Neuer Inhalt

Fünf Brandsätze: Brandanschlag auf Bundeskriminalamt in Treptow

Neuer Inhalt

Ruß und ein Farbfleck sind an der Fassade des BKA-Gebäudes in Treptow zu sehen.

Foto:

Thomas Schröder

Berlin -

Am frühen Freitagmorgen haben unbekannte Täter Brandsätze auf ein Gebäude des Bundeskriminalamts in Berlin-Treptow geworfen. Von fünf Brandsätzen zündete nach Angaben der Polizei aber nur einer, der kaum Schaden anrichtete.

Ein Taxifahrer entdeckte auf der Bouchéstraße zudem „Krähenfüße“. Die eisernen Fußangeln sollen Autoreifen beschädigen und eine Verfolgung von Tätern erschweren. Die Polizei suchte die Umgebung des Bundeskriminalamts vergeblich nach Tätern ab. (dpa)

Neuer Inhalt

Ein Polizeibeamter untersucht beim Bundeskriminalamt in Treptow Reste von Brandsätzen und Farbbomben.

Foto:

ABIX


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?