Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Die besten Wochenmärkte in Berlin | Michael Müller |

Hauptstadtflughafen
Aktuelle Informationen zu Tegel, Schönefeld, der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg und dem neuen Hauptstadtflughafen BER Willy Brandt

Früherer Flughafenchef des BER

Der frühere Flughafenchef Rainer Schwarz gibt an, seinen Aufgaben beim Bau des BER hätten ihn nicht überfordert. Die verschobene Eröffnung hätte nichts mit ihm zu tun gehabt. Stattdessen belastet Schwarz den Co-Geschäftsführer Manfred Körtgen.    Von  mehr...

Fluglärm am Hauptstadtflughafen
Startende Flugzeuge vom BER dürfen eines Tages den Großen Müggelsee überfliegen.

Umweltschützer und Anwohner wollten den Müggelsee in Berlin vor Fluglärm bewahren. Am Donnerstag scheitert ihre Klage gegen die Müggelsee-Flugroute des BER aber auch in zweiter Instanz.  mehr...

Ausbau des BER
Der BER könnte schon bei der Eröffnung 2017 zu klein sein.

Noch drei Jahre sind es bis zur Eröffnung des drittgrößten deutschen Flughafens. Aus Sicht der Lufthansa Zeit genug, sich grundlegend auf weiteres Wachstum vorzubereiten.  mehr...

Suche nach Mehdorns Nachfolger am BER
Auf der Suche nach einem neuen Chef: der BER.

Das Rennen um den Posten des neuen Chefs am Hauptstadtflughafen ist eröffnet. Berlins neuer Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) hat sogar einen Wunschkandidaten für die Mehdorn-Nachfolge: den BER-Experten Jörg Marks.  Von   mehr...

Mehdorn-Nachfolge am BER
Das Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

Nach der überraschenden Rücktrittsankündigung wollen die Flughafen-Eigentümer in den nächsten Tagen eine Lösung beraten. Ein Mehdorn-Mitarbeiter ist schon positiv aufgefallen.  mehr...

Verkehrsministerium
Staatssekretär Rainer Bomba (CDU) wurde frühzeitig Teil des Aufsichtsrats am BER.

Staatssekretär Rainer Bomba (CDU) ist der Mann von Verkehrsminister Alexander Dobrindt im BER-Aufsichtsrat. Er hat frühzeitig Kritik an Hartmut Mehdorn geäußert. Nun strebe er nach dem vakanten Posten, heißt es in Koalitionskreisen.  Von   mehr...

Pirat Martin Delius zum BER-Chef
Bauarbeiter am BER: Immer wieder kommen Flughafen-Hiobsbotschaften ans Licht.

Der Chef des parlamentarischen BER-Untersuchungsausschusses Martin Delius (Piraten) kritisiert, dass Hartmut Mehdorn nicht schon viel früher als Vorsitzender der Flughafengesellschaft abgelöst wurde. Nun schlägt er einen Nachfolger vor – es ist ein alter Bekannter.  Von   mehr...

BER-Prozess wegen Kündigung
Rainer Schwarz war mit dem Urteil im Oktober zufrieden.

Erst hü, dann hot: Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft will nun doch keine Berufungsverhandlung im Streit mit ihrem Ex-Chef Rainer Schwarz anstreben. Damit erhält der Manager bis Mai 2016 Gehaltszahlungen. Am Montag hatte das Landgericht Berlin zunächst eine Berufung bestätigt.  mehr...

Pannenserie am Hauptstadtflughafen
Der Schriftzug Berlin Brandenburg Airport leuchtet während eines Rundgangs zum Baustand am BER. Dessen Finanzierungsbedarf wird wohl insgesamt auf über sechs Milliarden Euro steigen.

Das Pannenprojekt in Schönefeld braucht noch mehr Geld, am Montag wurde ein zusätzlicher Finanzbedarf bestätigt. Der Flughafen ist ein „Opfer seiner eigenen Erfolgsgeschichte“ geworden, sagt Staatssekretär Bretschneider. Ob das als Begründung reicht?  Von   mehr...

Debatte am Hauptstadtflughafen
Das fehlende Vertrauen der Anteilseigner und des Aufsichtsrates sowie die Gerüchte um die Suche eines Nachfolgers seien Grund für seinen Rücktritt, sagte Mehdorn.

BER-Chef Hartmut Mehdorn begründet seinen überraschenden Rückzug mit mangelndem Vertrauen der Anteilseigner Berlin, Brandenburg und des Bundes. Jüngste Spekulationen um Nachfolger wären ebenfalls ausschlaggebend. Der Regierende Bürgermeister Müller würdigt Mehdorns Arbeit.  Von   mehr...

Zum Rücktritt des Flughafenchefs
Hartmut Mehdorn bedauert seinen Rücktritt „persönlich sehr, da er weder meinem Pflichtbewusstsein noch meinen persönlichen Zielen entspricht“.

Geschäftsführer Hartmut Mehdorn fühlt sich nicht mehr ausreichend unterstützt und wird zurücktreten. Viele fragten sich schon bei seinem Amtsantritt 2013, ob er dieser Rolle überhaupt gewachsen sei. Ein Rückblick.  Von   mehr...

Kommentar zum Rücktritt
Hartmut Mehdorn, so beschloss es nun der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft, muss seinen Platz als Vorsitzender der Gesellschaft räumen.

Hartmut Mehdorn bleibt keine andere Wahl als zurücktreten. Nur so kann die Flughafengesellschaft ihre Erneuerung und die versprochene Transparenz wirklich bieten. Mehdorn stand für genau das Gegenteil.  Von   mehr...

Kommentar zu Tegel-Investitionen
In den Flughafen Tegel müssen nochmal 20 Millionen Euro investiert werden.

Kurz vor seiner Schließung müssen noch einmal 20 Millionen Euro in den Flughafen Tegel investiert werden. Angesichts der mehr als 5,4 Milliarden Euro für den neuen Hauptstadtflughafen BER wirkt diese Summe wie eine Lappalie. Ist sie aber nicht.  Von   mehr...

Wegen Verzögerungen am Berliner Flughafen BER
Immerzu überlastet: Der Flughafen Tegel.

Weil sich die Bauarbeiten am neuen Hauptstadtflughafen in die Länge ziehen, werden in Tegel abermals Sanierungsmaßnahmen nötig. 20 Millionen Euro sollen in Vorfeldflächen und Rollwege investiert werden. Nach Informationen der Berliner Zeitung könnte aber noch mehr Modernisierungsbedarf anfallen.  Von  und   mehr...

Verhandlung wegen BER
Rainer Schwarz war mit dem Urteil im Oktober zufrieden.

Im Oktober erklärte das Landgericht Berlin die Kündigung des ehemaligen Flughafenschef Rainer Schwarz für ungültig und sprach ihm Gehaltszahlungen in Millionenhöhe zu. Die Berlin-Brandenburger Flughafengesellschaft will dies nicht akzeptieren und legte nun Berufung ein.  mehr...

BER soll 2017 eröffnet werden
Es herrscht Leere an einem Ort, der wie kein anderer eigentlich für Menschengewimmel steht. Der Flughafen.

„Wir sind so gut wie sicher“: Flughafenchef Hartmut Mehdorn nennt einen erstaunlich konkreten Termin. Aber er lässt sich noch Spielraum. Aus gutem Grund.  Von   mehr...

Neuer Eröffnungstermin des BER
Berlins neuer Großflughafen BER soll im zweiten Halbjahr 2017 eröffnen.

Sechs Jahre später als vorgesehen könnte nach dem Willen des Aufsichtsrates der neue Flughafen in Schönefeld endlich startklar sein. Der Kostenplan von 5,4 Milliarden Euro wird für realistisch befunden.  Von   mehr...

Kommentar zum neuen Eröffnungstermin des BER
Nach zahlreichen Katastrophenmeldungen in den vergangenen Jahren wurde nun verkündet: Der BER soll spätestens 2017 eröffnen.

Ganz unverhofft ereilt uns am Freitagnachmittag endlich mal eine gute Nachricht vom neuen Berliner Hauptstadtflughafen: Der BER soll also im zweiten Halbjahr 2017 eröffnen. Spätestens. Ein konkreteres Datum will man nicht nennen.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen Berlin
Das Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

Der neue Berliner Hauptstadtflughafen soll im zweiten Halbjahr 2017 in Betrieb gehen. Das sagte Vize-Aufsichtsratschef Rainer Bretschneider am Freitag nach einer Aufsichtsratssitzung im brandenburgischen Motzen.  mehr...

Flughafen Berlin
BER-Chef Hartmut Mehdorn.

Wann immer der Neubau eröffnet - so wie geplant wird er nicht funktionieren, warnt Geschäftsführer Mehdorn. Die Gerüchte um seine baldige Ablösung scheinen unterdessen unbegründet. Jedenfalls vorerst.  mehr...

Erweiterung am Hauptstadtflughafen BER
Der Aufsichtsrat berät nun über Erweiterung  für die Abfertigung von 45 Millionen Passagieren pro Jahr.

Bis zu 45 Millionen Fluggäste pro Jahr wären am neuen Hauptstadtflughafen möglich. Wie dieses Ziel erreicht werden soll, will der Flughafenchef an diesem Freitag im Aufsichtsrat erläutern. Erstes Lob gibt es bereits. Doch klar ist auch: Dem alten Schönefelder Airport hat keine lange Zukunft.  Von  und   mehr...

Interview mit BER-Koordinator Bretschneider
Es herrscht Leere an einem Ort, der wie kein anderer eigentlich für Menschengewimmel steht. Der Flughafen.

Ist der BER-Flughafenchef ein guter Manager? Wird bald ein Eröffnungstermin bekanntgegeben? Wie marode ist der alte Flughafen Schönefeld? Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider spricht im Interview mit der Berliner Zeitung über aktuelle Airport-Themen  Von  und   mehr...

Flughafen Berlin
BER-Chef Hartmut Mehdorn.

