Sonderthema: Olympia-Bewerbung Berlin | Das neue Berlin | Restaurants in Berlin

Hauptstadtflughafen
Aktuelle Informationen zu Tegel, Schönefeld, der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg und dem neuen Hauptstadtflughafen BER Willy Brandt

Flughafen in Berlin

In einem Brief an Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) fordern CDU-Landesgruppenchefs, dass die Dresdner Bahn wiederbelebt wird. Das geht aus einem Medienbericht hervor. Die Strecke soll unter anderem eine schnellere Anbindung des BER ermöglichen.  mehr...

Korruptionsskandal am BER
Einem Medienbericht nach gibt es konkrete Zahlen der Nachträge an die Firma Imtech im zweistelligen Millionenbereich.

Laut einem Medienbericht soll die am Bau des Flughafen BER beteiligte Firma Imtech 40 Millionen Euro zu viel für ihre Arbeit erhalten haben. Man berufe sich auf "vertrauliche Unterlagen", wie es hießt. Die Gesellschaft äußere sich aus rechtlichen Gründen nicht.  mehr...

BER-Untersuchungsausschuss
Der abgesetzte Technik-Chef Horst Amann.

Der Untersuchungsausschuss zum Berliner Flughafen-Debakel nähert sich der jüngeren Geschichte des zerfahrenen Projekts. Nun spricht Mehdorns früherer Technikchef. Sie waren nicht gerade gute Freunde.  mehr...

Künftiger BER-Chef Karsten Mühlenfeld
Der Neue in Schönefeld: Karsten Mühlenfeld fängt bald bei der FBB an.

Bombardier lässt seinen jetzigen Mitarbeiter Karsten Mühlenfeld bald nach Schönefeld wechseln, um dort neuer Chef der Berliner Flughäfen zu werden. Der 51-Jährige kann seinen Posten bei der staatlichen Flughafengesellschaft FBB am 16. März antreten.  Von   mehr...

Ermittlungen wegen Bestechlichkeit und Bestechung
Ein weiterer Korruptionsverdacht überschafftet das Großprojekt BER.

Am Hauptstadtflughafen BER gibt es einen neuen Korruptionsverdacht. Die Staatsanwaltschaft Neuruppin ermittelt gegen einen früheren Bereichsleiter der Flughafengesellschaft sowie gegen vier leitende Mitarbeiter eines Unternehmens, das an der BER-Baustelle tätig ist.  Von   mehr...

Flughafen Berlin-Brandenburg
Undurchsichtig sind manchen Geschäfte am BER.

Ein Ex-Bereichsleiter und vier leitende Mitarbeiter einer Firma, die am BER-Flughafen beschäftigt waren, stehen unter Verdacht der Bestechung und Bestechlichkeit. Es soll um einen Millionenbetrag gehen. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.  mehr...

Karsten Mühlenfeld
Neuer Kopf, neue Richtung am BER?

Nicht qualifiziert und kein Rückhalt? Der neue BER-Chef Karsten Mühlenfeld sieht die Bedenken gelassen. Auch in großen Unternehmen fallen Entscheidungen nicht immer einstimmig, sagt er. Kann er die Berliner Airports und den Bau des BER erfolgreich leiten?  Von   mehr...

Neuer Flughafenchef Mühlenfeld
Start in eine ungewisse Zukunft: Tegel soll schließen. Aber wann?

Wie hat er auf das Job-Angebot reagiert? Wie will er die Herausforderungen am BER meistern? Im Gespräch mit der Berliner Zeitung berichtet der neue Flughafen-Chef über das, was jetzt vor ihm liegt.  Von   mehr...

Flughafen BER
Neuer Kopf, neue Richtung am BER?

Karsten Mühlenfeld soll den Bau des Hauptstadtflughafen BER zu einem guten Ende bringen. Der Bund als Miteigentümer wollte seine Ernennung verhindern. Am Ende musste er sich fügen.  Von   mehr...

Flughafen Berlin-Brandenburg
Karsten Mühlenfeld wird neuer Chef des Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg (20.02.2015).

Nach wochenlangen Verhandlungen hat der Flughafenaufsichtsrat einen Nachfolger für Hartmut Mehdorn gewählt. Und es gibt auch einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden – er kommt aus Berlin und ist ein enger Vertrauter von Bürgermeister Michael Müller.  Von   mehr...

Kommentar zum neuen BER-Chef
Neuer BER-Chef: Karsten Mühlenfeld.

Es war richtig, dass Berlin und Brandenburg den Bund überstimmten und Karsten Mühlenfeld zum neuen Flughafenchef machten. Doch ausgerechnet er muss nun die Folgen des Schlamassels ertragen, dass seine Gesellschafter anrichteten.  Von   mehr...

