×

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

wir haben unsere mobile Webseite verbessert, so dass sie mittlerweile über alle Funktionen dieser App verfügt. Aus diesem Grund haben wir uns dazu entschieden, die Weiterentwicklung dieser App einzustellen.

Um weiterhin immer die aktuellsten Neuigkeiten zu erhalten, besuchen Sie zukünftig einfach unsere Webseite. Zur mobilen Webseite
iPad und E-Paper

Baby trotz Verhütung: Neugeborener Junge hält die Spirale seiner Mutter in der Hand

Immer wieder hört man kuriose Geschichten über Babys, die trotz widriger Umstände ihren Weg ins Leben gefunden haben. „Das Kleine wollte einfach um jeden Preis leben“, heißt es dann oft. Das Schicksal des kleinen Dexter passt perfekt in diese Kategorie. Sein Geburtsfoto, das Mutter Lucy Hellein aus Alabama auf Instagram gepostet hat, erstaunt gerade das Netz. Denn darauf hält der neugeborene Junge die Spirale seiner Mama in der Hand. Das Verhütungsmittel also, das sein Entstehen eigentlich verhindern sollte.

Dexter aber kam allen Plänen zum Trotz am 27. April kerngesund auf die Welt. „Dieser Junge war auf jeden Fall eine RIESIGE Überraschung“, schreibt Lucy Hellein. Die Chance, dass eine Frau trotz Hormonspirale schwanger wird, liegt bei nur etwa einem Prozent.

Spirale war hinter die Plazenta gerutscht

Aber wie konnte das überhaupt passieren? Die Spirale sei verrutscht, erklärt Hellein, nur drei Wochen nachdem eine neue eingesetzt worden war, sei sie schwanger geworden. Beim geplanten Kaiserschnitt hätten die Ärzte die Spirale dann hinter der Plazenta entdeckt und herausgeholt.

Entgegen vieler Mutmaßungen im Netz kam das Baby also nicht mit der Spirale in der Hand auf die Welt. Eine Krankenschwester hat es dem Kleinen für das Foto in die Hand gegeben, berichtete First Coast News.

„Der letzte Jedi“: Eltern freuen sich über kleinen Kämpfer

Gefreut haben sich die jetzt dreifachen Eltern trotz allem sehr über ihren kleinen Kämpfer. Sie haben es vor allem mit viel Humor genommen. Da das Baby ursprünglich für den 4. Mai ausgerechnet war, den „Star-Wars-Day“, hat die Mutter unter ihre Posts die Hashtags #thelastjedi („Der letzte Jedi“) oder #theforceisstrongwiththisone („Die Macht ist mit diesem Baby“) gesetzt.

Kräftig wirkt er auf jeden Fall, der kleine Dexter, wie er das Fäustchen fest um die Spirale schließt. Man glaubt fast, ihn murmeln zu hören: „Dir hab ich es gezeigt!“ (iwo)