Sonderthemen: UEFA Champions League | Olympische Sommerspiele 2016 | Formel 1

Füchse

Bundesligahinrunde Füchse Berlin

Mit 18 Punkten belegen die Berliner Handballer Platz zehn der Tabelle und sprechen nach vier Niederlagen in Serie via Twitter von einem „Bundesliga-Trauma“. Personalwirrwarr, und gleich zwei Doppelrollen für Trainer Sigurdsson und Manager Hanning tun ihr Übriges.    Von  mehr...

Handball-Bundesliga
Mit sechs Treffern im Spiel der beste Berliner Werfer: Paval Horak.

Mit einer Niederlage gegen den Bergischen HC aus Wuppertal rutschen die Berliner Füchse unter Trainer Dagur Sigurdsson auf den zehnten Platz der Tabelle ab. Es ist die neunte Niederlage in dieser Bundesliga-Spielzeit.  mehr...

Füchse Berlin
Jonas Tümmler (links) spielt jetzt für Erlangen.

Wenn die Füchse am Mittwochabend gegen den HC Erlangen spielen, ist das besonders für einen aufregend: Jonas Tümmler. Vor zwei Wochen wechselte er von Berlin nach Erlangen.  Von   mehr...

Anzeige
Informatives aus dem Web
Saisonziele der Berliner bedroht
Füchse-Trainer Dagur Sigurdsson kritisiert den fehlenden Kampfgeist in Flensburg.

Wiederholt fehlt den Füchsen die richtige Einstellung in dieser Saison. Die großen Personalsorgen lassen die Verantwortlichen für die klare Niederlage in Flensburg nicht als Ausrede gelten. Für den Pokalsieger wird es nun immer schwerer, sein Saisonziel zu erreichen. Von Matthias Bossaller  mehr...

Handball-Bundesliga
Der Berliner Jaszka Bartholomiej wirft auf das Tor von Matthias Andersson (10.12.2014).

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt nehmen erfolgreich Revanche an den Füchsen Berlin und melden sich eindrucksvoll im Titelrennen der Bundesliga zurück.  mehr...

Igropulo fällt aus
Konstantin Igropulo fällt nach einer Blinddarm-OP wohl bis Jahresende aus.

Das Verletzungspech bleibt den Füchsen treu: Rückraumspieler Konstantin Igropulo fällt nach einer Blinddarmoperation bis zum Jahresende aus. Manager Bob Hanning senkt deshalb vor dem Gastspiel am Mittwoch in Flensburg die Ansprüche.  mehr...

Anzeige
Neuer Trainer bei den Füchsen Berlin
Erlingur Richardsson, neuer Trainer der Füchse

Die Fans der Handballer von den Füchsen Berlin müssen keine neue Sprache lernen – Isländisch reicht weiterhin aus. Denn wie der scheidende Trainer stammt auch der zukünftige von der Insel. Erlingur Richardsson aus Vestmannaeyjar soll den Spielern neue Spritzigkeit verleihen.  Von   mehr...

Nachfolger für Sigurdsson
Der Isländer Erlingur Richardsson kommt im Sommer vom österreichischen Erstligisten West Wien nach Berlin.

Die Trainersuche bei Handball-Bundesligist Füchse Berlin ist beendet: Der Isländer Erlingur Richardsson übernimmt den Posten zur kommenden Saison von seinem Landsmann Dagur Sigurdsson.  mehr...

Füchse: Eigengewächs geht
Bei der Niederlage am Mittwoch stand Jonas Thümmler noch für die Füchse auf dem Parkett. Am Freitagabend läuft er bereits für Erlangen auf.

Kreisläufer Jonas Thümmler verlässt mit sofortiger Wirkung den Handballbundesligisten Füchse Berlin. Der 21-Jährige wechselt zum verletzungsgeplagten Ligakonkurrenten HC Erlangen. Dort wird er bereits am Freitagabend spielen.  mehr...

Anzeige
Füchse Berlin
Füchse-Manager Bob Hanning (l) ist derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Trainer Dagur Sigurdsson

Füchse-Manager Bob Hanning hat derzeit viel zu tun bei den Füchsen. Neben der Krise in der Handball-Bundesliga bringen ihn die kommenden schweren Aufgaben im internationalen Geschäft ins Grübeln. Und ein neuer Trainer muss auch noch gefunden werden.  Von   mehr...

