Das Alt Berlin schließt
Der Dreh- und Angelpunkt, Herr über Bier, Alt-Berlin und den Durst seiner Gäste: Micha am Zapfhahn.
Von Sebastian Höhn

Nach 121 Jahren muss das „Alt Berlin“ schließen. Eine Kiez-Kneipe, wie es sie früher an jeder zweiten Ecke gab. Schon Bertolt Brecht hat dort sein Bier getrunken. Barkeeper Micha und seine Kollegen wollen aber nicht alles aufgeben.  mehr...

Braunkohleabbau
Braunkohletagebau der Vattenfall AG in Welzow (Brandenburg).

Wegen der Erweiterung des Braunkohleabbaus beschließt die Landesregierung mit Vattenfall einen Vertrag zur Umsiedlung von 800 Menschen. Ziel ist die Sicherung von Arbeitsplätzen. Betroffene protestierten am Mittwoch gegen den Vertrag. Von Frederik Bombosch  mehr...

Protest gegen NPD-Demo am 1. März 2014. Um Demo wie auch den Protest am Samstag, den 26. April 2014 gibt es Diskussionen.
Antifa und NPD

Die Provokation einer Nazidemo durch Kreuzberg wäre für viele aktionsorientierte Antifaschisten Grund genug, „mal wieder die Sturmhaube rauszukramen“, erklärt eine Antifa-Gruppierung.  mehr...

Das Berliner Polizeipräsidium am Platz der Luftbrücke.
Verdächtiger Koffer

Am Polizeipräsidium in Berlin-Tempelhof hat ein verdächtiger Aktenkoffer am Mittwoch für Bombenalarm gesorgt. Das Präsidium wurde zum Teil geräumt, der Platz der Luftbrücke gesperrt.  mehr...

Großeinsatz in Lichtenberg

Mehr als 30 Polizeibeamte waren nötig, um in der Nacht zum Mittwoch einen Streit in einem Flüchtlingsheim in Lichtenberg zu schlichten. Ein Bewohner soll dort zwei Kinder sexuell missbraucht haben. Von Andreas Kopietz  mehr...

Champions League - Bayern gegen Real Madrid
Philipp Lahm und Jerome Boateng bedanken sich bei ihren mitgereisten Fans nach der 1:0-Niederlage gegen Real Madrid.

Beim 0:1 im Halbfinalhinspiel der Champions League bei Real Madrid verlieren sich die Bayern in Monotonie. Trotz 75 Prozent Ballbesitz und einem Eckenverhältnis von 10:1 bleiben sie harmlos und ziemlich anfällig.  mehr...

Debatte um den Überziehungszins
Die Berliner Sparkasse verweist auf Ratenkredite bei Kapitalbedarf.

Die Berliner Volksbank hat ihn abgeschafft, die Berliner Sparkasse will ihn nicht aufgeben: den Überziehungszins. Der wird für die Kunden richtig teuer, die ihr Girokonto überziehen. Das ärgert auch die Verbraucherschützer. Von Matthias Loke  mehr...

Ukraine-Krise
Die Regierung will die Besetzung von Gebäuden wie hier dem  Geheimdienst-Hauptquartier in Slawiansk durch pro-russische Aktivisten nicht dulden.

Die ukrainische Regierung in Kiew erklärt die im Genfer Abkommen vereinbarte Waffenruhe für beendet. Sie kündigt einen neuen Vorstoß gegen die Separatisten im Osten des Landes an. Russland dagegen will eine Verletzung russischer Interessen nicht hinnehmen.  mehr...

Filmkritik „Transcendence“
Will-PINN (Johnny Depp, oben) überwacht alle/s: in diesem Fall   Joseph (Morgan Freeman),  Anderson (Cillian Murphy) und Evelyn (Rebecca Hall, v.l.) .

Künstliche Intelligenz mit Gefühlen - geht das? Genau darum geht es im Science-Fiction-Drama „Transcendence“ mit Johnny Depp. Das Regiedebüt von Kameramann Wally Pfister warnt vor der Maßlosigkeit der Technologie - mit einem Mix aus Romantik und Thriller. Von Anke Westphal  mehr...

Plagiatsvorwurf

Nicht nur Politiker gehen Plagiatsjägern ins Netz. Nun sehen sich auch zwei renommierte Historiker, die Autoren des Buches „Große Seeschlachten“, dem Vorwurf ausgesetzt. Große Teile ihres Werks stehen beinahe wortwörtlich auf Wikipedia. Von Michael Hesse  mehr...

