image001
Nachrichten aus Berlin und der ganzen Welt

Architekturpreis Berlin für Baugruppe in Prenzlauer Berg

Berlin -

Der Architekturpreis Berlin 2013 geht an das Baugruppenprojekt ze511 BIGyard im Stadtteil Prenzlauer Berg. Der Neubau von 45 Wohnungen des Architekturbüros zanderroth architekten in der Zelterstraße verwirkliche eine «zukunftsfähige und aussagekräftige Haltung zu Freiraum und Sicherheit in einer Großstadt», hieß es in der Begründung der Jury am Freitag. Der Preis wird zum neunten Mal verliehen und ist mit 20 000 Euro dotiert. In diesem Jahr bewarben sich 158 Projekte, die seit Januar 2009 fertiggestellt wurden.

Unter Vorsitz des Direktors des Deutschen Architekturmuseums in Frankfurt am Main, Peter Cachola Schmal, entschieden sich die Juroren einstimmig aus einer engeren Auswahl von 17 Bauten für den Gewinner. Neben dem Hauptpreis vergab die Jury acht Auszeichnungen. Der Publikumspreis geht an Baukind Architekten für den Kindergarten Loftschloss in der Goerzallee in Steglitz-Zehlendorf. (dpa)