blz_logo12,9

Brand in Berlin-Lichtenberg: Mann springt aus dem Fenster und stirbt

Dachstuhl-Brand in Lichtenberg: In Man war in Panik aus dem Fenster gesprungen und kam ums Leben.

Dachstuhl-Brand in Lichtenberg: In Man war in Panik aus dem Fenster gesprungen und kam ums Leben.

Foto:

dpa

Berlin -

Bei einem Brand in Lichtenberg ist ein Mann ums Leben gekommen. Nach bisherigen Erkenntnissen sprang er aus Panik vor dem Feuer aus einer Wohnung im vierten Obergeschoss in der Eberhardstraße, wie ein Polizeisprecher am Mittwoch mitteilte.
Es handelt sich bei dem Toten, der noch nicht identifiziert sei, möglicherweise um den Mieter. Die Feuerwehr hatte zuvor mitgeteilt, dass eine Frau gestorben sei.

Die Ursache des Feuers am frühen Mittwochmorgen ist noch unklar. Nach Angaben des Polizeisprechers brannte zunächst der Dachstuhl. Die Flammen drohten aber auf die Wohnung überzugreifen. Die Feuerwehr bekam den Brand schnell unter Kontrolle. (dapd)