Mopedfahrer von Auto angefahren und schwer verletzt

Berlin. Ein 31 Jahre alter Mopedfahrer ist am Donnerstagabend in Berlin-Schöneberg von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei vom Freitag hatte der Mann an der Kreuzung der Augsburger Straße mit der Nürnberger Straße die Vorfahrt eines von rechts kommenden Wagens missachtet. Der 31-Jährige stürzte und kam ins Krankenhaus, während die 19-jährige Autofahrerin unverletzt blieb. (dpa/bb)