blz_logo12,9
Berliner Zeitung | Polizeieinsatz zwischen Berlin-Tegel und Heiligensee: Frau mit Kopfverletzung an S-Bahnstrecke gefunden
09. January 2016
http://www.berliner-zeitung.de/23467130
©

Polizeieinsatz zwischen Berlin-Tegel und Heiligensee: Frau mit Kopfverletzung an S-Bahnstrecke gefunden

Foto:

dpa

Am Samstagmorgen kam es an der S-Bahnstrecke der S25 zwischen Tegel und Heiligensee zu einem Polizei- und Notarzteinsatz. Wie ein Sprecher der Bundespolizei erklärte, wurde dort am Bahngleis eine verletzte Frau gefunden. Ihre Identität und ihr Alter konnte noch nicht geklärt werden.



Aufgrund einer Kopf- und Beinverletzung musste sie notärtztlich behandelt werden. Laut dem Sprecher ist anzunehmen, dass sich die Frau die Verletzung durch den Zugverkehr auf der Bahnstrecke zugezogen hat. Wie es zu diesem Vorfall kam, ist noch ungeklärt. Zwischen Tegel und Heiligensee wurde für etwa zwei Stunden ein Schienenersatzverkehr eingerichtet. Gegen 9.40 Uhr konnte der Notarzteinsatz beendet und der durchgehende Zugverkehr wieder aufgenommen werden. (BLZ)