Brandenburg
Aktuelle Informationen aus Brandenburg und dem Berliner Umland: Von der Uckermark über Frankfurt Oder bis Cottbus und Potsdam

250 Kilogramm schwerer Blindgänger

Die in Potsdam gefundene 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist entschärft worden.Für die Aktion ist die Gegend rund um den Brauhausberg abgesperrt. Der Sperrkreis, in dem sich auch die Staatskanzlei und Ministerien befanden, wurde aufgehoben.  mehr...

Zweijähriges Mädchen zu Tode gequält
Das Land- und Amtsgericht in Frankfurt/Oder.

Lilly war noch nicht einmal zwei Jahre alt, als sie sterben musste. Sie wurde zum Opfer ihres Stiefvaters, der sie in einer wahren Gewaltorgie brutal quälte. Lilly starb an den schweren Verletzungen. Nun wurde der Mann wegen Totschlags zu zwölf Jahren Haft verurteilt.  Von   mehr...

Angebot an AfD-Nachrücker Weiß
Die AfD ist im Potsdamer Landtag, die NPD nicht. Nun wollen sich die Rechtsextremen über einen Umweg in das Brandenburger Landesparlament einschleichen.

Die rechtsextreme NPD hat bei der Landtagswahl in Brandenburg den Einzug ins Parlament deutlich verfehlt. Nun will die Partei vom Höhenflug der AfD profitieren und sich durch die Hintertür in den Potsdamer Landtag einschleichen.  Von   mehr...

Anzeige
Berlin
bva,2205

Mehr Sport für Berlin: Nach Steglitz jetzt auch in Mitte. Komm vorbei in Deiner neuen SportScheck Filiale am Leipziger Platz 12! mehr...

Berlin
bva,1863

Am 21. Oktober haben Schülerinnen und Schüler der Berliner Oberschulen die Möglichkeit, sich auf Auswahlverfahren vorzubereiten. mehr...

Koalitionsverhandlungen
Gut gelaunt vor der Verhandlung: Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD).

SPD und Linke arbeiten offenbar sehr zügig am Entwurf für den Koalitionsvertrag: Es wurden wichtige Eckpunkte wie Bildung, Braunkohle und Personalfragen erörtert. Die Brandenburger CDU richtet sich bis 2019 in der Opposition ein.  Von   mehr...

Brandenburger Landtag
Der brandenburgische Vorsitzende der AfD, Alexander Gauland.

Die Alternative für Deutschland wird nur mit zehn statt elf gewählten Abgeordneten in den neuen Potsdamer Landtag einziehen. Jan-Ulrich Weiß wird nicht Teil der Fraktion. Unterdessen gibt es neue Vorwürfe gegen Mitglieder der Fraktion.  Von   mehr...

Urlaub in der Uckermark
Im Gutshof Kraatz können Touristen Ferienwohnungen buchen.

Mit Naturschutz und Nachhaltigkeit will die Uckermark eine der führenden Urlaubsregionen werden. Ein Besuch auf dem Gutshof Kraatz.  Von   mehr...

Serie "Wandern durch Brandenburg"
Wandern durch Brandenburg - etwas für Liebhaber der Weite.

Flachland hat seinen Reiz. Wer sagt, dass er zum Wandern die Berge braucht, war wohl noch nicht in Brandenburg. Das Land punktet vor allem mit kleinen paradisischen Winkeln, die erwandert werden wollen.  mehr...

1 | 
Antisemitismus-Vorwurf gegen AfD-Mitglied
Der Landeschef und Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland muss derzeit viele Vorwürfe gegen seine Partei ertragen.

Die unter Druck geratene AfD in Brandenburg versucht sich Ruhe zu verschaffen: Einem Abgeordneten, der antisemitische Karikaturen verbreitet haben soll, droht der Parteiausschluss. Der Landeschef will von der Weltanschauung seines Kollegen nichts gewusst haben.  mehr...

Koalition in Brandenburg
Zufrieden nach der ersten Runde: Dietmar Woidke (l.) und Christian Görke.

SPD und Linke in Brandenburg wollen sich bis Mitte Oktober auf einen Koalitionsvertrag einigen. In der ersten Verhandlungsrunde haben sie gleich zwei größere Brocken aus dem Weg geräumt. Die CDU hofft weiter auf eine Chance, mitzuregieren.  mehr...

Linken-Politiker setzt sich durch

In der am Sonntag abgehaltenen Stichwahl setzte sich der Linken-Politiker André Stahl mit rund 60 Prozent gegen seine Gegenkandidatin Michaela Waigand durch. Stahl wird Nachfolger des im März abgewählten Hubert Handke (CDU).  Von   mehr...

