Neuer Inhalt
Berliner Zeitung | Verkehrsvorschau Berlin 06.02.2016: Staugefahr am Sonnabend in Friedrichshain
05. February 2016
http://www.berliner-zeitung.de/23574072
©

Verkehrsvorschau Berlin 06.02.2016: Staugefahr am Sonnabend in Friedrichshain

Sperrungen, Umleitungen, Pendelverkehr – so staut es sich in Berlin.

Sperrungen, Umleitungen, Pendelverkehr – so staut es sich in Berlin.

Foto:

dpa

Straßenverkehr

Schöneberg: Aufgrund eines Wasserrohrbruchs ist die Dominicusstraße in beiden Richtungen zwischen Fritz-Elsas-Straße und Badensche Straße gesperrt.

Weißensee: Für Baumschnittarbeiten ist die Buschallee in Fahrtrichtung Konrad-Wolf-Straße bis ca. 17:00 Uhr gesperrt. Die Sperrung ist zwischen Hansastraße und Elsastraße eingerichtet.

Gesundbrunnen: Ca. 18:00 Uhr beginnen auf der Bernauer Straße Arbeiten im Kreuzungsbereich Brunnenstraße. Bis Sonntagabend steht in Richtung Eberswalder Straße nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Tempelhof: Auf dem Tempelhofer Damm wird in der Zeit von 06:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr ein Kraneinsatz durchgeführt. In beiden Richtungen steht zwischen Manfred-von-Richthofen-Straße und der südlichen Umfahrung des Platzes der Luftbrücke jeweils nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Tiergarten: Wegen Demonstrationen ist ab ca. 13:30 Uhr mit Verkehrsbehinderungen im Bereich Hauptbahnhof, Regierungsviertel, Brandenburger Tor und Unter den Linden zu rechnen. Bis ca. 18:00 Uhr sollten Sie diese Bereiche weiträumig umfahren.

Friedrichshain: Eine Demonstration mit mehreren hundert angemeldeten Teilnehmern beginnt ca. 16:00 Uhr in der Gürtelstraße. Der Zug verläuft bis abends über Boxhagener Straße, Grünberger Straße, Simon-Dach-Straße, Mainzer-Straße, Frankfurter Allee, Rigaer Straße, Bersarinplatz, Petersburger Straße, Warschauer Straße und Marchlewskistraße zum Comeniusplatz. Schon im Vorfeld der Demonstration wird es zu umfangreichen Straßensperrungen kommen, die auch die Warschauer Straße und Petersburger Straße betreffen. Auch der Straßenbahn- und Busverkehr werden von den Sperrungen betroffen sein. Verkehrsteilnehmer sollten diesen Bereich weiträumig umfahren.

Friedrichshain: Ab ca. 17:00 Uhr wird aufgrund einer Sportveranstaltung in der Mercedes-Benz-Arena (Beginn 18:30 Uhr) ein erhöhtes Verkehrsaufkommen im Bereich der Mühlenstraße, Warschauer Straße und Stralauer Allee erwartet.

Westend: Ab ca. 14:00 Uhr kommt es aufgrund eines Bundesligaspiels im Olympiastadion (Beginn 15:30 Uhr) im Bereich der Heerstraße zu erhöhtem Verkehrsaufkommen.

Besucher sollten wegen der begrenzten Parkmöglichkeiten öffentliche Verkehrsmittel nutzen.

---

Busse und Bahnen

Die BVG meldet:

Tram M10: Bis Sonntagfrüh, 07:00 Uhr fährt die Linie nur zwischen S+U Warschauer Str. und Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Für den Streckenabschnitt Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark und S+U Hauptbahnhof ist ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Tram 27: Aufgrund von Baumfällarbeiten ist die Linie bis 16:15 Uhr zwischen Rhinstr./Gärtnerstr. und Pasedagplatz unterbrochen. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Alle Informationen zu laufenden Verkehrsmeldungen finden Sie im Internet unter www.bvg.de und im BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

---

Die S-Bahn Berlin meldet:

Aktuell liegen keine neuen baustellenbedingten Verkehrsstörungen bei der S-Bahn vor.

Alle Informationen zu laufenden Fahrplanänderungen im S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter www.s-bahn-berlin.de und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 29 74 33 33.

---

Eine Übersicht über alle verkehrsrelevanten Ereignisse finden Sie unter http://viz.berlin.de.

Telefonisch erreichen Sie uns unter (030) 920 380 55 (werktags in der Zeit von 06:00 bis 20:00 Uhr), per Fax unter (030) 920 380 57 und per E-Mail an redaktion@viz-berlin.de.

Die Verkehrsvorschau Berlin ist ein Dienst der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt Verkehrsinformationszentrale (VIZ).