Sonderthemen: Weihnachtsmärkte in Berlin | Flüchtlinge in Berlin

Tempelhof-Schöneberg

Askanische Oberschule, Kaiserin-Augusta-Str. 19, 12103 Berlin, Tel. 75602679, www.askanische-oberschule.de Gegründet wurde die Schule 1875. 66 Lehrer unterrichten 800 Schüler. Als zweite, bzw. dritte Fremdsprache wird Spanisch angeboten und es existiert eine Chinesisch-Sprachgruppe. Die Schule pflegt einen Schüleraustausch mit Frankreich und China (Shanghai). In verschiedenen AGs können die Schüler z.B. im Orchester spielen, Rudern oder Theater spielen. Liana Barbas, Julian Becker, Sven Bicking, Sophie Biena, Niklas Böttcher, Pascal Boyajian, Julia Brandt, Christina Brunner, Marleen Busche, Duygu Cebiroglu, Anna Kara Clauß, Lorena Dahms, Norina De Leyn, Dé-Ying Ding, Edwina Dziedzioch, Jakub Dzierzanowski, Jannik Eckel, Gülüs Ertürk, Christian Eule, Zaida Faber, Jeanette Fadel, Viktoria Fankidejski, Jette Feichtinger, Romina Fiebig, Lukas Fischer, Jano Franke, Alyssa Fritz, Anne-Sophie Glaser, Sara Gregorszewski, Marlene Hahnenwald, Sedina Hajderevic, Jan-Marco Held, Adrian Henselmann, Janina Hewerer, Patrick Hobusch, Frederike Hortien, Hanna Ighreiz, Mina Joderi-Shoferi, Anna Kabacinska, Robin Kahl, Damian Kalschnee, Sandra Karwath, Duygu Kilic, Hendrik Kislat, Ali Kizilkaya, Steffen Klischat, Sandra Klukowski, Lina Koch, Carl Krause, Saskia Kullack, Natascha Lawiszus, Caroline Lukomski, Oliver Machacek, Victoria Matthies, Virginia Mazur, Pascal Meister, Anna-Maria Michailidis, Alexander Nagel, Insa-Mareike Nitz, Mona Olwig, Kai-Alexander Philipp, Kai Pickel, Alessandra von Piechowski, Marika Przybilla, Jana Rafajlovic, Katrin Reinhart, Kristian Reinhart, Marcel Rittmüller, Kathrin Schalk, Paula Schemmert, Philip Schnaidt, Manuel Schulz, Sascha Schulze, Roxana Sochan, Adrian Stadali, Taschina Stowasser, Eva Strutz, Gökce-Ipek Sürücü, Pia Szameit, Ifee Tack, Nathalie Thomas, Daniela Tozman, Luise Troeder, Stephanie Unger, Nuray Vatandas, Annika Weigand, Daniel Windloff, Joana Windloff, Max Wirth, Esther Witt, Saskia Wodniczak, Antonia Woick, Maximilian Woite, Florian Wolfgramm, Anna Ziegler. Carl-Zeiss-Oberschule, Barnetstr. 12-14, 12305 Berlin, Tel. 75608206, www.carl-zeiss-oberschule.de Die Schule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe. Die etwa 920 Schüler werden von 91 Lehrkräften und 7 Pädagogischen Mitarbeitern unterrichtet und betreut. Ein Schwerpunkt der Schule liegt im Einsatz neuer Medien im Fachunterricht. Die gymnasiale Oberstufe der CZO eröffnet auch Schülern von Haupt- und Realschulen nach erfolgreichem Abschluss der 10. Klasse die Möglichkeit, das Abitur zu erwerben. Neben Englisch, Französisch und Latein wird als 4. Fremdsprache Spanisch angeboten. Im Grundkursbereich werden Darstellendes Spiel, Informatik und Philosophie zusätzlich angeboten. Bianca Cordelia Barho, Robert Werner Günther Bökel, Simon Wolfgang Brosius, Rana Chahrour, Gina Chalhoub, Marco Colbourne, Paul Echt, Ekram El-Rayan, Susan Elitok, Gallus Fabian Falk, Vera Christina Feddersen, Dominika Vanessa Fellner, Sven Ole Fürbas, Laura Ingeborg Gawinski, Anna Louisa Hagedorn, Oliver Heim, Verena Heyde, Tarik Hidiroglu, Amit Jerochim, Jessica Kazmierski, Nastassja Kling, Lisa Kuball, Jan Kühnel, Catharina Kusch, Ariane Beatrice Heidi Liar, Nicole Libera, Lilly Hanna Lißner, Marvin Menge, Mandy Merten, Marius Möhlenbeck, Ajanthan Muthulingam, Philip Nesemann, Niklas Neugebauer, Jonathan Gabriel Nimz, Katharina Anna Okroy, Francesco Paciarelli, Claudia Panek, Mats