Koalitionsverhandlungen in Brandenburg
Dietmar Woidke (SPD, l) und Christian Görke

SPD und Linke in Brandenburg wollen bis Mitte Oktober einen Koalitionsvertrag aushandeln. Die erste Gesprächsrunde scheint erfolgversprechend gelaufen zu sein. Beide einigten sich auf einen Kompromiss an der Braunkohleversorgung. Kritik gibt es an der CDU.  mehr...

Nach der Brandenburger Landtagswahl
Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD,r) und der SPD-Fraktionsvorsitzende im Landtag, Klaus Ness, kurz vor Beginn der Koalitionsverhandlungen mit der Linkspartei.

Jetzt geht es ans Eingemachte: SPD und Linke in Brandenburg wollen sich bis Mitte Oktober auf einen Koalitionsvertrag einigen. Ministerpräsident Woidke sieht schwierige Verhandlungen. Für den Fall des Scheiterns steht die CDU schon bereit.  mehr...

Prozess im Fall Lilly
Zu Tode misshandelt. Lilly starb im Dezember vergangenen Jahres, zwei Wochen vor ihrem zweiten Geburtstag.

Enrico Gieses kleine Tochter Lilly wurde zu Tode misshandelt. Im Gericht sitzt er dem mutmaßlichen Mörder gegenüber. Es ist Lillys Stiefvater, der das Kleinkind nachts aus dem Bettchen gezerrt und so brutal geprügelt hat, dass es an den Verletzungen starb.  Von   mehr...

2 | 
AfD in Brandenburg unter Druck
Alexander Gauland gehört als Parteivize zur Führungsriege der AfD im Bund.

Ob das Lancieren von Parteiinterna oder die Verbreitung von Verschwörungstheorien - die Vorwürfe gegen AfD-Mitglieder in Brandenburgs Landtag häufen sich. Und damit wackeln die Mandate.  Von   mehr...

1 | 
Nach Verrat von AfD-Interna
Alexander Gauland reagierte hart auf die Veröffentlichung von Parteiinterna: Stefan Hein muss gehen.

Auf Druck des AfD-Chefs Gauland muss Stefan Hein noch vor Beginn seines Mandats zurücktreten. Hein hatte Parteiinterna an den Spiegel verraten.  Von   mehr...

Informatives aus dem Web

Hotels Berlin
Genießen Sie Ihren Berlin-Aufenthalt mit attraktiven Hotels in Berlin - unsere Motel One Hotels laden Sie dazu ein!

Lieferservice.de bringt Ihr Lieblingsgericht
Sushi, Pizza oder Curry? Einfach online Essen bestellen & genießen.

Nach Angriff auf Familie in Zug
Ein Regiozug der deutschen Bahn.

Die drei Männer, die eine Familie in einem Regionalzug in Brandenburg verprügelt haben, haben sich der Bundespolizei gestellt. Seit Mittwoch hatte die Behörde mit Fotos nach den Tätern gefahndet.  Von   mehr...

Koalitionsverhandlungen in Brandenburg
Ende der Grübelei: Landesvater Dietmar Woidke (SPD) will nicht mit CDU-Chef Michael Schierack koalieren und macht ihn persönlich dafür verantwortlich.

Die Spitzenkräfte von SPD und CDU beschuldigen sich gegenseitig, Rot-Schwarz in Brandenburg zum Scheitern gebracht zu haben. Wenn man in pubertären Schulhofdimensionen denkt, muss man feststellen: Woidke, der Ministerpräsident, hat angefangen.  Von  und   mehr...

Oder statt Main
Gleicher Name, ganz andere Region: Touristen können da schon mal Probleme bekommen.

Die Brandenburger Polizei hat in der Nähe von Frankfurt (Oder) eine Japanerin aufgegriffen, die eigentlich nach Frankfurt am Main reisen wollte. Das Flugzeug der Frau war in Stuttgart gelandet. Auf welchen Wegen sie schließlich im 700 Kilometer entfernten Frankfurt (Oder) ankam, ist nicht bekannt.  mehr...

Sexueller Übergriff
Landgericht Berlin in Moabit.

Eine Elfjährige zog er vom Fahrrad und missbrauchte sie, eine Achtjährige überfiel er auf der Schultoilette: Vor dem Berliner Landgericht gestand ein 29-Jähriger die Taten teilweise und schob sie auf den Konsum von Drogen.  Von   mehr...

Rot-Rote Koalitionsgespräche in Brandenburg
Wahlplakate der SPD und der Linken hängen vor dem Stadtschloss.

Die neue Regierungskoalition in Brandenburg ist gleichzeitig die alte: Rot-Rot. Das überrascht wenig. Was allerdings überrascht, ist die Begründung von SPD-Regierungschef Woidke. Sie legt nahe, dass die CDU nie wirklich an die Macht wollte.  Von   mehr...

Koalitionsgespräche angekündigt
Ministerpräsident Dietmar Woidke bietet den Linken ein Bündnis an.

Am Ende wird es wohl doch wieder Rot-Rot in Brandenburg geben. Dabei war auch die CDU im Rennen um eine Koalition mit der Wahlgewinnerin SPD. Gescheitert ist es aus Sicht der Sozialdemokraten am Parteichef der Union.  Von  und   mehr...

Unfall verursacht
Ein Einsatzfahrzeug der Polizei mit Blaulicht

Es sollte eine Einkaufstour werden und endete - zum Glück - nur mit einem Sachschaden von 4500 Euro: In Brandenburg an der Havel fuhr eine Sechsjährige mit dem Auto der Eltern los. Auf dem Beifahrersitz: ein Kumpel, sieben Jahre alt.  mehr...

Am Genick gepackt

Der Vorwurf lautet: Körperverletzung und Misshandlung. Tatort: Ein Klassenzimmer in Guben. Dort soll ein Lehrer gegenüber Schülern die Beherrschung verloren haben. Die Polizei ermittelt.  mehr...

Aufguss WM
Eine Betriebsleiterin bei der Arbeit: Janina Lindner als Weiße Hexe im Sauna-Theater am Scharmützelsee.

Den Dampf in einer Sauna zu erzeugen, ist nicht nur eine schweißtreibende Angelegenheit, sondern kann ein wahres Spektakel sein. Ein Besuch bei Vizeweltmeisterin Janina Lindner in Wendisch Rietz.  Von   mehr...

Polizeireport für den 23.09.2014

Der Polizeibericht: 88-Jährigen in Hakenfelde angefahren und schwer verletzt +++ Bewaffnete Männer überfallen Getränkemarkt in Spandau +++  mehr...

Päwesin
Spaziergang durch das Dorf Päwesin – Mönch Losang Kyabchok mit Hund Yeshi.

In Päwesin haben Mönche und Nonnen ein Kloster gegründet. Sie betreiben einen Backshop und geben Unterricht für Schulklassen.  Von   mehr...

Ungarische Botschaft in Potsdam
Der frühere Bundesfinanzminister Theo Waigel (CSU), der frühere Außenminister Hans-Dietrich Genscher (FDP) und der ungarische Minister für Humanressourcen Zoltan Balog (von links nach rechts).

Mit der Grenzöffnung zwischen Ungarn und Österreich vor 25 Jahren ging ein Riss durch den Eisernen Vorhang. Hans-Dietrich Genscher und Theo Waigel waren damals Mitglieder der Bundesregierung - am Samstag feierten sie in Potsdam mit vielen Zeitzeugen.  mehr...

Sondierungsgespräche in Brandenburg
Unter Nachbarn: Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD, r.) kommt aus der Nähe von Forst. CDU-Chef Michael Schierack aus Cottbus. Beides liegt im Südosten des Landes. Die Herren trafen sich vor den Sondierungen am Freitag noch kurz zum Gespräch unter vier Augen.

Die SPD gibt am kommenden Dienstag bekannt, ob sie mit der Linken oder der CDU koalieren möchte.  Von   mehr...

Cottbus
Die Schlosskirche wurde im Jahr 1714 eingeweiht.

Während in Potsdam seit Jahren über einen Synagogenneubau gestritten wird, kommt Cottbus nun durch einen glücklichen Zufall sehr unkompliziert an ein jüdisches Gotteshaus. Dort entsteht die erste Synagoge überhaupt nach dem Holocaust in Brandenburg. Sie wird in einer Kirche eingerichtet.  Von   mehr...

Landtagswahl Brandenburg
Hochofen 5 in Eisenhüttenstadt

Rund um Eisenhüttenstadt hat die AfD am Wahlsonntag ihre größten Erfolge im gesamten Land Brandenburg eingefahren und wurde dort beim ersten Anlauf gleich drittstärkste Kraft. Ein Besuch bei den Wählern vor Ort.  Von   mehr...

Wandersleute und Wanderwege

In der Herbstserie stellen wir Wanderwege und Wandersleute vor.

Wahlen 2014

Alles zur Landtagswahl in Brandenburg im Überblick.

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Brandenburg
Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Sonderbeilagen & Prospekte

präsentiert von
Restaurant-Tipps

Auf der Suche nach den besten Gasthöfen von Brandenburg

Dossier

Die schönsten Seen und Flüsse Brandenburgs und wie sich Sie am besten darauf bewegen.

Berliner Jobmarkt
Galerie
Foto-Spezial
Mein lieber Scholli. Das ist mal eine Kröte. Oaak oaaak. Und es ist Kunst. Guo Yongyao heißt der Schöpfer. Die Kröte, also: die Kunst, steht in Peking. Wir gönnen sie Peking. Oooaak.

In unserem Foto-Spezial sehen Sie alles, was eigentlich niemand sehen will. Aber ausnahmsweise findet das einmal ganz weit weg statt.  mehr...

Anzeige
Serie zur Gentrifizierung
Anzeige
Galerie
Anzeige
131 Staus mit einer Gesamtlänge von 513km
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps