Tablet-Angebote und E-Paper

Aufwärmen: Das sind die schönsten Thermen in Brandenburg

Fontane Therme 2

Die Fontante Therme in Neuruppin.

Winterzeit ist Thermenzeit! Weil die Auswahl an entspannenden Schwimm- und Badetempeln in der Hauptstadt  begrenzt ist, zieht es viele Erholungssuchende nach Brandenburg. Rund um Berlin sprudeln viele gesunde Heilquellen mit unterschiedlichsten Angeboten.

Welche Therme bietet was? Und wie kommt man hin? Wir haben die schönsten Thermen in Brandenburg mit allen wichtigen Informationen in einer Übersicht zusammengestellt.


Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack

Dekorativer Marmor, eine mediterrane Pflanzenwelt, gemütliche Relaxliegen, azurblaues Wasser und viel Liebe zum Detail gibt es in der Kristall Kur- und Gradier-Therme Bad Wilsnack. Hier können sich Gäste „mitten in der Prignitz wie in Andalusien“ fühlen, versprechen die Betreiber. Es kann in Eisen- und Jodhaltigem Thermalsole-Heilwasser gebadet werden, das Wasser kommt aus der eigenen Quelle aus 1018 Metern Tiefe. Es gibt verschiedene Becken mit Wassertemperaturen von 34 bis 36 Grad innen und außen.

Zudem gibt es einen Salzsee und eine Edelstein-Meditationsgrotte, Massagen und Ayurveda werden angeboten. Außerdem wartet eine große Sauna-Landschaft auf die Besucher – von einer Eukalyptus-Sauna über eine Kaffee-Stübchen-Sauna bis hin zu einer Zitronen-Sauna ist die Auswahl groß.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9 bis 22 Uhr
Preise: 2 Stunden 12,50 Euro (mit Sauna 15,50), 4 Stunden 19 Euro (mit Sauna 23 Euro), Tageskarte 24 Euro (mit Sauna 28 Euro). Jugendliche bis 15 Jahre erhalten einen Rabatt.
Anfahrt: Der RE 2 fährt im Stundentakt von Berlin nach Bad Wilsnack. Der Bahnhof ist fünf Gehminuten entfernt. Fahrzeit etwa eineinhalb Stunden.

Steintherme Bad Belzig 

steintherme

Die Steintherme in Bad Belzig.

Foto:

imago/Schöning

Besonders entspannt geht es in der Steintherme Bad Belzig zu. Die Badewelt am Stadtrand bietet sechs Thermalsole- und Warmwasserbecken innen und außen mit über 750 Quadratmetern Wasserfläche. Mit einem Salzgehalt von etwa 20 Prozent (fast wie im toten Meer!) und einer Temperatur von 30 Grad sprudelt die jodhaltige Sole aus großer Tiefe herauf und wird für die Badebecken in verdünnter Form aufbereitet. Hinzu kommen mehrere Ruhebereiche sowie Massagedüsen, Sprudelliegen, Nackenduschen und ein Licht-Klang-Raum.

Außerdem gibt es mehrere Saunen (unter anderem finnische Sauna, Gradiersauna, Kräuterdampfbad). Zur Abkühlung stehen ein Eisbrunnen, ein Tauch- und Kaltbecken sowie ein Kneippbecken bereit, ebenso ein großer Saunagarten. Zahlreiche Wellness-Behandlungen wie Peelings, Massagen oder Verwöhnbäder sind möglich.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 10 bis 22 Uhr, Freitag und Samstag 10 bis 23 Uhr
Preise: Erwachsene: Tageskarte 15 Euro (mit Sauna 26 Euro), Jugendliche bis 15 Jahren 5 Euro (mit Sauna 9 Euro). 3-Stunden-Ticket für Bade- und Sauna-Welt: Erwachsene 21 Euro, Kinder 9 Euro.
Anfahrt: Bad Belzig liegt etwa 80 Kilometer südwestlich von Berlin, die Fahrzeit beträgt etwa eine Stunde. Der RE 7 fährt stündlich von und nach Wünsdorf-Waldstadt (über Flughafen Berlin-Schönefeld), sowie von und nach Dessau. Vom Bahnhofsvorplatz aus die Linie 590 benutzen.

Spreewald Therme

spreewaldtherme

Die Spreewald Therme in Burg.

