Sonderthema: Rund ums Fahrrad | Fehrle sagt die Meinung | Die Spree - Berlins großer Fluss und seine Geschichten
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Hauptstadtflughafen
Aktuelle Informationen zu Tegel, Schönefeld, der Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg und dem neuen Hauptstadtflughafen BER Willy Brandt

Sanierung der Bahnen am neuen Berliner Flughafen

Kein Scherz: Es gibt gute Nachrichten vom BER. Die Sanierung der nördlichen Start- und Landebahn verläuft ganz nach Plan. Auf fast zwei Dritteln ihrer Länge hat die 3600 Meter lange Piste bereits einen neuen Belag erhalten. Und auch für schwere Unglücke wurde Vorsorge getroffen.    Von  mehr...

Flughafen BER
Eine Simulation von neuen Regierungsterminals für den BER.

Der Weg in die deutsche Hauptstadt wird für Staatsgäste über Jahre durch ein Provisorium führen. Denn der Platz des Regierungsterminals am neuen Berliner Flughafen wird zunächst anderweitig gebraucht - für normale Passagiere.  mehr...

Flughafen in Schönefeld
In Schönefeld rollt ein Flugzeug von Norwegian an der Baustelle auf der Nordbahn vorbei. Am 25. Oktober sollen dort wieder Flugzeuge abheben.

Am neuen Hauptstadtflughafen in Schönefeld kommen immer neue Versäumnisse ans Licht. Und der Landrat des Kreises Dahme-Spreewald bemängelt, dass viele Anwohner noch nicht vor Fluglärm geschützt sind.  Von   mehr...

Klage gegen Kündigungen von APSB
Letzte Hoffnung: Demonstration von APSB-Mitarbeitern im Sommer 2014.

Ihre Jobs sind die früheren Mitarbeiter des Flughafen-Checkin-Unternehmens APSB los. Doch zumindest auf eine ordentliche Abfindung Berlin können sie jetzt hoffen. Das Arbeitsgericht Berlin erklärte den Sozialplan mit Mini-Entschädigungen für ungültig – und kritisierte den Mutterkonzern Wisag.  Von   mehr...

Flughafen in Schönefeld
In den Morgen- und Abendstunden könnte die Lärmbelastung durch den Flughafen in Schönefeld durch neue Vorgaben für die Piloten reduziert werden.

In den kommenden Jahren soll die Flughafengesellschaft in Staatshand bleiben. Doch das könnte sich ändern, befürchtet die Vorsitzende des Bundestags-Haushaltsausschusses. Sie warnt vor einer Privatisierung. Erste Gespräche gibt es schon.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen Berlin-Schönefeld
Sieht fertig aus, ist er aber nicht. Der neue Flughafen Berlin-Brandenburg in Schönefeld.

Der BER in Schönefeld wird schon bei seiner Eröffnung zu klein sein – wenn nichts geschieht. Nun berät der Aufsichtsrat, wann was wo gebaut werden sollte. Doch Brandenburgs Flughafenkoordinator Rainer Bretschneider warnt vor neuen Expansionsplänen.  Von   mehr...

Flughafen Berlin-Brandenburg BER
Michael Müller (50) ist seit 2014 Regierender Bürgermeister von Berlin. Der SPD-Politiker wollte den Aufsichtsrat verlassen – jetzt wird er der Vorsitzende.

Erst wollte er das Gremium verlassen, nun wird er Chef: Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) wird neuer Vorsitzender im BER-Aufsichtsrat. Es ist nicht die einzige Neuerung.  Von   mehr...

Nach Tegel Schönefeld (Alt) an der Kapazitäts-Grenze
Das Abfertigungsgebäude in Schönefeld (Archivbild).

Der Flugverkehr in Schönefeld boomt so stark, dass der Airport schon bald an seine Grenzen stoßen wird. Nun soll investiert werden - und im September fällt die Entscheidung, ob die Terminals über 2018 hinaus in Betrieb bleiben.  Von   mehr...

BER-Teilprivatisierung im Gespräch
Gespenstische Leere: Der Flughafen BER.

Für den neuen Hauptstadtflughafen BER wird ein neues Finanzierungskonzept in Erwägung gezogen. Ein Investor könnte Anteile des Flughafen-Unternehmens kaufen. Interessenten für einen Kauf soll es bereits geben.  Von   mehr...

Sanierungen in Berlin
Vor der angekündigten Stilllegung des Flughafens Berlin-Tegel wurde noch einmal kräftig investiert. Das zahlt sich aus.

Kurz vor Schluss wird auf dem wichtigsten Berliner Airport noch einmal kräftig investiert. Dabei reagiert die Flughafengesellschaft nicht nur auf Kritik an Passagieren. Einige Anlagen würden nicht mehr bis 2017 durchhalten.  Von   mehr...

Drei Jahre nach der geplatzten Eröffnung
Das Terminal des neuen Hauptstadtflughafens Berlin-Brandenburg Willy Brandt (BER) in Schönefeld.

Am ersten Juniwochenende 2012 sollte der Hauptstadtflughafen BER eröffnet werden. Wir haben damals Menschen begleitet, die sich auf diesen Tag vorbereiteten. Hier erzählen wir, was fünf von diesen Menschen heute machen.  Von   mehr...

Kommentar zum BER-Untersuchungsausschuss
Schriftzug des Hauptstadtflughafens BER.

Seit 2012 beschäftigt sich der BER-Untersuchungsausschuss mit dem Debakel um den neuen Hauptstadtflughafen. Als Innensenator Frank Henkel (CDU) am Freitag Rede und Antwort stand, rückte die Rolle des Aufsichtsrats in den Fokus. Und damit seine eigene - immerhin trug er etliche (Fehl-)Entscheidungen mit. Ein Kommentar.  Von   mehr...

Debakel um den BER
2012 hätte er eröffnet werden sollen, heute macht man sich nur noch darüber lustig: Der BER.

2012 hätte der BER eröffnet werden sollen, doch die Feier platzte. Nun gesteht Aufsichtsratmitglied und Innensenator Frank Henkel ein, dass die Kündigung der Generalplaner damals ein Fehler war. Seine Sicht der gesamten Dinge legte er am Freitag im Untersuchungsausschuss dar  Von   mehr...

Fragwürdiges Jubiläum an Hauptstadtflughafen
Ankünfte am BER verzögern sich bis mindestens 2017.

Drei Jahre sind vergangen seit der abgesagten Eröffnung des zukünftigen Hauptstadtflughafens BER. Die Gesellschafter bieten derzeit ein leider unerquickliches Rahmenprogramm: Sie streiten sich. Es geht ums Geld.  Von   mehr...

Flughafen-Touren, BER-Kantine und Strandbar
Auch wenn der neue Flughafen BER noch nicht betriebsbereit ist, kann man ringsherum einige Dinge erleben.

Bis die Berliner vom neuen Flughafen BER aus in die Welt fliegen können, dauert es noch eine Weile. Doch warum in die Ferne schweifen, wenn man ganz in der Nähe Interessantes besichtigen kann? Auch rings um den BER gibt es schöne Ausflugsziele. Eine Auswahl.  Von   mehr...

Nachnutzung des Flughafen Tegel
Bisher herrscht noch reger Betrieb in Tegel. Das wird sich mit dem neuen Flughafen ändern.

Was passiert mit Tegel, wenn der BER fertig ist? Die CDU-Fraktion löst eine neue Debatte über die Nachnutzung des Flughafen Tegel aus. Die industrielle Nutzung müsse "unbedingte Priorität" genießen, heißt es. Die Stadtentwicklungsbehörde hat hingegen andere Pläne.  Von   mehr...

