Digital

Digital
Alexander Gerst

Sechs Monate hat Alexander Gerst auf der Internationalen Raumstation ISS verbracht. Währenddessen hat er via Twitter und Facebook eifrig Eindrücke von seiner Mission "Blue Dot" zur Erde geschickt. Auf der re:publica begeisterte Gerst mit seinen Erzählungen.    Von  mehr...

Dschihadismus und Social Media
Isis-Kämpfer in Syrien.

Die Kämpfer des Islamischen Staats (IS) rekrutieren über Social Media und eigene Kommunikationskanäle ihren Nachwuchs aus allen Teilen der Welt. Dabei bedienen sie sich professioneller, moderner Strategien, die den westlichen Medien in nichts nachstehen.  Von   mehr...

Republica 2015: Privatsphäre im Netz
Familienblogs breiten das Leben der eigenen Kinder im Netz aus. Doch wie viel Privatsphäre sollte man preisgeben?

Auf der Republica diskutieren vier Bloggerinnen, ob es Missbrauch ist, Kinderfotos im Internet zu posten – oder das sogar tun sollte.  Von   mehr...

Anzeige

Selbstständige, Konzerne, Vereine oder gar Regierungen heutzutage wissen: Ohne ein solide geplantes Budget und einen ständigen Überblick über die Finanzen können sie sich nicht weiterentwickeln, müssen Beträge nachzahlen oder geraten sogar in die Schuldenfalle.  mehr...

Mediennutzung
Pegida-Demonstration in Dresden.

„Pegida wäre ohne Facebook nicht entstanden“, sagt die österreichische Medienjournalistin Ingrid Brodnig. Sie will das Internet als demokratisches Instrument zurückgewinnen und es nicht radikalen Gruppierungen wie Pegida überlassen.  Von   mehr...

Brüssels Digital-Pläne
Andrus Ansip, EU-Kommissar für den Digitalen Binnenmarkt

Die EU-Kommission will großen Internet-Konzernen wie Google oder Facebook auf die Finger klopfen. Richtig so, meint Medienrechtler Markus Runde. De Online-Giganten bedrohten unsere Grundrechte bedrohten.  Von   mehr...

Internetkongress in Berlin
Das Cover des re:publica-eReaders.

Etwas verpasst auf der Republica? Kein Problem, im eReader zur Netzkonferenz gibt es alle Höhepunkte und die interessantesten Speeches zum Nachlesen. Außerdem viele Fotos und Videos. Produziert wird der Reader von der Berliner Zeitung, der Deutschen Journalistenschule und der Publishing-Plattform epubli.  mehr...

Anzeige

EU zum digitalen Binnenmarkt
Die EU-Kommission will neue Regeln für das Internet schaffen.

Online-Shopping, private Daten in der Cloud und Geoblocking - die EU-Kommission stellt bestehende Gesetze und Regeln auf den Prüfstand. Das hat Folgen für uns alle.  mehr...

Vom Nokia-Programmierer
So soll Snake Rewind für das Smartphone aussehen.

Es war ebenso simpel wie genial. Das Handyspiel „Snake“ begeisterte schon in den 1990er-Jahren tausende Nokia-Nutzer. Nun soll es ein Revival auf dem Smartphone geben - entwickelt vom Programmierer des Originals. Von Marco Schyns  mehr...

Republica 2015 in Berlin
Republica-Mitveranstalter Markus Beckedahl fordert die Konferenzteilnehmer auf, sich gegen die Totalüberwachung zu wehren.

Die Republica eröffnet in Berlin mit scharfer Kritik an der ständig wachsenden Spionage und Überwachung. Der Streit über die Geheimdienst-Arbeit von BND und NSA belastet zunehmend die Regierungskoalition.  Von  und   mehr...

Informatives aus dem Web

Das Internetportal dslgutschein.de liefert Tipps zu DSL-Tarifen und Gutscheine für Congstar, o2 und weitere Telekommunikationsanbieter.

Republica 2015
Barbara Hendricks, Bundesministerin für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (SPD) spricht am 05.05.2015 bei der Internetkonferenz Republica in Berlin.

Sex im Wohnzimmer, Zombies im Garten: Das Umweltministerium hat mit seiner Kampagne für den Klimaschutz einen viralen Hit gelandet. Wie konnte das passieren? Eine Analyse auf der Republica.  Von   mehr...

Republica 2015 in Berlin
Die Republica ist ein Event und Diskussionsforum zum Thema digitale Gesellschaft. Blogger, Media Aktivisten, Menschenrechtler diskutieren die Zukunft der digitalen Medien und vom Internet.

In Zeiten des Internets sind wir besser informiert als je zuvor - doch digital vernetzt zu sein, bedeutet nicht, das Geschehene auch wirklich intensiv wahrzunehmen. Das Konzept des "Immersive Journalism" generiert virtuelle Realitäten, Szenarien realen Geschehens, die täuschend echt wirken.  Von   mehr...

Republica 2015 in Berlin
Diesen schicken Beutel gibt es bei der Republica 2015.

Die Republica ist in Bezug auf den diesjährigen Jutebeutel ein egalitäres Happening. Jeder, wirklich jeder hat das gleiche uninspirierte Stück Stoff um die Schulter baumeln. Die ultimative Republica-Jutebeutel-Stylekritik und die Frage nach der Banane.  Von   mehr...

Republica 2015 in Berlin
Überwachung ist ein zentrales Thema bei der Republica (05.05.2015).

Die Netzgemeinde ist am Ende, die Republica zur Gesellschaftskonferenz geworden - und kämpft immer noch mit den gleichen Zombie-Themen. Das sagt auch Mitgründer und Netzaktivist Markus Beckedahl.  Von   mehr...

Republica 2015 in Berlin
Lügen verbreiten sich im Internet bedenklich schnell.

Alle lügen: Menschen wie du und ich, Regierungen, Geheimdienste, Verschwörungstheoretiker. Die Republica 2015 in Berlin beschäftigt sich auch mit moralischen Fragen. Bleibt aber eigentümlich kleinlaut und ratlos.  Von   mehr...

Republica 2015 in Berlin
Bunt beklebte Laptops sind keine Seltenheit auf der Republica.

Auf der Digital-Konferenz Republica in Berlin diskutieren ab Dienstag Aktivisten und Blogger politische Themen wie Datensicherheit und Netzneutralität. Sie tauschen aber auch Ideen und Erfahrungen aus über alles Neue in der Online-Welt.  Von   mehr...

Gestörter Sensor
Apple Watch

Was schon länger als Spekulation im Netz herumgeisterte, hat Apple nun offiziell bestätigt: Die Apple Watch hat Probleme mit Tätowierungen. Sie behindern eine wichtige Funktion des Mini-Computers.  mehr...

Programm der Republica 2015
Die Internetkonferenz Re:publica findet von Dienstag (05.05.2015) bis Donnerstag statt.

Ab Dienstag trifft sich in Berlin wie jedes Jahr die Online-Gemeinde auf der Republica-Konferenz. Die 6000 Aktivisten, Blogger und Internet-Interessierte erwarten auf 16 Bühnen in der STATION am Gleisdreieck über 400 Vorträge. Eine Übersicht über das Programm. Von Christine Dankbar  mehr...

Wearables auf der Republica 2015
1499 Euro kostet der leuchtende Neoprenmantel. Die Batterien für die LEDs sind in den Taschen.

Ein großes Thema auf der Republica sind die sogenannten Wearables – Fitnessarmbänder, Jacken mit integriertem Notfallknopf, leuchtende Klamotten. Die Berliner Designerin Lisa Lang stellt selbst Mode mit integrierter Technik her und referiert darüber auf der Republica. Wir sprachen mit ihr über ihre Arbeit.  mehr...

Taxi-App mit Rabattaktion zu Bahnstreik
Mit einer drastischen Rabatt-Aktion ist die App MyTaxi bereits in der Vergangenheit in Kritik geraten.

Die App MyTaxi will vom Bahnstreik profitieren und übernimmt bis 17. Mai 50 Prozent des Fahrpreises für Taxis, die über die App gebucht wurden. Taxiunternehmen sehen die Aktion als unlauteren Wettbewerb.  mehr...

Facebook, Twitter und Co.
Ein Shitstorm im Netz kann Betroffene aus der Bahn werfen.

Wenn der digitale Mob losschlägt, fallen jegliche Grenzen des guten Benehmens. Medienpsychologin Astrid Carolus von der Universität Würzburg erklärt das Phänomen von Shitstorms in den sozialen Medien und warum diese oft mit einer unerklärlichen Wucht die Nutzer treffen.  Von   mehr...

Diskussion über Flüchtlinge auf der Republica
Bilder wie dieses erreichen uns zur Zeit fast täglich. Das führt dazu, dass wir abstumpfen. Und das darf nicht passieren.

Etwa 1780 Flüchtlinge kamen in den ersten vier Monaten dieses Jahres ums Leben, bei dem Versuch, Europa zu erreichen. Dass wir uns an solche Nachrichten gewöhnen, ist beunruhigend. Deswegen wird auf der Republica gleich nach der Eröffnungsveranstaltung darüber diskutiert.  mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen
Sonderbeilagen & Prospekte