image001
Nachrichten aus Berlin und der ganzen Welt

Berliner Energietisch: Strom-Volksentscheid am 3. November

Ein Volksbegehren zur Energieversorgung war erfolgreich. Der Volksentscheid findet am 3. November statt.

Ein Volksbegehren zur Energieversorgung war erfolgreich. Der Volksentscheid findet am 3. November statt.

Foto:

dpa/Jörg Carstensen

Berlin -

Die Berliner werden am 3. November über die Zukunft ihrer Stromversorgung abstimmen. Der rot-schwarze Senat entschied am Dienstag, den Termin für den Volksentscheid vom Termin der Bundestagswahl am 22. September zu entkoppeln.

Innensenator Frank Henkel (CDU) begründete den späten Termin für den Volksentscheid mit der besseren organisatorischen Vorbereitung beider Abstimmungen. Die notwendigen Informationsbroschüren und Wahlzettel für den Volksentscheid hätten nicht mehr schnell genug für den Versand mit den Unterlagen für die Bundestagswahl gedruckt und verschickt werden können. Die Mehrkosten lägen mit rund 200.000 bis 250.000 Euro in einem vertretbaren Rahmen. (dpa)