Wie soll die Seite dargestellt werden?
Handy-Version Vollansicht

Gesundheit
Welche Gesundheitstipps helfen wirklich? Infos zu Krankheiten und Symptomen sowie zu gesunder Ernährung, Psychologie und Sexualität

Gesund & Fit
Leber, Herz, Gehirn

„Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren.“ Wie so oft steckt in diesem einfachen Sprichwort mehr Wahrheit, als man vermutet. Denn ab und zu ein Glas Bier oder ein Glas Wein zum Essen schadet der Gesundheit nicht, oder?  mehr...

Anzeige

Glaubersalz, Schwitzkuren
Fasten bedeutet Verzicht - wer sich in dieser Zeit grundsätzlich Gedanken über seinen Lebensstil macht, kann damit den Einstieg in eine gesündere Ernährung schaffen.

Die Wintermonate bringen kalorienreiche Nahrungsmittel mit sich. Die Schlemmerei startet an Weihnachten und endet häufig erst zu Karneval. Ab Aschermittwoch soll sich der Körper dann durch Fasten selbst reinigen. Eine Anleitung zur gesunden Enthaltsamkeit.  mehr...

Robert-Koch-Institut
Augen zu und durch: Erkältungen und Grippe haben Berlin im Griff.

Der Hals kratzt, die Nase läuft: Die Grippewelle hat Deutschland erfasst. Während die Influenza-Infektionen nicht wesentlich höher liegen als sonst, leider viele Menschen an Erkältungserkrankungen wie Bronchitis, Rachenentzündung und Lungenentzündungen. Besonders in Berlin.  mehr...

Anzeige

Durch dick und dünn?
Wenn Ereignisse wie eine Schangerschaft das Leben verändern, entwickeln sich manchmal auch sehr enge Freundschaften auseinander.

Irgendwie ist der Kontakt abgerissen, dabei war man früher unzertrennlich. Der Umzug in die neue Stadt, der Jobwechsel oder war es dich der unausgesprochene Konflikt? Wie soll man reagieren, wenn die Freundschaft auseinandergeht? Ein Experte rät zum Gespräch. Von Julia Naue  mehr...

Interview mit Glücksbuch-Autor Manfred Lütz
Universelles Glückssymbol: das vierblättrige Kleeblatt.

"Jeder ist seines Glückes Schmied." Hinter dieser alten Binse steckt jede Menge Wahrheit. Der Psychiater und Psychotherapeut Manfred Lütz verrät im Interview, wie man ganz ohne Hilfe glücklich werden kann.  Von   mehr...

Anzeige

Hochbeete in Berlin
Da haben wir den Salat: Aber Kräuter und Kohlrabi gedeihen ebenso gut im hölzernen Hochbeet.

Der Frühling klopft vorsichtig an. Was könnte besser sein, als in diesen Tagens schon für die warme Jahrszeit zu planen. Für viele Hobbygärtner, Gemüse- und Kräuterfans ist jetzt die perfekte Zeit das Projekt "Hochbeet" in Angriff zu nehmen.  Von   mehr...

Hilfe im Netz
Laptop statt Praxis: Online-Therapien haben den Vorteil, dass man dann an sich arbeiten kann, wenn man Zeit hat. Aber Vorsicht: Nicht alles, was als „Therapie“ bezeichnet wird, ist auch eine.

Keinen Termin beim Therapeuten bekommen, der Weg zur Praxis ist sowieso zu weit. Doch eigentlich geht es mir echt mies. Online-Therapien sind zwar niedrigschwellige Angebote, doch welche Vorteile hat das Netz-Angebot wirklich – und was sind die Nachteile? Von Eva Dignös  mehr...

Informatives aus dem Web
Zehn Tipps
Flucht in virtuelle Welten: Rollenspiele auf dem Computer oder im Internet können abhängig machen.

Wenn jemand zu oft am Rechner hängt und der Alltag nicht mehr funktioniert, ist auch das Umfeld betroffen. Doch was tun? Denjenigen darauf ansprechen und die Konfrontation suchen? Zehn Tipps vom Experten, die Angehörigen von Onlinesüchtigen helfen.  mehr...

Weltkrebstag
Experten raten, die gesetzlichen Vorsorgeuntersuchungen in Anspruch zu nehmen. Bei einer Magenspiegelung etwa ließen sich schon Krebsvorstufen erkennen und entfernen.

Krebs macht den Deutschen große Angst: Mehr als Zweidrittel fürchten sich vor einer Tumorerkrankung. Experten meinen, dass der Lebenswandel auch einen Einfluß haben kann – und geben Tipps, wie man das Risiko möglichst gering hält. Von Sandra Cartolano  mehr...

Pulvershake
Pulver kann uns mit den gleichen Nährstoffen versorgen wie eine richtige Mahlzeit. Doch Essen hat auch mit Kultur und Genuss zu tun.

Es klingt wie in einem Science-Fiction-Film: Eine Berliner Firma hat ein Pulver entwickelt, das mit Wasser aufgegossen andere Nahrung ersetzen soll. Sie ist nicht die erste, die an einem Essensersatz tüftelt. Ernähren wir uns bald alle wie Astronauten? Von Antonia Lange  mehr...

Kampf gegen tödliche Infektionskrankheit
Nur wer die langwierige Behandlung nicht abbricht, wird geheilt – doch abbrechen tun  viele. In einem Dorf in den kirgisischen Bergen betreuen Krankenschwestern die Antibiotika-Einnahme.

Die Tuberkulose galt als besiegt, doch die Bakterien werden immun gegen Antibiotika. Pro Jahr erkranken in Deutschland über 4000 Menschen. Eine Reise auf der Spur der „Weißen Pest“ – von einem Dorf in Kirgistan bis zu einem Labor in Basel. Von Paula Scheidt  mehr...

„Weltweiter Gesundheitsnotfall“
Für Touristen gilt: lange Kleidung, mit Moskito-Spray einsprühen und in Hotels die Fenster geschlossen halten. Aber: Die Moskitoart ist tagaktiv, was den Zika-Kampf so schwierig macht.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am Montag wegen der rasanten Ausbreitung des Zika-Virus einen „weltweiten Gesundheitsnotfall“ ausgerufen. Derzeit grassiert das Virus vor allem in Süd- und Mittelamerika. Es ist insbesondere für Ungeborene während der Schwangerschaft gefährlich. Von Georg Ismar  mehr...

Günstig und gesund
Banane statt Schokoriegel. Das Obst ist ein gesunder Energiespender.

Jeden Tag frisches Obst und Gemüse, möglichst bio. Mindestens einmal pro Woche Fisch. Gesunde Ernährung ist teuer, könnte man denken. Doch das stimmt nicht. Es gibt durchaus Produkte, die gesund und günstig sind.  mehr...

Gesetzliche Krankenkassen
Seit Anfang 2016 müssen 44 Millionen der 55 Millionen Mitglieder von gesetzlichen Krankenkassen höhere Beiträge zahlen.

Insgesamt 77 gesetzliche Krankenkassen haben zum Jahresbeginn ihren Zusatzbeitrag angehoben. Dadurch müssen 44 Millionen Versicherte höhere Beiträge schultern.  mehr...

Bildschirm, Maus
Besonders wer lange am Notebook arbeitet, nimmt schnell eine ungünstige Haltung ein.

Verbringen Sie auch so viel Zeit am Computer? Dann werden Sie es kennen: Verspannungen, Rückenschmerzen durch die gebeugte Haltung am Schreibtisch. Mit welchen Tricks, die ihren Arbeitsplatz ergonomisch ausrichten, können Sie Probleme vermeiden. Von Thomas Schörner  mehr...

Stiftung Warentest
Olivenöl ist das wohl am häufigsten manipulierte Agrarprodukt.

Modrig, ranzig, schadstoffbelastet: Stiftung Warentest hat Olivenöle getestet und ist zu einem erschreckenden Ergebnis gekommen. Alle 26 Produkte waren mit gesättigten Mineralölen kontaminiert. Darunter auch Biomarken.  mehr...

Mythen, Fakten
aKonzentriertes Cholesterin: In dieser Detailaufnahme sind Lipidpartikel zu sehen.

Man kann es nicht oft genug sagen: Cholesterin an sich ist nichts Schlechtes. Im Gegenteil: Ohne Cholesterin könnten wir nicht überleben. Worauf es bei den Blutfettwerten ankommt und wie sie gesenkt werden können. Von Sarah Peters  mehr...

Zu viele Emoticons
Ausgeliebt: Vielen Beziehungen tut die Kommunikation über das Smartphone gar nicht gut.

Ständige Verfügbarkeit, das Smartphone immer griffbereit. Der schnelle Chat mit dem Partner kann wirklich toll sein – oder aber wirklich nervig. Damit die Beziehung am Ende nicht darunter leidet, gibt es einige Tipps der Experten zu beachten. Von Eva Dignös  mehr...

Lateinamerika
Über 550 Tonnen Anti-Moskitomittel und Pestizide sollen in Brasilien gegen die Mücken, die das Zika-Virus übertragen, eingesetzt werden.

Es ist ein mysteriöses Virus, das besonders Schwangere gefährden kann: Die rasante Ausbreitung des von Moskitos übertragenen Zika-Virus führt in Brasilien nun zu recht drastischen Maßnahmen. Von Georg Ismar  mehr...

Servicestellen öffnen
Gesetzlich Versicherte sollen mit einem Anruf  einen Termin binnen vier Wochen beim Facharzt bekommen, verspricht ein Bundesgesetz.

Seit Montag sind die Servicestellen geöffnet, die Kassenpatienten einen Facharzt-Termin innerhalb von vier Wochen vermitteln sollen. Der erste Tag zeigt: Viele Patienten haben das System noch nicht ganz verstanden, nur „dringliche“ Überweisungen werden bearbeitet. Von Sandra Trauner  mehr...

Gesundheitsgefahr
NDR-Stichprobe: In 15 von 17 getesteten Märkten wurde vergammelte Ware verkauft.

NDR-Tester haben vergammeltes Obst und Gemüse bei Lidl, Rewe, Aldi und Edeka gefunden. In 15 von 17 getesteten Fillialen wurde demnach Gammel-Waren verkauft. Die Supermärkte reagieren bestürzt und versprechen Qualitätskontrollen.  mehr...

Im Winter
Eine gute Alternative: Der Vitaminverlust ist bei Tiefkühlgemüse geringer als viele glauben.

Gesundes Gemüse im Winter – geht das überhaupt? Schließlich weiß man oft nicht, welchen Weg frische Produkte schon hinter sich haben. Doch Tiefkühlware und Dosengemüse haben viel weniger Nährstoffe, oder etwa nicht? Eine Expertin klärt auf.  mehr...

Zika-Virus
Experten nehmen an, dass der von bestimmten Mücken übertragene Erreger bei Embryos im Mutterleib möglicherweise zu Schädelfehlbildungen führen kann.

Auch deutsche Experten raten Schwangeren von Reisen nach Lateinamerika ab. Inzwischen sind auch drei Fälle in den USA bekannt geworden. Alle Betroffenen hätten sich aber im auslangd angesteckt, heißt es von der US-Gesundheitsbehörde.  mehr...

Erhöhte Krebsraten in Niedersachsen
Es ist nicht bewiesen, dass die Förderung von Erdgas krank macht.

In einem Niedersächsischen Landkreis erkranken ungewöhnlich viele Menschen an Leukämie. Mehr als 200 Mediziner haben sich nun zusammengeschlossen und fordern die Gesundheitsministerin zum Handeln auf.  Von   mehr...

Handynacken
Wer ständig aufs Handy schaut, bekommt das oft im Nacken zu spüren.

Menschen die auf Handys starren – egal, wo wir sind, das Smartphone ist meist griffbereit. Der ständige Block auf das Display führt zu Verspannungen und Schmerzen. Das Krankheitsbild hat einen Namen: der Handynacken. Von Karin Willen  mehr...

Menderes im Dschungelcamp
Dass Menderes an Colitis Ulcerosa leitet ist schon länger bekannt. Darum bekommt er im RTL-Dschungel auch eine spezielle Nahrung.

2004 erkrankte Menderes Bagci an einer chronischen Darm-Krankheit. Er verbrachte sogar einen Monat im Krankenhaus. Um welche Erkrankung handelt es sich dabei genau und an welchen Symptomen erkennt man sie?  mehr...

Fischratgeber von Greenpeace
Greenpeace hat einen neuen Fischratgeber veröffentlicht

Greenpeace hat seinen neuen Fischratgeber veröffentlicht. Eine uneingeschränkte Empfehlung zum Verzehr spricht die Umweltorganisation darin nur für einen Fisch aus. Es geht vor allem um Fang- und Zuchtmethoden.  mehr...

In Südamerika
Jamaikas Gesundheitsbehörden raten Frauen, geplante Schwangerschaften wegen des in Lateinamerika kursierenden Zika-Virus aufzuschieben.

Jamaikas Gesundheitsbehörden raten Frauen, geplante Schwangerschaften wegen des Zika-Virus aufzuschieben. Auch Brasilien macht sich Sorgen wegen der Ausbreitung des Virus. Für die Übertragung der Erreger sind Stechmücken verantwortlich.  mehr...

AIDS
In Deutschland ist der HIV-Schnelltest für Zuhause nicht zugelassen.

In England oder Frankreich ist er schon längst Alltag, der HIV-Schnelltest für Zuhause. In Deutschland ist er verboten, Tests dürfen nicht an Privatpersonen verkauft werden. Ein Mediziner stößt nun die Debatte wieder an und fordert eine schnelle Zulassung.  mehr...

Kochen aus Knochen
Durch Mark und Bein: Aus Knochen kann man eine kräftige Brühe kochen. In den USA preist man sie unter dem Titel „The Bone Broth Miracle“ als Allheilmittel, reich an Mineralstoffen und tröstlich bei Schnupfen.

Lange Zeit war es verpönt, weil alle dabei nur an Rinderwahn dachten. Nun aber geht es in der Küche wieder ans Mark – gratiniert, pochiert, flambiert oder ganz frugal aufs Brot gestrichen.  Von   mehr...

Was ist normal?
Bisher schauen Blutdruckpatienten in Deutschland alle drei bis sechs Monate beim Arzt vorbei und nehmen nach kurzem Beratungsgespräch ein neues Rezept mit.

Eine amerikaische Studie rät Bluthochdruckpatienten zu einem Zielwert von 120, nicht wie bisher 140. Seitdem fragen auch viele deutsche Patienten bei ihren Ärzten nach. Doch einige Mediziner zweifeln die Praxistauglichkeit der Studie an. Von Annett Stein  mehr...

Tipps von Psychologin
Babyglück: Wenn die beste Freundin auf einmal Mutter ist, kann das zu Konflikten führen. Mit den richtigen Strategien kann man die möglichen Probleme aber schnell in den Griff bekommen.

Wenn das Baby kommt, ändert sich alles, auch die Frauenfreundschaft. Die Psychologin und Buchautorin Felicitas Heyne erklärt im Interview, wie man die Situation gemeinsam meistert und was gegen die neue Fremdheit hilft. Von Ina Henrichs  mehr...

Laufsport
Jogger auf dem Tempelhofer Feld.

Joggen ist ein beliebter sportlicher Ausgleich und verbrennt jede Menge Kalorien. Was Läufer beachten müssen, verrät der Berliner Sportmediziner im Interview.  Von   mehr...

Marathon und Neujahrslauf
Teilnehmer beim Berliner Halbmarathon.

Joggen setzt Glückshormone frei und Berlin bietet lauffreudigen Sportlern viele Trainingsstrecken. Mit Lauftreffs, Silvesterlauf und Marathon gibt es in der Stadt auch viele beliebte Sportveranstaltungen.  Von   mehr...

„Tag des Nichts“
Sich bewusst eine Auszeit zu gönnen, macht uns im Alltag produktiver.

Einen eigenen Tag nur fürs Nichtstun? Hätte der Journalist Harold Pullman Coffin mehr Einfluss in seiner Zeit gehabt, dann dürften Sie es heute - ganz offiziell. Von Sarah Peters  mehr...

Sammelklage gegen Eos
Gerötet und strapaziert: So sah Rachel Cronin aus, nachdem sie die Lippenpflege benutzte.

Die Liste der Fans ist lang: von Kim Kardashian über Miley Cyrus bis zu Christina Aguilera, alle tragen die eiförmige Lippenpflege von Eos. Doch die beliebten Pflegeprodukte stehen nun im Verdacht, gesundheitsschädlich zu sein.  mehr...

Zahn-Aufhellung
Was die Zahnpasta nicht schafft, kann ein Bleaching beim Zahnarzt wettmachen - mit Hilfe von Wasserstoffperoxid können die Zähne bis zu drei Farbstufen heller werden.

Weißmacher-Zahnpasta, professionelles Bleaching beim Zahnarzt oder Veneers aus Keramik – Die Methoden sind zahlreich, doch was macht die Zähne wirklich weiß? Von Katharina Klöber  mehr...

Gesund ernähren
Obst oder Süßes? Beides enthält Zucker - der in Kuchen und Co. ist aber verzichtbar. Obst sollte man hingegen keinesfalls vom Speiseplan streichen, auch wenn man möglichst wenig Zucker zu sich nehmen möchte.

Wer gesund leben möchte, sollte auf Zucker verzichten. Theoretisch wissen wir das längst, doch im Alltag lauern einige versteckte Zuckerfallen, auf die wir immer wieder hereinfallen. Von Teresa Tropf  mehr...

Tanzkurse in Berlin
Tangotanzen ist eine sehr persönliche Angelegenheit.

Tanzen, mal zu Hip-Hop, mal zu Tango-Rhythmen, setzt ungeahnte Energien frei. Und das Gute daran: Man hat Spaß und verliert leicht ein paar Pfunde. Von Mechthild Henneke  mehr...

Krebserregend?
Als gesundheitlich bedenklich wurden bei einer Laboranalyse vier von sechs Pfefferminz- und Kräutertees eingestuft.

Ob im Beutel oder lose. Gerade im Winter kann eine heiße Tasse Tee eine tolle Sache sein. Recherchen des NDR decken nun auf: Einige Kräuter- und Pfefferminztees namhafter Hersteller enthalten Pflanzengift und stehen im Verdacht, krebserregend zu sein.  mehr...

Keuchhusten bei Babys
Im letzten Schwangerschaftsdrittel gehen schützende Antikörper aus dem Blut der Mutter in das Kind über.

Babys sind zunehmend von Keuchhusten und anderen Infekten bedroht, weil ihre Mütter ihnen nicht mehr genügend schützende Antikörper weitergeben. Mit der Impfung von Schwangeren könnte sich dieser sogenannte Nestschutz verbessern.  Von   mehr...

Erfolgreich im Job
Wer sich im Job zu viel Druck macht und den Anforderungen, die an ihn gestellt werden, hinterherläuft, ist weniger produktiv. Selbstbewußtsein und Gelassenheit  führen zu besseren Ergebnissen.

Wer im Job viel erreichen will, geht oft zu verbissen an seine Aufgaben. Und erreicht damit meistens das Gegenteil. Job-Coach Simone von Stosch erklärt im Interview, warum Loslassen in stressigen Situationen besser ist. Von Kristin Kruthaup  mehr...

Vier besondere Wellnessanlagen in Berlin und Umgebung
Erholungsbad mit Pinguinen – mit ihnen locken die Spreewelten Besucher an.

Jetzt im Winter blüht das Geschäft mit der Hitze in und um Berlin. Wir haben vier Wellnessanlagen besucht, in denen man auf eine besondere Art entspannen kann.  Von   mehr...

Wandern in Potsdam und Umgebung
Schnurgerade führt der Hauptweg durch den Park von Sanssouci zum Neuen Palais.

Das Wandern ist des Berliners Lust. In Potsdam und Umgebung lassen sich die ausgedehnten Spaziergänge mit Kultur und Sehenswürdigkeiten verknüpfen. Von Jürgen-M. Edelmann  mehr...

Dahme-Seengebiet
Wegweiser in Königs Wusterhausen.

Raus aus der Stadt, rein in in die Natur. Berliner Wanderfreunde kommen nach nur kurzer Zugfahrt im Dahme-Seengebiet voll auf ihre Kosten. Etwa in der Senziger Heide. Von Jürgen-M. Edelmann  mehr...

Kreative Speisekarten
Das hier ist ein Käsekuchen mit Himbeersauce. Ein Koch, der etwas auf sich hält, betitelt den Nachtisch natürlich kunstvoller: Grande cheese action painting oder so ähnlich...

Es reicht nicht mehr aus, einfach nur die Zutaten auf die Speisekarte zu schreiben. Köche geben ihren Rezepten gern ausgefallene Bezeichnungen. Damit bekommt jedes Gericht seine ganz eigene Geschichte. Aber warum machen die das?  Von   mehr...

Eiskunstlauf als Fitnessübung
„Fechter“ heißt dieses Eiskunstlaufelement, das die Hobbyläufer des Berliner TSC gerade unter Anleitung von Ingrid Dankert (Bildmitte, rote Handschuhe) üben.

Pirouetten auf dem Eis ist nicht etwas für junge Mädchen. Auch Erwachsene können auf Kufen etwas für ihre Fitness und Koordination tun.  Von   mehr...

Symptome und Therapien
Grundsätzlich sind kalte Füße kein Grund zur Sorge. Bei winterlichen Eisfüßen helfen oft schon dicke Wollsocken.

Schnee, Kaminabende und heiße Schokolade: Der Winter kann so schön und gemütlich sein, wären da nicht die ständig kalten Füße. Büro-Frierer sollten regelmäßig vom Schreibtisch aufstehen und im Büro herumlaufen, so eine Experin. Von Caroline Mayer  mehr...

Gesetzlich krankenversichert
Seit Beginn dieses Jahres legen die gesetzlichen Krankenkassen im Land ihren Zusatzbeitrag selbst fest.

Gut zwei Drittel der allgemein zugänglichen gesetzlichen Krankenkassen haben zum Jahreswechsel ihren Beitrag angehoben. Eine Übersicht über alle Kassen finden Sie hier.  mehr...

Charité-Sportmediziner Bernd Wolfarth
Richtig schwimmen soll gelernt sein.

Schwimmen zählt zu den effektivsten und gesündesten Trainingsarten. Der Sportmediziner Bernd Wolfarth erklärt warum – und wie man es richtig macht.  Von   mehr...

Fitnesstipps für 2016
„Man glaubt, in einen antiken Tempel einzutreten“, schrieb ein zeitgenössischer Chronist über das Stadtbad Neukölln, das 1914 eröffnet wurde.

Man kann mit komplizierten seinen Körper fithalten oder einfach ins Wasser springen. Schwimmen ist gut für die Ausdauer, den Fettstoffwechsel und die Seele.  Von   mehr...

Facebook
Experten
Der Körper steht im Mittelpunkt unserer Vortragsreihe "Forum Gesundheit".

Diabetes, Krebs, Herz-Kreislauf-Erkrankungen: Wir informieren über Volkskrankheiten und Therapiemöglichkeiten.

Aktuelle Videos

Fotostrecken
Zur mobilen Ansicht wechseln