blz_logo12,9

Eisbahnen in Berlin: Wo Sie in Berlin Schlittschuhlaufen können

Schlittschuhfahren auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Roten Rathaus in Berlin.

Schlittschuhfahren auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Roten Rathaus in Berlin.

Foto:

dpa

Neun Eisbahnen gibt es in der Berlin. Der Eintritt in die staatlichen Anlagen kostet in der Regel 3,30 Euro für Erwachsene und 1,60 Euro für Kinder. Bei den privat betriebenen Eisbahnen liegen die Preise etwas höher. Überall können Schlittschuhe ausgeliehen werden. Fast zwei Dutzend Eissportvereine mit 3000 Mitgliedern gibt es in Berlin. Eishockey und Eiskunstlauf sind die am stärksten vertretenen Sparten. Die Halle in der Paul-Heyse-Straße ist Leistungs-und Vereinssportlern vorbehalten.

1. Das Weddinger Erika-Heß-Stadion

Fläche: besteht aus einer Halle und einer Freifläche für den Publikumslauf.

Öffnungszeiten: Mo bis Sa von 9 bis 12 Uhr und 15 bis 17.30 Uhr, am Di und Do Frühlauf von 7.30 bis 9 Uhr, von Mi bis Sa zusätzlich von 19.30 bis 21.30 bzw. 22 Uhr; So von 9 bis 12 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Adresse: Müllerstraße 185; Tel. 46 90 79 55

+++

2. Das Sportforum Hohenschönhausen

Fläche: verfügt über einen Rundkurs für Schnellläufer – und eine rechteckige Fläche für den Publikumslauf.

Öffnungszeiten: Mo 19 bis 21 Uhr, Di bis Do 10.30 bis 12.30 und 19 bis 21 Uhr, Fr 18 bis 20 und 21 bis 23 Uhr, Sa 16 bis 18 und 19 bis 21 Uhr, So 10.30 bis 12.30 Uhr, 15 bis 17 Uhr, 18 bis 20 Uhr.

Adresse: Konrad-Wolf-Str. 39, Tel. 97 17 31 02

+++

3. Eisbahn am Müggelsee

Öffnungszeiten: täglich von 10 bis 12.30 Uhr, von 13 bis 16.30 Uhr und von 17 bis 19.30 Uhr. Am 30. Januar lädt die Bahn der Rübezahl-Gastronomie ab 20 Uhr zu einer Eisdisko ein (Eintritt zehn Euro).

Adresse: Müggelheimer Damm 143;Tel. 65 66 16 88 18

Mehr Infos:www.ruebezahl-berlin.de;

+++

4. Die Eisbahn in Friedrichshagen

Öffnungszeiten: gibt es erst seit Dezember. Die privat betriebene Eisbahn hat täglich von 10 bis 12.30 Uhr, 13 bis 16.30 Uhr und 17 bis 19.30 Uhr geöffnet.

Adresse: Müggelseedamm 216; Tel. 645 57 56

Mehr Infos:www.seebad-friedrichshagen.de

+++

5. Das Neuköllner Stadion

Fläche: verfügt über zwei Freiluft-Eisflächen. Die größere steht der Allgemeinheit offen.

Öffnungszeiten: Mo bis Fr jeweils von 9 bis 13 Uhr, 15 bis 18 Uhr, 19 bis 21.30 Uhr; Sa von 9 bis 12 Uhr, 15 bis 18 Uhr, 19 bis 21.30 Uhr; So von 9 bis 13 Uhr und 14 bis 17 Uhr.

Adresse: Oderstr. 182, Tel. 62 80 44 03

+++

6. Die Eisbahn in Lankwitz

Fläche: verfügt neben einer Fläche für Schlittschuhläufer auch über eine Bahn zum Eisstockschießen, die Interessierte mieten können. Privat betriebene Eisbahn.

Öffnungszeiten: Mo und Di 10 bis 13 Uhr, Mi und Do 10 bis 15.30 Uhr, Fr 10 bis 18 Uhr, Sa 12 bis 21.30 Uhr, So 12 bis 18 Uhr. Am Di von 13.30 bis 15.30 Uhr Seniorenlauf, am Mi von 13.30 bis 15.30 Uhr Kindereisdisko, am Sa von 17.30 bis 21.30 Uhr Eisdisko.

Adresse: Leonorenstr. 37, Tel. 77 32 89 05

Mehr Infos:www.eisbahn-lankwitz.de

+++

7. Das Horst-Dohm-Stadion in Wilmersdorf

Flächen: verfügt über einen 400-Meter-Ring, der im Publikumslauf immer geöffnet ist und eine Innenfläche.

Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 9 bis 18 Uhr und 19.30 bis 22 Uhr, Sa von 9 bis 22 Uhr, So von 10 bis 18 Uhr.

Adresse: Fritz-Wildung-Str. 9, Tel. 29031136

+++

8. Die P09-Eissporthalle in Charlottenburg

Flächen: Die Halle wurde 2012 eröffnet. Der Publikumslauf findet auf einer überdachten, seitlich offenen Außenfläche statt.

Öffnungszeiten: Mo 15 bis 17 Uhr (nur Frauen, Eltern, Großeltern mit Kindern bis 6 Jahre), Di und Do 9.30 bis 11.30 Uhr, 12 bis 14 Uhr sowie 14.30 bis 16.30 Uhr, Mi 9.30 bis 11.30 Uhr (nur Senioren und Behinderte) sowie 14.30 bis 16.30 Uhr, Fr 9.30 bis 11.30 Uhr.

Adresse: Glockenturmstr. 14; Telefon 31 51 14 92 4

+++

Die Eislaufschule des Ex-Leistungssportlers Dirk Beyer ist eine Alternative für alle, die keinem Verein beitreten wollen. Sie können dort Kurse oder Einzelstunden buchen.

Mehr Informationenzum Thema Schlittschuhfahren in Berlin gibt es beim Eissportverband.