blz_logo12,9

Übergriffe in S-Bahnhöfen: 26-Jähriger attackiert mehrere Frauen

Symbolbild

Symbolbild

Foto:

imago/suedraumfoto

Nach Angriffen auf Frauen hat die Bundespolizei in Berlin einen 26-Jährigen festgenommen. Wie die Ermittler mitteilten, hatte er sie am Dienstag nach ersten Erkenntnissen verletzt oder sexuell belästigt. Zunächst soll er eine 28-Jährige nach kurzem Blickkontakt am S-Bahnhof Ostkreuz ins Gesicht geschlagen haben - kurz darauf soll er ohne erkennbaren Grund in einer S-Bahn auf eine 45 Jahre alte Frau losgegangen sein, die einen Schock erlitt.

Der Beschuldigte ist demnach polizeibekannt. Später soll er einer 29-Jährigen auf dem S-Bahnhof Wilhelmshagen an den Po gegriffen haben. Gegen ihn wird nun wegen des Verdachts der mehrfachen Körperverletzung und Beleidigung mit sexuellem Hintergrund ermittelt. (dpa)