Sonderthemen: Berliner Leben in Zahlen | Crowdwork – Arbeiten im Netz | Berlin-Trend | Finanztip-Kolumne Geldsache
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Geld
Wissenswertes rund um die Geldanlage, zum Beispiel Tagesgeld, Festgeld und Aktien, sowie Tipps zum Thema Kredite, Schulden und Sparen

Uni-Städte

Bargeld, Sachgeschenke, Gutscheine: Um Studenten zu ködern, lassen sich vor allem kleinere Hochschul-Städte einiges einfallen. Eine Grafik zeigt, wo Studierende Begrüßungsgeld absahnen können, wenn sie ihren Hauptwohnsitz dort anmelden.  mehr...

Online oder im Laden
Seit 2004 sind Schlussverkäufe in Deutschland nicht mehr gesetzlich geregelt. Viele Einzelhändler bieten derzeit wieder satte Rabatte auf ihre Sommerware an.

Alle Jahre wieder lockt der Sommerschlussverkauf: Sparfüchse können auch 2015 wieder bei Kleidung, Schuhen und Co. zuschlagen. Wo wird es wirklich günstig, und bei welchen Schnäppchen ist Skepsis angebracht?  mehr...

Kleines Risiko, großer Ertrag
Das Geld mit vollen Händen ausgeben? Oder doch besser sparen? Diese Fragen stellen sich angesichts niedriger Zinsen derzeit viele Verbraucher.

Sparen macht momentan niemandem mehr Freude. Stattdessen verlocken die niedrigen Zinsen eher dazu, alles Geld gleich auszugeben. Ein Fehler, wenn wer bei der Anlage strategisch vorgeht, kann trotz Zinstief noch Gewinne erzielen. Von Sandra Ketterer  mehr...

Finanz-Quiz
Die Mehrheit der Deutschen spart regelmäßig – aber nicht immer machen Anleger dabei alles richtig.

69 Prozent der Deutschen sagen, dass sie nur mittelmäßig oder sogar schlecht über Geld informiert sind. Wie steht es mit Ihnen, wissen Sie über Notfallgroschen und Zinsen Bescheid? Testen Sie Ihr Finanz-Wissen in unserem Quiz.  mehr...

Blüten im Netz gehandelt
Experten ziehen jedes Jahr jede Menge Falschgeld aus dem Verkehr.

Über 50.000 falsche Banknoten – so viel Falschgeld wie Anfang 2015 hat die Bundesbank noch nie in einem Halbjahr aus dem Verkehr gezogen. Ein Grund für die Blüten-Schwemme: Die Fälscher treiben zunehmend Geldhandel im Internet. Von Laura Lewandowski und Harald Schmidt  mehr...

Sneakers, Traktoren
Mehr als nur simple Turnschuhe: Mit seltenen Sneakers lässt sich viel Geld verdienen.

Gold, Immobilien oder Aktien als Geldanlage sind ein alter Hut. Denn es gibt noch viel mehr außergewöhnliche Möglichkeiten, sein Kapital anzulegen. Wie steht es um die Renditechancen bei alten Traktoren, Turnschuhen oder Bonsai-Bäumen?  mehr...

Beauty-Bonus
Gutes Aussehen erhöht die Jobchancen und schlägt sich in einem Einkommensplus von bis zu einem Fünftel nieder. Weniger attraktive Menschen werden oft von Arbeitgebern und Kunden diskriminiert.

Die „Schönheits-Prämie“ fällt in Deutschland besonders hoch aus: Gut aussehende Mitarbeiter bekommen mehr Gehalt und werden bei Bewerbungen bevorzugt, zeigen Studien. Und sie gelten auch als vertrauenswürdiger, kompetenter und produktiver.  Von   mehr...

Teures Fremd-Abheben
Eine teure Angelegenheit: Geldabheben an Automaten fremder Banken

Das Geldabheben an Automaten fremder Banken könnte für viele Kunden bald noch teurer werden. Vier private Banken haben sich von der Deckelung der Automatengebühren für Kunden anderer Institute gelöst.  mehr...

Finanztip-Kolumne Geldsache
Solarzellen auf dem Dach können sich lohnen.

Lange war es einfach, mit Strom vom Dach sicheres Geld zu verdienen. Mittlerweile hat sich einiges geändert. Dennoch kann sich eine Investition lohnen - man muss nur einiges beachten. Von Jens Tartler  mehr...

Anzeige

Deutschland, Ausland
Sonne, Strand und gute Laune: Im Urlaub sind viele in bester Stimmung. Was liegt da näher als ein Ferienhaus im Süden? Zu schnell sollten Interessenten nicht zuschlagen. Sonst wird aus dem Traum ein Alptraum.

Aufwachen mit Blick aufs Meer oder ins Grüne: In Zeiten niedriger Zinsen haben viele Menschen den Wunsch, eine Ferienhaus oder eine Ferienwohnung zu kaufen. Ob selbst genutzt oder an Urlauber vermietet – wir geben Tipps für den Immobilien-Kauf.  Von   mehr...

Deutsche Sparer betroffen?
Griechenland steckt tief in den Schulden. Kommt es tatsächlich zu einer Pleite, ist das vermutlich vor allem an den Aktienmärkten zu spüren.

Griechenland droht, endgültig pleitezugehen. Müssen Kleinanleger in Deutschland sich deswegen Sorgen machen? Welche Auswirkungen hätte ein Grexit auf unsere Ersparnisse, Lebensversicherungen oder Rentenpolicen? Von Falk Zielke  mehr...

Gründe für Anstieg
Wo Wohnraum knapp ist, sind Mieten teurer. Dagegen soll eine Mietpreisbremse helfen. Doch allein in Nordrhein-Westfalen greift die Bremse nur in 20 Kommunen.

In immer mehr Städten wird die Mietpreisbremse eingeführt – doch für viele Bewohner kommt das zu spät: Denn die Mieten sind in den sieben größten Kommunen binnen fünf Jahren um 25 Prozent gestiegen, zeigt eine Studie. Woran liegt das?  mehr...

Anzeige

Erstes Land in Europa
Die Meinungen über das bedingungslose Grundeinkommen gehen weit auseinander. Nun soll es getestet werden.

Finnland wagt ein Experiment: Als erstes Land in Europa will die Regierung das bedingungslose Grundeinkommen einführen. Dafür gibt es viel Unterstützung in der Bevölkerung – auch wenn die Pläne noch wenig konkret sind.  mehr...

Gehaltsstudie
Zwar werden lesbische Frauen in den westlichen Ländern bei vielen Gelegenheiten diskriminiert – aber nicht beim Lohn.

Beim Gehalt scheiden sich die Geister – gleiche Arbeit wird leider nicht immer gleich bezahlt. Aber es gibt auch Überraschungen, wie eine aktuelle Studie zeigt: Demnach verdienen lesbische Frauen deutlich mehr als ihre heterosexuellen Kolleginnen.  mehr...

Finanztip-Kolumne Geldsache
Wer viele Handytarife vergleicht, kann viel Geld sparen.

Wer einen neuen Handy-Tarif sucht, kann aus einer Unzahl von Angeboten wählen. Abhilfe sollen Vergleichsportale schaffen. Nur, wie seriös sind solche Internetseiten? Das Verbrauchermagazin Finanztip hat mehrere Vergleichsrechner für Handytarife getestet und erklärt, worauf Sie achten müssen. Von Daniel Pöhler  mehr...

Anzeige

Hohe Folgekosten
Der Einstieg ist für Verbraucher oft günstig, die Folgekosten sind dafür zuweilen hoch: Etwa bei Nassrasierern oder Kaffeemaschinen mit Kapseln.

Klingen für Nassrasierer, Kaffeemaschinen mit Kapseln – bei solchen Produkten zahlen wir uns auf Dauer dumm und dämlich. Schuld ist das sogenannte Rockefellerprinzip, mit dem Unternehmen Verbraucher gezielt binden. Von Valentin Gensch  mehr...

Stiftung Warentest rät
Unter den Bankkosten stören Kontoführungsgebühren die Deutschen am meisten – kein Wunder, zahlen sie doch oft viel zu viel.

Für eine Kreditbearbeitung, für Einzahlungen auf das eigene Konto – als Bankkunde hat man manchmal das Gefühl, dass es nichts gibt, für das man keine Extra-Gebühr zahlt. Dabei muss man sich von den Kreditinstituten längst nicht alles gefallen lassen.  mehr...

Finanztip-Kolumne Geldsache
Wer seinen alten Kreditvertrag kündigt, kann viel Geld sparen.

Die Zinsen sind auf Rekordtief – das ist schlecht für Sparer, aber gut für Kreditnehmer. Für die lohnt es sich derzeit, einen früher abgeschossenen Kreditvertrag zu kündigen und einen neuen zu günstigen Konditionen abzuschließen. Das Verbrauchermagazin Finanztip erklärt, wie das funktioniert. Von Manuel Kayl  mehr...

Weitere Rechner und Rankings
Aktuelle Videos
Wer seine Steuererklärung einreichen möchte, hat damit in der Regel bis zum 31. Mai des Jahres Zeit.

Was sind die neuen Steuerregeln? Wie sinnvoll ist die vorausgefüllte Steuererklärung? Mit welcher Software arbeiten Sie am besten? Hier gibt es Tipps. mehr...

Anhand von Scoring-Werten schätzen Unternehmen und Banken ab, ob sie von Kunden ihr Geld zurückerhalten werden. Scorings sind ein wachsender Markt, Auskunfteien wie die Schufa setzen damit viele Millionen Euro um.

Die Bonitätsprüfung ist ein Millionengeschäft für Auskunfteien wie die Schufa. Welche unserer Daten speichert das Unternehmen und wieso? mehr...

Börsen
Jobmarkt
Wohnen
Neueste Bildergalerien
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Sonderbeilagen & Prospekte

Zur mobilen Ansicht wechseln