Verkehrsvorschau für den 24.04.2014

In unserer Verkehrsvorschau informieren wir Sie täglich über Staus, Sperrungen und Störungen im Berliner Nah- und Straßenverkehr.  mehr...

Anzeige
Marie-Elisabeth-Lüders-Haus
Während die Arbeiten an dem Erweiterungsbau noch laufen, sind am bestehenden Teil des Lüders-Hauses schon erste größere Reparaturen zu erledigen.

Der kurioseste Bundestagsneubau Berlins: Das Marie-Elisabeth-Lüders-Haus wird 18 Jahre nach dem ersten Spatenstich im Jahr 2016 vollendet. Erst konnte nur ein Teil des Hauses errichtet werden, weil ein Wohngebäude im Weg stand, jetzt wird es mit einem Erweiterungsbau komplettiert. Von Ulrich Paul  mehr...

0 Uhr 30
Dort, wo  tagsüber noch im Latte Macchiato gerührt und auf der Wiese gelegen wurde, herrscht nach Mitternacht Stille und Einsamkeit.

Unsere Autorin begegnet in der Nacht den Überbleibseln des Tages und stellt fest, dass der April auch manchmal noch ein Dezember sein kann. Von Melanie Reinsch  mehr...

Neukölln, Spandau, Gropiusstadt
100 Jahre alt und immer noch eine Schönheit: Das Stadtbad Neukölln.

In den Berliner Bädern ist diesen Sommer einiges los. Die frisch sanierten Außenbecken der Kombibäder in Spandau-Süd und Gropiusstadt öffnen ab Juni wieder ihre Pforten, und auch die Schwimmhalle in Lichterfelde ist wieder benutzbar. Außerdem feiert das wunderbare Stadtbad Neukölln seinen 100. Geburtstag.  mehr...

Grausiger Fund in Neukölln
Polizei zieht Wasserleiche aus Kanal
Alarm für Cobra 11
Bühne statt Zeugenschutzprogramm

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 195 Bilder )
Mount Everest
Sherpas am Lager

Nach dem Tod von 16 Sherpas am Mount Everest streiken die Helfer. Sie wollen eine bessere Lebensversicherung und höhere Entschädigungen für die Familien der Verunglückten. Die Regierung macht Versprechungen, doch die Sherpas sind skeptisch. Von Willi Germund und Jörg hunke  mehr...

Textilarbeiterinnen in Bangladesch
Rokeya (M.) kommt jeden Tag zu der Unglücksstelle, um ihrer Tochter nahe zu sein. Deren Leiche liegt noch immer unter den Trümmern. Ihr Sohn Rubel ist sieben und wird jetzt von der Großmutter aufgezogen.

Vor einem Jahr starben 1134 Menschen beim Einsturz einer Textilfabrik in Bangladesch. Ihre Familien warten bis heute auf eine angemessene Entschädigung. Auch die Arbeitsbedingungen der Näherinnen haben sich nicht verbessert. Wer in Europa billig einkauft, unterstützt das System - doch die Betroffenen wollen keinen Boykott. Von Martina Hahn  mehr...

Flug MH370

Nach Tagen ohne neue Ergebnisse bei der Suche nach Flug MH370 könnte es nun neue Hinweise geben. An der australischen Küste ist Treibgut angeschwemmt worden, das zu einem Flugzeugwrack gehören könnte. Anhand von Fotos werden die Teile nun untersucht.  mehr...

Nach Fährunglück in Südkorea
Büros vom Betreiber durchsucht
Atletico Madrid vs. Chelsea London
Wenigstens ein Ball wäre nicht schlecht, auch fürs Publikum.

Er wollte sein Ergebnis und er bekam es: Chelseas Trainer José Mourinho erzürnt mit einer Destruktivtaktik gegen Atlético Madrid die Fans. Das 0:0 im Hinspiel war wohl eines der langweiligsten und trostlosesten Halbfinal-Partien der Champions League-Geschichte.  mehr...

50 Tage vor der WM in Brasilien
Das Stadion "Arena Corinthians"

Die jüngsten Unruhen in Rio de Janeiro mit einem Toten und die Sorgen um die Fertigstellung des Stadions von Sao Paulo dämpfen die Vorfreude auf die Fußball-WM im Sommer in Brasilien. Die Fifa-Verantwortlichen reagieren gelassen.  mehr...

Gazprom macht es möglich
Der russische Gas-Riese Gazprom ist seit vielen Jahren Sponsor bei Schalke 04.

Schalkes Trikotsponsor bringt dem Verein nicht nur viel Geld ein, sondern jetzt auch eine Einladung in die Machtzentrale der russischen Föderation. Club-Führung und Spieler werden demnächst in den Kreml reisen, mit Politik habe das aber nichts zu tun.  mehr...

Hertha BSC - Eintracht Braunschweig
Hertha wartet auf gesunden Ronny
Nahost-Konflikt
Zeichen der Annäherung: Hamas-Führer Ismail Haniyeh (r.) und Azzam Al-Ahmad von der Fatah während einer Pressekonferenz.

Im Westjordanland und im Gaza-Streifen wollen die Hamas und die Fatah in den kommenden fünf Wochen eine Einheitsregierung bilden. Danach wollen sie Neuwahlen für das Parlament und das Amt des Präsidenten ausrichten. Von Inge Günther  mehr...

Fazit Petersburger Dialog
Mitglieder des Deutsch-Russischen Zentrums Leipzig demonstrieren mit einem Plakat mit der Aufschrift "Nato raus aus der Ukraine" anlässlich des „Petersburger Dialogs“.

Selten erfuhr der „Petersburger Dialog“ so große Aufmerksamkeit wie in Leipzig. Kein Auftritt von Merkel und Putin, statt zwei Tage nur drei Stunden, aber immerhin eine Diskussion von Deutschen und Russen. Derzeit die einzige.  mehr...

Syrische Präsidentenwahl
Der syrische Präsident Baschar al-Assad hat nun doch einen Gegenkandidaten für die anstehende Präsidentenwahl.

Bei den Präsidentenwahlen in Syrien will nun ein Parlamentarier gegen Staatschef Baschar al-Assad antreten. Die Opposition hält die Abstimmung aber für eine Farce. Und der Bürgerkrieg lockt immer mehr Extremisten aus Europa an.  mehr...

Gemeinsame Auslandsreise
Steinmeier trifft Fabius in Chisinau
Defizit wächst weniger stark
Hoffnungsschimmer für Griechenland
Finanzmärkte in Europa
Lissabon: Es geht wieder aufwärts.

Finanzanleger legen ihr Geld wieder in den Euro-Krisenstaaten an. Risiken werden missachtet Von Stephan Kaufmann und Sebastian Wolff  mehr...

Gegen den Trend
Premierminister Manuel Valls hofft auf mehr Wirtschaftswachstum.

Der französische Premier Manuel Valls gerät in Erklärungsnot. Während andere Länder der Euro-Zone ihre Haushaltsdefizite verringern, erwartet die französische Regierung ein höheres Staatsdefizit für dieses und kommendes Jahr.  mehr...

Tanzperformance im HAU 3
Das Duo beim Dauerhöhepunkt.

In einer Werkschau der besonderen Art loten Angela Schubot und Jared Gradinger im HAU 3 die Grenzen der Phsyis aus. Beide treiben die Dinge ins Extrem, es ist ihnen gleichzeitig eine unverstellte, direkte Kraft zu eigen und ein sehr bodenständiger Witz. Von Michaela Schlagenwerth  mehr...

Gerhard Richter bei Schultz Berlin
Der deutsche Meister: Gerhard Richters „Abstraktes Bild (503)“, 1982,

Öl auf Leinwand. Das Werk ist auf dem Weltmarkt derzeit ein Mehrmillionending.

Etwas höchst Seltenes ist derzeit in Charlottenburg zu erleben: Der Star-Maler Gerhard Richter stellt in der privaten Galerie Schultz aus. Seine „Abstrakte Illusion“ ist dort im genussvollen Dialog mit der des viel jüngeren  Koreaners Kim Yusob zu sehen. Von Ingeborg Ruthe  mehr...

Trauerfeier für Gabriel García Márquez
Mexiko verabschiedet sich auf einer großen Trauerfeier vom Schriftsteller Gabriel Garcia Márquez.

Letzte Ehre für einen der ganz Großen der Weltliteratur: Mit einer nationalen Trauerfeier im Palast der Schönen Künste verneigt sich Mexiko vor Gabriel García Márquez. Seine Verehrer feiern „Gabo“ mit Musik, Lesungen und Blumen.  mehr...