Foto:

imago

Entspannung pur verspricht die Spreewald Therme. Im Sole-Thermalbad stehen acht Badebecken bis 38 Grad sowie ein Außenbecken mit Strömungskanal zur Verfügung. Die wertvolle Thermalsole entspringt in 1350 Metern Tiefe direkt unter der Therme. In der Mitte des Bades stehen zwei spreewaldtypische Gurkenfässer mit Dampfbad und Soleinhalation.

Hinzu kommen Wellness-, Fitness- und Saunaangebote. Unter anderem bieten ein Aromadampfbad, eine Ruhesauna und eine Kräutersauna in unterschiedlichen Temperaturen und Ausstattungen eine Vielfalt an Möglichkeiten des Saunierens. Im Wellnessbereich werden für Pflegepackungen, Massagen und Bäder eigens für die Spreewald Therme entwickelte Pflegeprodukte mit Leinöl, Gurken, Alge, Spreewaldsole und Spreewälder Kräutern verwendet. Ein Tipp für Besucher, die einen längeren Aufenthalt planen: Zur Therme gehört ein Hotel mit 83 Zimmern und 166 Betten.

Öffnungszeiten: täglich von 9 bis 22 Uhr, freitags bis 24 Uhr
Preise: 2 Stunden 15 Euro, 3 Stunden 18 Euro, 4 Stunden 21 Euro, Tageskarte 24 Euro (für Solebad und Saunagarten). Kinder bis 12 Jahre erhalten 50 Prozent Ermäßigung.
Anfahrt: In Burg gibt es keinen Bahnhof. Die nächsten Bahnhöfe befinden sich in Cottbus oder in Vetschau (RE 2). Von dort aus fahren Busse. Fahrzeit knapp zwei Stunden.

Tropical Islands

tropical islands

Tropical Islands in Krausnick.

Foto:

imago/Rainer Weisflog

Europas größte tropische Urlaubswelt steht im Kreis Dahme-Spreewald: das Tropical Islands. Hier ist 26 Grad warmer Umgebung das ganze Jahr Strandsaison. Unter dem 107 Meter hohen Kuppeldach der großen Halle erstreckt sich eine komplette tropische Erlebnis-Landschaft mit Strand, Lagune und Südsee und dem weltgrößten Indoor-Regenwald mit rund 50.000 Pflanzen und 600 verschiedenen Pflanzenarten.

Die Südsee von Tropical Islands ist so groß wie drei Olympia-Schwimmbecken und hat eine Wassertemperatur von 28 Grad. Eine Grotte und ein Wasserfall schaffen echte Dschungelatmosphäre. Hinzu kommen Whirlpools, ein Strömungskanal, zwei unterirdische Wasserrutschen und der mit 27  Metern höchste Wasserrutschen-Turm Deutschlands. Die Lagune hat eine Wassertemperatur von 32 Grad.

Erholung und Entspannung finden Gäste in der großen tropischen Sauna-Landschaft mit exotischer Kulisse, inspiriert von Tempelanlagen, die zum Weltkulturerbe zählen. Sechs verschiedene Bereiche mit Dampfbädern, Saunen und unterschiedlichen Wellness-Anwendungen laden ein, den Alltagsstress zu vergessen. Es gibt 13 Restaurants, Bars und Lounges. Im Tropical Islands kann auch übernachtet werden.

Öffnungszeiten: Tropical Islands ist ein 24-Stunden-Betrieb. Der Zutritt ist von 6 bis 24 Uhr möglich.
Preise: Tagestickets: 42 Euro (für Erlebnis-Landschaft und Außenbereich, ermäßigt 33 Euro), 49 Euro (für Erlebnis-Landschaft, Sauna-Landschaft und Außenbereich, ermäßigt 39,50 Euro)
Anfahrt: Tropical Islands liegt 60 Kilometer südlich von Berlin. Der RE 2 fährt von Wismar über Berlin Hauptbahnhof, Berlin Ostbahnhof und Königs Wusterhausen stündlich nach Brand Tropical Islands, Endstation ist Cottbus. Die RB 24 fährt ebenfalls stündlich über Berlin-Hohenschönhausen, Berlin-Lichtenberg, Berlin Ostkreuz, Königs Wusterhausen, nach Brand Tropical Islands, Endstation ist Senftenberg. Vom Bahnhof gibt es einen kostenlosen Shuttlebus. Fahrtzeit etwa eine Stunde.

Fontane Therme im Resort Mark Brandenburg

Seesauna in der Fontane-Therme.

