Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Die besten Wochenmärkte in Berlin | Michael Müller |

Berlin
Informationen und Veranstaltungen rund um die Hauptstadt Berlin und die Region

Anzeige
Weitere Meldungen zur Galerie
Freies Neukölln
„Ich fände es gut, wenn sich die Nachbarschaft den Laden einfach nimmt“ – Matthias Merkle vor seiner Kneipe.

Matthias Merkle öffnete 2006 die Kneipe Freies Neukölln. "Das Prinzip Eckkneipe, nur etwas jünger gedacht", wie er sagt. Dann wurde die Gegend zum Szenekiez. Nun muss der Wirt schließen.  mehr...

Mitte und Neukölln
Die meisten Bulgaren und Rumänen leben in Mitte und Neukölln.

Berlin ist für auswanderungswillige Bulgaren und Rumänen offenbar ein beliebtes Ziel. Sie zieht es vor allem nach Mitte und Neukölln. Wie viele es genau sind, ist unklar. Von Julia Haak  mehr...

Sanierung in Berlin
Der Schillerkiez ist im Wandel, auch beim Mietmarkt.

Gentrifizierung in Neukölln: Der Architekt Christoph Missall geht mit einem Laserdistanzmessgerät im Schillerkiez um. Ein Investor schickt ihn. Von Christoph Missall  mehr...

Direktmandat: Felgentreu
Fritz Felgentreu holte für die SPD das Direktmandat im Wahlkreis Neukölln.

Man erkennt Dr. Fritz Felgentreu sofort an drei Merkmalen: am Glatzkopf, dem Vintage-Brillengestell und dem Walter-Ulbricht-Gedächtnis-Kinn. Seine Unverwechselbarkeit ist einer der Gründe für seinen überraschenden Wahlerfolg. Von Jan Thomsen  mehr...

Fastenmonat
        

Gemüsestand am Maybachufer: Beim Fastenbrechen achten viele Muslime mehr als sonst auf die Qualität der Zutaten für die Mahlzeiten.

Der muslimische Fastenmonat sorgt bei den Berliner Lebensmittelhändlern für steigende Umsätze. Ein Besuch auf dem Wochenmarkt am Neuköllner Maybachufer. Von Danijel Majic  mehr...

Pause vom Alltag
        

Open Air im vierten Stockwerk bei Karstadt am Hermannplatz. Pflanzkübel sorgen für etwas Grün. Etwa hundert Sitzplätze gibt es.

Plätze auf dem Dach ziehen an, denn der Blick über die Stadtlandschaft weitet das Gemüt. Unsere Sommerserie stellt solche Lieblingsorte vor. Etwa die Karstadt-Terrasse am Hermannplatz: Sie ist kein architektonisches Highlight, aber bei vielen Berlinern beliebt. Von Thorkit Treichel  mehr...

Berlinhasser-Buch
Der Autor will nicht erkannt werden. Aber er wollte einfach mal alles aufschreiben, was ihn an dieser Stadt nervt.

Berlin-Bashing gehört zu Berlin wie der Fernsehturm. Jetzt gibt es das mal als Buch und besonders deutlich: Kristjan Knall entlädt seine Aggressionen auf die Hauptstadt in „Berlin zum Abkacken – Alle Arschlöcher nach Bezirken“. Von Patrick Schirmer Sastre  mehr...

Neukölln
        

Hipster in meiner Nachbarschaft. Das Silver Future in der Weserstraße, der Ausgehmeile des Viertels.

Unsere Autorin zog vor 21 Jahren nach Neukölln. Sie erlebte den Niedergang des Viertels, dann zog sie weg. Nun ist sie zurück, und lebt in einem Szenebezirk. Eine Geschichte, in der nur der Wandel Bestand hat. Von Susanne Lenz  mehr...

Streit um Schuhladen
        

Wenn schon nicht die Welt, dann doch wenigstens Neukölln verbessern: Felix Wimmer (l.) und Frank Ekpakuemu in ihrem Sneakersladen.

In Neukölln wird ein neuer Schuhladen als Sinnbild für Verdrängung angegriffen. Die Inhaber wehren sich. Dabei bieten sie in ihrem Laden nur Schuhe an, mit denen sie die Welt ein wenig verbessern wollen. Von Sabine Rennefanz  mehr...

Gastbeitrag zu Buschkowsky
Heinz Buschkowskys Buch Neukölln ist überall ist umstritten.

Ein Bestseller ist Heinz Buschkowskys Buch jetzt schon. Heute Abend gibt es dazu eine Lesung mit anschließender Diskussion im Willy-Brandt-Haus. Aziz Bozkurt, Vorsitzender der AG Migration in der Berliner SPD, findet das empörend. Er sieht rassistische Denkmuster in „Neukölln ist überall“. Von Aziz Bozkurt  mehr...

Weihnachten
Weihnachtsmärkte in Treptow-Köpenick.

Alle Weihnachtsmärkte in Berlin im Überblick.

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Ressort

Was in Berlin passiert, beschäftigt oft die ganze Republik. Wir schreiben Nachrichten, Reportagen und Analysen aus dem Herzen der Hauptstadt. Und sagen, was wo läuft.


Wowereits Nachfolger
Am Tag nach der Entscheidung: Michael Müller, 49, während eines Interviews mit der Berliner Zeitung in einem Kreuzberger Café.

Die SPD-Mitglieder haben Michael Müller als nächsten Regierungschef bestimmt. Ist das die richtige Wahl?

Umfrage

Soll sich Berlin für Olympia bewerben?

Aktuelle Berlin-Videos
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Anzeige

Offen, hell und freundlich - am Berliner Bahnhof Gesundbrunnen entsteht ein neues Empfangsgebäude. mehr...

Sonderbeilagen & Prospekte
So sah Berlin früher aus
Dossier
Am Alexanderplatz soll ein 150-Meter-Turm entstehen.

Wie soll die Mitte Berlins aussehen? Alles zur Städtebau-Debatte.

Dossier
Am 8. Mai 2010 hatte Stadtentwicklungssenatorin Ingeborg Junge-Reyer (SPD) das Flugfeld für die Öffentlichkeit freigegeben.

Wohnen oder Park: Was wird aus dem alten Flughafen-Gelände?

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Berlin in Bildern
Polizei
Berliner Jobmarkt
Berliner Kieze und Bezirke