Eisbären
Informationen, Interviews und Berichte rund um die Eisbären Berlin

Eisbären gegen Straubing

Die Eisbären schlagen Straubing mit 5:1 und bügeln damit ihren verpatzen Saisonstart ein wenig aus. Die letzte Saison liegt noch schwer im Magen. Dagegen galt es anzukämpfen.    Von  mehr...

Saisonstart
Laurin Braun (M) von Berlin schießt aufs Tor von Augsburgs Chris Mason.

Die Eisbären Berlin verlieren gegen die Augsburger Panther am Freitag 1:4. Stürmer Florian Busch wurde in den ersten Minuten verletzt und musste ausfallen.  mehr...

Eisbären Berlin
Landeten in der vergangenen Saison zu oft im Tor der Eisbären: Pucks.

Mit neuer Bescheidenheit gehen die Eisbären Berlin am Freitag in die DEL-Saison, sie streben einen Platz unter den Top Vier an. Der Verein leidet jedoch auch unter Nachwuchsproblemen.  Von  und   mehr...

Anzeige
Informatives aus dem Web
Eisbären
Nach den Neuzugängen von drei Profis planen die Eisbären Berlin vorerst keine weiteren Verpflichtungen.

Trotz des ersten Sieges in der Champions Hockey League gegen Djurgarden Stockholm werden die Eisbären Berlin international in dieser Saison nicht mehr für Furore sorgen. Das liegt an der Qualität des Kaders.  mehr...

Champions Hockey League (CHL)
Szene aus dem Hinspiel in Stockholm: Djurgardens Mikael Ahlen (links) im Nahkampf gegen Berlins Darin Olver.

Die Eisbären Berlin feiern in der Champions Hockey League ihren ersten Erfolg. Gegen Djurgarden aus Stockholm siegen die Berliner im Penalty-Schießen.  Von   mehr...

Niederlage in der Champions Hockey League
Der Niederlage zum Trotz: Petr Pohl überwindet Djurgardens Torhüter Mantas Armalis trifft für die Berliner in Stockholm.

Trotz eines guten Partiestarts verlieren die Eisbären gegen den schwedischen Erst-Liga-Aufsteiger Djurgarden Stockholm. Damit bleiben die Berliner weiter Tabellenletzter in der Gruppe D in der laufenden Champions Hockey League (CHL).  mehr...

Champions Hockey League
Ein Bauchlandung erlebten die Eisbären zum Auftakt der Champions League.

Nach einem verkorksten Start in die Champions Hockey League spielen die Eisbären schon an diesem Wochenende zwei Mal gegen Djurgarden und gegen das vorzeitige Aus. Um gegen die internationale Konkurrenz zu bestehen, müssen die deutschen Teams in Zukunft im Trainingsbetrieb allerhand umstellen.  Von   mehr...

Sieg gegen die Lausitzer Füchse
Die Eisbären Berlin stehen im Finale.

Die Berliner Eisbären siegen im Prestige-Duell gegen Weißwasser. Vor 3060 Zuschauern setzten sie sich gegen die stark angreifenden Gäste durch. Am Samstag steht das Finale gegen die Eispiraten Crimmitschau an.  mehr...

Interview mit Eisbären-Legende Hartmut Nickel
Zu torgefährlich für den Staat: Dem Stürmer wurde untersagt zu treffen.

Am Freitag und am Sonnabend begehen die Eisbären den 60. Geburtstag ihres Vereins. Hartmut Nickel hat die Entwicklung des Vereins seit 1963 mitgemacht. Im Interview spricht er über heiße Duelle mit Weißwasser, die Angst vor dem Eishockey-Aus und Menschen vom Mond.  Von   mehr...

3:6 gegen Fribourg
Fribourgs Timo Helbling (links)  kämpft vor Eisbären-Torwart  Mathias Niederberger (Mitte) und James Sharrow (rechts) um den Puck.

Die Eisbären Berlin haben am Samstag auch ihr zweites Champions-League-Spiel innerhalb von 24 Stunden verloren. Einen Tag nach der 3:4-Niederlage im Penaltyschießen gegen PSG Zlin musste der DEL-Rekordmeister am Samstag beim HC Fribourg-Gotterón ein deutliches 3:6 hinnehmen.  mehr...