Tobias Hans Patermann, David Edmund Penkert, Stefanie Julia Pipo, Lavinia Prodöhl, Franziska Rausch, Dominic Renner, Sandra Maria Ressel, Christian Matthias Rösner, Daniela Jennifer Röstel, Stefanie Sachs, Daniel Fabian Schanz, Melanie Schlachter, Sarah Dominique Schwarz, Dominic Simon, Sujinthan Sivasothy, Marcel Strauch, Susann Stüver, Marvin Tunger, Vasilij Vitriak, Larissa Wandert Ribeiro, Germain Dennis Christian Weber, Katharina Vanessa Wienicke, Marc Oliver Wrobel, Christopher Wyczisk, Remi Yaghi. Eckener-Oberschule, Kaiserstr. 17-21, 12105 Berlin, Tel. 75607448, www.eckener.cidsnet.de Die Schule wurde nach dem Luftschiffpionier Hugo Eckener benannt. 60 Lehrer unterrichten hier rund 800 Schüler. Es gibt einen grundständigen Zug mit Latein als 2. Fremdsprache ab der 5. Klasse und Französisch ab Klasse 7. Weiterhin wird eine Bandklasse für die 7. und 8. Jahrgangsstufe angeboten. Zümrüt Aktas, Nirojan Antonravendran, Roxana Augstin, Anna Lisa Aussieker, Carolin Anne Erika Avram, Tobias Bakowski, Christian Bansemer, Ramona Bellgardt, Laura Braatz, Anne-Christin Braun, Jasmin Causevic, Kathrin Chroboczek, Isabel Damke, Kathrin Anne Dominiczewski, Jessyca Sabina Alexandra Flemming, Fereydoun Forghani, Benjamin Gerloff, Derya Günes, Lina Katharina Henzel, Jens Jawer, Dennis Jodenschwager, Lars Jens Klippert, André Sebastian Klunker, Steffanie Koch, Oliver Adrian Kohs, Maximilian Kollock, Yasmin Krause, Elisabeth Kruse, Seda-Nurten Kutlar, Steven Thomas Kutsko, Jennifer Angelique Langer, Sven Lehmann, Thorsten Uwe Lehmann, Laura-Christine Lindner, Lelo Ngadi Luamba, Fritz Louis Marquardt, Thilo Martens, Stephanie Mauga, Felix Leonhard Müller, Svenia Nowak, Niklas Ernst Dieter Oehme, Katharina Angela Stefanie Oelschlägel, Kevser Özel, Victoria Paetzold, Patryk Paprot, Jonas Pramono, Tim Daniel Rademacher, Matthias Richter, Sophie Rosenbaum, Nadine Daniela Säglitz, Sven Robert Hans Sänger, Eduard Schkolnik, Moritz Schneider, René Schüller, Sascha Markus Schulze, Sophia-Clara Schwamborn, Tim Fabian Schwandt, Sonia Sharma, Maximilian Sieben, Tatjana Jo Stanke, Paul Albert Felix Steinborn, Julia Elfriede Margarete Strahl, Laura Sofia Stratakis, Natalie Sandra Stuhl, Katharina Teßnow, Normen Thieß, Levent Toprak, Tayfun Türkucar, Arne Ullrich, Christoph Phillip Simon Wannowski, Manuel Wegener, Jessica Weinhold, Phillip Woßmann, Tolga Yagci, Yasin Yilmaz, Elisabeth Brigitte Erika Zander, Alexander Zelt, Juliane Zeuner. Georg-Büchner-Oberschule, Lichtenrader Damm 224, 12305 Berlin, Tel. 75608208, www.gbo-berlin.de 1976 entstand die Georg-Büchner-Oberschule als erste Neugründung eines Gymnasiums im damaligen Westteil der Stadt. Das Profil der Schule wird geprägt von einem bilingualen Zug (Deutsch-Englisch/zwei Klassen) und einem medienorientierten musisch-künstlerischen Zug (eine Klasse). Spezielle Aktivitäten und das reichhaltige AG-Angebot orientieren sich an diesen Schwerpunkten. Christopher Amarell, Nadja Arhilger, Christina Arndt, Thomas Arnold, Laura Babeliowsky, Ulf Becker, Marco Bildstein, Marius Blechstein, Svenja Broschag, Metehan Cetin, Claudia Cinque, Matthias Dietsch, Tatjana Dobe, Timo Dobrowolski, Juri Drews, Nora Eckert, Elina Ehrlich, Julia Eichler, Miriam Faul, Stephanie Feser, Jan-Tobias Fischer, Denise Gaertner, Hagen Garbers, Rowena Gerjets, Markus Golla, Karoline Guhrke, Marius Hauft, Sinja Heinemann, Florian Henniges, Tobias Henschel, Alina Hinzmann, Frederick Hirsch, Tim Nils Höregott, Sebastian Jachnik, Sven Janner, David Jensen, Sandra Jönsson, Lisa Johann, Svenja Kauer, Dana Kesterke, Katharina Klaas, Nicolas Knecht, Richard Knop, Pascal Koschwitz, Fiona Krakenbürger, Franziska Krause, Michael Kula, Raphael Lisicki, Laura Magierski, Nadine Markovic, Simone Marten, Corinne Marzahn, Marcel Metze, Robert Müller, Carsten Muschalle, Carina Neuendorf, Julia Nüßer, Ebru Özer, Anastasiya Povnytsya, Alexander Rudloff, Dennis Sailsdorfer, Buket Sanar, Elisa Schauer, Milena Schiemann, Lisa Schiller, David Schlicht, Dario Schmidt, Patrick Schramm, Madeline Seel, Svenja Siebert, Janik Skibinski, Patrick Smarslik, Katja Stumpp, Alexander Tarun, Verena Temath, Tina Waldenmaier, Tobias Wiesner, Angelique Woggon, Nicolas Wrobel, Maren Wüstefeld. Gustav-Heinemann-Oberschule, Waldsassener Str. 62, 12279 Berlin, Tel. 75604132, www.gho-berlin.cidsnet.de Die Schule wurde 1973 gegründet. Etwa 1 500 Schüler werden von rund 110 Lehrern unterrichtet. Als zweite Fremdsprache werden Japanisch, Französisch und Latein angeboten. Es gibt einen bilingualen Zug für Englisch, Japanisch ab Klasse 5 sowie eine Bläserklasse ab Klasse 7. Regelmäßig werden Prominente aus Politik, Wissenschaft, Kultur und Sport zu Schulklassengesprächen eingeladen. Amira Nagwan Abo Doh, Nicole Annemarie Anhoff, Ivan Antolovic, Katharina Natascha Anton, Marlon Samy Barudi, Markus Patrick Barzda, Martin Lawrence Bechtloff, Lisa-Marie Sarah Biank, Ann-Kathrin Biller, Norman Böhm, Dennis Braak, Hannah Lisa Brodel, Nina Irmgard Gertrud Brüggemann, Jill Marleen Livia Buchmann, Dinah Büchner, Barbara Culo, Samantha Dirschka, Kenny Steaven Ebel, Alexander Eick, Georg Erdmann, Linda Elisa Farschi, Juliane Kristina Felder, Salvatore Ferrera, Michael Fischer, Christian Förster, Victoria Gericke, Alexander Geßmann, Janek Glaß, Tom Julian Marcus Grabautzki, Tina Hagemann, Liza-Marie Hanisch, Jessica Vanessa Hannemann, Helena Heese, Jessica Heiland, Hauke Jeldrik Hein, Katharina Hellmeier, Bahia Amal Hemadé, Dario Vincenzo Herrmann, Leandra Elisabeth Hönicke, Meiko Stephen Hoth, Alexandra Beatricia Hylla, Yasmin John, Marie Jüngst, Bodo Karzek, Gunnar Hagen Kesch, Sven Lutz Klemke, Felix Maximilian Kohl, Dennis Krieger, Björn Werner Kromm, Miles Kuban, Elena Sophie Kube, Christopher Gerd Gerhardt Kubischke, Alexander Sebastian Oliver Kühne, Ruth Nele Kundt, Jennifer Jacqueline Kvarics, Max Emilio Laschke, Janinka Lutze, Michael Massek, Marina Massold, Kenny Dustin Andreas Meißner, Fabian Robert Jürgen Meller, Kai Oliver Moser, Nils Mulertt, Emanuel Neubauer, Gerrit André Neumann, David Nikolitsch, Sandra Noch, Yaron Rouven Osterburg, Sandy Pahlke, Colin Steven Palmer, Jasmin Petzsch, Stefanie Pham, Miriam Anne-Kathrin Piontek, Daniela Marita Plettke, Daniel Puder, Paul Jonas Rahner, Martin Lars Ratsch, Anika Redolfi, Joana-Eve Rendelmann, Nicole Renger, Franziska Renk, Tobias Manuel Fred Reschke, Jeremias Erik Reußner, Marc-André Röske, Sarah Rösler, Hendrik Rolf, Alisha Maureen Silja Roßhirt, Paula Dominika Rzymkowski, Tamara Emilie Gerda Sadowski, Tatjana Schäfer, Stefan Martin Schickedanz, Sophia Antonia Schmelz, Yannik Caspar Schommer, Lisa Maria Schramm, Andre Roy Schulz, Sebastian Dieter Schulz, Fabian Felix Schuster, Jennifer Sabrina Schwerdtfeger, Malko Michael Siemund, Melanie Skibbe, Fabian Skupin, Andreas Stekler, Claus Eugen Steuer, Jörn Eduard Steuer, Maximilian Jürgen Stinsky, Miriam Désirée Strauch, Julian Dominique Sykora, Tamara Tatschke, Thomas Thürmer, Kristina Toni Tietz, Margarita Till, Vanessa-Theres Tuschen, Olivia Victoria Wanat, Alexander Weißig, Lars Werner, Milan Wiedeburg, Ramona Elisa Wierzbicki, Sarah Wolff, Marian Michael Wolter, Alexander Rudi Wrona, James-Marvin Alexander Zillmann. Kolleg Schöneberg, Nürnberger Str. 63, 10787 Berlin, Tel. 75604391, www.kollegschoeneberg.de Das Kolleg Schöneberg ist eine staatliche Institution des Zweiten Bildungsweges in zentraler Lage. Es bietet Erwachsenen die Möglichkeit, die allgemeine Hochschulreife nachzuholen. Die Dauer des Ausbildungsganges liegt bei drei bzw. dreieinhalb Jahren. Besondere Fächer sind Sozialwissenschaften, Wirtschaftslehre, Philosophie und Informatik. Schwerpunkte liegen im künstlerischen Bereich (Kunst, Theater) und bei Fremdsprachen (Englisch, Französisch, Spanisch, Latein). Martin Anderfuhren, Candy Anders c/o Deroche, Mehmet Aydin, Anja Baum, Thorsten Bergler, Liane Beutin, Dominik Birke, Anna Bohn, Christina Boye, Angela Braum, Kathrin Braun, Jolyon Brettingham-Smith, Fatma Coban, Johannes Dahlke, Berit Damaschke, Jenny Däumler, Marco Degener ,Mandy Dittrich, Benjamin Duderstedt, Miriam Ehlert, Bedriyem Emektar, Ina Emeljanow, Sabrina Funke, Jana Marie Gerecke, Sarah Gleisenberg, Anja Godau, Mario Goldhammer, Johanna Goldschmidt, Benjamin Groß, Steve Hartmann, Constanze Herbst, Maria Höfer, Jan Holewik, Jörn Höpner, Alexandra Huß, Ilona Ibrahim , Robert Kasprowicz, Fee Klingenhäger, Sandra Kojima, Jan Michael Kolbe, Norbert Königseder, Clara Ksienzyk, Martin Künnemann, Magdalena Kurde, Nicole Lange, Robina Lange, Ronny Lau, Sanne Lessinnes, Susann Lotze, Maria Marten, Kamonmat Masasai, Maria Menzel, Sandra Mikula, Kay Müller, Kai Müller, Alexander Naumann, Stephanie Neldner, Rica Neumann, Macarena Palacios-Brockhaus, Kerstin Pape, Peter Peschke, Ella Pevtsova, Sven Reichelt, Ursula Riedel, Heidi Rieke, Janine Rittel, Gina Ruisi, Frank Rünzi, Sabine Rutkowski, Roy Schäfer, Julia Schlegel, Sebastian von Schlichtkrull-Guse, Malte Schmidkunz, Janus Schmitz, Melanie Schultze, Lora Seibel, Diana Siegel, Jessica Simon, Katrin Sommer, Philipp Stallkamp, Robert Stamp, Christian Steinke, Florian Stiller, Julia Stockhausen, Emilio Strecker, Eiko Tietz, Isabel Torres Rodriguez, Johanna Trohl, Vanessa Urban, Christian Veith, Mark-Oliver Völker, Cordelia Will, Soraya Zanjanizadeh Esfahani, Klaudia Zettelmann. Luise-Henriette-Schule, Germaniastr. 4-6, 12099 Berlin, Tel. 75602678, www.luise-henriette-schule.de Ein besonderes Profil hat die Schule im Bereich Vermittlung wirtschaftlicher Kenntnisse mit erfolgreicher Beteiligung an entsprechenden Bundeswettbewerben (mehrfacher Landessieger) sowie im musisch-künstlerischen Bereich entwickelt. Eine enge Kooperation besteht mit Wirtschaftsunternehmen, über die in den Klassenstufen 11 und 12 Experten in den Unterricht einbezogen werden. Die Schule hat etwa 760 Schüler sowie ein umfangreiches Angebot an Arbeitsgemeinschaften. Perrin Akdag, Gizem Altunkaya, Sema Arnold, Deana Bader, Michael Bahr, Dennis Baron, Sandra Bildstein, Katarina Brajkovic, Katharina Brose, Mara Brückner, Claudia Buck, Nurdan Celik, Stefanie Detemple, Alexander Diehl, Valerie Dreibholz, Nicole Ecke, Jessica El-Gharib, Ines Gassal, Luizza-Charlotte Grimm, Chantal Heyden, Sarah Hoelke, Vanessa Höhne, Kevin Hoffer, Dennis Hoffmann, Christopher Izgin, Lea Jentzsch, Konstantinos Kalaitzis, Jan Manuel Kania, Susanne Kaum, Mario Kendziorski, Jan Keukert, Juliane Kießlich, Marie Koker, Victoria Krzysteczko, Yorick Kurzawa, Lara Kusnezow, Anna Leszczynski, Franziska Levermann, Carina Lissack, Vanessa Lorenz, Riana Manske, Carolin Martini, Felix Mewes, Cynthia Micas, Julia Muchow, Alexander Müller, Marko Nakic, Ramsy Nemer Odeh, Zoen-Ngae Ng, Rufus Oelkers, Anne-Kathrin Otto, Nils Pietsch, Linda Pollnow, Sebastian Przybyla, Inessa Schaar, Verena Schöning, Saskia Simon, Moritz Sondermann, Kathrin Sowada, Manuel Storbeck, Sabine Szkop, Sascha Tash, Markus Tiemann, Nithya Vasuthevan, Svenja Voigt, Denés Walter, Isabel Weinitschke, Miriam Wolter, Simona Wolter, Mats Wortmann. OSZ Lotis (Logistik, Touristik, Immobilien, Steuern), Dudenstr. 35-37, 10965 Berlin, Tel. 7860450, www.osz-verkehr.de Das Gymnasium des OSZ richtet sich an Schüler/innen mit der Zielvorstellung Studium und/oder anspruchsvolle kaufmännische Berufsausbildung. Zum Pflichtunterricht zählen Wirtschaftswissenschaft, Recht und Rechnungswesen (Controlling). Die Schule wurde 1979 gegründet, 160 Lehrer/-innen unterrichten über 3 000 Schüler/innen, davon ca. 310 im Gymnasium, der Fachoberschule und der Berufsoberschule. Berufliches Gymnasium Luca Naemi Bach, Engin Bahadir, Christian Beckerat, Rogin Bilmen, James John Bonitzki, Ramona Brietz, Marcel Michael Brüsch, Chris Bundschuh, Sertan Dalkic, Ufuk Erdogan, Anna Ermant, Robert Fellinger, Stefanie Glitz, Sebastian Gries, Jessica Hagen, Tom Herrmann, Cora Heß, Robin Holtmann, Benjamin Gregor Huke, Thalissa-Jennifer Annelies Waltraud Klaps, Christopher Marcel Stephan Klinghardt, Robert Kossakowski, Magnus Kruschwitz, Marvin Roderick Kula, Tarek Sebastian Mandelartz, Sarah Renate Gisela Mattes-Almes, Bianca Melzer, Matthias Horst Mittelstädt, Sophie Rochlitz, Antonia Julia Rybacki, Olga Sablowski, Boris Schröder, Maximilian Sterzing, Ünalp Tuncay Tekinalp, Linda Tondasch, Ömer Üstündag, Marcel Wiethan, Madeleine Yalu, Jessica Marion Zyrus. Berufsoberschule Norman Druckwitz, Markus Gräber, Oliver Guderjahn, Matthias Höfer, Nadine Ihlow, Niklas Randak, Stefan Sens, Charlie Slupecki, Gustav Victor Smigielski, Tina Willomeit. Fachoberschule Hüseyin Aktas, Aylin Altindal, Nurgül Altundag, Murat Atmaz, Damla Avci, Rimi Rony Babah, Filiz Balci, Adem Serdar Bilir, Ugur Bilmen, Valerie Boensch, Katharina Burr, Gamze Celep, Emrah Celep, Sabrin Alia Daoud, Marcel Dierker, Cengiz Dursun, Fatma Erat, Agnieszka Fischer, Hendrik Gadomski, Ralf Gericke, Melanie Gneist, Ronny Grassl, Katharina Fee Haberling, Belal Hamade, Michele Hensel, Heidi Joseph, Sevilay Karaca, Emel Karatli, Gülcan Kartal, Marta Kaszuba, Samir Fouad Khamis, Dilek Koc, Ewelina Koziol, Steffen Kunze, Jennifer Mahlke, Claudia Malluschke, Alexandra Mante, Franz Fredl Martin, Malik Mehtougui, Jennifer Mischewski, Habib Mohammad, Karina Müller, Nazli Nar, Dirk Florian Neitzel, Özge Özdemir, Ipek Özkan, Jan Luca Plogmann, Anna Lena Porath, Christian Rietz, Markus Scheer, Mandy Schiffer, Steffen Schrinner, Jens Schröder, Daniel David Schulz, Melanie Schulze, Carsten Sommer, Manuel Sperling, Kent Steinecke, Kevin Mike Stephan, Ihsan Tanis, Stefan Tholen, Pietro Todisco, Vasiliki Tzalla, Arne Axel Wachholz, Johannes Windecker, Timo Woidicke, Tugba Yavuz, Atiye Nalan Yilmaz, Nur Gül Yol, Duygu Yolci, Dschulietta Zeray. Paul-Natorp-Oberschule, Goßlerstraße 13-15, 12161 Berlin, Tel. 75607921, www.paul-natorp-oberschule.de Die 1907 gegründete Schule hat einen musisch-künstlerischen Schwerpunkt, als besondere Fremdsprache wird Italienisch angeboten. Es existiert ein Leistungskurs für Informatik. 