Neue Studien
Spätes Kinderglück: Rund fünf Prozent aller Jungen und Mädchen haben bei ihrer Geburt einen Vater, der mindestens fünfzig Jahre alt ist.

Auf den letzten Drücker Kinder zu bekommen, liegt im Trend. Immer mehr Frauen gebären mit über 40. Männer sind ohnehin lange zeugungsfähig. Doch neuere Studien zeigen: Die späte Vaterschaft birgt Gefahren für das Kind. Zum Beispiel erhöht sie das Risiko psychischer Erkrankungen.  mehr...

1 | 
Michelles Regime
Durchtrainiert bis in die Oberarme: Michelle Obama lebt den Amerikanern ihre Fitnessbegeisterung vor.

Im Land der XXL-Cola-Becher und Fast-Food-Kultur wollen die Obamas Vorbilder sein. Doch ihre Landsleute sehen in Michelle und Barack zunehmend Gesundheitsfreaks mit missionarischem Eifer. Denn das Präsidentenpaar überträgt seine strengen Regeln auch auf die Mitarbeiter des weißen Hauses.  mehr...

Alkohol- und Tabak-Studie
Dem aktuellen „Jahrbuch Sucht“ zufolge trank im vergangenen Jahr jeder Deutsche 9,5 Liter Reinalkohol.

Alle sieben Minuten stirbt einer Studie zufolge in Deutschland ein Mensch durch Konsum von Alkohol oder die Kombination mit Tabak. Am Rauchen allein sterben jedes Jahr zwischen 100.000 und 120.000 Menschen - das entspricht einer mittelgroßen Stadt.  mehr...

Die große Eier-Kunde

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Liegen geblieben
Der Reifen ist platt, das Auto muss stehen bleiben. Ein ACE-Helfer sieht sich den Schaden an.

Das Auto wird langsamer, Warnlämpchen blinken. Jetzt heißt es: Ruhig bleiben! Für den Ernstfall gibt es eine strikte Folge von Regeln, die eingehalten werden sollten. Lesen Sie hier, was nach einer Panne zu tun ist und welchen Sinn Notrufsäulen im Handy-Zeitalter machen.  mehr...

Ende der Osterferien
Nichts geht mehr. Das Ende der Osterferien und der Beginn der Frühlingsferien in Hamburg und den Niederlanden wird wohl wieder zu Staus führen.

Das Ende der Osterferien in neun Bundesländern wird am Wochenende voraussichtlich zu viel Verkehr und Staus führen. Zusätzlich zu den Urlaubsrückkehrern werden auch Urlauber aus Hamburg und den Niederlanden unterwegs sein, wo am Freitag die Frühlingsferien beginnen.  mehr...

Auto China 2014
Glanz und PS! Ein Mitarbeiter poliert einen Rolls Royce auf der Automesse im International Exhibition Center in Peking.

Es blinkt, glitzert und glänzt. Fernost will Extravaganz und auf der Auto China in Peking gibt es davon reichlich. Die Hersteller zeigen ihre stärksten und schönsten Stücke. Dabei gilt: Je mehr, desto besser. Sehen Sie hier die edelsten Luxus-Schlitten.  mehr...

Das sind die Cabrio-Neuheiten 2014

Bildergalerie ( 13 Bilder )
Gesundheitsreport
Seit 2006 haben die Fehlzeiten von Erwerbspersonen um 28,1 Prozent zugenommen. Dabei sind die Betroffenen zwar im Schnitt für eine kürzere Zeit krankgeschrieben. Allerdings werden die Beschäftigten auch deutlich häufiger krank.

Deutsche Arbeitnehmer sind laut einer Studie häufiger krank: Durchschnittlich 14,7 Tage waren Berufstätige im vergangenen Jahr arbeitsunfähig – ein halber Tag mehr als 2012. Manche Berufe machen Beschäftigte regelrecht krank, andere schonen die Gesundheit.  mehr...

Sieben Tipps
Der Fußball macht's vor: Teamplayer sollten sich auch mal gegenseitig bejubeln und motivieren - vor allem wenn Lob oder Unterstützung aus der Führungsetage fehlen.

Teamwork kann allen Beteiligten ganz schön auf die Nerven gehen. Deshalb ist es für Gruppenmitglieder wichtig, sich an bestimmte Regeln zu halten. Diese sieben Tipps sollten Sie beachten, damit die Zusammenarbeit mit Kollegen wieder Spaß macht und klappt.  mehr...

Sicherheitsrisiko
Mobiler Arbeitsplatz: Um ihren Job zu erledigen, müssen viele Berufstätige gar nicht mehr im Büro sitzen.

Handy, Tablett, Laptop: Die Nutzung von privaten Geräten für berufliche Zwecke ist zwar einerseits praktisch. Andererseits lauern in Sachen Datenschutz und Sicherheit einige Fallstricke. Das betrifft sowohl Unternehmen als auch Arbeitnehmer.  mehr...

Müde nach dem Essen
Was hilft gegen das Schnitzelkoma?
Neustart in der Gastronomie
Zwei Frauen und 1,8 Tonnen Currywurst

Zehn unbekannte Fakten über Teams

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Fettnäpfchen
Nicht nur ein Fettnäpfchen: Wer beim Sauna-Besuch in den USA die Hüllen fallen lässt, handelt illegal.

Wenn Männer Frauen in Australien die Tür aufhalten, gelten sie als Steinzeitmenschen und wer in den USA nackt in die Sauna geht, handelt illegal. Ein neuer Ratgeber stellt eine außergewöhnliche Reiseroute vor: „In 80 Fettnäpfchen um die Welt“. Wir präsentieren die amüsantesten Fehltritte. Von Rebecca Erken  mehr...

WM-Quartier
In diesen Bungalows im Resort La Torre werden die Spielerfamilien während der WM wohnen - und die Schweizer Nationalmannschaft.

So schön kann Arbeit sein: Die deutsche Nationalelf residiert während der WM in einem Hotelkomplex an Brasiliens „Küste der Entdeckung“. Die Spieler sind umgeben von Traumstränden, paradiesischen Küstendörfern und Mangrovenwäldern.  mehr...

Gröde, Ummanz, Neuwerk
Hiddensee

In der deutschen Nord- und Ostsee gibt es viele Inseln. Nicht alle sind so bekannt wie Sylt oder Usedom. Einige sind unbewohnt, auf anderen leben nur ein paar Menschen. Wir zeigen, welche Inseln sich als Urlaubs- oder Ausflugsziel lohnen.  mehr...

Mit diesen Fettnäpfchen blamieren Sie sich im Ausland richtig

Bildergalerie ( 11 Bilder )
Digitale Medien
Wie Stephen Hawking (im Bild) oder Perelman nutzen viele Forscher heute den direkten Weg in die digitalen Medien.

Digitale Medien öffnen Forschern neue Welten und ändern zugleich ihr Verhältnis zur Öffentlichkeit. Von Torsten Harmsen  mehr...

Wespe
Ampulex dementor macht ihre Opfer willenlos und verschleppt sie dann.

Das Museum für Naturkunde ließ Besucher über den Namen einer Wespe abstimmen.  mehr...

Hoffnung für Blinde
Testperson Daniela Brinkmann testet eine Spezialbrille für Blinde an der Heinrich-Heine-Uni Düsseldorf.

Menschen können mit einer neuen Erfindung wieder sehen, obwohl sie von Geburt an blind sind. Mit einer Hörbrille werden Töne im Gehirn in Bilder umgesetzt. Von Silvia von der Weiden  mehr...

Tomatenfische am Müggelsee
Der Buntbarsch düngt das Gemüse
Semesterstart in Berlin
Der Duft von Hundehaufen und Marihuana

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Aktuelle Videos
Neueste Fotostrecken
Blog aus Istanbul
Sonderbeilagen & Prospekte
Interaktive Polizeimeldungen
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Unsere Bilder des Tages
Service

Was bringt der Abend, was bewegt Berlin am Wochenende? Unser Veranstaltungsservice führt Sie durch die Hauptstadt.

Termine heute, morgen und am Wochenende.
Persönliche Ausgabe
myPage

Gestalten Sie eine Sonderausgabe der Berliner Zeitung mit Ihren individuellen Ereignissen.

Berlin
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Jobmarkt
Wohnen
Specials

Sonderbeilagen und Specials der Berliner Zeitung. Eine Auswahl besonderer Beilagen finden Sie nun auch online.

Anzeige
Wissenswertes
Wissenswerte Beiträge finden Sie
auf berliner-zeitung.de/wissenswertes
(Verlags-Sonderveröffentlichung).