Seesauna in der Fontane-Therme.

Foto:

fontane therme

Vier Wasserflächen, acht Themensaunen, zwei Duschstraßen mit Lichteffekten, eine Eisgrotte sowie gemütlich eingerichtete Ruheräume und abwechslungsreiche Wellness- und Vitalangebote – das bietet die Fontane Therme in Neuruppin am See. Ein besonderes Highlight ist die schwimmende Seesauna mit Blick auf und Zugang zu Brandenburgs längstem See. Sie ist mit einer Gesamtfläche von 400 Quadratmetern die größte ihrer Art in Deutschland.

Für die Badelandschaft wird das zertifizierte Heilwasser verwendet, das aus der Fontane-Quelle aus 1700 Metern Tiefe gefördert wird - der ersten staatlich anerkannten Heilquelle Brandenburgs. Es ist besonders reich an Mineralstoffen wie Calcium, Magnesium und Natrium. Des Weiteren werden in der Fontane Therme verschiedene Massagen, Schlammpackungen und Peelings angeboten. Tipp: Im Resort Mark Brandenburg, in dem die Therme liegt, kann auch übernachtet werden.

fontane therme

Die Fontane Therme in Neuruppin.

Foto:

imago/F. Berger

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 10 bis 22 Uhr
Preise: 3 Stunden Montag bis Freitag 25 Euro, Samstag, Sonntag und Feiertage 35 Euro, ermäßigt 12 Euro, Tageskarte Montag bis Freitag 35 Euro, Samstag, Sonntag und Feiertage 45 Euro, ermäßigt 20 Euro
Anfahrt: Der RE 6 (Berlin Spandau – Wittenberge) bis zum Bahnhof Neuruppin „Rheinsberger Tor“. Das Resort ist etwa zehn Gehminuten entfernt. Fahrtzeit etwa eineinhalb Stunden.

Fläming-Therme Luckenwalde

fläming therme

Die Fläming-Therme in Luckenwalde.

Egal ob sportlich ambitionierter Schwimmer, freizeitorientierte Familie oder entspannungssuchender Gast - in der Fläming-Therme findet jeder etwas. Im Freizeitbad gibt es einen Strömungskanal, Massagedüsen, ein Hangelseil, ein Kletternetz und einen Wasserfall. Die Whirlpools haben eine Temperatur von 34 bis 36 Grad.

Außerdem versprechen die beiden Großwasserrutschen – eine Turborutsche mit 57 Metern Länge und einem Gefälle bis zu 15 Prozent und eine kurvenreichen Reifenrutsche mit 90 Metern Länge – viel Spaß. Zudem gibt es ein 25-Meter-Sportbecken mit acht Bahnen, ein Therapie- und Entspannungsbecken und eine Kleinkinderwelt.

In der vielseitigen Saunalandschaft warten unter anderem eine Karpaten-Sauna mit Reisruten-Aufgüssen, eine Erdsauna, ein römisches Dampfbad und ein Eisbrunnen auf die Gäste. Neben Sonnenterrasse, Liegenplateau, Dusch- und Abkühlmöglichkeiten bietet das Sauna-Ruhehaus einen herrlichen Blick auf den Saunagarten mit Teichanlage und Wasserlauf. Montags ist Frauen-Sauna-Tag, an jeden ersten Sonnabend im Monat gibt es eine Mitternachtssauna mit FKK im Badebereich.

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 22 Uhr
Preise: 2 Stunden 7,70 Euro (Freizeitbad, ermäßigt 5,30 Euro), 11,40 Euro (mit Sauna, ermäßigt 7,80 Euro), 4 Stunden 9,90 Euro (Freizeitbad, ermäßigt 6,40 Euro), 15,50 Euro (mit Sauna, ermäßigt 9,80 Euro), Tageskarte 12,10 Euro (Freizeitbad, ermäßigt 8,60 Euro), 19,50 Euro (mit Sauna, ermäßigt 12,30 Euro)
Anfahrt: Mit dem RE 3 (alle zwei Stunden) oder RE 4 (stündlich) von Berlin nach Luckenwalde. Vom Bahnhof Luckenwalde geht es etwa acht 8 Minuten zu Fuß. Fahrtzeit etwa eineinhalb Stunden.

Satama Sauna Resort & Spa am Scharmützelsee

Winterzeit ist Saunazeit. Der Saunabesuch ist gut für Körper und Seele.

Winterzeit ist Saunazeit. Der Saunabesuch ist gut für Körper und Seele.

Foto:

imago/Westend61

Eine vielfältige Saunalandschaft bietet das Satama Sauna Resort & Spa am südlichen Scharmützelseeufer. In den zehn verschiedenen Saunen lässt es sich herrlich entspannen: Es gibt eine Stollnsauna mit Bergwerkscharakte, eine sibirische Banja-Sauna, eine Tiroler Stubensauna, Europas größte Aufguss-Sauna und eine Märchensauna, in der Gäste während des Saunagangs alten Märchen lauschen können.

Im Satama-Theater haben mehr als 160 Saunabegeisterte Platz und können sich von besonderen Aufgusstechniken und dem schauspielerischem Geschick der Aufgussmeister verzaubern lassen. Für Abkühlung sorgen eine Eisgrotte, Natursteinduschen oder aber auch ein Bad im angrenzenden See. Warm baden hingegen kann man im beheizten Soleaußenpool oder im Spa-Bereich, etwa in einem Milch-Honigbad mit Nachtkerzenöl.

Mit Blick auf den See können Gäste auf den zahlreichen Liegeplätzen am Außenpool oder in den lauschigen kaminbeheizten Innenruhebereichen entspannen.  Zudem werden Massagen, Körper- und Kosmetikbehandlungen angeboten. Wer daraus gleich einen ganzen Wellness-Kurzurlaub machen möchte, kann auch einen Übernachtung dazubuchen.

Öffnungszeiten: Montag bis Sonntag 9 bis 23 Uhr
Preise: Erwachsene Montag bis Freitag 29,90 Euro, Samstag, Sonntag und Feiertage 34,90 Euro, Kinder 11,90 Euro.
Anfahrt: Die RB 36 fährt stündlich von Königs Wusterhausen und Storkow bzw. von Frankfurt (Oder) über Beeskow nach Wendisch Rietz. Fahrzeit etwa eineinhalb Stunden.

Natur Therme Templin

„Das kleine Meer der Uckermark“ wird die Natur Therme in Templin genannt. Wellenbecken, Strömungskanäle und Grottengang, Licht- Wasser-Orgel, Luft-Sprudelbecken und drei gestaffelte Sole-Whirlpools mit unterschiedlicher Solekonzentration und Temperatur warten auf die Gäste. Ein Höhepunkt ist das ganzjährig beheizte Thermalsole-Außenbecken mit Felsengrotte, Wasserfall, einem Geysir und Massagedüsen.

Der Saunabereich der Therme ist textilfrei und verfügt über insgesamt sieben verschiedene Saunen, davon vier im Innenbereich und drei im Saunagarten. Für Erfrischung sorgt ein Eisbrunnen. Entspannt werden kann in den Ruhebereichen, an der Vitalbar oder im Kommunikationsbereich mit gemütlichem Kamin. Auch Wellnessfans kommen auf ihre Kosten: „Kostbare Ayurveda-Behandlungen und berauschende Zeremonien, luxuriöse Bäder in der Schwerelosigkeit des Wasserbettes, Kosmetikanwendungen und wohltuende Massagen erfüllen alle Träume auf Ihrem Wohlfühl-Wunschzettel und bringen den Gleichklang von Körper, Geist und Seele zurück“, versprechen die Betreiber.

Öffnungszeiten: Täglich 9 bis 21 Uhr
Preise: 2 Stunden 10 Euro (Solebad, ermäßigt 4,50 Euro), 14 Euro (Solebad und Sauna, ermäßigt 8,50 Euro) Tageskarte 19 Euro (Solebad, ermäßigt 13,50 Euro), 23 Euro (Solebad und Sauna, ermä0igt 17,50 Euro).
Anfahrt: Die Therme liegt etwa 80 Kilometer nördlich von Berlin. Stündlich direkte Verbindung zwischen Berlin-Ostkreuz und Templin mit RB 12, Anschlüsse in Oranienburg von Berlin-Schönefeld, Berlin-Zoologischer Garten und Berlin-Spandau. Ausstieg: Templin Stadt. Von dort geht es mit dem Bus direkt zur Therme. Fahrzeit etwa eineinhalb Stunden.

Saarow Therme

saarowtherme

Die Saarow Therme in Bad Saarow.

Foto:

imago

Unterwassergeysire, ein Massagepilz mit Strömungskanal, Whirlpools und Massagemulden – all das gibt es in der Saarow Therme mit traumhaftem Blick auf dem Scharmützelsee. Nach eigenen Angaben hat sie die größte zusammenhängende Thermalsolefläche in Mittel- und Norddeutschland.

Im Innenbereich laden vier Whirlpools zum ganzheitlichen ¬Wohlfühl- und Gesundheitserlebnis ein. Mit einer Wassertiefe von 1,35 m wird das Spazierengehen im Solebecken ebenso einfach wie entspanntes Schweben auf der Wasser¬oberfläche. Im Musik-Lichtbad erklingt Unterwassermusik mit beruhigenden Lichtspielen.  Zusätzlich angereichert mit Lithium und Magnesium wirkt das Musik-Lichtbad stimmungsaufhellend und beugt Depressionen vor – perfekt für die Auszeit vom Alltag.

Neben der 675 Quadratmeter großen Thermalsolefläche gibt es im Außenbereich ein weiteres Becken mit sportlichen 28 Grad Celsius. Traditionell skandinavisch, märchenhaft orientalisch oder zünftig alpenländisch geht es in der Saunalandschaft zu. Im Dampfbad werden Ganzkörperpeelings angeboten. Entspannung und Abwechslung zwischen den Saunagängen bieten eine Erlebnisdusche, ein Wechselbad für die Füße, ein Whirlpool und ein Tauchbecken sowie die Dachterrasse mit Blick in den Kurpark, ein Ruheraum und eine kuschelige Kaminecke mit Saunabar.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 23 Uhr
Preise: Tageskarte Thermalbad 20 Euro, ermäßigt 15 Euro, Sauna 25 Euro, ermäßigt 20 Euro, Thermalbad und Sauna 30 Euro, ermäßigt 25 Euro.
Anfahrt: Von Berlin aus erreichen Sie die Saarow Therme etwa innerhalb einer Stunde. Ab Berlin fahren Sie mit dem Regionalexpress RE 1 in Richtung Frankfurt (Oder). In Fürstenwalde steigen Sie in die Regionalbahn RB 35 um, welche nach Bad Saarow fährt.

Kristall-Saunatherme Ludwigsfelde

Ausgestaltet in edlem Marmor, mit echten Kristalllüstern und vielen liebevollen Details, ist die Kristall-Saunatherme Ludwigsfelde eine wahre Oase der Entspannung und Erholung. Echte Palmen, Bananen- und Zitronenbäume versprühen südländisches Flair und Urlaubsträume. In der Kristall-Saunatherme wird textilfrei gebadet.

Zwei Thermalsole-Innenbecken mit unterschiedlichen Konzentrationen und einer Wassertemperatur von 33 beziehungsweise 36 Grad warten auf die Gäste. Vom Thermalsole-Innenbecken mit sanfter Sole geht es direkt in das Thermalsole-Außenbecken mit Strömungskanal mit einer Temperatur von 33 Grad und einer Wassertiefe von 1,35 Metern. Zudem gibt es acht Innensaunen, fünf Außensaunen und zwei Dampfbäder. Besondere Highlights sind die Eisnebelgrotte und das Osmanische Hamam. Täglich gibt es 23 Spezial-Aufgüsse.

Öffnungszeiten: Sonntag bis Donnerstag 9 bis 21 Uhr, Freitag und Samstag 9 bis 23 Uhr
Preise: 3 Stunden 18 Euro, ermäßigt 10,80 Euro, 5 Stunden 26 Euro, ermäßigt 15,70 Euro, Tageskarte 33 Euro, ermäßigt 20,60 Euro
Anfahrt: Mit dem RE 3 oder RE 4 geht es im Halbstundentakt von Berlin nach Ludwigsfelde. Vom Bahnhof sind es etwa 900 Meter bis zur Therme. Es fahren verschiedene Buslinien.  Fahrtzeit etwa eine halbe Stunde.

  1. Das sind die schönsten Thermen in Brandenburg
  2. Steintherme Bad Belzig 
  3. Spreewald Therme
  4. Tropical Islands
  5. Fontane Therme im Resort Mark Brandenburg
  6. Fläming-Therme Luckenwalde
  7. Satama Sauna Resort & Spa am Scharmützelsee
  8. Natur Therme Templin
  9. Saarow Therme
  10. Kristall-Saunatherme Ludwigsfelde
nächste Seite Seite 1 von 10