Berlin
Informationen und Veranstaltungen rund um die Hauptstadt Berlin und die Region

Berlin
Pilze sammeln, Lesungen, Weinprobe

Der Herbst ist da! Wir haben die schönsten Unternehmungen in und um Berlin zusammengestellt. Für güldene Herbsttage und verregnete Schlechtwetterwochenenden.    Von  mehr...

Festmeile am Brandenburger Tor
Das Einheitsfest im Jahr 2013 - zahlreiche Menschen kamen zum Brandenburger Tor.

Der Tag der Deutschen Einheit wird in Berlin wieder am Brandenburger Tor gefeiert. Die Festmeile ist von Freitagmorgen bis Sonntagabend geöffnet, wie der Veranstalter mitteilte. Erwartet werden demnach mehrere hunderttausend Besucher.  mehr...

Deutsches Herzzentrum in Berlin
Volkmar Falk leitet jetzt das Deutsche Herzzentrum Berlin.

Er wird sich einen Start unter besseren Vorzeichen gewünscht haben. Volkmar Falk tritt an diesem Mittwoch sein Amt als neuer Ärztlicher Direktor des Deutschen Herzzentrums in Berlin genau dann an, nachdem sich der Verdacht auf Manipulation bei der Vergabe von Spenderorganen bestätigt hat. Von Thorkit Treichel  mehr...

Anzeige
Berlin
bva,2205

Mehr Sport für Berlin: Nach Steglitz jetzt auch in Mitte. Komm vorbei in Deiner neuen SportScheck Filiale am Leipziger Platz 12! mehr...

Berlin
bva,1863

Am 21. Oktober haben Schülerinnen und Schüler der Berliner Oberschulen die Möglichkeit, sich auf Auswahlverfahren vorzubereiten. mehr...

Fliegerbombe in Spandau entschärft
Der Flughafen Tegel muss wegen eines Bombenfundes gesperrt werden.

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist an diesem Mittwoch in Spandau-Hakenfelde entschärft worden. 500 Menschen mussten im Umkreis aus den Gebäuden geholt werden - am Flughafen Tegel ist deshalb der Flugverkehr eingeschränkt worden.  mehr...

Fernwärme in Berlin
Das 1926 in Betrieb genommene Kraftwerk Klingenberg.

Der Energiekonzern Vattenfall will ein neues Heizkraftwerk am vorhandenen Standort in Marzahn an der Rhinstraße errichten. Marzahn wird mit dem Kraftwerk Mitte dann den Kern für die Fernwärmeversorgung im Ostteil der Stadt bilden.  Von   mehr...

Neugestaltung des U-Bahnhofs Hermannstraße
Berlin ist ein Dschungel. Exoten beleben den U-Bahnhof Hermannstraße.

Im U-Bahnhof Hermannstraße hat das Wort Großstadtdschungel eine neue Bedeutung bekommen. Mehr als 80 bedrohte Tierarten bevölkern Fliesen und Wände. Die Neugestaltung ist ein weiterer Versuch der BVG, sich gegen Graffititäter zu wehren.  Von   mehr...

Neuköllner Bürgermeister
Heinz Buschkowsky, Bürgermeister von Berlin Neukölln.

Neuköllns Bürgermeister hat wieder ein Buch geschrieben. Ähnlich wie sein Parteifreund Sarrazin beklagt er sich darin, dass vom vermeintlichen Mainstream abweichende Meinungen wie seine nicht wahrgenommen werden. Das eigentliche Thema ist ein anderes: das Zusammenleben von Muslimen und Nicht-Muslimen.  Von   mehr...

Wetter in Berlin
Ein Herbsttag mit Wolken, aber auch mit Sonne steht bevor - bei maximal 21 Grad.

Der Morgen in Berlin ist neblig, der Tag bringt noch Sonne. Es gibt einen Sonne-Wolken-Mix, mit mehr Wolken als Sonne.  mehr...

Anschlag auf Häuser am Engeldamm
Randale in Kreuzberg - Häuser am Engeldamm mit Steinen beworfen.

Die Auflösung der berüchtigten Antifa in Berlin überraschte die Öffentlichkeit. Das Problem der gewaltbereiten Linken ist damit aber noch nicht gelöst. In der Nacht randalierten Vermummte in Mitte.  mehr...

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg
Die Arbeitsagentur vermeldet erfreuliche Zahlen für Berlin.

Die Berliner Wirtschaftsentwicklung muss einen Dämpfer hinnehmen. Im Vergleich dazu war die wirtschaftliche Leistung der Stadt die letzten zwei Jahre im bundesweiten Vergleich deutlich dynamischer. Dennoch bleibt Berlins Trend ein positiver.  Von   mehr...

Flächen für preiswerte Immobilien
Der Senat schenkt den Kommunen freie Flächen für günstigen Wohnungsbau.

