Sonderthema: RAW-Gelände | Restauranttipps | Eisdielen in Berlin
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Brandenburg
Aktuelle Informationen aus Brandenburg und dem Berliner Umland: Von der Uckermark über Frankfurt Oder bis Cottbus und Potsdam

Prozess in Frankfurt (Oder)

Nach Veröffentlichungen über einen möglichen weiteren Verdächtigen war zu erwarten, dass der „Maskenmann“-Prozess nicht wie geplant fortgesetzt wird. Am 56. Verhandlungstag war vor allem Geduld nötig.    Von  mehr...

Zuzug an Berliner Stadtrand
Massenhaft Pendler: Pendler am Bahnhof Falkensee.

Keine andere Stadt in Deutschland hat seit 1990 so viele neue Einwohner bekommen wie Falkensee in Brandenburg. Ein Ende des Wachstums des Ortes am Berliner Stadtrand ist nicht in Sicht.  Von   mehr...

BUGA 2015
Günter Schliewe ist Wilma der Wels, das Maskottchen der BUGA. Erwachsene klopfen Wilma gerne auf den Kopf, Kinder selten, die seien ehrfürchtig.

BUGA 2015 - Die Gartenschau ist mit 250.000 Besuchern im ersten Monat ein Publikumsmagnet. Sie ist aber auch ein Arbeitgeber für die Region. Wir stellen einen wichtigen Helfer vor: Wilma, den Wels.  Von   mehr...

Anzeige

bva

Viele Erkrankungen des Enddarms werden häufig viel zu spät bemerkt Von bva  mehr...

Kreisgebietsreform in Brandenburg
Der Landtag in Potsdam geht das größte Reformvorhaben der rot-roten Landesregierung in dieser Legislaturperiode an, die Kreisgebietsreform (Archivbild).

Die größte Reform der Regierung steht an: Von 14 Landkreisen in Brandenburg sollen nur acht oder neun bleiben. Von den vier großen Städten Potsdam, Cottbus, Frankfurt (Oder) und Brandenburg/Havel soll nur die Landeshauptstadt Potsdam eigenständig bleiben. Das wird heftige Debatten auslösen.  Von   mehr...

Politiker - und nun auch Streitschlichter
Als Schlichter im Tarifstreit mit der Gewerkschaft GDL hat die Deutsche Bahn Matthias Platzeck (SPD) benannt.

Die Deutsche Bahn hat Matthias Platzeck als Schlichter im Konflikt mit der Gewerkschaft GDL benannt. Der gebürtige Potsdamer hat sich über die Jahre einen Ruf als nachdenklicher Politiker erworben, der aber auch zupacken kann.  mehr...

Prozess in Frankfurt (Oder)
Ein Kameramann filmt am 18.09.2013 im Polizeipräsidium in Potsdam (Brandenburg) das Kanu, das im Storkower Entführungsfall im Oktober 2012 verwendet wurde.

Neue Entwicklung im Maskenmann-Prozess: Nach Informationen der Berliner Zeitung hat ein Polizist, der zwischenzeitlich unter Verdacht stand, seine Ex-Frau wegen Verleumdung angezeigt. Diese hatte behauptet, er habe ein falsches Alibi.  Von   mehr...

Anzeige

Neue Erkenntnisse und Ungereimtheiten
Der Angeklagte (r.) verdeckt sein Gesicht mit einer Akte.

Im Maskenmann-Prozess rückt ein ehemaliger Polizist in den Fokus. Der innenpolitische Sprecher der CDU-Fraktion, Björn Lakenmacher, fordert, die Beweisaufnahme im Prozess neu aufzurollen und die Ermittler in diesem Verfahren auszutauschen.  Von   mehr...

Brandanschlag in Zossen (Teltow-Fläming)
Ein Polizist steht vor der geplanten Flüchtlingsunterkunft in Zossen. Auf das Haus wurde zuvor ein Brandanschlag verübt.

Der Verfassungsschutz beobachtet die Entwicklung besorgt: Neonazis versuchen den Flüchtlingsstrom für ihre Propaganda zu nutzen. Sie schrecken vor Gewalt nicht zurück - wie ein Brandanschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim zeigt.  mehr...

Justiz in Brandenburg
Mario K. wird in den Gerichtssaal geführt. Seit elf Monaten läuft der Prozess gegen ihn in Frankfurt (Oder).

Im sogenannten Maskenmann-Prozess rückt ein alter Verdächtiger wieder in den Fokus. Nach Recherchen des Tagesspiegels soll es neue Verdachtsmomente gegen einen Ex-Polizisten geben, denen aber nicht weiter nachgegangen wurde.  mehr...

Radtour durch Brandenburg
Blühende Landschaft: Vorbei an duftenden Rapsfeldern führt die Frühlings-Radtour durch die Uckermark.