Kommentar zum Korruptionsverdacht am BER
Sieht fertig aus, ist er aber nicht. Der neue Flughafen Berlin-Brandenburg in Schönefeld.

Der Korruptionsverdacht gegen einen früheren BER-Manager hat sich erhärtet. Es wäre bereits der zweite Fall von Vorteilsnahme an der Flughafenbaustelle. Doch an Integrität fehlt noch viel mehr Beteiligten an dem Projekt. Ein Kommentar.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen BER
Der Schriftzug Berlin Brandenburg Airport leuchtet während eines Rundgangs zum Baustand am BER. Dessen Finanzierungsbedarf wird wohl insgesamt auf über sechs Milliarden Euro steigen.

Erstmals sitzt ein Verantwortlicher für den Bau des BER in Haft. Der frühere Bereichsleiter Francis G. soll 150.000 Euro Schmiergeld vom Gebäudetechnikausrüster Imtech angenommen haben. Im Gegenzug gab er eine Millionenzahlung frei.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen
Schriftzug des Hauptstadtflughafens BER.

Der Korruptionsverdacht um den früheren Bereichsleiter des Hauptstadtflughafens und den Gebäudetechnikausrüster Imtech hat sich erhärtet. Der damalige Prokurist soll Imtech-Nachforderungen von mehr als 60 Millionen Euro gegen Schmiergeld bewilligt haben.  mehr...

Kleine Bundestagsanfrage der Grünen zum BER
Sieht fertig aus, ist er aber nicht. Der neue Flughafen Berlin-Brandenburg in Schönefeld.

Im Moment steht die Kosten-Anzeige für Berlins neuen Hauptstadtflughafen bei 5,3 Milliarden Euro. Bis die ersten Flüge am BER abgefertigt werden, könnte es allerdings noch teurer werden. Die Bundesregierung schließt weitere "Kostenrisiken" nicht aus  mehr...

Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg
Der Schriftzug Berlin Brandenburg Airport leuchtet während eines Rundgangs zum Baustand am BER. Dessen Finanzierungsbedarf wird wohl insgesamt auf über sechs Milliarden Euro steigen.

Verzögert sich die Fertigstellung des BER erneut? Die Flughafengesellschaft streitet das ab. Nicht strittig ist hingegen, dass Brandenburg seine Bauordnung ändern will - wohl aber, warum.  mehr...

Champions-League-Finale in Berlin
Champions-League-Finale in Berlin: Am 6. Juni wird im Olympiastadion die beste Mannschaft Europas ermittelt.

Die Bayern sind aus der Champions League ausgeschieden, das Finale in Berlin werden also in jedem Falle zehntausende Fans aus dem Ausland verfolgen. Die werden ordentlich Krach machen, nicht nur im Olympiastadion, sondern auch bei ihrer Abreise von Schönefeld aus.  Von   mehr...

Dresdner Bahn in Berlin Lichtenrade
CDU-Politiker fordern eine schnelle Bahnanbindung an den neuen Hauptstadtflughafen BER.

Jetzt wird es spannend: Die Baugenehmigung für eines der umstrittensten Verkehrsprojekte in Berlin soll Mitte des Jahres da sein. Doch Anwohner der geplanten Dresdner Bahn in Lichtenrade kündigen Klagen an. Damit wird sich ein Streit, der seit Jahren schwelt, bald zuspitzen.  Von   mehr...

Kommentar zur BER-Südbahn
Start am 2. Mai 2015 auf der Südbahn des neuen Hauptstadtflughafens Berlin Brandenburg Airport Willy Brandt (BER). Die Sanierung der Nordbahn des Flughafens Berlin-Schönefeld begann am selben Tag.

Unser Autor Jens Blankennagel landete auf der Südbahn des neuen Hauptstadtflughafens BER und war mächtig überrascht davon. Was war passiert? Von Jens Blankennagel  mehr...

Südbahn des BER
Fluglärm wegen des Flughafens Schönefeld ist für die Anwohner eine Belastung.

