blz_logo12,9

Falscher Alarm: Entwarnung im Berliner US-Konsulat

Das Gebäude des US-Konsulats befindet sich in der Clayallee.

Das Gebäude des US-Konsulats befindet sich in der Clayallee.

Foto:

BLZ/Mike Fröhling

Berlin -

Das US-Konsulat in Berlin-Dahlem ist am Donnerstag Schauplatz eines Feuerwehr-Großeinsatze gewesen. Kurz nach 11 Uhr betrat ein albanischer Staatsangehöriger das Konsulat in der Clayallee 170, weil er in der Passstelle einen Termin hatte.

Als er seinen Pass vorlegte, klagte laut Polizei eine Konsulatsangestellte über Atemwegsbeschwerden. Zwei weiteren Mitarbeiterinnen, die ebenfalls Kontakt mit dem Dokument hatten, wurde anschließend übel.

Daraufhin wurde die Passstelle des Konsulats geräumt und die Amerikaner alarmierten Polizei und Feuerwehr. Diese brachte die drei Mitarbeiterinnen zur Beobachtung in ein Krankenhaus.

50 Einsatzkräfte und zahlreiche Sonderfahrzeuge der Feuerwehr waren zwischenzeitlich vor Ort, darunter ein Dekontaminationsfahrzeug, ein weiteres Löschfahrzeug, und ein Einsatzleiterwagen. Ein Schnelltest, den Kriminaltechniker durchführten, ergab, dass sich an dem Pass des Mannes keine gefährlichen Substanzen befanden. Gegen 14 Uhr gaben Polizei und Feuerwehr Entwarnung. Die Polizei ließ den Albaner laufen.

Einsatzkräfte schließen nicht aus, dass die Amerikaner überreagiert haben. „Wir nehmen solche Vorfälle jedoch sehr ernst“, sagte ein Feuerwehrsprecher.

Derzeit sind die US-Konsulate weltweit in Alarmbereitschaft. Bei einem Anschlag auf das US-Konsulat in Bengasi am Dienstagabend waren vier Amerikaner ums Leben gekommen, darunter der Botschafter. Auch in Kairo waren wütende Demonstranten aus Protest gegen einen im Internet aufgetauchten islamfeindlichen Amateurfilm eines in Amerika lebenden Regisseurs vor die US-Botschaft gezogen.

Am Mittwoch versammelten sich etwa 200 Islamisten erneut vor dem Botschaftsgelände in Kairo. Am Donnerstag stürmten dann aufgebrachte Demonstranten das Gelände der US-Botschaft im Jemen. Anlass war offenbar gleichermaßen das umstrittene Internet-Video.