Handballer nehmen Niederlage in Magdeburg gelassen
Bei der Niederlage in Magdeburg hatten die Füchse zu oft das Nachsehen.

Bei der Auslosung der Gruppenphase des EHF-Pokals am Donnerstag haben die Füchse keine Wunschlose gezogen. Enttäuschend war auch der Ausgang des Derbys in Magdeburg am Vorabend. Dennoch reagierten die Verantwortlichen gelassen.  mehr...

Handball

Der SC Magdeburg gewinnt nach zehn Spielen erstmals gegen Füchse Berlin. Die Partie war bis in die Schlussphase hinein überaus spannend.  mehr...

Sigurdsson-Nachfolge weiter offen
Füchse-Manager Bob Hanning (l) ist derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Trainer Dagur Sigurdsson

Die Trainersuche bei Handball-Bundesligist Füchse Berlin geht weiter. Manager Bob Hanning dementierte Medienberichte zur Verpflichtung des Schweden Ola Lindgren. Ein Nachfolger für Coach Sigurdsson soll bis Mitte Januar gefunden sein.  mehr...

SC Magdeburg
Dieses Mal die Stadtwerke: Magdeburgs Andreas Rojewski.

Der SC Magdeburg wagt sich wirtschaftlich auf einen ungewöhnlichen Weg, der ihn näher an die deutsche Handballelite führen soll. An diesem Mittwoch empfängt er die Füchse Berlin.  Von   mehr...

Füchse in Magdeburg
Linksaußen Fredrik Petersen fällt bis Ende 2014 aus.

Vor dem Derby beim SC Magdeburg müssen die Füchse Berlin den nächsten Ausfall eines Leistungsträgers verkraften. Linksaußen Fredrik Petersen fällt wegen seiner im EHF-Cupspiel in Nantes erlittenen Knieverletzung bis zum Jahresende aus.  mehr...

Füchse fürs Rückspiel in Nantes
Berlins Trainer Dagur Sigurdsson über die Hinrunde: Wir wissen, es ist nur die erste Halbzeit.

Die Handball-Füchse können am Samstag (20.30 Uhr) im Rückspiel beim HBC Nantes den Einzug in die Gruppen-Phase des EHF-Pokals sichern. Damit der Traum von Europa nicht frühzeitig beendet ist, müssen die Berliner ihr Fünf-Tore-Polster vom 23:18-Hinspielsieg verteidigen.  mehr...

Zorniger Kaktus
Hat einen Preis bekommen, den vermutlich niemand will: Bob Hanning.

Die Füchse Berlin haben den Negativ-Preis "Zorniger Kaktus" für ihre sexistische Werbung bekommen. Er wurde dem Handballklub am Dienstagabend von Terre des Femmes verliehen, einem gemeinnützigen Verein für Frauenrechte mit Sitz in Berlin.  Von   mehr...

Füchse Berlin
Füchse-Keeper Silvio Heinevetter gibt Anweisungen.

Die Füchse Berlin haben bei ihrem internationalen Debüt in dieser Saison im EHF-Pokal gegen den HBC Nantes vor 6.371 Zuschauern einen 23:18 (10:8)-Erfolg gefeiert.  Von   mehr...

Füchse Berlin
Füchse-Torwart Petr Stochl

Die Füchse Berlin wollen im EHF-Cup Plätze gutmachen. Bevor sich die Berliner aber überhaupt ansatzweise in die Nähe der Finalrunde träumen können, müssen erst einmal die Grundlagen für ein besseres Spiel geschaffen werden.  Von   mehr...

Füchse Berlin
Die Füchse Berlin verlieren gegen den HSV Hamburg: Berlins Iker Romero (l) wird von Hamburgs Alexandru Simicu und Kevin Schmidt (r) am Wurf gehindert.

Die Füchse Berlin haben in der Handball-Bundesliga einen Dämpfer kassiert. Beim HSV Hamburg unterlag der Pokalsieger am Sonntag 25:33 (12:16). Für den Club aus der Hauptstadt war Fredrik Petersen siebenmal erfolgreich.  mehr...

Neueste Bildergalerien Sport
Neueste Sporttexte
Neueste Sporttexte
Aktuelle Videos
Handball
Bartlomiej Jaszka von den Füchsen.

Schnell, spannend und torreich: Erleben Sie die Füchse Berlin in unserem Liveticker der Handball-Bundesliga.

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook