Eisbären
Informationen, Interviews und Berichte rund um die Eisbären Berlin

Eisbären Berlin

Die Berliner Eisbären verpflichten den früheren finnischen Eishockey-Nationaltorwart Petri Vehanen als neue Nummer eins. Dem Klub geht es um Erfahrung für das Team. Die bringt nun Vehanen mit, der als ruhiger Charakter gilt.    Von  mehr...

Eisbären Berlin
Neu bei den Eisbären: Petri Vehanen

Die Berliner Eisbären haben einen Nachfolger für ihren zu den Philadelphia Flyers abgewanderten Torhüter Rob Zepp gefunden. Aus Prag wechselt der finnische Torhüter Petri Vehanen nach Berlin.  mehr...

Eisbären Berlin
Verlässt die Eisbären: Rob Repp.

Eisbären-Torhüter Rob Zepp wechselt in die NHL. Nicht nur auf der Position des Keepers klafft jetzte eine Lücke. Drei Wochen vor dem Trainingsauftakt bestehen zunehmend Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit der Mannschaft.  Von   mehr...

Anzeige
Informatives aus dem Web
Neuzugang
Torwart Mathias Niederberger, hier für die U20-Nationalmannschaft im Einsatz, 2011.

Der Kader der Berliner Eisbären bekommt einen Neuzugang. Torhüter Mathias Niederberger von den Manchester Monarchs aus der American Hockey League soll das Team verstärken.  mehr...

EHC-Start im August
Tschechiens Petr Pohl wird ein Eisbär.

Die Champions Hockey League hat den Spielplan bekanntgegeben. Der EHC startet am 22. August in der 02 World gegen Tschechen-Meister PSG Zlin.  mehr...

Berliner Eisbären
Ein Mitglied des EHC Eisbären Berlin Junior Teams mit Fahne´.

Die Berliner Eisbären haben vor, ihr Juniorenteam in der russischen Nachwuchsliga aufs Eis zu schicken. Vielleicht schon in der kommenden Saison, und die beginnt im September.  Von   mehr...

Eisbären Stefan Ustorf
Stefan Ustorf,

arbeitsfähig.

Stefan Ustorf, 40, wird ab Sommer neuer Sportlicher Leiter der Eisbären Berlin sein. Im Interview spricht er über die Anforderungen des Jobs, seine chronischen Schmerzen und die Tücken einer Fernbeziehung.  Von   mehr...

Eisbären
Für die Eisbären hat die wichtige Saisonphase begonnen.

Angreifer, 27 Jahre, aus Tschechien: Die Eisbären Berlin verpflichten Petr Pohl vom HC Karlsbad aus der tschechischen Extraliga.  mehr...

Kölner Haie
Marcel Ohmann (Mitte),  Profiteur der Nachwuchsarbeit

Die Kölner Haie sind frühzeitig für das Finale in der Deutschen Eishockey-Liga qualifiziert. Nach dem überraschenden Scheitern gegen die Eisbären Berlin im Vorjahr dürfte ihnen der Titel jetzt kaum zu nehmen sein. Vielmehr schickt sich der Verein, die Rolle des Liga-Dominators von den Eisbären zu übernehmen. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Eisbären Berlin
Barry Tallackson bleibt ein Eisbär.

Der 31-jährige Barry Tallackson, seines Zeichens Flügelstürmer bei den Eisbären, hat seinen Vertrag verlängert. In seinen bisher 210 Punktspielen für die Eisbären erzielte er 159 Scorerpunkte.  mehr...

Nachwuchsarbeit bei den Eisbären
Aufstiegsorientiert:Wladislaw Filin.

Nach dem frühen Playoff-Aus der Eisbären-Profis, stehen die Aufstiegschancen für die Nachwuchsspieler vermeintlich besser denn je. Doch der Übergang vom Nachwuchs zum DEL-Team ist schwierig. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Berliner Eisbären
Die Eisbären beim Spiel gegen Ingolstadt am 14.März: TJ Mulock (l-r), Trainer Jeffrey Tomlinson, Florian Busch und Mark Bell verfolgen das Spiel.

Die Berliner Eisbären schließen eine verkorkste Eishockey-Saison mit einer verregneten Grillparty ab. Die Planungen für den Neuanfang laufen: Daniel Weiß, Kris Sparre und Thomas Supis werden den Verein verlassen. Stefan Ustorf soll dagegen bald ein Praktikum im Verein beginnen. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Nach dem Pre-Playoff-Aus
Bodenhaftung verloren: Mit der Liegetechnik − hier präsentiert von Constantin Braun − hatten die Eisbären im entscheidenden Moment keine Chance.

Trotz der Pleite in den Pre-Playoffs soll Jeff Tomlinson die Eisbären weiter trainieren. Das ist eine gewagte Strategie. Denn für den Klub ist es ungemein wichtig, dass der Neustart gelingt. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Eisbären verlieren gegen Ingolstadt
Der Ingoldstädter Timothy Hambly (l.) im Kampf mit Berliner Frank Hördler.

Die Eisbären scheiden nach dem 2:3 gegen Ingolstadt in den Pre-Playoffs aus. Es steht das schlechteste Abschneiden seit 2007. Von einem flüssigen Spiel konnte keine Rede sein. Der Mannschaft fehlte zuletzt der nötige Entscheidungs-Punch.  mehr...

Eisbären Berlin
Anweisungen aus dem Hintergrund: Berlins Trainer Jeff Tomlinson und sein Team.

Vor dem entscheidenden Pre-Playoff-Duell mit Ingolstadt beschwören die Eisbären ihre mentale Stärke. Am Freitagabend geht es in der Arena am Ostbahnhof um nichts Geringeres, als die Saison nicht in einem Debakel enden zu lassen. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Eishockey-Saison
Berlins Trainer Jeff Tomlinson (hinten) gibt seiner Mannschaft Anweisungen. (Archivbild)

Schon am Freitagabend könnte die Saison für die Eisbären Berlin beendet sein. Nach dem 1:4 in Ingolstadt muss der Titelverteidiger um den Einzug in das Viertelfinale zittern. Dabei sind die Erwartungen in der Hauptstadt groß.  mehr...

Eisbären Berlin gegen ERC Ingolstadt
Stochern, bis der Puck ins Tor rollt: André Rankel.

Die Eisbären feiern im ersten Spiel gegen Ingolstadt einen knappen Erfolg. Damit könnten sie schon am Mittwoch ins Playoff-Viertelfinale einziehen. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Eishockey
Für die Eisbären hat die wichtige Saisonphase begonnen.

Die Eisbären starten am Montag mit Heimrecht in die Pre-Playoffs gegen Ingolstadt. Das Spiel hat zugleich Finalcharakter: Mit einem Sieg könnten die Berliner eine gewaltige Drohkulisse aufbauen, bei einer Niederlage droht ein schnelles Aus. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Eisbären Berlin
Nach dem Auftritt dürfte es wohl jedem potenziellen Gegner der Eisbären Berlin bange geworden sein.

Die Eisbären Berlin sind rechtzeitig zum Play-off-Start in Bestform und gehen mit Heimvorteil in die erste Runde. Der DEL-Rekordmeister schloss die Hauptrunde mit einem 4:1 beim ERC Ingolstadt ab, dem sechsten Sieg in Folge.  mehr...

Interview mit Jeff Tomlinson
Manchmal hart, meistens freundlich: Jeff Tomlinson.

Für die Eisbären startet jetzt die entscheidende Saisonphase. Im Interview erzählt Trainer Jeff Tomlinson über ein schweres Erbe, verletzte Gefühle und wie es ist, typisch deutsch zu sein.  mehr...

Galerie
Neueste Bildergalerien Sport
Neueste Sporttexte
Neueste Sporttexte
Aktuelle Videos
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Anzeige