Sonderthema: Rund ums Fahrrad | Fehrle sagt die Meinung | Die Spree - Berlins großer Fluss und seine Geschichten
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Berlin
Informationen und Veranstaltungen rund um die Hauptstadt Berlin und die Region

Polizei
"Vaterland" von Günther Schaefer

Das Bild "Vaterland" des Künstlers Günther Schaefer an der Berliner East Side Gallery ist mit antisemitischen Parolen beschmiert worden. Der Staatsschutz ermittelt.  mehr...

Kommentar zum Tempelhof-Konzept
Unser Autor hofft auf eine dauerhafte Lösung zur Nutzung des Flughafens Tempelhof.

Unser Autor würde sich über eine dauerhafte Lösung für Tempelhof sehr freuen. Eine Stadt wie Berlin im Herzen Europas verfügt mit dem Flughafengebäude über ein echtes Kleinod und kann es sich auf Dauer nicht leisten, diesen wunderbaren Ort ungenutzt zu lassen.  Von   mehr...

Erstklässler aus Potsdam-Schlaatz
Wo ist Elias? Die Suche nach dem Jungen ist bisher vergeblich.

Der achtjährige Elias aus Potsdam ist seit dem 8. Juli verschwunden. Die Polizei hat jetzt über 800 Hinweise ausgewertet - ohne eine heiße Spur.  mehr...

Anzeige

30 Jahre Fotogalerie Friedrichshain
Die aktuelle Schau zeigt 53 Fotos von Künstlern, die alle in der Fotogalerie Friedrichshain ausgestellt haben. Die drei Fotos unten gehören dazu.

Vor über 30 Jahren hatte Kunstwissenschaftler und Fotograf Ralf Herzig die Idee für eine Fotogalerie in Friedrichshain. Im unscheinbaren Plattenbau versteckt hat sie sich unter all den großen Berliner Galerien behauptet. Nun feiert sie ihr Jubiläum.  Von   mehr...

Gewerkschaft zu Flüchtlingen in Berlin
Lange Schlangen vor der Zentralen Asylaufnahmestelle. Seit dem 1. Juli hat Berlin 3427 Flüchtlinge neu aufgenommen.

Die Berliner Polizei muss nachts und am Wochenende die Ausländerbehörde ersetzen, weil diese dann geschlossen ist. Flüchtlinge, die nach Berlin kommen, schlafen auf dem Boden von Polizeistationen, besonders in Mitte.  mehr...

Polizeireport vom 1.8. 2015

Der Polizeibericht: Antisemitische Schmierereien an East Side Gallery +++ Polizeiwagen an der Rigaer Straße mit Steinen beworfen +++  mehr...

Polizei
Spurensicherung
Berlin-Charlottenburg, 30. Juli 2015: Polizisten suchen einen Tag nach der Schießerei am Olivaer Platz in einem Gebüsch nach Spuren. Bei dem Schusswechsel wurde eine 63 Jahre alte Passantin getroffen.

Polizei nach Schießerei auf Spurensicherung am Olivaer Platz +++ Fahrradfahrerin in Charlottenburg angeschossen +++ Schwerverletzter nach Schießerei am Görlitzer Park +++ Autos brennen - Polizisten mit Steinen beworfen +++ Der Foto-Polizeibericht! mehr...

Anzeige

Tipps fürs Wochenende in Berlin
Stadtstrand statt Strand: Im Strandbad Weißensee merkt man allerdings kaum einen Unterschied. Die Stadt scheint ganz weit weg.

Am Wochenende wird es endlich wieder heiß in Berlin! Und wo ließe sich die Open-Air-Saison schöner genießen als im Strandbad, auf einem kostenlosen Festival oder beim Wakeboarden? Hier sind unsere Tipps.  Von  und   mehr...

Seminolen-Stamm
Seminole-Häuptling Chief James E. Billie besucht in Berlin das Hard Rock Café. Der Indianerstamm aus Florida ist seit acht Jahren Eigentümer der Restaurant-Kette.

Wer ein Hard Rock Café besucht, kann die Tafel leicht übersehen, die auf die Restaurant-Eigentümer hinweist: einen Indianerstamm aus Florida. Doch jetzt hat sich der Häuptling selbst gezeigt. Und er hat große Pläne. Von Burkhard Fraune  mehr...

WeConnectBerlin
Beim Kochen und Essen geht es international zu.

Wer neu in eine Stadt kommt, fühlt sich fremd. Erst recht, wenn er als Flüchtling hierher kommt. In Berlin haben junge Leute sozial orientierte Start-ups gegründet, die Neuankömmlinge und Einheimische zusammenbringen. Eine Chance für alle. Von Jutta Maier  mehr...

Wohnraum in der Hauptstadt
Scheinbar verlassen liegt am 31.07.2015 in Berlin die Jugendherberge Ernst Reuter. Ab Herbst könnte das Haus ausschließlich für Flüchtlinge freigehalten werden.

An Wohnraum mangelt es in Berlin. Vor allem für Flüchtlinge. Jetzt soll eine Jugendherberge ab Herbst ausschließlich für sie freigehalten werden.  mehr...

Anzeige

Wetter in Berlin und Brandenburg
Packt die Badehosen aus! Am Wochenende ist endlich wieder Badewetter.

Die Sommerpause ist vorbei: Nach Sturm und Regen verspricht das Wochenende endlich wieder sommerliche Temperaturen von bis zu 29 Grad bei viel Sonne. Badewetter!  mehr...

Bühnenbildner der Berliner Volksbühne
Er war Meister der bewohnbaren Bühnenbilder: Bert Neumann.

In seinen Bühnenbildern wurde gelebt. Bert Neumann - kongenialer Theaterdesigner von Regisseur Frank Castorf, setzte mit seinen verwinkelten Wohnlandschaften Maßstäbe. Nun ist er überraschend im Alter von 54 Jahren gestorben.  mehr...

Tempelhofer Feld
Das Flughafengebäude in Tempelhof bekommt ein neues Nutzungskonzept.

Die Berliner haben die urbane Freiheit auf dem Tempelhofer Feld lieben gelernt. Nun soll in das Flughafengebäude noch die Kultur einziehen. Als neue Nutzer sind die Volksbühne vom Rosa-Luxemburg-Platz und die Neue Nationalgalerie im Gespräch. Das wird Teil eines neuen Gesamtkonzeptes.  Von   mehr...

Makkabi-Spiele in Berlin
Nationenflaggen der teilnehmenden Länder an einem Gebäude im Olympiapark.

Einige Tage blieben die befürchteten antisemitischen Zwischenfälle bei den jüdischen Makkabi-Spielen aus. Nun musste doch die Polizei eingreifen.  mehr...

Unterbringung von Flüchtlingen
Die Berliner Bezirke öffnen ihre Räume als Notquartiere für Flüchtlinge.

Flüchtlinge, die nach Berlin kommen, werden jetzt kurzfristig auch in Stadtteilzentren untergebracht. Die Bezirke wollen so dem Senat helfen. Im Juli kamen erstmals mehr als 4000 Flüchtlinge in einem Monat.  mehr...

Kinofilm "Hey Bunny"
Paar beim Dreh: Lavinia Wilson und Barnaby Metschurat in „Hey Bunny“.

Lavinia Wilson und Barnaby Metschurat drehen derzeit "Hey Bunny", ihren ersten eigenen Kinofilm in einer Low-Budget-Produktion. Außer dem Koch bekommt niemand eine Gage. Nun suchen die beiden für die letzten Drehtage am 8. und 9. August in Berlin noch Statisten.  Von   mehr...

Keine Anpassung der IT-Infrastruktur
Alles auf dem neuesten Stand? Blick in einen Serverschrank.

Landesweit sind mehr als 300 Server in Betrieb, die das veraltete Betriebssystem Windows Server 2003 nutzen. Microsoft hat den Support für dieses System eingestellt. Mögliche Sicherheitslücken werden nicht mehr geschlossen.  Von   mehr...

Nachtleben in Berlin
Klein, fein und intim: Als neuer Club ist der PhonoClub schon jetzt eine charmante Alternative zum etablierten Nachtlebenbetrieb.

Ganz langsam beginnt sich das Nachtleben in Prenzlauer Berg wieder zu melden. Erst das Horns & Hooves. Jetzt der PhonoClub in der Pappelallee. Hier kommen vor allem House-Liebhaber auf ihre Kosten, aber auch Soul, Disco und Electro findet man im Programm. Von Jakob Buhre  mehr...

Informatives aus dem Web
Schießerei in Charlottenburg-Wilmersdorf
Auch am Freitag suchten Polizisten nach Spuren rund um den Olivaer Platz.

Nach dem Schusswechsel am Olivaer Platz ermittelt die Polizei im Spielhallen-Milieu. Mittlerweile deutet vieles daraufhin, dass es sich bei der Auseinandersetzung um Streitereien zwischen einer arabischen Großfamilie und Geschäftsleuten aus Albanien handelt. Von Lutz Schnedelbach  mehr...

Tennis-Club Grün-Weiß Nikolassee
Holen zum Aufschlag aus: Flüchtlingskinder auf dem Tennisplatz des TC Grün-Weiß Nikolassee.

Ein Tennisverein in Berlin-Nikolassee organisiert ein Trainingscamp für Flüchtlingskinder. Die nehmen das Angebot begeistert an.  Von   mehr...

Spielplatz im Berliner Ernst-Thälmann-Park
Der gesperrte Spielplatz im Ernst-Thälmann-Park wird neu gestaltet.

Für die komplette Neugestaltung des gesperrten Spielplatzes im Ernst-Thälmann-Park in Prenzlauer Berg stehen 350.000 Euro zur Verfügung. Der Spielplatz in der Hochhaussiedlung musste wegen erhöhter Schadstoffwerte gesperrt werden.  mehr...

Chinesischer Künstler in Deutschland
Bei seiner Ankunft in München wird Ai Weiwei von Journalisten erwartet.

Der bekannteste Künstler Chinas, Ai Weiwei, ist in München gelandet. Von dort möchte er weiter nach Berlin reisen, wo sein Sohn lebt und eine Professur an der Universität der Künste auf ihn wartet. Das Portrait eines ungewöhnlichen Künstlers. Von Finn Mayer-Kuckuk  mehr...

Vorwurf Landesverrat
Generalbundesanwalt Range lässt die Ermittlungen ruhen. Vorerst.

Unter dem Motto „Für Grundrechte und Pressefreiheit“ findet am Samstag in Berlin eine Unterstützer-Demo für den Internetblog Netzpolitik.org statt. Die Journalisten sind vom Verfassungsschutz angezeigt worden.  mehr...

Lehrstellenangebote in Berlin
Eine Ausbildung zum Koch ist beliebt.

In Berlin sind noch viele und vor allem beliebte Lehrstellen unbesetzt. Allein bei der Industrie- und Handelskammer (IHK) gibt es 1199 freie Plätze. Dazu einige Fragen an Rica Kolbe, Bereichsleiterin Berufsausbildung bei der IHK Berlin.  mehr...

Lenindenkmal in Berlin
Demontiert: Am 13.November 1991 heben Bauarbeiter den Kopf des Lenindenkmals behutsam vom Sockel.

Der Kopf des 1991 vergrabenen Lenindenkmals soll in wenigen Wochen freigelegt und unspektakulär in die Zitadelle Spandau transportiert werden. Der Senat begründet sein Vorgehen mit strengen Auflagen der Naturschutzbehörde.  Von   mehr...

Zugtickets im Reisebüro
Nach Russland? Für Martin Kopetschke (links) und Peter Koller kein Problem.

Nordkorea? Russland? Rügen? Alles kein Problem. Zwei Fans des Schienenverkehrs verkaufen in ihrem Schöneberger Reisebüro Zugtickets in alle Welt – und erfüllen auch extravagante Wünsche.  Von   mehr...

Claudio Offenberg von Hertha BSC
Claudio Offenberg, Sportlicher Leiter Fussball bei TuS Makkabi Berlin

Als Trainer und Manager beim jüdischen Sportverein Makkabi Berlin hat der frühere Herthaner Claudio Offenberg auf den Fußballplätzen viele antisemitische Übergriffe erlebt. Bereits zum fünften Mal ist er bei den Makkabi-Spielen dabei und hofft, dass die Spiele einiges verändern.  mehr...

Keine Lust auf anstehen

Wer hat, der hat: Zwei Berliner Jungunternehmer bieten auf einer Online-Plattform demjenigen 100 Euro, der sie erfolgreich an der Schlange vorbei und durch die Kontrolle von Europas härtestem Türsteher ins Berghain bringt.  Von   mehr...

Ressort

Was in Berlin passiert, beschäftigt oft die ganze Republik. Wir schreiben Nachrichten, Reportagen und Analysen aus dem Herzen der Hauptstadt. Und sagen, was wo läuft.


Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Facebook
Multimedia-Reportage
Bonjour Tristesse: Das Wohnhaus "Memi" am Alexanderplatz.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier Minister, später eroberten Dealer die Flure: Ein Blick hinter die Fassaden des Plattenbaus "Memi". mehr...

Aktuelle Berlin Videos
Der neue S-Bahnhof Warschauer Straße
Anzeige

Bis 2017 wird der Bahnhof Warschauer Straße neu gebaut. Verfolgen Sie die Baumaßnahmen per HD-Webcam aus der Vogelperspektive. mehr...

Polizei
Berlin in Bildern
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Berliner Kieze und Bezirke
Berliner Jobmarkt
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
So sah Berlin früher aus
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln