Sonderthemen: Weihnachtsmärkte in Berlin | Flüchtlinge in Berlin

Polizeireport

Schwer verletzt: Der 24jährige Fahrer eines VW-Polo verlor gestern kurz vor Mitternacht am Ortseingang von Köthen die Gewalt über sein Auto. Der Pkw prallte gegen einen Baum. Der Fahrer wurde schwer verletzt. Flächenbrand: Ödland auf einer Fläche von rund vier Hektar war in der Nacht zu gestern auf dem Gelände des ehemaligen Klärwerkes in Zeesen in Brand geraten. Fünf Feuerwehren mit sieben Löschfahrzeugen bekämpften die Flammen. Gegen Leitplanken: Auf der A 13 hinter Freiwalde war gestern um Mitternacht ein auf der Fahrbahn liegender Gegenstand Ursache eines Unfalls. Ein Pkw-Fahrer hatte das Hindernis zu spät erkannt und war beim Überrollen vom Kurs abgekommen. Die Fahrt endete an den Mittelleitplanken. Ein zehnjähriges Mädchen wurde verletzt. Der Schaden am Auto beträgt etwa 20 000 Mark. Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer prallte Sonntag nachmittag hinter dem Schönefelder Kreuz auf der A 10 gegen die Leitplanken. Am Fahrzeug gab es Schaden in Höhe von etwa 30 000 Mark. Zusammenstoß. Auf der Ortsverbindungsstraße Mittenwalde/Schenkendorf stieß Sonntag abend ein Pkw-Fahrer mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Die 37jährige Fahrerin, ihr neun Jahre alter Sohn und eine Mitfahrerin (81) wurden schwer verletzt ins Achenbach-Krankenhaus von KW eingeliefert. +++

comments powered by Disqus
Anzeige