Trotz erheblicher Differenzen spricht sich der Bund weiter für Hartmut Mehdorn als BER-Chef aus. Am heutigen Freitag tagt der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft. Ein neuer Eröffnungstermin ist aber nicht zu erwarten.  mehr...

Probleme beim BER in Berlin
Nach Spekulationen um seine Ablöse geht FBB-Chef Hartmut Mehdorn in die Offensive.

Flughafenchef Hartmut Mehdorn ist in Bedrängnis: Ein Datum für die BER-Eröffnung kann er nicht nennen, es wird über seine Ablösung spekuliert. Jetzt ist er in die Offensive gegangen und hat einen Bericht über seine bisherige Arbeit verfasst.  Von   mehr...

Axel J. Arendt
Bis richtige Flugzeuge vom BER fliegen, wird es noch eine Weile dauern – mindestens bis 2018. Vorerst muss man sich mit Personalproblemen beschäftigen.

Weniger Politiker, mehr Fachleute: Nach dieser Devise handelt das Land Brandenburg jetzt. Ein Fachmann aus der Luftfahrtbranche, Axel J. Arendt, ist ab Freitag Mitglied im obersten Kontrollgremium der Flughafengesellschaft.  Von   mehr...

Klage wegen Lärmschutz am BER
Rainer Schwarz, ehemaliger Sprecher der Geschäftsführung des Flughafens Berlin Brandenburg (l.-r.), Hartmut Mehdorn, damals noch Vorstandsvorsitzender von Air Berlin und der scheidende Regierende Bürgermeister von Berlin Klaus Wowereit auf dem Gelände des BER (Foto: 31.10.2011).

„Wir wollen ein guter Nachbar sein“, bekommen Anlieger des Schönefelder Flughafens von den Planern zu hören. Doch die Gemeinde Blankenfelde-Mahlow und ein Bürger aus dem Ort sind unzufrieden mit dem Schallschutz. Um zentrale Streitpunkte klären zu lassen, zogen sie vor Gericht – und verloren.  Von   mehr...

Erweiterungen am Hauptstadtflughafen
Das Schönefeld-Terminal soll ein „Satellit“ des BER werden.

Möglicherweise konnte sich Mehdorn hinsichtlich der Erweiterungen von Pier Nord und Süd nun doch durchsetzen. Beide könnten nach Informationen doch ausgebaut werden. Die Weiternutzung des Terminals Schönefeld-Alt gilt als aufgegeben.  Von   mehr...

Axel Arendt soll Chef des Aufsichtsrats werden
Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn

An der Spitze des Hauptstadtflughafens BER steht offenbar ein Wechsel bevor. Das berichtet das Handelsblatt. Die Suche nach einem Nachfolger für Hartmut Mehdorn hat angeblich schon begonnen. Außerdem ist bekannt, wer Chef des Aufsichtsrates werden soll.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen BER
Flughafenchef Hartmut Mehdorn am 14.10.2013 nach der Sitzung der Fluglärmkommission in Schönefeld.

Für Staatsgäste der Bundesregierung soll am Flughafen Berlin-Schönefeld ein Interimsbau entstehen, bis der neue Regierungsterminal fertig ist. Damit hat sich der Flughafenchef Hartmut Mehdorn durchgesetzt.  Von   mehr...

Eröffnung des BER-Flughafens
Flughafen-Chef Hartmut Mehdorn

Wann wird der BER eröffnet - das ist die Gretchenfrage beim Hauptstadtflughafen. Ob eine Aufsichtsratssitzung am Freitag Klarheit bringt, ist ungewiss. Das bessert nicht unbedingt die Stimmung.  mehr...

Dossier

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum. Der Eröffnungstermin bleibt ungewiss. Die Flugrouten sind umstritten. Das Dossier.


Der Pannen-Flughafen in Bildern


Dossier
Diesen Tunnel haben bislang unbekannte Täter zu einer angrenzenden Bank gegraben und anschließend im Tresorraum zahlreiche Schließfächer ausgeräumt.

Spektakulärer Raub in Berlin-Steglitz - wie schlau waren die Täter?

Dossier
Nordrhein-Westfalen

Täglich wird am Stand von Nordrhein-Westfalen in Halle 21b vor Publikum gekocht, 150 heimische Apfelsorten werden vorgestellt, und Werbung für Karneval wird gemacht. Darüberhinaus gibt es neben Bier auch westfälischen Knochenschinken, rheinischen Zuckerrübensirup, Schoko-Chili-Likör vom Niederrhein und Knoblauchsalami aus Ostwestfalen zu probieren.

Krokodilspieße, Tänze und Bauern-Protest: die Messe in Berlin.

Sprache
Eine Schrippe, kein Brötchen!

Nieselpriem, Nuckelpinne - verstehen Sie die Berliner?

Berliner Zeitung
Die Berliner Zeitung auf dem iPad.

Wir bereiten die Berliner Zeitung extra für Ihr iPad auf - samt ePaper.

Berliner Jobmarkt
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps