Neuer Inhalt

Smart-Hub ausgefallen: Internet-Ausfall bei Samsung Smart-TV behoben

Samsung hat bisher in den Niederlanden bestätigt per Twitter, dass es Probleme mit dem Smarthub-Geräten der D- und E-Serie gebe.

Samsung hat bisher in den Niederlanden bestätigt per Twitter, dass es Probleme mit dem Smarthub-Geräten der D- und E-Serie gebe.

Foto:

imago/UPI Photo

Nutzer bestimmter Samsung-Smart-TV-Modelle konnten wohl bereits seit Dienstag nicht auf ihren Smart-Hub und auf Streaming-Anwendungen wie Netflix oder Amazon Instant Video zugreifen. Die Nutzer bekamen als Fehlermeldung angezeigt, dass es Probleme mit ihrem Netzwerk geben würde. Dies schien aber nicht korrekt zu sein. Tatsächlich schien es einen Fehler in der Samsung-Software zu geben, die Geräte der D- und E-Serie betrifft.

Ärger über Samsung

Samsung erklärte auf Anfrage dieser Zeitung, dass der Grund des Ausfalls Wartungsarbeiten seien. Betroffen sei die D- und E-Serie der Smart-TV-Geräte. Nach Angaben von Samsung Belgien wurde der Fehler bei einem Smarthub-Update verursacht. Der Website Myce.com zufolge waren auch Nutzer in den USA und in zahlreichen anderen Ländern betroffen. Sie beklagen, dass Samsung lange nicht auf Fehlermeldungen reagiert habe.

Am Donnerstagmittag teilte Samsung dann mit, dass die Probleme nun behoben seien: „Am 24. Februar 2015 hat Samsung ein reguläres Update eines Smart Hub Servers vorgenommen. Im Zuge dieses Vorgangs berichteten Smart-TV-Nutzer in bestimmten Ländern von Verbindungsschwierigkeiten mit diesem Server. Diese Verbindungsschwierigkeiten sind mittlerweile behoben.“


Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?