60 Lehrer unterrichten etwa 700 Schüler. Koray Aldemir, Thomas Altemeier, Anastassia Argiriadis, Malte Audick, Karla Barfuss, Jana Baurycza, Malte Bennewitz, Laura Bohm, Alissa Cornelis, Fabian Czediwoda, Cecil Degenhardt, Andreas Diefenbach, Sarah Dombrink, Joana Dömel, Theresa Ebbighausen, Lena Erdt, Bastian Fischer, Urs Flückiger, Sebastian Franz, Jannes Frindt, Lucie Fuhrmann, Johanna Gerlach, Robert Gottwald, Sophie Grabow, Yara Graefe, Roseanna Grass, Natascha Grenier, Georg Greven, Robert Günther, Jan Gütig, Tim Haas, Manuel Heck, Lukas Heinemann, Majella Hirschberg, Lisa Hoitz, Annalisa Ihmann, Jonathan Jeske, Vera Karmebäck, Eva Kelley, Niels Kempe, Cavo Kernich, Nina Kersten, Lorenz Köper, Nina Krasemann, Laura Kursawe, Luise Langhoff, Aaron Lanz, Claudius Lichtschlag, Christopher Lorasch, Jennifer Lück, Max Maurenbrecher, Adelina Michal, Hannah Mirsch, Lisa Mischke, Luca Noll, Philip Ostrowitzki, Jan Petzening, Nathalie Piwowarski, Pauline Pohl, Paulina Powierski, Celina Rauscher, Stefanie Reetz, Gustav Rieck, Julia Ronzheimer, Anna-Luisa Rubisch, Nora Rudolph, Charmaine Sankowski, Saskia Schindler, Anna Schors, Janek Schubert, Julia Schumacher, Janna Schwartzkopff, Vera Seng, Thani Shamsi, Jasmin Siebert, Max Simshäuser, Andreas Slowinski, Alice Steinert, Larissa Sträb, Silvia Strichau, Jenny Stupka, Tom Sühr, David Sultanowski, Tim-Hendrik Thiel, Viviane Thiem, Mona Thieme, Sophia Tischler, Manuel Vering, Sophia von Wilcken, Marcel Weiß, Juliana Wimmer, Nadja Ziemer, Natalie Zurth. Rheingau-Oberschule, Schwalbacher Str. 3-4, 12161 Berlin, Tel. 75607920, www.rheingau-schule.de Die Rheingau-Oberschule wurde 1906 als Jungenschule gegründet. Heute werden etwa 650 Jungen und Mädchen von 60 Lehrern unterrichtet. Die Modellschule für pädagogische Schulentwicklung bietet Englisch, Französisch, Latein und Spanisch. Pro Jahrgang existiert eine musikbetonte Klasse. Anusch Alimirzaie, Lukas Arnold, Laura Christiane Arntz, Vivien Bast, Jens Alexander Bath, Simon Borsutzki, Sven Brose, Christian Crohn, Yasemin Dag, Anja Christina Döhnert, Julius Henning Ehm, Philine Fabel, Teresa Anna Fiolka, Emiko Rusalka Morgaine Gejic, Ellen Tamina Marie Marguerite Groepper, Johannes Henrik Heidt, Fanny Sarah Sophie Hellwig, David Philip Henke, Konrad Henrici, Catharina Cornelia Herter, Nikolas Honnef, Piero Andreas Houtermans, Maximilian Iffländer, Annina Verena Iwanowitsch, Fatih Kabil, Nora Luise Kahnt, Semih Keskin, Leon Carl Kiper, Laura Kipping, Alexej Koltchanov, Connor-Colin Kordaß, Janic Kramm, Bianca Liebetruth, Maximilian Lingenfelder, Wjatscheslaw Liublin, Lasse Wolfgang Ralph Löhr, Sarah Caroline Maaß, Vivien Maria Sophia Macketanz, Manuel Jean Garnier Manteuffel, Edward Georg Michaelis, Aurelia Caroline Moniak, Kai Luise Moschick, Jakob Ferdinand Karl Oehler, Teresa Marie Pfaud, Leonard Don Konstantin Pörschke, Sophia Melanie Pribnow, Luca Leon Reiter, Marie Lisa Schirofski, Cornelia Schlögl, Hannah Aimée Schocke, Gesa Geraldine Schönwälder, Jakob Julian Schubert, Carmela Schütz, Johannes Sichter, Alexander Stanczyk, Susanne Luise Margarete Steffen, Michael Stellmach, Jeanette Lara Pascale Süß, Ceren Temür, Carmen Thiemer, Leona Klara Vehring, Florian Volz, Katharina Anna Vrubliauskaite, Laura Sabine Melanie Wagner, Alexander Wallroth, Anna-Theresa Weber, Stefanie Weigang, Jan Philipp Weise, Sandra Janina Wiedemann, Tobias Sebastian Wittkopf. Robert-Blum-Oberschule, Kolonnenstr. 21, 10829 Berlin, Tel. 75607172, robert-blum-schule.de Die 1907 gegründete Schule hat 66 Lehrer, die sich um die rund 650 Schüler kümmern. Neben Englisch und Französisch wird Spanisch als zweite Fremdsprache angeboten. Es gibt einen Leistungskurs Wirtschaftslehre sowie Darstellendes Spiel als Grundkurs und Medienkunde als Wahlpflichtfach. Sündüs Ak, Wisam Allaham, Patricia Alexandra Apelt, Anna Apostolidou, Cagla Aydin, Esra Bakici, Nele Baschnagel, Zehra Bayram, Jennifer Behling, Gesine Behrens, Anna Felice Brinckmann, Cherno Drammeh, Mohammad El-Darwiche, Lena Hanna Lore Eydam, Sonja Faßbender, Mohammed Fattah, Daniel Hennie Freyse, Kevin Gian Gasper, Yurdagül Firdevs Gecay, Sumintra Grobecker, Cagla Günsar, Arton Hasanaj, Tobias Heukäufer, Sascha Pierre Höfer, Armina Ibricevic, Reham Iesa, Özkan Inan, Serkan Inci, Josip Jolic, Lisa Joya, Klara Keuter, Kolja Klatt, Ronja Klatt, Martina Konieczny, Alexander Michael Kube, Özge Kurt, Elektra Larissa Lehmann, David Niclas Leider, Markus Christian Werner Meyer, Dania Miari, Andreas Benjamin Mory, Anna Müller, Kim-David Neumann, Lukas Ninphius, Kadir Önal, Elisabeth Pohl, Marco Uve Reidelbach, Marlene Loris Oreana Riewaldt, Sharon Rösner, Alina Maria Schiffer, Liza Charleen Schulz, Philipp Karl Schwarz, Janina Seiler, Janice Simdorn, Sertac Simsek, Melanie Timm, Ediz Ucar, Lilit Weber, Danny-Lee Steven Wegmann, Yasemin Zühal Yaman, Kerim Yilmaz, Marvin Zaimov, Felix Zbaraza, Julia Zechiel, David Erhard Zurek. Rückert-Oberschule, Mettestr. 8, 10825 Berlin, Tel. 75607173, www.rueckert-oberschule.de Seit 1909 existiert die Rückert-Oberschule. 60 Lehrer unterrichten rund 690 Schüler. Ein bilingualer Zug im Bereich Französisch schließt sowohl mit Abitur wie auch mit Baccalauréat ab. Neben einer Cafeteria werden den Schülern diverse AGs angeboten, wie Chor, Big Band, Spanisch und Musical. Gülcin-Feride Aktas, Janna Heide Axenbeck, David Marcel Baum, Maxi Lisa Benjes, Philipp Bogalski, Alessandra Bosco, Clara Bredow, Katharina Marina Chantal Breuer, Nadin Jeanette Büttner, Zeynep Cetinkaya, Helena Delmenhorst, David-Daniel Demirci, Patrick Dolnikow, Editha Konstanze Ehrmanntraut, Deniz Esen, Julius Fritz Faber, Florian Jacob Frey, Aylin Gürleyen, Lukas Heepe, Dogus Isik, Enes Islamoglu, Sarah Jammoul, Thanushan Jayakumar, Maxie Keppke, Arvid Simon Koch, Elsa Florentine Kündiger, Sascha Lässig, Sandra Lazik, Max Julian Lehmann, Joscha Lenze, Patricia Maria Lisiuk, Caroline Lübcke, Lea Sophia Suzan Mamczek, Aleksandra Mansfeld, Vérane Catherine Meyer, Susanna Moon-Lan Mok, Milena Valeska Ostrower, Arben Parduzi, Elisa Beatrix Pawlitzki, Anupma Puni, Nicolas Pusiak, Anna Klara Pyplatz, Géraldine Octavie Delphine Raths, Philippe Albert Rupp, Yasin Safak, Benjamin Schaal, Ariane Luise Schumacher, Moritz Milan Schwarzpaul, Vincent Benedikt Seidl, Anna Irene Siebold, Mouna Sleiman, Mascha Sofie Stadler, Lulu Laura Steib, Saba Salome Stühler, Julian Marius Sühring, Chin-Jong Swee, Friederike Marlene Thoma, Katharina Luise Titze, Gizem Top, Janka Violetta Werner, Carl Theo-Antonin Willke, Niyazi Yanc. Sophie-Scholl-Oberschule, Elßholzstr. 34-37, 10781 Berlin, Tel.: 75607171, www.sophie-scholl-schule.info Die Sophie-Scholl-Schule ist eine Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe sowie Staatliche Europa-Schule mit der Kombination Deutsch/Französisch und Deutsch/Spanisch. 1832 wurde die Schule als Mädchen-Lyceum gegründet. Etwa 1 150 Schüler werden von ca. 150 Lehrern unterrichtet. Nadia Abdellaziz, Marcello Ambrosio, Darinka Antic, Sélim Bach Terzi, Felix Bach, Chaka Bachmann, Ailin Basabe García, Olga Becker, Laura Beckmann, Sarah Behrnd, Karim Ben Lassoued, Paula Bergemann, Hannah Berlak, Yann Betton, Ella Lisa Bormann, Belinda Bülow, Marlene Buthenhoff, Yakup Çat, Juliana Clavijo Rincón, Akaéna Crumbach, Luis Cruz, Türkân Damar, Johanna Deeters, Laura Ditten, Anaelys Duboué del Valle, Balthasar Duisberg, Ahmad Escandar, Jenni Falkenberg, Miriam Fodor, Johanna Giesecke, Manon Glockmann, Jana Gowik, Arnon Greve, Linda Gstettenbauer, Maxime Hähnel, Katharina Hallanzy, Lilli Hasche, Nadya Hassan, Dennis Heinrich, Helena Hillig, Marie Hölscher, Dana Honigmann, Iraê Hueck Costa, Marco Jaekel, Corto Janzen, Marlon Jockmann, Timon Karge, Jana Knieß, Jessica Koch, Lisa König Salom, Valentin Koller, Victor Korinth, Anthony Krause, Layla Kubella, Paula Külpmann, Judith Legde, Lena Leisten, Patrick Lemoine, Rosa López, Anton Mährlein, Stefanie Malchow, Alissa Malik, Omar Martinez Simon, Julian Miculcy, Amira Möding, Linda Moog, Muriel Most, Karla Müller, Svenja Nieboj, Rico Nötzelmann, Olivia Özserin, Sarah Julie Otto, Christina Quack, Norina Quinte, Enrico Randrianarisoa, Pablo Rastenes, Clara Reuß, Marvin Richter, Stella-Louise Rosière, Rico Rottmann, Linda Rüsen, Stefan-Ole Schäfer, Paul Scharf, Felix Schiffel, Sophie Schmengler, Arne Schmidt, Sophie Schneider, Anna Schröder, Anne Schroeter, Laura Sebel, Charlin Simon, Frederick Soleil, Maja Straub, Lukas Streifer, Jesko Strosny, Rifay Tams, Sophie Tavakoliyan, Jean-Tati Teodoruk, Andor Thelen, Lisa-Marie Urban, Konrad Winkler. Ulrich- von-Hutten-Oberschule, Rehagenerstr. 35-37, 12307 Berlin, Tel. 75608244, www.uvh-online.de Das Ulrich-von-Hutten-Gymnasium wurde 1938 gegründet. Die Schwerpunkte der Schule liegen auf Naturwissenschaften, Musik und Darstellendem Spiel. Als besondere Ausstattung bietet das Gymnasium seit seinem Umbau hochmoderne Fachräume. Eine Vielzahl von AGs und Schülerveranstaltungen werden den Schülern hier geboten. Als zweite und dritte Fremdsprache können die Schüler zwischen den Sprachen Latein, Französisch und Italienisch wählen. Insgesamt kümmern sich 56 Lehrer und 6 Referendare um etwa 840 Schüler. Rami Abo-Kaf, Lisa Bading, Vera Beermann, Gerald Berne, Jan Bleckert, Maximilian Brzoska, Marvin Däumichen, Anna Domovec, Moritz Eckert, Irina Eist, Fabian Felix, Marcel Flemming, Robin Fritz, Christopher Frost, Leonie Grunenberg, Lena Guhrke, Juliane Hähnel, Benedikt von Heckel, Annika Heerwagen, Florentine Hetz, Marie-Louise Hollermeier, Thorsten Huß, Franziska Jorczik, Janin Jorkuweit, Katharina Joseph, Gilliana Käppel, Thomas Kiesner, Jan Kirmis, Tim Klewe, Janina Kliem, Oliver Koch, Jascha Koepsel, Alexander Krieghoff, Irina Kuznecova, Nadja Lening, Florian Linberg, Kevin Loska, Francesca Lüdecke, Kristina Lüdtke, Kirsten Marlinghaus, Marcel Menz, Potira Miranda-Schiel, Andreas Morio, Sandra Nitsch, Marco Nörenberg, Oliver Oehmke, Neil Ommen, Sebastian Pabst, Jeannine Pagel, Martin Palmowski, Alessia Perlenfein, Stephanie Philipp, Yannick Pienitz, Piter Portnov, Sabrina Prüfer, Benjamin Radke, Hanna Rohrbeck, Saskia Rühlicke, Maya Schiel, Tobias Schimmelpfennig, Tobias Schindler, Benedikt Schlumm, Robert Schmargendorf, Arne Schmidt, Nadine Schönfelder, Moritz Schönhöfer, Eric Scholz, Jennifer Scholz, Anja Schüler, Oliver Graf von Schwerin, Dario Seipold, Lisa Simon, Jessyca Staedtler, Miriam Straube, Florian Tack, Sara Trentz, Jeannette Vogel, Milena Vollmar, Timo Waechtler, Stephanie Warkusch, Percy Widera, Alina Wieruch, Sebastian Wittchen, Friederike Wolter, Jannis Zschiesche, Pia Zweig.

comments powered by Disqus