blz_logo12,9

Silvester in Berlin: Sexuelle Übergriffe zu Silvester auch am Brandenburger Tor

Hunderttausende begrüßten bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor das Jahr 2016.

Hunderttausende begrüßten bei der Silvesterparty am Brandenburger Tor das Jahr 2016.

Foto:

dpa

Auch in der Hauptstadt ist es beim Jahreswechsel zu sexuellen Attacken gegen Frauen gekommen. Nach Angaben eines Polizeisprechers zeigten zwei Frauen bereits in der Silvesternacht sexuelle Belästigungen auf der Festmeile am Brandenburger Tor an.

Die Polizei, die mit 930 Beamten bei der Veranstaltung präsent war, nahm daraufhin einen 20-jährigen Iraker und einen 17-Jährigen aus Pakistan fest. Der Iraker, der keine Papiere hat, wurde erkennungsdienstlich behandelt. Beide mutmaßliche Täter leben in Berliner Flüchtlingsunterkünften. Gegen sie läuft nun ein Verfahren wegen „Beleidigung auf sexueller Grundlage.“

Vorfälle auch in Kreuzberg und Prenzlauer Berg

Am Dienstag zeigte eine Frau bei der Polizei an, dass sie bei der Party auf der Straße des 17. Juni von mehreren Männern begrapscht worden sei. „Hier laufen die Ermittlungen noch“, sagte der Polizeisprecher. In der Nähe der Festmeile, an der Paulstraße in Tiergarten, wurde außerdem eine Touristin in einer Grünanlage von mehreren Männern bedrängt, die sich sexuell an ihr vergriffen.

Die Täter sind unbekannt. Auch in Prenzlauer Berg wurde eine Frau von einem Mann sexuell belästigt. Sie alarmierte die Polizei, die den Mann noch in der Nacht festnahm. Ebenfalls erst am Dienstag wurde der Polizei ein Fall am U-Bahnhof Yorkstraße in Kreuzberg bekannt.

An diesem Tag hatte die Polizei zunächst mitgeteilt, dass ihnen keine massiven Übergriffe wie in Köln bekannt seien. In Köln hatten sich bis zu 1000 Männer rund um den Hauptbahnhof versammelt, die laut übereinstimmender Zeugenaussagen „dem Aussehen nach aus dem arabischen oder nordafrikanischen Raum“ stammen sollen. Zahlreiche Frauen sollen dort bedrängt und ausgeraubt worden sein.


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?