Digital

Gesundheit
Studie von Surgical Technology International

Das Smartphone wurde nicht für den aufrechten Gang erfunden. Im Gegenteil: Es tut der Wirbelsäule nicht gut. Ein US-Mediziner hat nun untersucht, wie sich das ständige Starren aufs Display auf den Nacken auswirkt – und auf die Glücksgefühle.    Von  mehr...

Voreingestellte Suchmaschine
Firefox geht mit seinem Browser neue Wege.

Beim Web-Browser Firefox wird künftig Yahoo statt Google die voreingestellte Suchmaschine sein, zumindest in den USA. Yahoo-Chefin Marissa Mayer erhofft sich durch die neue Kooperation mehr Nutzer für ihr Portal.  Von   mehr...

Datenschutz
Das Logo des Nachrichtendienstes WhatsApp

Der Chat-Dienst WhatsApp verstärkt den Schutz von Nachrichten seiner Kunden deutlich. Sie werden künftig auf ihrem gesamten Weg verschlüsselt – zunächst allerdings nur bei der Android-App.  mehr...

Anzeige

Selbstständige, Konzerne, Vereine oder gar Regierungen heutzutage wissen: Ohne ein solide geplantes Budget und einen ständigen Überblick über die Finanzen können sie sich nicht weiterentwickeln, müssen Beträge nachzahlen oder geraten sogar in die Schuldenfalle.  mehr...

Phishing-Versuch
Sieht aus wie eine Rechnung von der Telekom, enthält aber Schadsoftware: Eine solche E-Mail von der Telekom löschen Sie am besten direkt.

Achtung: Momentan machen massenhaft Mails mit gefälschten Telekom-Rechnungen die Runde. Im Anhang steckt allerdings gefährliche Schadsoftware. Der Tipp lautet: Am besten gleich löschen.  mehr...

Shitti Graffiti auf tumblr
Im Neukölln-Schillerkiez wohnen viele Linguisten, die der Frage nach der Vernakularsprache nachgehen. Für ihre Doktorarbeiten brauchen sie Beispiele. Diese produzieren sie dann oftmals und fotografieren das dann ab. Für ihre Arbeit.

Schön kann jeder. Doch erst die wirklich hässlichen Graffiti lassen ganz tief in die Seele und Hirn der Künstler blicken. Der tumblr-Blog Shitti Graffiti sammelt die übelsten Machwerke aus Berlin und dem Rest der Welt. Wir zeigen Ihnen die schamvollsten Schmierereien.  mehr...

Sichere Kommunikation
Das Logo des Nachrichtendienstes WhatsApp

Die Kommunikation über den Nachrichtendienst WhatsApp soll sicherer werden. Die Firma Open Whisper hat ein spezielles Verfahren für den zu Facebook gehörenden Messenger entwickelt. Einzelheiten gab WhatsApp nicht bekannt.  mehr...

Anzeige
Apple-Update iOS 8.1.1
Das  iPhone 4s soll nach dem Update stabiler und besser laufen.

Das haben sich einige Kunden sehr gewünscht: Apple veröffentlicht iOS 8.1.1. Und es wurde auch Zeit für dieses Update. Neben einigen Fehlerverbesserungen soll dadurch die Leistung bei älteren Geräten wie dem iPhone 4S und iPad 2 verbessert werden.  mehr...

„LinkNYC“
New York City aus dem 75. Stockwerk

Die Stadt, die sprichwörtlich niemals schläft, möchte seine Bürger und die Besucher rund um die Uhr mit freiem drahtlosen Internet und Strom für die Endgeräte versorgen. 150 neue Jobs sollen dafür in New York entstehen, und das ohne Kosten für die Steuerzahler.  mehr...

Smartphone-App
Mit der App „Snapchat” kann jetzt auch Geld verschickt werden.

Über die App Snapchat lassen sich jetzt in einer Nachricht auch Geldbeträge verschicken. Für die neue Funktion hat sich der Messenger mit dem mobilen Bezahldienst Square zusammengetan. Wer Geld versenden will, muss mindestens 18 Jahre alt sein.  mehr...

Anzeige
Soziales Netzwerk
Unterwegs, zu Hause - und bald auch am Arbeitsplatz: Facebook will omnipräsent sein.

Xing und LinkedIn bekommen Konkurrenz. Auch Facebook plant offenbar soziale Netzwerklösungen für Unternehmen. „Facebook at Work“ heißt das Projekt, das alles, was auf privater Ebene geschieht, in die Welt der professionellen Anwendung heben.  Von   mehr...

Kim Kardashian #BreakTheInternet
Mit nackten Backen dem Sonnenuntergang entgegen: Kim Kardashian, die Bubble-Butt-Zentaurin. Foto: DJ Goodfoot

Ihr ausladender Po ist ihr Kapital: Kim Kardashian versorgt ihre Fans seit Jahren mit Aufnahmen ihres Hinterteils. Nun ist sie schon wieder Gesprächsthema Nummer Eins. Ihre Twitter-Aktion #BreakTheInternet ging jedoch daneben. Im Netz hagelt es Spott und Häme.  Von   mehr...

Neue Videofunktion vor Weihnachten
Freunden danken - in diesem Jahr bei Facebook per Video möglich.

Die Feiertage stehen vor der Tür - und Facebook hat ein neues Tool herausgebracht, das die Kuschel-Bedürfnisse seiner Nutzer bedienen soll: Die Funktion „Danke sagen“ erstellt einen Videoclip für einen Freund aus gemeinsamen Fotos und Timeline-Einträgen.  mehr...

Informatives aus dem Web

Das Internetportal dslgutschein.de liefert Tipps zu DSL-Tarifen und Gutscheine für Congstar, o2 und weitere Telekommunikationsanbieter.

Messenger-Dienst
Die aufgezwungene Lesebestätigung fand bei den Nutzern keinen Anklang.

Seit kurzem verraten zwei blaue Häkchen, ob eine Whatsapp-Nachricht gelesen wurde. Bei den Nutzern ist das umstritten. Eine neue Version des Messengers überlässt dem Nutzer die Entscheidung. Wir erklären wie es geht.  mehr...

„YouTube Music Key“
Viele Künstler haben mit ihren Clips und Beiträgen auf Youtube ein breites Publikum für sich gewonnen.

Neue Konkurrenz für die etablierten Dienste wie Spotify oder Pandora: Das Online-Videoportal YouTube startet einen Abo-Dienst für Musik. „YouTube Music Key“ kostet in der Testversion 7,99 Dollar, danach 9,99 Dollar.  mehr...

Soziales Netzwerk
Ein neuer Bereich mit dem Namen „Grundlagen zur Privatsphäre“ („Privacy Basics“) soll Nutzern besser erklären, wie Facebook funktioniert.

Das soziale Netzwerk Facebook erneuert seine Datenschutz-Regeln. Hinzu kommen Bestimmungen für Bezahldienste und Käufe auf der Plattform. Nutzer in Deutschland sollen mehr Kontrolle über eingeblendete Anzeigen bekommen.  mehr...

Museum of Selfies
Auch echte Museen beteiligen sich an der Aktion: Die Kunsthalle Bremen twitterte dieses Foto ihrer Adele Wolde von Max Liebermann.

Max Liebermanns "Adele Wolde" als Selfie? Gibt es - im Tumblr-Blog von Olivia Muus. Für ihr "Museum of Selfies" sammelt sie Aufnahmen alter Gemälde, auf denen eine Hand mit Handy so ins Bild gestreckt ist, als würden die Porträtierten sich selbst fotografieren.  Von   mehr...

Tag der schlechten Wortspiele
Heute darf man kalauern, bis der Arzt kommt. Alles Klärchen, Bärchen?

Lust auf ein bisschen Niveau-Limbo? Na dann: Herzlichen Glühstrumpf! Denn heute ist der „Tag der schlechten Wortspiele“, und bei Twitter gibt es dazu jede Menge Lustiges zu lesen.  Von   mehr...

Kettenbrief via WhatsApp
Betrüger4 versenden Kettenbrief bei WhatsApp .

Ein scheinbar harmloser Kettenbrief lockt die WhatsApp-User bei einer Solidaritätsaktion teilzunehmen. Allerdings ist die Aktion scheinbar ein Betrugsversuch. Ein Anwalt erklärt die Gefahr hinter dem Kettenbrief. Von Steffen Könau  mehr...

Abgebrochene Auktion
Ebay

Ein potenzieller Käufer hatte bei Ebay einen Euro für ein Auto geboten, als der Verkäufer die Auktion abbrach. Der Bundesgerichtshof hat nun zugunsten des Bieters entschieden: Als rechtmäßiger Besitzer muss er nun entschädigt werden.  mehr...

Microsoft-Chef Nadella in Berlin
Ob seine Strategie aufgeht? Microsoft-Chef Satya Nadella am Dienstag (11.11.2014) in der TU Berlin.

Microsoft-Chef Satya Nadella tritt erstmals in Deutschland auf. Seine Botschaft: Microsoft muss zu dem Unternehmen werden, das Menschen hilft produktiver zu sein – egal auf welcher Plattform. Dabei ist Nadella zu radikalen Schritten bereit.  Von   mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Digital
In eigener Sache
Die Berliner Zeitung auf dem iPad.

Auf dem iPad lesen, was in der Hauptstadt wichtig ist: App und E-Paper der Berliner Zeitung über das Geschehen in Berlin.  mehr...

Anzeige
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
myPage - Ihre persönliche Zeitung
mypage