Berlin
Informationen und Veranstaltungen rund um die Hauptstadt Berlin und die Region

Berlin
1 | 
Demonstration in Kreuzberg

Gegen die bevorstehende Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule formiert sich Widerstand. In Kreuzberg protestieren am Sonnabend mehrere hundert Menschen für die Rechte der Flüchtlinge in Berlin. Mit Video.    Von  mehr...

Tipps fürs Wochenende in Berlin
Die Great Annual Porn Film Festival Party ist einer der Höhepunkte der Berliner Sexwoche.

Noch keine Pläne fürs Wochenende? Das Pornfilmfestival Berlin lädt zur Abschlussparty nach Kreuzberg, im Flughafen Tempelhof wird Wein verkostet und Kasabian rockt die Columbiahalle. Dies und mehr lesen Sie in unseren Tipps.  Von  und   mehr...

Leitartikel zum Besucherzentrum des Bundestags
Ein Besucherzentrum für den Bundestag soll gebaut werden.

Es mag unter Sicherheitsaspekten praktisch sein, mehr als zwei Millionen Besucher jährlich durch eine Tunnelröhre zu schicken. Eine Willkommensgeste sieht jedoch anders aus. Es braucht eine offene Debatte über das neue Besucher- und Informationszentrum des Bundestags.  Von   mehr...

Anzeige
4 | 
Sozialsenator Czaja zu Flüchtlingen in Berlin
Die Gerhart-Hauptmann-Schule im August 2014. Berlins Probleme im Umgang mit den Flüchtlingen ist seitdem nicht kleiner geworden.

Mehr als 12.000 Flüchtlinge werden in diesem Jahr Zuflucht in Berlin suchen. Fast monatlich werden die Prognosen nach oben korrigiert. Sozialsenator Mario Czaja (CDU) spricht im Interview mit unserer Zeitung über steigende Flüchtlingszahlen und die zähe Suche nach Unterkünften.  Von   mehr...

1 | 
Imbissbuden-Wettstreit
Franz-Josef Steiner (l.) und Marcel Schnabel (r.) von Mutzenbacher Esskultur am Berg sagen Konnopke's den Kampf an.

Konnopkes Currywürste bekommen österreichische Konkurrenz: Der Eventmanager Marcel Schnabel und der Koch Franz-Josef Steiner sagen der Currywurst mit ihrem österreichischen Imbiss "Mutzenbacher Esskultur am Berg" den Kampf an.  Von   mehr...

Das Wetter am Samstag
Es ist herbstlich da draußen, sehr herbstlich.

Wie unter einem weißen Film schlummert Berlin am Samstagvormittag im Nebel. Der Himmel soll auch bis zum Ende des Tages nicht mehr aufreißen. Die gute Nachricht: Für den Sonntag sind wieder höhere Temperaturen angesagt.  mehr...

Kommentar zur Schließung von Verkehrsschulen
Im Stadtbild kommentieren wir täglich das Geschehen in der Hauptstadt-Region.

In Berlin gibt es immer weniger Verkehrsschulen. Nun droht zwei weiteren Übungsgeländen in Moabit und Schöneberg die Schließung. Dabei werden sie gerade in einer turbulenten Großstadt wie Berlin dringend gebraucht. Die Schließung der Verkehrsschulen ist verkehrt.  Von   mehr...

1 | 
Streit um das Bundesforum am Kanzleramt
Wo soll es nun hin, das neue Besucher- und Informationszentrum?

Das Parlament will sein Besucher- und Informationszentrum nicht zwischen Kanzleramt und Löbe-Haus errichten. Das Land Berlin nimmt es hin. Damit bleibt das Bundesforum, der Platz für die Bürger, vorerst nur eine schöne Vision.  Von   mehr...

Berlin-Mitte
Großes Polizeiaufgebot vor dem Hofbräuhaus.

Am Freitagabend ist es im Hofbräu in der Karl-Liebknecht-Straße in Mitte zu einer Schlägerei gekommen. Sechs Menschen wurden dabei verletzt, die Polizei nahm drei Tatverdächtige fest.  mehr...

7 | 
Flüchtlinge vom Oranienplatz
Der Pavillon der Flüchtlinge am Oranienplatz, wo einst viele Menschen notdürftig lebten.

„So geht das nicht.“ Die Integrationsbeauftragte des Senats Monika Lüke kritisiert, dass die Ausweisung der 99 Heimbewohner unrechtmäßig war. Ihre Verfahren seien zum Teil nicht abgeschlossen. Auch schwerkranke Menschen seien in die Obdachlosigkeit entlassen worden.  Von   mehr...

JVS in Moabit und Schöneberg
Eine Kreuzung ganz ohne Autos – das gibt’s in Berlin nur in Verkehrsschulen.

Wieder droht Jugendverkehrsschulen in der Hauptstadt das Aus. Das Areal in Moabit soll an den Liegenschaftsfonds gehen. Das hat Schulstadträtin Sabine Smentek (SPD) verkündet. Auch die Verkehrsschule in Schöneberg hat wohl keine Zukunft mehr.  Von   mehr...

5 | 
Mariendorf
Greg Koch von der Stone Brewing Company stellt die Pläne für seinen ersten europäischen Standort vor.

Der 50-jährige Amerikaner Greg Koch will in Mariendorf kalifornisches Bier brauen. Mit vielen Bier-Varianten will er den gestressten Berlinern einen Fluchtpunkt bieten - und sich dabei nicht vom deutschen Reinheitsgebot einschränken lassen.  Von   mehr...

1 | 
Tiergehege im Viktoriapark ist geschlossen
Im Viktoriapark in Kreuzberg soll das Tiergehege geschlossen werden.

Die Ziegen und Kaninchen des Tiergeheges im Kreuzberger Viktoriapark sind weg. Seit Dienstagmorgen ist das Gehege geschlossen. Schauspieler Til Schweiger fordert die Kreuzberger zum Handeln auf und will selber spenden.  Von   mehr...

11 | 
Kommentar zu Drogendealern in Berlin-Kreuzberg
Polizisten kontrollieren am 05.05.2014 in Berlin im Görlitzer Park einen Mann. Die Grünanlage im Stadtteil Kreuzberg ist Treffpunkt für Drogendealer und Konsumenten.

Die Polizei verteilt Flyer im Görlitzer Park, um auf die Gefahren von illegalen Drogen hinzuweisen und potenzielle Konsumenten vom Kauf abzuhalten. Das ist gut gemeint, aber sinnlos. Nur die Legalisierung von Hasch kann das Dealerproblem im Park lösen.  Von   mehr...

Unfall in Berlin-Friedrichshain
In Friedrichshain wurde am Freitag eine Frau von einer Tram angefahren.

Eine 25 Jahre alte Frau ist am Freitag von der Straßenbahn der Linie M10 erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden. Der Straßenbahnverkehr zwischen Landsberger Allee und Bersarinplatz ist unterbrochen.  Von   mehr...

Tempelhof-Schöneberg führt Liste an
In Berlin wurden 200 Wohnungsbordelle gemeldet.

Fast 200 Wohnungsbordelle gibt es nach offiziellen Zahlen in Berlin. Insgesamt seien in diesem Jahr 196 gemeldet, hieß es in der Antwort der Arbeitsverwaltung auf eine Schriftliche Anfrage des CDU-Abgeordneten Stefan Evers.  mehr...

3 | 
Notunterkünfte für Flüchtlinge
Stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Ü. Radziwill. Foto: B. Pedersen/Archiv

Die Flüchtlingsheime in Berlin platzen aus allen Nähten. Wenn alle regulären Heime belegt sind, könnten die Flüchtlinge vorübergehend in Traglufthallen untergebracht werden, schlägt die CDU vor - die SPD ist dagegen.  mehr...

Nachwuchs im Zoologischen Garten
Dem Nashorn-Baby aus dem Berliner Zoo fehlt noch sein charakteristisches Horn und ein Name.

Ganz ohne Horn und auch noch namenlos ist das kleine Baby-Nashorn, das am 14. Oktober im Berliner Zoo zur Welt kam. Es gehört zu der vom Aussterben bedrohten Rasse der Spitzmaulnashörnern.  mehr...

Insolvenzplan wird umgesetzt
Das Firmenschild am Verlagshaus in Berlin. Dahinter kann wieder in Ruhe gearbeitet werden.

Seit acht Jahren liefern sich die beiden Gesellschafter des Suhrkamp Verlags einen erbitterten Machtkampf. Die Umsetzung des jetzt endgültig gebilligten Insolvenzplans soll für Ruhe sorgen.  Von   mehr...

Informatives aus dem Web

Hotels Berlin
Genießen Sie Ihren Berlin-Aufenthalt mit attraktiven Hotels in Berlin - unsere Motel One Hotels laden Sie dazu ein!

Lieferservice.de bringt Ihr Lieblingsgericht
Sushi, Pizza oder Curry? Einfach online Essen bestellen & genießen.

Chefin der Berliner Stadtreinigung
Ihren guten Ruf hat die BSR auch ihren humorvollen Kampagnen zu verdanken: Mit der Aktion «Eimer ist immer für Sie da» sollten 2013 die rund 21.500 Straßen-Papierkörbe in den Mittelpunkt gerückt werden.

Sie hat die Berliner Stadtreinigung (BSR) zum beliebtesten Unternehmen der Hauptstadt gemacht: Ende Oktober räumt Vera Gäde-Butzlaff ihren Posten an der Spitze. Zum Abschied hat sie mit uns über Wirtschaftlichkeit, Senatorenposten und ihr Erfolgsrezept gesprochen.  Von   mehr...

Autoklau in Berlin
Autodiebe schaffen die Fahrzeuge schnell nach Osteuropa.

In Berlin werden immer mehr Fahrzeuge gestohlen. Besonders betroffen sind die östlichen Bezirke. Die Autos werden von den Dieben meist nach Polen gebracht. Nun soll eine spezielle Einsatzgruppe die Autoschmuggler stoppen.  Von   mehr...

Ersatzbusse am Wochenende
Sechs S-Bahn-Linien sind von den Einschränkungen betroffen. Foto: Marc Tirl/Archiv

Auf sechs Berliner S-Bahnlinien sorgen Bauarbeiten am Wochenende für Einschränkungen. Auf den betroffenen Teilstrecken werden von Freitagabend bis Montagfrüh Ersatzbusse eingesetzt.  Von   mehr...

Polizeireport vom 24.10.2014

Der Polizeireport: Taxifahrer in Gesundbrunnen überfallen und schwer verletzt ++ Mutmaßlicher Einbrecher in Wedding festgenommen ++ Motorradfahrer in Pankow gestürzt und schwer verletzt ++ Unbekannter überfällt Kiosk in Haselhorst ++ Polizei durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Schleuser ++  mehr...

So wird das Wetter am Wochenende
Immerhin bleibt es am Freitag trocken.

Ein Hochdruckgebiet über Russland bestimmt an diesem Freitag das Wetter im Nordosten Deutschlands. Am Sonnabend greift aber ein Tief über dem Nordmeer auf unsere Region über - dann sind leichter Frost und die ersten Minusgrade möglich.  mehr...

9. Pornfilmfestival Berlin
Szene aus dem Eröffnungsfilm R100 aus Japan.

Das Pornfilmfestival Berlin beweist, dass Pornografie nicht immer Stereotypen entsprechen muss. Vor allem feministische Filme stehen im Fokus. Aber auch Workshops, schräger Trash und Parties gehören zum Programm.  Von   mehr...

Fahrradklima-Test des ADFC
Wie fahrradfreundlich ist Brandenburg?

Radfahrer in Brandenburg können jetzt in einem großangelegten Test die Fahrradfreundlichkeit ihrer Heimatstädte beurteilen. Die Teilnehmer können im Internet auf 27 Fragen Bewertungen nach dem Schulnotensystem abgeben.  mehr...

10 | 
Berlin Kreuzberg
Passen Sie gut auf sich auf im Park! Ein Polizist am Aktionstag.

Das Ordnungsamt geht zusammen mit Polizisten im Görlitzer Park täglich Streife. Das reicht scheinbar nicht aus. Jetzt verteilt die Polizei Flyer an Besucher. Damit will sie den Park-Besuchern die Gefahren der dortigen Kriminalität erklären. Ob es hilft?  Von   mehr...

1 | 
Notunterkünfte für Asylbewerber
Die Gerhart-Hauptmann-Schule im August 2014. Berlins Probleme im Umgang mit den Flüchtlingen ist seitdem nicht kleiner geworden.

CDU-Sozialsenator Mario Czaja will sogenannte Traglufthallen als Notunterkünfte für Flüchtlinge herrichten. Doch beim Koalitionspartner von der SPD ist man anderer Meinung. Die Sozialdemokraten wollen stattdessen, dass der Bund Liegenschaften bereitstellt.  Von   mehr...

Reparaturen weitgehend abgeschlossen
Inspektion des Kabelschachtes, der am Morgen gebrannt hat. Die Schönhauser Allee ist ab Stargarder Straße stadtauswärts für den Verkehr gesperrt.

Tagelang fuhren Ersatzbusse. Die Reparaturen nach einem Kabelbrand an der Berliner U-Bahnlinie 2 waren kompliziert. Nun können die Fahrgäste aufatmen.  Von   mehr...

9. November 1989
Jahrzehntelang trennte sie die Menschen. Am 9. November 1989 und den Tagen danach erklimmen die Menschen die Berliner Mauer, um das Ende der Teilung zu feiern. Heute stehen nur noch wenige Reste des gefürchteten Bauwerkes.

Am 9. November 2014 jährt sich der Mauerfall zum 25. Mal. Alles zum Thema lesen Sie hier.

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Ressort

Was in Berlin passiert, beschäftigt oft die ganze Republik. Wir schreiben Nachrichten, Reportagen und Analysen aus dem Herzen der Hauptstadt. Und sagen, was wo läuft.


Wowereits Nachfolger
Am Tag nach der Entscheidung: Michael Müller, 49, während des Interviews mit der Berliner Zeitung in einem Kreuzberger Café.

Die SPD-Mitglieder haben Michael Müller als nächsten Regierungschef bestimmt. Ist das die richtige Wahl?

Umfrage

Soll sich Berlin für Olympia bewerben?

Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Anzeige

Offen, hell und freundlich - am Berliner Bahnhof Gesundbrunnen entsteht ein neues Empfangsgebäude. mehr...

Sonderbeilagen & Prospekte
Aktuelle Berlin-Videos
So sah Berlin früher aus
Dossier
Am Alexanderplatz soll ein 150-Meter-Turm entstehen.

Wie soll die Mitte Berlins aussehen? Alles zur Städtebau-Debatte.

Dossier
Am 8. Mai 2010 hatte Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) das Flugfeld für die Öffentlichkeit freigegeben.

Wohnen oder Park: Was wird aus dem alten Flughafen-Gelände?

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Berlin in Bildern
Polizei
Berliner Jobmarkt
Berliner Kieze und Bezirke