Radfahren in Brandenburg: Die 50-Kilometer-Tour von Angermünde nach Templin führt durch die zauberhafte Natur der Uckermark.  Von   mehr...

Schlichtung vorgeschlagen
Geldtransporter der Firma Prosegur (Archivbild)

Der Geldtransporteur Prosegur in Potsdam streikt weiter. Die Gewerkschaft Verdi teilte mit, dass sich eine Streikversammlung mit knapp 150 Beschäftigten für ein Schlichtungsverfahren ausgesprochen hat.  mehr...

Zwei Drittel des Spargels geerntet
Die Brandenburger Spargelbauern sind mit der Erntemenge und dem Preis in dieser Saison sehr zufrieden.

Der Brandenburger Spargel kommt mit dem kühlen Wetter gut zurecht. Die Landwirte sind bislang zufrieden: Erntemenge und Preis für das Edelgemüse stimmen. Zur Halbzeit der Spargelernte sind schon etwa zwei Drittel des Gemüses geerntet worden.  mehr...

Informatives aus dem Web
Welzow in Südbrandenburg
In einem Seniorenheim in Südbrandenburg kam es am Freitag zu einer Evakuierung nach einem falschen Bombenalarm.

Ein Seniorenheim in Südbrandenburg ist am Freitag wegen einer Bombendrohung vorübergehend evakuiert worden. Dass es sich um falschen Alarm handelte, stand kurze Zeit später fest, nachdem Feuerwehr und Polizei das Heim durchsucht hatten.  mehr...

Größte Christusfigur der Welt
Gigantisch: Die weltgrößte Christusstatue steht nicht in Brasilien, sondern in Polen unweit der Grenze zu Deutschland.

Gerade einmal zwei Stunden von Berlin entfernt steht die größte Christusfigur der Welt. In der polnischen Kreisstadt Swiebodzin. Unser Autor Philipp Fritz hat der gigantischen Figur einen Besuch abgestattet.  Von   mehr...

Tarifstreit
Streik im Nahverkehr wurde abgewendet.

Im Tarifstreit für die rund Beschäftigten im Brandenburger Nahverkehr ist es zu einer Einigung gekommen. Eine Fortsetzung des Streiks sei damit abgewendet. Die Gewerkschaft Verdi äußerte sich dagegen zurückhaltend.  mehr...

Säugling geschüttelt
Mutter steht wegen Totschlags vor Gericht. Foto: Oliver Mehlis/Archiv

Ein Geständnis zum Prozessauftakt zu einem Säuglingstod: Die Mutter hat zu Prozessauftakt zugegeben, dass sie ihr Baby geschüttelt hat. Ihr seien "die Sicherungen durchgebrannt", sagte vor dem Landgericht Cottbus.  mehr...

Organisierte Kriminalität in Brandenburg
Immer begehrter bei Dieben: Oft stehen die riesigen Solarparks, wie dieser in Groß Dölln (Uckermark), auf ehemaligen Truppenübungsplätzen.

Gerade wurde eine Bande von Dieben geschnappt, die sich auf Solaranlagen spezialisiert hat – ein neuer Trend  Von   mehr...

Autobahn zeitweise gesperrt

Bei einem schweren Unfall auf der Autobahn A9 in Brandenburg ist eine Frau am Dienstagnachmittag ums Leben gekommen. Die Strecke Richtung Leipzig war zeitweise gesperrt.  mehr...

Blindgänger
Der Bahnhof Oranienburg liegt im Sperrkreis eines Bombenfundes, der im Laufe des Dienstags entschärft werden soll.

70 Jahre nach Kriegsende ist in Oranienburg ein weiterer Blindgänger entschärft worden. Der noch intakte chemische Langzeitzünder wurde ohne Probleme entfernt.  mehr...

Fahndungserfolge in Brandenburg

Beamte stellen einen Autodieb vor der polnischen Grenze, der das Fahrzeug eines werdenden Elternpaars gestohlen hatte, während diese im Kreissaal auf die Geburt warteten. Ein weiterer per Haftbefehl gesuchter Mann lief der Polizei in Guben in die Arme.  Von   mehr...

Bürgerstreife in der Prignitz
Wachsames Duo: Bürgerstreife Gerd-Rüdiger Zettel und Polizist Jürgen Kelm.

Gerd-Rüdiger Zettel geht als Sicherheitspartner der Polizei auf Streife – als Bürgerwehr sieht er das nicht  Von   mehr...

„Maskenmann“-Prozess in Brandenburg
Mario K. wird in den Gerichtssaal geführt. Seit elf Monaten läuft der Prozess gegen ihn in Frankfurt (Oder).

Die Nebenklage im „Maskenmann“-Prozess ist sich sicher, dass der Richtige auf der Anklagebank sitzt. Sie geht über die Forderung der Staatsanwaltschaft sogar noch hinaus. Und es gibt viel Schelte für einige Ermittler.  Von   mehr...

Weltkriegsbombe in Brandenburg
Archivbild: Eine 250-Kilo-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg liegt nach der Entschärfung am Mittwoch (06.04.2011) in Potsdam auf einer Palette. Damals mussten etwa 6000 Menschen ihre Wohnungen verlassen.

Wieder ist eine Weltkriegsbombe mit intaktem chemischen Langzeitzünder in Oranienburg entdeckt worden. Der 250-Kilogramm-Sprengkörper amerikanischer Bauart soll am Dienstagmorgen entschärft werden. Ein Sicherheitsbereich ist bereits eingerichtet.  mehr...

Unfall in Brandenburg
Der umgekippte Tiertransporter in Kremmen.

Am Montagnachmittag ereignete sich ein Unfall ungewöhnlicher Art: Ein Anhänger beladen mit Schafen und Ziegen kippte aus noch unbekannten Gründen um. Die Feuerwehr hatte alle Hände voll zu tun. Nicht alle Tiere überlebten das Unglück.  mehr...

Kurt-Mühlenhaupt-Museum in Bergsdorf
Beltracchis Denkmal einer Hexenverbrennung: „La Vierge de Nuremberg“, 2,50 Meter hoch, durchbohrt, aus einem 900 Jahre alten Lärchenstamm geschnitzt.

Seinetwegen erlebte der Kunstmarkt mit seinen eitlen „Experten“ ein Erdbeben der Richterskala Sieben: Nun ist der Meisterfälscher Wolfgang Beltracchi auf Bewährung frei und malt nur noch „ganz eigene“, gar zeitkritische Bilder. Die sind jetzt im brandenburgischen Bergsdorf zu sehen.  Von   mehr...

Wo einst die Hanse blühte
Häuserzeile in der Altstadt.

Wie wäre es mal mit einer Radtour in der Altmark? Die Stadt Werben an der Elbe hat so einiges zu bieten. Und von Brandenburg ist sie auch nicht weit entfernt.  Von   mehr...

Lokführerstreik in Brandenburg
Der Streik im Brandenburger Bus- und Straßenbahnverkehr könnte bald enden.

Die Lokführer der Bahn wollen ihren Ausstand am Sonntag beenden - und auch beim Dauerstreik der Brandenburger Bus- und Straßenbahnfahrer ist ein Durchbruch in Sicht.  mehr...

Lokführerstreik in Berlin und Brandenburg
Fahrgäste der Deutschen Bahn müssen sich auch am Sonnabend auf Einschränkungen einstellen.

Am Sonnabend sollten sich Fahrgäste der Deutschen Bahn in Berlin und Brandenburg weiterhin auf Zugausfälle und Verzögerungen einstellen. Einige S-Bahn-Linien fallen nach wie vor komplett aus.  mehr...

Toter in Liebenwalde in Brandenburg

Ein Jäger hat am Freitag im Wald bei Liebenwalde einen Toten gefunden. Er entdeckte die Leiche in einem Auto. Der etwa 30-Jährige habe in der Umgebung gewohnt, teilte die Polizei mit. Die Ermittlungen laufen.  mehr...

Neuer Aufsichtsratsvorsitzender bei Papierhersteller Leipa
Ganz entspannt: Ex-Regierungschef Matthias Platzeck.

Der ehemalige Brandenburger Ministerpräsident übernimmt den Vorsitz im Kontrollgremium eines großen Papierunternehmens. Die Schwedter Firma macht in der Uckermark immerhin 480 Millionen Euro Umsatz.  Von   mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Restaurant-Tipps

Auf der Suche nach den besten Gasthöfen von Brandenburg

Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Dossier

Die schönsten Seen und Flüsse Brandenburgs und wie sich Sie am besten darauf bewegen.

Wandersleute und Wanderwege

In der Herbstserie stellen wir Wanderwege und Wandersleute vor.

Skurrilitäten-Sammlung
Es ist toll, dass Horst Seehofer in München arbeitet. Dort macht er die Sache so, wie er sie eben macht. Wichtig dabei ist: Er macht sie dort, in München – und zum Glück nicht in Berlin.

In unserem Foto-Spezial sehen Sie alles, was eigentlich niemand sehen will. Aber ausnahmsweise findet das einmal ganz weit weg statt. Freuen Sie sich auf eine Skurrilitäten-Sammlung der besonderen Art.  mehr...

Aktuelle Berlin Videos
Berlin
Berlin in Bildern
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Berliner Kieze und Bezirke
präsentiert von
Berliner Jobmarkt
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
So sah Berlin früher aus
Sonderbeilagen & Prospekte