Champions Hockey League
Bebrich Kohler erzielt in der 4. Minute das 0:1 für den tschechischen Meister PSG Zlin.

Den Eisbären Berlin ist zum Start in die neue Champions Hockey League nur ein Teilerfolg geglückt. Der Club verlor am Freitagabend sein Heimspiel gegen den tschechischen Meister PSG Zlin mit 3:4 nach Penaltyschießen, holte aber wenigstens einen Punkt.  Von   mehr...

Premiere mit Schwächen
Auftakttraining der Eisbären Berlin am 28.07.2014 im Wellblechpalast in Berlin.

Am heutigen Freitag starten die Eisbären Berlin gegen den tschechischen Meister PSG in die neu gegründete Champions Hockey League. Das Turnier ist ein deutlicher Fortschritt gegenüber vergangenen Eishockey-Klubwettbewerben. Die Schwächendes Turniers sind aber nicht zu übersehen.  Von   mehr...

Eisbären Berlin
Melancholischer Blick zum Abschied:

Hartmut Nickel.

Am Mittwoch ist Eisbären-Legende Hartmut Nickel als Assistenztrainer zurückgetreten. Der Mann aus Weißwasser steht wie kein Zweiter für den Klub. 22 Titel gewann Nickel mit berlin, obwohl er in seiner Karriere auch viele Rückschläge verkraften musste.  Von   mehr...

Neuer Eisbären-Keeper Vehanen
Neu bei den Eisbären: Petri Vehanen.

Der neue Eisbären-Keeper Petri Vehanen hat sich für Berlin entschieden, weil er sich endlich wieder heimisch fühlen möchte. Dass er damit in eine zweifellos qualitativ schlechtere Liga wechselt, ist für Vehanen ein absolut annehmbarer Kompromiss.  Von   mehr...

Saisonvorbereitung Eisbären Berlin
Eishockey DEL Auftakttraining von den Eisbären Berlin am 28.07.2014 im Wellblechpalast in Berlin.

Beim ersten Training der Eisbären Berlin werden erste Veränderungen in der Saisonvorbereitung sichtbar. Besonders Neuzugang Petr Pohl steht für das Konzept, das verhindern soll, dass sich Rückschläge wie in der vergangenen Saison wiederholen.  Von   mehr...

Eisbären Berlin
Nach den Neuzugängen von drei Profis planen die Eisbären Berlin vorerst keine weiteren Verpflichtungen.

Nach den Neuzugängen von drei Profis planen die Eisbären Berlin vorerst keine weiteren Verpflichtungen. Ziel ist der Meistertitel.  mehr...

Eisbären Berlin
Beeindruckender Lebenslauf: Petri Vehanen.

Die Berliner Eisbären verpflichten den früheren finnischen Eishockey-Nationaltorwart Petri Vehanen als neue Nummer eins. Dem Klub geht es um Erfahrung für das Team. Die bringt nun Vehanen mit, der als ruhiger Charakter gilt.  Von   mehr...

Eisbären Berlin
Neu bei den Eisbären: Petri Vehanen.

Die Berliner Eisbären haben einen Nachfolger für ihren zu den Philadelphia Flyers abgewanderten Torhüter Rob Zepp gefunden. Aus Prag wechselt der finnische Torhüter Petri Vehanen nach Berlin.  mehr...

Eisbären Berlin
Verlässt die Eisbären: Rob Repp.

Eisbären-Torhüter Rob Zepp wechselt in die NHL. Nicht nur auf der Position des Keepers klafft jetzte eine Lücke. Drei Wochen vor dem Trainingsauftakt bestehen zunehmend Zweifel an der Konkurrenzfähigkeit der Mannschaft. Von Benedikt Paetzholdt  mehr...

Neuzugang
Torwart Mathias Niederberger, hier für die U20-Nationalmannschaft im Einsatz, 2011.

Der Kader der Berliner Eisbären bekommt einen Neuzugang. Torhüter Mathias Niederberger von den Manchester Monarchs aus der American Hockey League soll das Team verstärken.  mehr...

Galerie
Neueste Bildergalerien Sport
Neueste Sporttexte
Neueste Sporttexte
Aktuelle Videos
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Anzeige