Der Senat gibt kostenlos Grundstücke an kommunale Unternehmen ab, damit diese darauf preiswerte Wohnungen errichten. Neukölln bekommt die größte Fläche. Am Ende wird aber nur ein kleiner Teil der neuen Wohnungen günstige Mieten haben.  Von   mehr...

Übertragung der Grundstücke
Die Bezirke loben den Senat für die Vergabe von Freiflächen für neuen Wohnungsbau. Sie mahnen gleichzeitig, an die nötige Infrastruktur zu denken.

Die Berliner Bezirke reagieren positiv auf die Übertragung von 27 landeseigenen Grundstücken an städtische Wohnungsbaugesellschaften. Sie loben sogar den Senat für die Neuausrichtung seiner Liegenschaftspolitik. Auf den Grundstücken sollen auch preiswerte Wohnungen errichtet werden.  Von   mehr...

Unterkünfte für Asylbewerber
Nicht schön, aber schnell zu bauen: Containersiedlungen für Flüchtlinge.

Immer mehr Flüchtlinge aus aller Welt kommen in die deutsche Hauptstadt. Das wird langsam zum Platzproblem. Nun lässt der Senat sechs Dörfer aus 1650 Containern bauen, um Menschen unterbringen zu können.  Von   mehr...

Berliner Schulen
Salafisten berufen sich auf die radikalen Lehren der Altvorderen des Islam, die zur Zeit Mohammeds lebten.

Wenn Rasieren zur Sünde wird: In manchen Moscheen Berlins wird ein vormoderner Islam gepredigt. Salafistische Ansichten verbreiten sich inzwischen in vielen Bezirken auch immer stärker unter Schülern. Und das in der Regel völlig unbemerkt.  Von  und   mehr...

Alltag in der DDR
Michail Gorbatschow und die Machthaber der Warschauer-Pakt-Staaten zu Besuch in Ost-Berlin. Aufnahme von 1987.

Wo heute Luxus-Lofts, Hotels und Hipsterläden dominieren, spielte sich vor der Wende ein ganz anderes, einfacheres Leben ab. Der Fotograf Hans Martin Sewcz hat uns Einblick in sein teils noch unbekanntes Archiv gewährt.  Von   mehr...

Kommentar zum Müllproblem
710.000 Plastiktüten gehen in Berlin jeden Tag über die Ladentheken.

Rund 71 Plastiktüten verbraucht jeder Berliner im Schnitt im Jahr, hinzu kommen rund 71 Coffee-to-go-Pappbecher. Muss dieser Müll wirklich sein? Nein. Auch wenn es weh tut und nervt, Nachhaltigkeit lässt sich lernen. Im Kleinen. Und das schon früh am Morgen.  Von   mehr...

Verkehrsvorschau für den 01.10.2014

In unserer Verkehrsvorschau informieren wir Sie täglich über Staus, Sperrungen und Störungen im Berliner Nah- und Straßenverkehr.  mehr...

1 | 
Neuer Flüchtlingsrekord in Berlin
Viele Flüchtlinge hoffen in Berlin auf ein besseres Leben.

Die Zahl an Flüchtlingen, die in Berlin Asyl suchen, hat ein Rekordhoch erreicht. Allein im September wurden 1309 Ersteinträge auf Asyl eingereicht. Laut Sozialsenator Mario Czaja (CDU) rechne das Land in diesem Jahr mit insgesamt 11.500 Asylanträgen.  mehr...

Herzzentrum Berlin
Wieder gibt es Unregelmäßigkeiten bei der Organvergabe.

Ein Prüfungsbericht fördert erschreckende Erkenntnisse über das Herzzentrum in Berlin zu Tage: Zwischen 2010 und 2012 wurde 14 Mal die Position von Patienten auf der Warteliste manipuliert. Auch in anderen Kliniken gab es Verstöße.  mehr...

Informatives aus dem Web

Hotels Berlin
Genießen Sie Ihren Berlin-Aufenthalt mit attraktiven Hotels in Berlin - unsere Motel One Hotels laden Sie dazu ein!

Lieferservice.de bringt Ihr Lieblingsgericht
Sushi, Pizza oder Curry? Einfach online Essen bestellen & genießen.

Überfall in Berlin Charlottenburg
Das Fluchtauto ist ausgebrannt.

Die Räuber vom Kurfürstendamm schlagen erneut zu. Am Montagabend schießen drei Männer auf einen Geldtransporter in Charlottenburg und rauben ihn anschließend aus. Wie beim Überfall vor der Apple-Filiale am Kurfürstendamm zünden die Täter ihr Fluchtauto an. Mit Video.  Von   mehr...

Polizeireport für den 30.09.2014

+++ 70-Kilo-Bombe bei Bauarbeiten in Spandau gefunden +++ Zoll nimmt Berliner Bauunternehmer wegen Schwarzarbeit fest +++ Jugendliche werfen Pflastersteine auf Beamte +++ Hehler mit 199 Neureifen an der Grenze festgenommen +++ 42-Jähriger überschlägt sich mit seinem Auto in Nikolassee +++  mehr...

Stille Straße
Klare Ansage: Im Juni 2012 besetzten Senioren ihren Freizeittreff in der Stillen Straße. 112 Tage hielten sie durch.

Die Senioren in der Stillen Straße 10 in Pankow sind wütend. Erneut hat die Lotto-Stiftung ihren Antrag auf finanzielle Unterstützung abgelehnt. Nun droht erneut die Schließung der Einrichtung. Doch die Senioren sind kampfbereit wie einst.  Von   mehr...

Arbeitsmarkt in Berlin
Die Arbeitsagentur vermeldet erfreuliche Zahlen für Berlin.

Die Zahl der Arbeitslosen in Berlin fällt unter 200.000. Aber was ist mit der Wirtschaft los? Überraschenderweise meldet sie nur ein schwaches Wachstum im ersten Halbjahr.  Von   mehr...

6 | 
Gastbeitrag zur Zukunft der Stadt
Nur über Zuwanderung kann Berlin eine ausgeglichene Bevölkerungsstruktur erhalten.

In unsere Reihe machen sich Gastautoren Gedanken über die Entwicklung der Metropole. Anlass ist die Wahl des neuen Regierenden Bürgermeisters im Dezember. Heute: Die Hauptstadt altert schnell. Einen Gegentrend bieten vor allem die Kinder von Zuwanderern. Von Antje Stiebitz  mehr...

Thomas Bayrle Ausstellung St. Matthäus

St. Matthäus lädt den Documenta-Künstler Thomas Bayrle für ein gar gesellschaftskritisches „Agnus Dei“ in die Kirche am Kulturforum.  Von   mehr...

Lärmschutz am BER
Ganz schön laut! Ab April 2015 sollen alle Flugzeuge in Schönefeld von der neuen Südbahn starten. Doch das muss die Luftfahrtbehörde noch genehmigen.

Bis zum 30. September wollte die Flughafengesellschaft Anwohnern mitteilen, welchen Lärmschutz sie bekommen. Doch ob sie ihr Ziel erreicht, ist fraglich – und neue Streitthemen sind in Sicht.  Von   mehr...

Das Wetter in Berlin
Der Potsdamer Platz im Regen.

Am Dienstag erwarten wir leider wieder einen grauen Herbsttag. Die Regenschauer werden nachmittags am kräftigsten. Die Temperatur steigt auf 20 Grad.  mehr...

100-Tage-Programm von Jan Stöß
Jan Stöß stellte am Montag sein 100-Tage-Programm vor.

Jan Stöß rührt weiter die Werbetrommel für seine Nachfolge von Klaus Wowereit. Dafür legt er ein volles Programm für die ersten 100 Tage vor. Mit dem Koalitionspartner CDU und dessen Chef Henkel sei alles abgesprochen, versichert Stöß.  Von   mehr...

Ermittlungen laufen
Über einen Computer der Redaktion für die Gefängniszeitung Lichtblick soll das pornografische Material beschafft worden sein.

Über einen Rechner mit Internetzugang sollen Insassen der JVA Tegel an Kinderpornos gekommen sein. Der Computer gehört zur Redaktion für eine Gefangenen-Zeitung. Es gab anonyme Hinweise. Ermittler nehmen die Arbeit auf.  mehr...

Ressort

Was in Berlin passiert, beschäftigt oft die ganze Republik. Wir schreiben Nachrichten, Reportagen und Analysen aus dem Herzen der Hauptstadt. Und sagen, was wo läuft.


Berlin
Zum 40. Mal startet am Wochenende der Berlin-Marathon.

Hier finden Sie alle Informationen und Berichte rund um den 41. Berliner Marathon.

Berlin-Marathonstrecke 2014

Illustration: Rita Böttcher
Grafik im Großformat anzeigen
Umfrage

Soll sich Berlin für Olympia bewerben?

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

53 Staus mit einer Gesamtlänge von 151km
Anzeige

Offen, hell und freundlich - am Berliner Bahnhof Gesundbrunnen entsteht ein neues Empfangsgebäude. mehr...

Sonderbeilagen & Prospekte
Aktuelle Berlin-Videos
So sah Berlin früher aus
Dossier
Am Alexanderplatz soll ein 150-Meter-Turm entstehen.

Wie soll die Mitte Berlins aussehen? Alles zur Städtebau-Debatte.

Dossier
Am 8. Mai 2010 hatte Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) das Flugfeld für die Öffentlichkeit freigegeben.

Wohnen oder Park: Was wird aus dem alten Flughafen-Gelände?

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Berlin in Bildern
Polizei

präsentiert von
Berliner Jobmarkt
Berliner Kieze und Bezirke