blz_logo12,9

Kriminalität: Massiver Anstieg von Taschendiebstählen in Berlin

Foto:

dpa

Die Zahl der Taschendiebstähle hat sich 2015 noch einmal massiv erhöht. Bis Ende November kamen 39.280 Taten zusammen, die genaue Zahl für das gesamte Jahr wird erst demnächst vorliegen. Sie wird aber deutlich über 40.000 liegen, wie Polizeipräsident Klaus Kandt sagte. Das ist weit über ein Drittel mehr als im Vorjahr.

Wie stark der erneute Anstieg ist, zeigen die Zahlen der Vorjahre. 2010 gab es noch rund 13.000 angezeigte Taschendiebstähle. In den folgenden Jahren wurden dann 15.000, 18.000, 21.000 und 32.000 Taten registriert. Das heißt: 2014 und 2015 kamen jeweils mehr als 10.000 Taschendiebstähle dazu. (dpa)


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?