Sonderthema: Fashion Week | Das neue Berlin | Restaurants in Berlin

Berlin
Informationen und Veranstaltungen rund um die Hauptstadt Berlin und die Region

Weitere Meldungen zur Galerie
Fernsehturm-Sanierung
Nichts für Schwindelanfällige: Die Fahrt auf den Fernsehturm wird noch aufregender.

Der Fernsehturm bekommt nicht nur die längst überfälligen neuen Lifte, die Fahrt in den Himmel soll nun auch noch extra aufregend werden: Durch gläserne Decken und verstärkt durch Scheinwerfer sollen die Insassen die rasante Fahrt beobachten können. Von Mathias Raabe  mehr...

"Telespargel" wird 44
Den Fernsehturm kann man wohl als Wahrzeichen des Alexanderplatzes bezeichnen - schon von Weitem kann man den 368 Meter hohen Turm sehen.

Ein Berliner Wahrzeichen feiert am Tag der Deutschen Einheit Geburtstag: am 3. Oktober 1969 war der Fernsehturm in Betrieb gegangen. Zu seinem 44. Geburtstag bekommt er eine besondere Ehrung.  mehr...

Polizei in Berlin
Polizistin Sigrid Brandt an der Weltzeituhr.

Sigrid Brandt hat einen harten Job: Sie ist bei der Berliner Polizei für den Alexanderplatz zuständig. In manchen Momenten ist sie froh, dass sie eine kugelsichere Weste trägt. Und dennoch mag sie ihre Arbeit. Von Christoph Driessen  mehr...

Leserforum Berliner Zeitung
Baubesprechung am Alex: Bauhistoriker Thomas Flierl, Senatsbaudirektorin Regula Lüscher, Hines-Chef Christoph Reschke, Architekt Jan Kleihues und Nikolaus Bernau von der Berliner Zeitung (v.l.n.r.).

Berlins Senatsbaudirektorin Regula Lüscher will die 20 Jahre alten Pläne für den Alexanderplatz ändern. Das sagte sie am Mittwochabend beim Leserforum der Berliner Zeitung. „Ist der Alexanderplatz noch zu retten?“ lautete der Titel der Veranstaltung. Von Ulrich Paul  mehr...

Berliner Fernsehturm
Wirkt elegant – die Bar in der Panoramaetage. Bald werden die Angestellten neu eingekleidet, sie tragen dann braune  Hosen und beigefarbene Hemden.

Gold statt Grau: Der Fernsehturm wurde aufgehübscht. 1,5 Millionen Euro hat der Umbau gekostet. Neugestaltet wurden unter anderem die Eingangshalle, der Souvenirshop und die Panoramaetage. Und das Piano, das kommt noch. Von Uwe Aulich  mehr...

Umbau
So vorwitzig in den Frühlingshimmel ragend, sieht er frisch und jung aus. Doch der Fernsehturm war etwas in die Jahre gekommen. Deshalb wurde renoviert.

Seit November wird renoviert, bei laufendem Betrieb. 1,5 Millionen Euro flossen in mehr Eleganz und Komfort. Nun ist die Verjüngungskur des Berliner Wahrzeichens am Alexanderplatz fast abgeschlossen, teilen die Betreiber mit.  mehr...

Neubau am Fernsehturm
Das neue Geschäftshaus wird mit sehr dunkel wirkendem Glas verkleidet: Alea soll es heißen - das ist Latein und heißt Würfel.

Neuer Geschäftswürfel in Mitte: Alea heißt ein Neubau der C&A-Familie Brenninkmeijer - und er könnte eine Debatte um die Fläche am Fernsehturm entfachen. Von Uwe Aulich  mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Ressort

Was in Berlin passiert, beschäftigt oft die ganze Republik. Wir schreiben Nachrichten, Reportagen und Analysen aus dem Herzen der Hauptstadt. Und sagen, was wo läuft.


Aktuelle Berlin Videos
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Sonderbeilagen & Prospekte
So sah Berlin früher aus
Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Berlin in Bildern

Berliner Jobmarkt
Berliner Kieze und Bezirke