In Schönefeld fliegen die Flugzeuge nun von der neuen für den BER gebauten Südbahn ab. Den versprochenen Schallschutz haben jedoch bislang die wenigsten Anwohner erhalten.  Von   mehr...

Hauptstadtflughafen Berlin-Brandenburg BER
Die Anwohner befürchten, dass eine dritte Bahn bei einem Ausbau des Flughafens wegen steigender Passagierzahlen kommen könnte.

Der neue Hauptstadtflughafen ist noch lange nicht fertig - aber im Potsdamer Parlament sorgt der Airport schon für hitzige Debatten. Initiativen der Anwohner auf Begrenzung des Flugbetriebs kontert die Landesregierung vor allem mit rechtlichen Bedenken.  mehr...

Flughafen Berlin-Brandenburg BER
Michael Müller (SPD), Regierender Bürgermeister von Berlin und bald BER-Aufsichtsratschef (Archivbild).

Die Wahl von Michael Müller (SPD) zum BER-Aufsichtsratschef ist offenbar nur eine Formsache. Er erhält Unterstützung von allen Seiten. Unterdessen geht auch der Umbau der Entrauchungsanlage voran.  Von   mehr...

Michael Müller wird BER-Aufsichtsratschef
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (SPD) übernimmt nun doch den Vorsitz des BER-Aufsichtsrats.

Es ist Berlins Regierenden Bürgermeister Michael Müller hoch anzurechnen, dass er nun doch den Posten als Aufsichtsratschef des Flughafens BER übernimmt. Von Wankelmut soll an dieser Stelle keine Rede sein. Sein Schritt verdient Respekt.  Von   mehr...

Flughafen BER
Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller soll Aufsichtsratsvorsitzender des Flughafens werden.

Kurswechsel! Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller hat seine Meinung geändert: Er wird doch Vorsitzender des Flughafen-Aufsichtsrats. Das sagte er der Berliner Zeitung am Mittwochabend.  Von   mehr...

Protest gegen Flugroute des BER in Berlin
Schon 2011 wurde gegen die Flugrouten über dem Müggelsee demonstriert. (Archivbild)

Schon zum 200. Mal halten die Friedrichshagener ihre Mahnwache gegen die geplante Müggelsee-Flugroute des BER ab. Doch das soll nur der Anfang sein. Selbst in der demonstrationsfreudigen Hauptstadt gibt es nur wenige Beispiele für einen solchen Dauerprotest.  Von   mehr...

Dossier

Der Pannen-Flughafen Berlin-Brandenburg wird zum Politikum. Der Eröffnungstermin bleibt ungewiss. Die Flugrouten sind umstritten. Das Dossier.


Der Pannen-Flughafen in Bildern


Dossier
Diesen Tunnel haben bislang unbekannte Täter zu einer angrenzenden Bank gegraben und anschließend im Tresorraum zahlreiche Schließfächer ausgeräumt.

Spektakulärer Raub in Berlin-Steglitz - wie schlau waren die Täter?

Dossier
Nordrhein-Westfalen

Täglich wird am Stand von Nordrhein-Westfalen in Halle 21b vor Publikum gekocht, 150 heimische Apfelsorten werden vorgestellt, und Werbung für Karneval wird gemacht. Darüberhinaus gibt es neben Bier auch westfälischen Knochenschinken, rheinischen Zuckerrübensirup, Schoko-Chili-Likör vom Niederrhein und Knoblauchsalami aus Ostwestfalen zu probieren.

Krokodilspieße, Tänze und Bauern-Protest: die Messe in Berlin.

Sprache
Eine Schrippe, kein Brötchen!

Nieselpriem, Nuckelpinne - verstehen Sie die Berliner?

Berliner Zeitung
Die Berliner Zeitung auf dem iPad.

Wir bereiten die Berliner Zeitung extra für Ihr iPad auf - samt ePaper.

Berliner Jobmarkt
Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps