blz_logo12,9

Unterwegs auf dem Berliner Nass: Raus aufs Wasser

Wem alles zu anstrengend ist, dem bleibt der Abend im Club der Visionäre (rechts) und der Freischwimmer auf der anderen Uferseite.

Wem alles zu anstrengend ist, dem bleibt der Abend im Club der Visionäre (rechts) und der Freischwimmer auf der anderen Uferseite.

Foto:

Paulus Ponizak

Berlin -

Das Traumwetter, das die meisten während ihrer Arbeitswoche nur durch das Bürofenster bewundern konnten, schafft beste Voraussetzungen für Abenteuer und Ausflüge nicht nur am, sondern auch auf dem Wasser. Auf Berlins gut 50 Quadratkilometer umfassender Wasserfläche und den rund 180 Kilometer langen Wasserstraßen kommen sich die Paddel von Bootsliebhabern nicht in die Quere. Von Wannsee bis Müggelsee, von Tegel bis Kreuzberg stehen Kanus, Flöße, Tret- und Motorboote bereit, die nur auf Hobbyseemänner- und Frauen warten!