blz_logo12,9

Vorschau: Verkehrsvorschau für den 17.12.2012

Foto:

dpa

BLZ / VIZ Berlin -

Straßenverkehr:

Informationen über neu beginnende Baustellen auf den Hauptstraßen Berlins liegen nach derzeitigem Kenntnisstand nicht vor.

Busse und Bahnen:

Die BVG meldet:

U6:
Die Linie ist zwischen Friedrichstraße und Französische Straße
unterbrochen. Bitte nutzen Sie alternativ die Buslinie 147 oder gehen
Sie den ausgeschilderten Weg von ca. 500 Metern zu Fuß. Die
Linienunterbrechung dauert voraussichtlich bis Herbst 2013.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.bvg.de und im
BVG-Callcenter unter (030) 19 44 9.

Die S-Bahn Berlin meldet:

Für Montag sind keine gravierenden Einschränkungen im S-Bahn-Verkehr
gemeldet.

Weitere Informationen zum S-Bahn-Verkehr erhalten Sie im Internet unter
www.s-bahn-berlin.de und am S-Bahn-Kundentelefon unter (030) 29 74 33 33.

Wasserstraßen:

Die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) meldet:

Wegen Taucherarbeiten im Humboldthafen (Einfahrtsbereich zur
Sandkrugbrücke) Berlin-Spandauer-Schifffahrtskanal bei km 11,6, wird der
BSK von km 10,6 (Kieler Brücke) bis km 12,2 (Einmündung in die SOW) in
der Zeit von 08:00 Uhr bis 10:00 Uhr für den gesamten Schiffsverkehr
gesperrt.

Aufgrund des Rückbaus des Brückenpfeilers der Rathausbrücke an der
SOW bei km 17,28 wird die SOW von 06:00 Uhr bis Donnerstag, 20.12.2012,
10:00 Uhr wie folgt für den Schiffsverkehr gesperrt:
1. für den gesamten Schiffsverkehr von SOW km 16,33 Monbijoubrücke bis
SOW km 17,5 Schleuse Mühlendamm
2. für die Frachtschifffahrt vom Berlin- Spandauer- Schifffahrtskanal
(BSK) km 10,60 Liegestelle Nordhafen bis SOW km 17,5 Schleuse Mühlendamm
3. für die Sportschifffahrt von SOW km 11,85 Sportbootliegestelle

---

Eine Übersicht über alle verkehrsrelevanten Ereignisse finden Sie unter www.viz-info.de

Telefonisch erreichen Sie uns unter (030) 81 45 32 46 (werktags in der Zeit von 05:00 bis 20:00 Uhr)

Die Verkehrsvorschau Berlin ist ein Dienst der Verkehrslenkung Berlin - Verkehrsinformationszentrale


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?