Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Die besten Wochenmärkte in Berlin | Michael Müller |

Brandenburg
Aktuelle Informationen aus Brandenburg und dem Berliner Umland: Von der Uckermark über Frankfurt Oder bis Cottbus und Potsdam

Bombenfund am Hauptbahnhof Potsdam

Die am Potsdamer Hauptbahnhof entdeckte Bombe ist erfolgreich entschärft worden. Die Beginn hatte sich hingezogen, weil einige Anwohner nicht gleich aus ihren Wohnungen wollten. Die Züge rollen wieder.    Von   und  mehr...

Plenarsitzung in Brandenburg
Der Brandenburger Landtag in Potsdam.

Die Rede des CDU-Abgeordneten Steeven Bretz zur Steuerpolitik hat im Brandenburger Landtag für Aufregung gesorgt. Für Aufregung sorgte seine Warnung vor "drohender Zinsknechtschaft". Im folgenden Wortgefecht zwischen SPD und CDU soll die Bezeichnung "braune Strolche" gefallen sein.  mehr...

Sorben in Brandenburg und Sachsen
Gepflegte Tradition: Sorbische Reiter verkünden in Ralbitz die Osterbotschaft.

Jugendliche bedroht, Ortsschilder beschmiert. In Sachsen sorgen rechtsextreme Angriffe auf Sorben für Schlagzeilen. Der größte Feind der slawischen Minderheit ist aber ein anderer.  Von   mehr...

Anzeige
bva,2652

Auszeichnung innovativer Pflegeprojekte im Rahmen der Berliner Pflegekonferenz. Es gibt viele Projekte in Deutschland, die sich der Unterstützung pflegender Angehörige und den Pflegebedürftigen selbst widmen. Erstmals wurde daher auf der Berliner Pflegekonferenz der Marie-Simon-Pflegepreis für besonders innovative Projekte vergeben. Von bva,2652  mehr...

Aufregung um AfD-Chef in Potsdam
AfD-Fraktionschef Alexander Gauland

Mit seiner Rechtfertigung der anti-islamischen „Pegida“-Demonstrationen sorgt AfD-Fraktionschef Gauland im Potsdamer Landtag für Aufruhr. Das Parlament betont die Unterstützung für die aus den Kriegsgebieten der Welt geflohenen Menschen. Derweil soll es Mittwoch in Oranienburg ein Demo nach "Pegida"-Vorbild geben.  Von   mehr...

Linke-Sozialministerin Diana Golze im Interview
Brandenburgs Sozialministerin Diana Golze (Die Linke).

Die Linkspartei in Brandenburg verlor bei der Wahl im September fast neun Prozentpunkte – es reichte gerade so für Rot-Rot. Mit Diana Golze, 39, die nun eine Art Super-Sozialministerium führt, will sich die Partei stärker profilieren.  Von   mehr...

Deutsch-polnische Grenze
Groß und klein, deutsch und polnisch, Frankfurt (Oder) und Słubice: Die Oder trennt beide Städte.  Doch für die Menschen wird das Leben in einer gemeinsamen europäischen Region  immer mehr zur Normalität.

Frankfurt (Oder) und Słubice sind seit Jahrzehnten durch eine Staatsgrenze voneinander getrennt, doch die wird täglich durchlässiger. Doch das wohl größte und bisher für eine Grenzregion einmalige Projekt startet Anfang Januar.  Von  und   mehr...

Anzeige
Kunstaktion in Brandenburg
Ängste, Vorurteile, Fragen: Viele fühlen sich von der Politik alleingelassen, wenn es um das Thema Flüchtlinge geht.

Was denken die Menschen, wenn Flüchtlinge plötzlich zu Nachbarn werden? Die Fotokünstlerin Kathrin Ollroge baut einen „Raum für Gedanken“ auf und sammelt Eindrücke. Ein Interview.  Von   mehr...

Verfahren eingestellt

Landgericht stellt Verfahren gegen 78-Jährige ein Von Katrin Bischoff  mehr...

Weihnachtspost in Himmelpfort
Persönliche Übergabe: Kinder aus dem Nachbardorf geben dem Weihnachtsmann ihre Wunschzettel. Täglich bringt die Post etwa 10 000 Briefe.

Das kleine Dorf Himmelpfort in Brandenburg hat knapp 500 Bewohner. Doch in der Vorweihnachtszeit strömen bis zu 25000 Menschen dorthin, um ihn zu sehen: Den Weihnachtsmann, der in Himmelpfort in einer Weihnachtspostfiliale sitzt und die Wunschzettel der Kinder entgegennimmt.  Von   mehr...

Anzeige
SPD-Landesparteitag Brandenburg
Der wiedergewählte SPD-Landesvorsitzende, Dietmar Woidke.

Trotz seines Siegs bei der Landtagswahl hat Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke auf dem SPD-Landesparteitag mit 79,8 Prozent wesentlich weniger Stimmen zur Wiederwahl als Landeschef erhalten als noch im vergangenen Jahr. Auf dem Parteitag fand er deutliche Worte gegen die "Pegida"-Bewegung.  mehr...

Unterwegs in Brandenburg
Alexander Schug (r.) wurde vor 41 Jahren in Essen geboren. Otto von den Muschelsuchern (l.) kam vor dreieinhalb Jahren in Berlin zur Welt.

Mit seinem Schokoladen-Labrador ist Alexander Schug tausend Kilometer durch das Land Brandenburg gelaufen und hat einen ganz speziellen Wanderführer verfasst: für Hunde.  Von   mehr...

Fäden aus Tierhaaren
Haarige Angelegenheit: Bernd Funke vom Alpaka-Park in Arendsee in seiner Wollmühle.

Die Wollmühle in der Uckermark stellt Fäden aus Tierhaaren her. Wer das geschorene Haar seines Haustiers für Schals oder Mützen verarbeiten möchte, kann sich an die kleine Manufaktur wenden. Von Steffi Prutean  mehr...

Spreewald
Sehr rot ist die Spree, wenn sie ins erste Staubecken fließt. Dort setzt sich viel Eisen ab. Das Wasser ist sauberer, wenn es in den eigentlichen Stausee (hinten im Bild) fließt.

Das verfärbte Wasser aus den alten Tagebauen der Lausitz bedroht vor allem den schönen Spreewald. Nun könnte es gelingen, dieses Problem dauerhaft zu lösen. Doch auch dann bleibt noch eine Schwierigkeit: Die Spree ist auch noch mit Sulfaten belastet.  Von   mehr...

Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG)
Klaus-Dieter Hummel, stellvertretender Vorsitzender der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG), spricht am 10.12.2014 während einer Demonstration gegen die Schließung des Werkes Eberswalde und der Service-Werkstatt Zwickau.

Mit Trillerpfeifen, Transparenten und schwarzen Kreuzen demonstrieren rund 100 Mitglieder der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) vor dem Bahntower in Berlin gegen geplante Werksschließungen. Sie sollen erst durch die Presse davon erfahren haben.  mehr...

Hauptstadtflughafen BER
Der ehemalige Daimler-Manager Axel Arendt soll Mitglied im Aufsichtsrat des BER werden.

Der frühere Daimler-Manager Axel Arendt soll Mitglied im Aufsichtsrat für den neuen Hauptstadtflughafen BER werden. Das gab der brandenburgische Ministerpräsident Woidke bekannt. Ob Arendt auch den Vorsitz übernimmt, ist unklar.  mehr...

Informatives aus dem Web
Ausbildungsreport 2014
Auszubildende im Beruf Metallbauer arbeiten an Werkstücken im Ausbildungszentrum des CJD in Moers.

Die Ausbildungsbedingungen in Berlin und Brandenburg sind erschütternd - so urteilt der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB). Ein Drittel der Azubis in Berlin und Brandenburg brechen ihre Lehre vorzeitig ab. Das geht aus dem Ausbildungsreport 2014 hervor.  mehr...

Brandenburger Chocolatiers
Schauproduktion in Hammelspring: Handgefertigte Schokoladenspezialitäten sind naürlich zur Weihnachtszeit besonders beliebt.

Hmmmmm, das ist lecker: Brandenburger Chocolatiers kreieren Tafeln aus der puren Kakaobohne oder auch Pralinen mit Mohn oder gar mit Gurke. Von Torsten Müller  mehr...

Braunkohle in der Lausitz
Abraumhalden im Braunkohletagebau Welzow.

Vattenfall hat in den letzten Wochen vor allem Schlagzeilen gemacht, weil er aus der Braunkohle aussteigen will. Dennoch will der schwedische Energiekonzern den weiteren Ausbau des Tagebaus Welzow-Süd in der Lausitz beantragen. Die Landesregierung hat bereits zugestimmt.  mehr...

Weihnachtssterne aus Brandenburg
Im roten Blumenmeer: Gärtnerin Kerstin Thiele.

Weihnachten ohne die Euphorbia pulcherrima ist undenkbar. Zehntausende der als Weihnachtssterne bekannten Pflanzen kommen aus Manschnow. Von Steffi Prutean  mehr...

Tannenbaum selber schlagen in Brandenburg
Acht bis zehn Jahre dauert es, bis ein Weihnachtsbaum die nötige Zimmerhöhe von 1,50 bis 2 Meter erreicht hat.

In Mellensee bietet die Familie Martin Weihnachtsbäume zum Selberfällen an. Tausende Berliner nutzen jährlich dieses Angebot. Weihnachtsbäume schlagen liegt im Trend und ist ein Familienereignis.  Von   mehr...

Panne im Brandenburger Landtag
Zur neuen Legislaturperiode sind alle Minister dazu aufgefordert, ihre Nebeneinkünfte offen zu legen. Dies geschah nun wegen einer Panne ohne Zustimmung aller Abgeordneten. (Im Bild: Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke)

Das war so nicht geplant: Die Brandenburger Landtagsverwaltung hat auf ihrer Parlamentswebseite Daten zu Nebeneinkünften der Abgeordneten versehentlich veröffentlicht, obwohl noch nicht alle Parlamentarier zugestimmt hatten.  mehr...

Imagegewinn für die Landeshauptstadt
Models bei der Hien Le Fashion Show im Rahmen der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin Spring/Summer 2015.

Berlin verliert möglicherweise mit der "Bread & Butter" eine Modemesse, Potsdam hofft hingegen auf einen Ableger der Fashion Week. Die Landeshauptstadt möchte künftig Designer und Models anlocken und rechnet mit einem Imagegewinn.  mehr...

Hauptstadtflughafen BER
Das Thema Fluglärm ist derzeit das Zünglein an der Waage bei der geplanten Nordbahn-Sanierung am BER

Der Schallschutz ist der strittigste Punkt bei der geplanten Sanierung der Landebahn Nord am BER. Die zuständige Behörde will erst Mitte Dezember entscheiden, ob dieser ausreichend ist. Derweil lehnt Flughafenchef Mehdorn eine externe Überprüfung von Dokumenten ab.  mehr...

Bergbau in Brandenburg
Aus Braunkohle macht Vattenfall bisher viel Dampf und etwas Strom. Doch der Konzern will sich aus der Verstromung von Kohle zurückziehen.

Vattenfall will so schnell wie möglich seine Braunkohlegruben und Kohlekraftwerke in der Lausitz loswerden. Konzern-Chef Magnus Hall verspricht Sachsen und Brandenburg dabei eine enge Kooperation.  mehr...

Hotel am Zeuthener See
Das Hotel am Zeuthener See öffnete 1992. Früher war das Haus ein Gewerkschafts-Heim.

Wer am Zeuthener See ein Hotelzimmer bucht, sucht vielleicht einfach nur die Ruhe und Abgeschiedenheit der märkischen Landschaft. Versorgt wird der Gast im Hotel am Zeuthener See aber auf besondere Art. In dem ehemaligen Gewerkschaftsheim werden heute Jugendliche mit Lernbehinderung ausgebildet. Von Julia Haak  mehr...

Ex-Freund ersticht Mann und verletzt Frau
Die Spurensicherung hat es zurzeit schwer.

Im Spreewald hat sich ein tödliches Eifersuchtsdrama abgespielt. In der Nacht zum Donnerstag drehte in Neu Lübbenau ein 45-Jähriger durch. Er verletzte seine Ex-Freundin schwer mit einem Messer und erstach ihren neuen Lebensgefährten.  Von   mehr...

60 gestohlene Autos
In Frankfurt (Oder) sucht die Polizei nicht nur am Tag nach Autodieben.

Die polnischen Täter kamen meist nachts über die Grenze und stahlen mindestens 60 Fahrzeuge im Wert von 450.000 Euro.  Von   mehr...

Energiegewinnung in Brandenburg
Der Drachen hängt an drei sehr dünnen und dreihundert Meter langen Seilen.

Ein Forscherteam will die Energiegewinnung mit einem Pilotprojekt revolutionieren: Der "Energiedrachen" soll den Strom quasi mit der Windkraft erzeugen. Weltweit forschen 14 Teams an dieser Technologie. Die deutsche Gruppe ist am weitesten und absolvierte soeben einen langen Testflug.  Von   mehr...

Kriminalität in Brandenburg
Das LKA Brandenburg verzeichnete in diesem Jahr bisher weniger Autodiebstähle.

Die Zahl der gestohlenen Autos in Brandenburg liegt 2014 gut ein Sechstel unter dem Vorjahreswert. Besonders stark ist der Rückgang in Grenznähe.  mehr...

Bürgerbegehren in Brandenburg
Nur ein Portal erinnert an die frühere Garnisonkirche in Potsdam, ihr Wiederaufbau ist umstritten. Sie wurde im Zweiten Weltkrieg zerstört und 1968 gesprengt.

Die Brandenburger initiieren im Bundesvergleich eher selten Bürgerbegehren. Befürworter der direkten Demokratie fordern deshalb, dass das Volk auch über Baupläne entscheiden darf. Bei der Linken stößt dies auf Zustimmung – bei der SPD nicht.  Von   mehr...

Wandersleute und Wanderwege

In der Herbstserie stellen wir Wanderwege und Wandersleute vor.

Wahlen 2014

Alles zur Landtagswahl in Brandenburg im Überblick.

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Brandenburg
Dossier
Der mittelständische Bauverband ZDB warf der öffentlichen Hand vor, in den vergangenen Jahrzehnten aus Kostengründen ihre Kompetenz als Bauherr stetig zurückgefahren zu haben.

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum.

Sonderbeilagen & Prospekte
Restaurant-Tipps

Auf der Suche nach den besten Gasthöfen von Brandenburg

Dossier

Die schönsten Seen und Flüsse Brandenburgs und wie sich Sie am besten darauf bewegen.

Berliner Jobmarkt
Galerie
Foto-Spezial
Mein lieber Scholli. Das ist mal eine Kröte. Oaak oaaak. Und es ist Kunst. Guo Yongyao heißt der Schöpfer. Die Kröte, also: die Kunst, steht in Peking. Wir gönnen sie Peking. Oooaak.

In unserem Foto-Spezial sehen Sie alles, was eigentlich niemand sehen will. Aber ausnahmsweise findet das einmal ganz weit weg statt.  mehr...

Serie zur Gentrifizierung
Anzeige
Galerie

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps