Neuer Inhalt

Berlin-Neukölln: Feuerwehr findet Seniorin tot in Wohnung

Foto:

imago stock&people

Eine Seniorin ist vermutlich durch einen Sturz in ihrer Wohnung in der Berliner Gropiusstadt ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Montag mitteilte, wurde die etwa 80 Jahre alte Frau am Sonntagabend gefunden, weil es in ihrer Wohnung im Wermuthweg gebrannt hatte. Laut Polizei war aufgrund eines technischen Defektes ein Wasserkocher in Brand geraten.

Das Feuer konnte nach Angaben der Feuerwehr rasch gelöscht werden. Die Einsatzkräfte fanden auf dem Fußboden den leblosen Körper der Seniorin. Die Polizei geht von einem Unfall aus, dessen genauer Hergang noch unklar ist. Ein Tötungsdelikt werde ausgeschlossen. (dpa)