blz_logo12,9
Berliner Zeitung | Kinderpornografie: Haft für Missbrauch von Dreijährigem
26. September 2013
http://www.berliner-zeitung.de/2834824
©

Kinderpornografie: Haft für Missbrauch von Dreijährigem

Foto:

dpa

Es geschah in einer Wohnung in Berlin-Mariendorf. Ein Vater vergreift sich an seinem Kleinkind. Für diesen schweren sexuellen Missbrauch seines dreijährigen Sohnes und Verbreitung von Kinderpornografie muss der 38-Jährige Mann drei Jahre und drei Monate in Haft, urteile ein Berliner Jugendgericht am Donnerstag.

Der geständige Hotelkaufmann hatte sich im Frühjahr 2008 in seiner Wohnung an dem kleinen Jungen vergangen. Die sexuellen Handlungen hatte er fotografiert und einem Interessenten zugeschickt. „Das war eine schwerwiegende Tat, das Kind sei noch sehr klein gewesen“, urteilte ein Berliner Jugendgericht am Donnerstag.

Der 38-Jährige hatte zudem Fotos mit sexuellem Bezug von seiner sechsjährigen Tochter verschickt.

Der Berliner hatte gesagt, es tue ihm sehr Leid. (dpa)