Neuer BER-Chef
Karsten Mühlenfeld (Archivbild).

Karsten Mühlenfeld ist verantwortlich für eine der beeindruckendsten Erfolgsgeschichten in Brandenburg. Das hat ihm die Landesregierung nun gedankt und ihn als BER-Chef vorgeschlagen. Oder ist er es, der den Politikern einen Gefallen erweist?  Von   mehr...

Flughafen BER Berlin- Brandenburg
Er geht: Harmut Mehdorn. Wer kommt? Bisher gibt es nur Gerüchte.

Am BER bewegt sich was - zumindest personell. Am Freitag trifft sich der Aufsichtsrat zu einer Sondersitzung. Vieles deutet daraufhin, dass sich die Gesellschafter auf einen neuen Chef verständigen. Zwei Kandidaten für die Mehdorn-Nachfolge werden gehandelt.  mehr...

Flughafen BER
Der Flughafen wird auf jeden Fall deutlich teurer als ursprünglich berechnet.

Ehe der Flughafen BER eines Tages eröffnet, sind noch etliche Hürden zu meistern. Ein Überblick.  Von   mehr...

BER-Synergie mit Halle/Leipzig
Das Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

Die Berliner sollen von Sachsen aus in die Welt fliegen – dieser Vorschlag stößt auf wenig Gegenliebe. Was steckt dahinter? Und warum hat Hartmut Mehdorn seine Meinung geändert?  Von   mehr...

Kommentar zu Alexander Dobrindt und dem BER
Der Flughafen Halle/Leipzig soll 2. Hauptstadtflughafen werden. Sagt Dobrindt.

Über die Idee, den Airport Leipzig/ Halle als Berliner Zweitflughafen zu nutzen, müsste man eigentlich gar nicht diskutieren. Aber es geht dem Bund ohnehin nicht um Sachargumente. Hintergrund ist eine Personalie.  Von   mehr...

Berlin-Tegel
Das Flugzeug startete ohne den Passagier.

Weil ein Mann am Flughafen in Tegel das Personal beleidigte und drohte, das Flugzeug in die Luft zu sprengen, musste der Fluggast am Boden bleiben. Ein erster Alkoholtest ergab bei ihm 2,6 Promille.  mehr...

Hauptstadtflughafen BER
Wer Wannsee in Berlin.

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) will wegen der Wannsee-Flugroute für den neuen Hauptstadtflughafen BER vor das Bundesverfassungsgericht ziehen. Die Verfassungsbeschwerde werde am kommenden Montag eingereicht, teilte eine Rechtsanwaltskanzlei mit.  mehr...

Frachtflüge von und nach Berlin-Tegel
Künftig befördert Germanwings Post von Tegel nach Stuttgart und zurück.

Der Senat hat sich dafür eingesetzt, die nächtlichen Postflüge nach Schönefeld zu verlegen. Doch er hatte keinen Erfolg, denn die Post hat den Auftrag ab April neu vergeben – wieder an eine Tegeler Airline.  Von   mehr...

Umleitungen bei Verspätungen
Spätanflug auf Tegel. Von 24 bis 6 Uhr sind dort keine Linienflüge erlaubt.

Berlin im Anflug, in Rostock gestrandet: Das könnte für viele Fluggäste Realität werden. Schon bald ist Berlin in der Nacht auf dem Luftweg nicht mehr erreichbar. Flüge mit großer Verspätung, werden dann umgeleitet nach Sachsen oder Mecklenburg.  Von   mehr...

Zweite Ausschreibung gescheitert
Für den Hauptstadtflughafen BER Berlin Brandenburg Airport in Schönefeld suchte die Flughafengesellschaft seit 2012 einen neuen Generalplaner. Nun wird es keinen mehr geben.

Auch die zweite Ausschreibung scheiterte. Nun sollen vier Büros die Fertigstellung des neuen Schönefelder Flughafens vorbereiten.  Von   mehr...

BER-Aufsichtsrat sucht Nachfolger
Noch-Flughafenchef Hartmut Mehdorn gibt sein Amt spätestens Ende Juni auf. Ein Nachfolger für ihn wird noch gesucht.

Der Frage nach der Mehdorn-Nachfolge stellt sich der BER-Aufsichtsrat am 20. Februar. Mehdorn wird sein Amt als Vorsitzender des Flughafen-Aufsichtsrats spätestens Ende Juni aufgeben.  Von   mehr...

Flughafen-Abfertiger
Stellenabbau auch am Flughafen Tegel:  Die ersten Mitarbeiter des Unternehmens Aviation Passage Service Berlin (APSB) erhielten in den vergangenen Tagen ihre Kündigungen.

Noch vor wenigen Jahren war das Unternehmen APSB der wichtigste Abfertiger an den Berliner Flughäfen. Jetzt erhalten die Mitarbeiter ihre Kündigungen. Denn der Verkehr in Tegel und Schönefeld wächst zwar von Jahr zu Jahr. Doch die Löhne in der Branche sinken.  Von   mehr...

Wer wird der Flughafen-Chef in Berlin?
Der Hauptstadtflughafen soll 2017 den Betrieb aufnehmen. Foto: P. Pleul/Archiv

Spätestens am 1. Juli brauchen die Berliner Flughäfen einen Ersatz für den scheidenden Chef. Ein erster Einigungsversuch der Eigentümer brachte kein Ergebnis. Die Zeit läuft. Die Spekulationen blühen.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen
Es herrscht Leere an einem Ort, der wie kein anderer eigentlich für Menschengewimmel steht. Der Flughafen.

Es ist eine sehr optimistische Schätzung der BER-Finanz-Geschäftsführerin Fölster: Schon nach drei Jahren soll der neue Hauptstadtflughafen Gewinn bringen. Doch die Kosten für den Pannen-Airport steigen noch mal.  Von   mehr...

Chef des Verkehrsausschusses im Bundestag
Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD)

Der Vorsitzende des Verkehrsausschusses im Bundestag, Martin Burkert (SPD), geht davon aus, dass der Flughafen BER den Betrieb nicht vor 2018 aufnehmen wird. Laut Medienberichten war er mit Mehdorn vor Ort und beschreibt die bestehenden Probleme als „schon groß“.  mehr...

Weihnachtsgeschichte
Der Flughafen Tegel bei Nacht.

Immer im Sechseck durchstreift Roman den Flughafen Tegel. Weihnachten war er in der Luft, nun scheint der ganze Zauber verflogen. Aber dann schaut er aufs Rollfeld. Der Schriftsteller Kristof Magnusson erzählt eine Weihnachtsgeschichte für die Berliner Zeitung. Von Kristof Magnusson  mehr...

Früherer Flughafenchef des BER
Der ehemalige Flughafenchef Rainer Schwarz

Der frühere Flughafenchef Rainer Schwarz gibt an, seinen Aufgaben beim Bau des BER hätten ihn nicht überfordert. Die verschobene Eröffnung hätte nichts mit ihm zu tun gehabt. Stattdessen belastet Schwarz den Co-Geschäftsführer Manfred Körtgen.  Von   mehr...

Fluglärm am Hauptstadtflughafen
Startende Flugzeuge vom BER dürfen eines Tages den Großen Müggelsee überfliegen.

Umweltschützer und Anwohner wollten den Müggelsee in Berlin vor Fluglärm bewahren. Am Donnerstag scheitert ihre Klage gegen die Müggelsee-Flugroute des BER aber auch in zweiter Instanz.  mehr...

Ausbau des BER
Der BER könnte schon bei der Eröffnung 2017 zu klein sein.

Noch drei Jahre sind es bis zur Eröffnung des drittgrößten deutschen Flughafens. Aus Sicht der Lufthansa Zeit genug, sich grundlegend auf weiteres Wachstum vorzubereiten.  mehr...

Dossier

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum. Der Eröffnungstermin bleibt ungewiss. Die Flugrouten sind umstritten. Das Dossier.


Der Pannen-Flughafen in Bildern


Dossier
Diesen Tunnel haben bislang unbekannte Täter zu einer angrenzenden Bank gegraben und anschließend im Tresorraum zahlreiche Schließfächer ausgeräumt.

Spektakulärer Raub in Berlin-Steglitz - wie schlau waren die Täter?

Dossier
Nordrhein-Westfalen

Täglich wird am Stand von Nordrhein-Westfalen in Halle 21b vor Publikum gekocht, 150 heimische Apfelsorten werden vorgestellt, und Werbung für Karneval wird gemacht. Darüberhinaus gibt es neben Bier auch westfälischen Knochenschinken, rheinischen Zuckerrübensirup, Schoko-Chili-Likör vom Niederrhein und Knoblauchsalami aus Ostwestfalen zu probieren.

Krokodilspieße, Tänze und Bauern-Protest: die Messe in Berlin.

Sprache
Eine Schrippe, kein Brötchen!

Nieselpriem, Nuckelpinne - verstehen Sie die Berliner?

Berliner Zeitung
Die Berliner Zeitung auf dem iPad.

Wir bereiten die Berliner Zeitung extra für Ihr iPad auf - samt ePaper.

Berliner Jobmarkt
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps