Gesund & Fit
Lebe ich gesund? Wie schütze ich mich gegen Grippe und Erkältung? Infos zu Krankheiten und Fitnesstrends

Kot, Berliner Mauer

Kakerlaken, Krötengift und Blattläuse: Die Ausgangsstoffe homöopathischer Mittel sind mitunter bizarr. Dabei verschleiern die lateinischen Begriffe oft die Ursubstanz. Wir stellen absurde Beispiele vor.  mehr...

Studien
Zeigt her eure Füße: Haut und Knochen tut es gut, auch mal ohne Schuhe unterwegs zu sein.

Weil Schuhe bei vielen Menschen die Füße verformen, raten Ärzte dazu, mehr barfuß zu laufen. Das stärkt nicht nur die Muskulatur und hilft gegen Fehlstellungen - es ist auch sinnlich. Erleben lässt sich das unter anderem in Barfußparks.  mehr...

Fitness ohne Geräte
Beim Functional Training wird mit dem eigenen Körpergewicht und Hilfsmitteln wie Medizinbällen trainiert.

Muckibuden sind out. Der aktuelle Fitnesstrend heißt Functional Training. Was sich dahinter verbirgt, ist nicht neu. Übungen mit dem eigenen Körpergewicht und Hilfsmitteln wie Rundhanteln. Der Vorteil: Nicht nur einzelne Muskeln, sondern ganze Muskelgruppen werden trainiert.  mehr...

Gesund & Fit
bva,1205,fix

Parodontose (Parodontitis) muss mittlerweile als Volkskrankheit bezeichnet werden, denn fast die Hälfte der Bundesbürger leiden unter dieser Erkrankung des Zahnfleisches. Zahnfleischbluten und im weiteren Knochenabbau und bis hin zum Zahnverlust sind trauriges Ergebnis einer unbehandelten Parodontitis.   Von bva,1205 mehr...

Anzeige
Erste Ergebnisse einer Studie
Erste Ergebnisse einer Studie zeigen, dass Koffein gegen Alzheimer-ähnliche Symptome hilft.

Kaffeegenuss gegen das Vergessen? Im Tierversuch hilft ein Koffein-ähnlicher Wirkstoff gegen Alzheimer-bedingte Veränderungen im Gehirn. Doch die Forschergruppe aus Bonn und Lille dämpfen vorerst Hoffnungen auf schnelle Hilfe.  mehr...

Kribbeln, brennen
Es kribbelt und es brennt: Wer schon mal Herpes hatte, merkt meist schnell, wenn ein neuer Ausbruch bevorsteht.

Unangenehme Bläschen an der Lippe werden meistens durch Herpes verursacht. 70 Prozent der Deutschen tragen das Virus in sich. Warum es manchmal ausbricht, ist nicht klar. Auch ein Mittel gegen Herpes gibt es bisher nicht. Was man gegen die hässlichen Bläschen tun kann.  mehr...

Überstunden & Co.
Lange am Schreibtisch sitzen, keine Pause, aber dafür Überstunden machen: Das sind schon drei Bürosünden, die man besser vermeiden sollte.

Der Büro-Alltag ist stressig genug. Trotzdem machen unsere eigenen Routinen ihn manchmal noch beschwerlicher. Denn langes Sitzen, wenige Pausen und Überstunden schaden unserer Gesundheit. Wir erklären, welche Büro-Sünden Sie unbedingt vermeiden sollten.  mehr...

Rasante Verbreitung
Die Tigermücke ist ein Überträger von Dengue-Fieber.

Mücken sind die Überträger von Dengue-Fieber, das sich rasant auf der Welt ausbreitet. Die Viren bedrohen Milliarden Menschen. Auch in Europa gab es wiederholt Infektionen. Gefährdet sind Urlauber zum Beispiel bei der Fußball-WM in Brasilien.  mehr...

Schlau im Schlaf
Genügend Schlaf ist nicht nur für die Gesundheit, sondern auch für Lernprozesse immens wichtig.

Wer zu wenig oder schlecht schläft ist unkonzentriert und hat Probleme, sich neue Sachen zu merken. Kein Wunder, denn ausreichend Schlaf ist für Lernprozesse im Gehirn extrem wichtig. Wie genau das Lernen in der Nacht funktioniert, haben Forscher getestet.  mehr...

Neue Studie
Irland war Vorreiter beim Nichtraucherschutz. Seit 2004 gibt es dort ein generelles Rauchverbot.

Mehr als elf Prozent der Neugeborenen weltweit kommen derzeit zu früh auf die Welt. Forschern zufolge könnte eine Maßnahme viele dieser riskanten Geburten verhindern: Rauchverbote. Das zeigten Ergebnisse aus Ländern mit solchen Regeln.  mehr...

Schweiß, Migräne
Der Faltenkiller Botox wird heute vielfältig eingesetzt.

Gegen Depressionen, Schweiß und Kopfschmerzen: Der Faltenkiller Botox wird heute vielfältig eingesetzt. Dabei sind manche Einsatzgebiete umstritten. Welche Behandlungen tatsächlich sinnvoll sind, erklären wir hier.  mehr...

1 | 
Falsches Training
Freizeitsportler sollten ihre Sportart beherrschen und wissen, was sie bei der Körperhaltung und den Bewegungsabläufen beachten müssen.

Ob Rückenschmerzen, Diabetes oder Depressionen - Sport beugt allen möglichen Krankheiten vor. Eigentlich, denn wenn man es nicht richtig anstellt, können Laufen, Schwimmen oder Kraftsport genau das Gegenteil bewirken und krank machen.  mehr...

Kariesschutz
Eine gute Zahnpasta ist wichtig, doch vor allem kommt es auf die richtige Putztechnik an.

Eine gute Zahnpasta muss nicht teuer sein. Sie sollte jedoch Fluorid enthalten, der Wirkstoff schützt die Zähne nachweislich vor Karies. Produkte mit Weißmachern bewerten Experten dagegen kritisch. Das Problem: Bei einer falschen Putztechnik schaden diese Zahncremes eher.  mehr...

Sauna
Gesundes Schwitzen auch im Frühjahr und Sommer: In der Sauna wird die Durchblutung gefördert.

Viele Menschen gönnen sich den Saunabesuch nur im Winter, wenn es sehr kalt ist. Doch wer seinen Organismus wirklich stärken will, sollte zu jeder Jahreszeit mindestens einmal pro Woche eine Schwitzkur machen.  mehr...

Angelina Jolie
Angelina Jolie

Erst hat sie sich die Brüste amputieren lassen, jetzt sollen Medienberichten zufolge die Eierstöcke folgen. Warum Hollywood-Star Angelina Jolie diesen drastischen Weg einschlägt, erklären wir hier.  mehr...

Wissenschaftler warnen
Wissenschaftler warnen, dass sich Zwecken infolge des warmen Winters verstärkt ausbreiten.

Milde Winter haben zur Folge, dass Zecken zunehmend ganzjährig aktiv sein können. Ab Temperaturen von etwa sechs Grad werden die Achtbeiner lebendig und suchen sich einen Wirt.  mehr...

Müde bis glücklich
Ein verliebtes Paar im Frühjahr: Frühlingsgefühle werden durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst.

Die Sonnenstrahlen kitzeln, die Natur erwacht, die Pollen fliegen: Der Frühling ist endlich da und mit ihm all seine Nebenwirkungen. Von Frühlingsgefühlen bis Frühjahrsmüdigkeit - wir zeigen, was die Jahreszeit mit unserem Körper anstellt. Von Rebecca Erken  mehr...

Schwer verliebt
Gemeinsam schlemmen: Soziologen fanden heraus, dass Menschen weniger Sport machen, sobald sie in Beziehungen sind.

Beziehungen machen glücklich - und bequem, sagen Studien. Denn das Fitnessstudio ist wenig verlockend, wenn der Partner einen DVD-Abend vorschlägt. Welche Maßnahmen dabei helfen, in der Partnerschaft nicht langsam aber sicher moppelig zu werden.  mehr...

Frühlingssonne
Die Sonne tut uns gut, doch schon im Frühjahr kann sie kräftiger sein als die Haut es mag.

Deutschland freut sich über sommerliche Temperaturen Anfang März und genießt die ersten warmen Sonnenstrahlen. Doch wer die Sonne jetzt auskostet, sollte das nicht ohne Sonnenschutz tun. Unsere Haut muss sich erst wieder daran gewöhnen.  mehr...

1 | 
Erste offizielle Studie
Die Droge Crystal Meth: Sie breitet sich immer weiter in Deutschland aus.

Crystal Meth hatte lange den Ruf einer Partydroge. Doch die erste öffentlich geförderte Studie in Deutschland zu der gefährlichen Substanz zeigt: Crystal Meth wird zunehmend auch im Job sowie von Schülern und Studenten konsumiert.  mehr...

ASS, Ibuprofen
Auch wenn es sie ohne Rezept gibt, Schmerzmittel wie Aspirin sollte man nur im Notfall und nicht länger als drei Tage am Stück nehmen.

Schmerzmittel wie ASS (Aspirin), Ibuprofen, Diclofenac und Paracetamol gibt es ohne Rezept in der Apotheke. Viele glauben deshalb, die Medikamente sind ungefährlich. Das stimmt nicht. Eine Übersicht über Typen, Wirkungen und Risiken.  mehr...

Zecken erwachen
Das Frühjahr ist die beste Zeit für eine Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME).

Die milden Wintertemperaturen locken Zecken jetzt aus ihrem Versteck. Die Spinnentiere werden bei sieben Grad Celsius aktiv. Menschen, die in Zecken-Risikogebieten wohnen oder dorthin reisen wollen, sollten sich deshalb jetzt impfen lassen.  mehr...

1 | 
Aufrichten, bewegen
Eine gesunde kräftige Muskulatur schützt vor Rückenschmerzen.

Viele Menschen haben regelmäßig Rückenschmerzen. Selten steckt eine ernsthafte Erkrankung dahinter, oft liegt es an einer verkrampften, verkümmerten oder überdehnten Muskulatur. Dabei lässt sich der Rücken im Alltag ohne großen Aufwand kräftigen.  mehr...

Krankheit, Allergie
Handtücher werden aus Gründen der Hygiene bei 40 Grad mit einem bleichmittelhaltigen Waschmittel oder bei 60 Grad mit einem Buntwaschmittel gereinigt.

Leicht verschmutzte Wäsche wird schon bei niedrigen Temperaturen sauber. Das Waschen bei 20 bis 40 Grad spart Energie und Kosten. Dennoch muss die Maschine aus Hygienegründen regelmäßig bei mindestens 60 Grad laufen. Wann der Heißwaschgang nötig ist.  mehr...

1 | 
Tipps für Allergiker
Der fast frostfreie Winter ist schuld: Aufgrund der milden Temperaturen sind Blütenpollen in diesem Jahr viel früher unterwegs. Darunter leiden Pollenallergiker.

Eine juckende Nase und tränende Augen sind die typischen Anzeichen von Heuschnupfen. Informationen über den Pollenflug und Medikamente helfen durch die Heuschnupfenzeit. Diese beginnt in diesem Jahr besonders früh.  mehr...

Gesundheit von A-Z

Quelle: Onmeda

Selbsttest
Onmeda

Bestimmen Sie Ihr tatsächliches Alter!

Ihr Alter (in Jahren)
Ihr Gewicht (in kg)
Ihre Körpergröße (in cm) Berechnen Sie Ihr biologisches Alter
Themenseiten
Fotostrecken
Anzeige