Sonderthemen: Fehrle sagt die Meinung | Alles rund ums Fahrrad | Tipps für die Steuererklärung | Restauranttipps
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Angriffe auf das Netz der Bundesregierung sind häufig, täglich gibt es bis zu 20 gezielte Versuche. Seit Anfang Mai aber trifft den Bundestag eine massive Attacke, die alle Dimensionen sprengt. Digital-Experte von Notz sieht eine „geheimdienstliche Qualität“.  mehr...

Bunt, laut und schrill wird es zum Karneval der Kulturen in Berlin.
Karneval der Kulturen 22. bis 25. Mai
Berlin-Kreuzberg
Beim Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg kann Widerspruche gegen den Beschluss eingelegt werden.

Das Berliner Verwaltungsgericht hat in einem Eilverfahren beschlossen, dass die ehemalige Gerhart-Hauptmann-Schule in Friedrichshain-Kreuzberg vorerst nicht geräumt wird. Das Haus wird mit Duldung des Bezirks von 50 Personen bewohnt.  mehr...

Asylbewerber sollen studieren dürfen
Alexander von Humboldt sitzt vor dem Eingang der HU Unter den Linden. Bald sollen sich auch Asylbewerber hier einschreiben können.

So wie bereits in anderen Bundesländern sollen Asylbewerber auch in Berlin bald studieren können. Bisher ist ihnen ein Studium in Berlin nicht möglich. Gefragt ist nun Innensenator Frank Henkel.  Von   mehr...

Haftbefehl für mutmaßlichen Mörder von Hanna K.
Freunde haben am Tatort Blumen abgelegt und Kerzen entzündet.

Fünf Tage hat es gedauert, bis der Mordfall Hanna K. aufgeklärt wurde. In der Nacht zum Donnerstag gab ein 30-Jähriger aus Lichtenberg zu, die 18-jährige Abiturientin getötet zu haben. Wer er war und wie es zur Tat gekommen sein soll.  Von   mehr...

Tipps fürs Wochenende in Berlin
Nick Heidfeld fährt in der Formel E für das Team von Venturi.

Das lange Pfingstwochenende steht bevor. Damit Sie nicht nur auf dem Sofa liegen, haben wir die besten Freizeit-Vergnügungen für Sie zusammengestellt. Vom Autorennen bis zum Abendkonzert ist für jeden etwas dabei.  Von   mehr...

Adult FriendFinder
Hacker haben Daten von vier Millionen Nutzern der Seite Adult FriendFinder erbeutet. (Symbolbild)

Vielen Nutzern der Sex-Kontaktbörse Adult FriendFinder dürfte eine unruhige Zeit bevorstehen: Hacker haben die Daten von vier Millionen Profilen erbeutet. Experten rechnen damit, dass die Betroffenen gezielt erpresst werden sollen.  mehr...

Das "Café Ursprung" in Berlin-Mitte
Wohlfühl-Interieur im Untergrund: Gerichte der Wochenkarte kosten 10–15, regionale Kleinigkeiten 4–6 Euro.

Unsere Restaurantkritikerin entdeckt das Restaurant Café Ursprung, das bei Dussmann im Untergeschoss eine schreckliche Kantine ersetzt hat. Dort gewinnt sie ihren Glauben an die erholsame Mittagspause zurück.  Von   mehr...

Taxidienst expandiert
Uber will sich künftig an deutsche Regeln halten.

Mit frischem Kapital will der umstrittene Taxi-Dienst Uber neue Angebote in den Städten entwickeln. Im Mittelpunkt der Pläne steht ein Kartendienst von Nokia – der jedoch auch bei anderen Unternehmen die Begierde weckt.  Von   mehr...

Zuzug an Berliner Stadtrand
Massenhaft Pendler: Pendler am Bahnhof Falkensee.

Keine andere Stadt in Deutschland hat seit 1990 so viele neue Einwohner bekommen wie Falkensee in Brandenburg. Ein Ende des Wachstums des Ortes am Berliner Stadtrand ist nicht in Sicht.  Von   mehr...

Anzeige

1. FC Union Berlin
Der Präsident des 1. FC Union, Dirk Zingler, will mit seinem Verein in die 1. Fußball-Bundesliga. „Wir wollen zu den Top 20 Deutschlands gehören“.

Der 1. FC Union Berlin will das Niemandsland in der Tabelle der 2. Fußball-Bundesliga endlich hinter sich lassen. Präsident Dirk Zingler will den Club in naher Zukunft ins Oberhaus führen. „Wir wollen zu den Top 20 Deutschlands gehören“. Von Marc Schäfer  mehr...

Studierverbot für Asylbewerber
An Berliner Universitäten, wie an der Humboldt-Universität dürfen Asylbewerber nicht studieren. Das sollte sich ändern.

In Berlin gibt es ein Studierverbot für Asylbewerber. Das ist nicht zu verstehen. Andere Bundesländer sind da weiter. Der Druck auf Innensenator Frank Henkel wächst.  Von   mehr...

++ Die wichtigsten News aus Berlin im Morgenticker ++
Festnahme am "Matrix": Ein Mann schlug einem anderen zwei Zähne aus und würgte ihn bis zur Bewusstlosigkeit.

In unserem Morgenticker informieren wir Sie von 7 bis 10 Uhr über Themen, die Berlin, Deutschland und die Welt bewegen. Heute im Fokus: Letzte Auswirkungen des Bahnstreiks, Neues von den Tarifverhandlungen und eine Club-Schlägerei.  Von   mehr...

Mord an 18-Jähriger in Berlin
Schule trauert um ermordete Hanna K.
Flüchtlinge in Gerhart-Hauptmann-Schule
Bezirk darf womöglich besetzte Schule in Kreuzberg räumen

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 172 Bilder )
Drohungen gegen Angestellte
Der Eiffelturm wird zunehmend von Taschendieben heimgesucht.

Aufgrund streikender Mitarbeiter blieb der Eiffelturm am Freitag geschlossen. Der Streik verfolgte nicht etwa finanzielle Interessen, sondern aus Protest gegen die immer aggressiveren Taschendiebe auf dem Pariser Wahrzeichen.  mehr...

35 Jahre nach dem Wiesn-Anschlag
Die vor Jahren eingestellten Ermittlungen zum Oktoberfestattentat wurden unlängst wieder aufgenommen.

1980 riss eine Bombe auf dem Oktoberfest 13 Menschen in den Tod. Die vor Jahren eingestellten Ermittlungen wurden unlängst wieder aufgenommen. Jetzt soll die Öffentlichkeit helfen. Unter anderem erhofft sich die Polizei Fotos vom Anschlagsort.  mehr...

Aufenthaltsgenehmigung für ein Jahr
Als die spanische Guardia Civil den Koffer einer 19-jährigen Frau durchleuchtete, erkannten sie die Umrisse eines Menschen.

In Spanien hat der achtjährige Adou Ouattara, der Anfang Mai bei einer Flughafenkontrolle in einem Koffer gefunden wurde, eine Aufenthaltsgenehmigung erhalten. Sein Vater Ali bleibt dagegen weiter in Haft.  mehr...

Falls Ancelotti geht
Ein Kandidat für Real Madrid? Jürgen Klopp

Wohin geht es für Jürgen Klopp nach seiner Zeit beim BVB? Spekulationen um den Trainerposten bei Real Madrid gibt es seit seiner Abschiedsverkündung immer häufiger. Für die Real-Fans ist Klopp sogar der Wunschkandidat - falls Carlo Ancelotti geht.  mehr...

Bundesliga, 34. Spieltag
Im Abstiegskampf liegen die Nerven blank.

Vor dem letzten Spieltag bangt ein Drittel der Fußball-Bundesliga um den Klassenerhalt. Wir haben den Tabellenkeller unter die Lupe genommen und zeigen, wer beim Herzschlagfinale die besten Chancen hat. Von Christian Schmitt  mehr...

Pal Dardai
Hertha-Coach Pal Dardai.

Für Hertha-Trainer Pal Dardai geht es im letzten Saisonspiel gegen Hoffenheim auch um den ersehnten Anschlussvertrag. Gemessen an der Bedeutung für den gesamten Verein, ist die Frage, was aus dem Trainer wird nach dieser Saison, eine kleine.  Von   mehr...

Halbfinale Alba Berlin gegen FC Bayern am Sonntag
Provokationen in den Playoffs gehören dazu
Großhandel darf Lebensmittel nicht mehr wegschmeißen
Der französische Großhandel darf unverkaufte Lebensmittel nicht mehr wegschmeißen.

Das französische Parlament hat dem Großhandel verboten, unverkaufte Nahrungsmittel wegzuwerfen. Unverkaufte Ware soll gespendet oder als Tierfutter genutzt werden. Die sozialistische Regierung will die Lebensmittelverschwendung bis 2025 halbieren.  mehr...

Nachteil für kleine Gewerkschaften
Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit beshclossen.

Es ist gekommen wie erwartet: Die große Koalition hat im Bundestag das umstrittene Gesetz zur Tarifeinheit beschlossen. Dabei präsentiert sich die Regierung einig wie selten. Kleine Gewerkschaften haben bereits eine Verfassungsklage angekündigt.  Von   mehr...

Suchtbericht
Der Anteil der rauchenden 12- bis 17-Jährigen sank laut Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung seit 2001 von 27,5 auf 9,7 Prozent im Jahr 2014.

Laut Suchtbericht greifen immer weniger Jugendliche zur Zigarette. Millionen Erwachsene sind alkoholabhängig. Bei den unter 25-Jährigen ist Cannabiskonsum der Hauptgrund für eine Suchtbehandlung.  mehr...

Ifo-Geschäftsklimaindex
Der globale Handel hat sich deutlich abegschwächt.

Der deutsches Konjunkturmotor gerät ins Stocken – wenn auch nur leicht. Der ifo-Geschäftsindex sinkt geringfügig um 0,1 Punkte, das Inlandsprodukt wächst nur um 0,3 Prozent. Hoffnung macht allerdings der Euro-Raum.  Von   mehr...

Mercedes-Benz in Berlin-Marienfelde
Daimler stellt die Weichen für die Zukunft und investiert in Berlin.

Viel Geld für Hightech aus Berlin–Marienfelde: Daimler rüstet sein Berliner Mercedes-Benz-Werk auf und steckt eine halbe Milliarde Euro in neue Produkte.  Von   mehr...

Amnesty International
Patti Smith und der künftige Volksbühnen-Chef Dercon ehren Ai Weiwei.

Amnesty International ehrt in Berlin Joan Baez und Ai Weiwei – und sorgt sich dabei auch um die Freiheit des Internets. Von Kerstin Krupp und Steven Geyer  mehr...

DDR-Roman von Siegfried Pitschmann
Siegfried Pitschmann (1930–2002)

Der Roman „Erziehung eines Helden“ erscheint mit 55 Jahren Verspätung. In der DDR wurde er verboten, obwohl er vom Aufbau eines sozialistischen Großbetriebs handelt. Die späte Veröffentlichung zeigt die literarische Potenz des Autors – und auch, wie Menschen an der Kulturpolitik der DDR zerbrechen konnten.  Von   mehr...

Ulan & Bator
Witzig mit Mütze: Ulan& Bator.

Das komödiantische Duo Ulan & Bator springt in der Ufa-Fabrik vom politischen Witz zum Blödel-Lied. Die beiden Herren im grauen Anzug mit zu kleiner Strickmütze beherrschen die Kunst des höheren Blödsinns.  Von   mehr...

Verblüffende Studie
Zwischen häufigem „Liebemachen“ und einem gesteigertem Glücksempfinden muss nicht unbedingt ein Zusammenhang bestehen.

Sex macht glücklich, viel Sex glücklicher - das propagieren zumindest zahlreiche Ratgeber, Frauenzeitschriften und Studien. Doch ein Forscherteam aus den USA kam nun zu einem anderen Ergebnis: Macht mehr Geschlechtsverkehr also doch nicht zufriedener?  mehr...

Buch „Herr Parkinson“ von Richard Wagner
Der Schriftsteller Richard Wagner im Garten seines Wohnhauses in Berlin-Schöneberg

Der Berliner Schriftsteller Richard Wagner leidet seit zwölf Jahren an Parkinson. Erst jetzt hat er sich entschlossen, ein Buch darüber zu schreiben, wie sich sein Leben seit der Diagnose verändert hat. Eine Begegnung mit dem Autor.  Von   mehr...

Von Rattenkot bis Urin
In England wurden in gefälschten Schönheitspflegemitteln Ratten-Kot und sogar Gift gefunden.

Zugegeben, es ist verlockend, im Ausland oder im Internet günstige Sonnencremes, Make-up oder Parfüms zu kaufen. Doch viele dieser Schnäppchen sind Fälschungen, die teilweise gesundheitsgefährdend sind.  mehr...

Ekel, Glück: Erkennen Sie diese Gesichtsausdrücke?

Bildergalerie ( 22 Bilder )
Tabu-Thema
Single und ungewollt kinderlos: Wer das Kind, das er nie bekommen hat, schließlich zu Grabe tragen muss, empfindet ähnliche Trauer wie beim Tod eines nahen Angehörigen.

Die Gründe für ungewollte Kinderlosigkeit sind vielfältig - umso geringer ist die gesellschaftliche Akzeptanz dafür. Kinderlose Single-Frauen fühlen sich sozial isoliert und selbst von Freunden oft unverstanden. Wie man mit schmerzenden Kommentaren umgeht und seine Trauer überwindet.  Von   mehr...

Keine Barbie für Bengel
Ein Junge, der Rosa mag - warum nicht?

Warum dürfen Jungs eigentlich kein Rosa tragen? Unsere Gastautorin vom Blog „glücklich scheitern“ erlaubte ihrem kleinen Sohn, Glitzerschuhe zu kaufen. Auch wenn die Verkäuferin alles versuchte, um das zu verhindern.  mehr...

TV-Zwerge, Kakao-Kuh
Um Mitternacht ist Geisterstunde! Als Kind waren viele von uns davon überzeugt.

Schwarze Kühe geben Kakao und im Bauch wächst ein Baum, wenn man einen Kirschkern verschluckt: Als Kinder haben wir an viele absurde Dinge geglaubt. Hier ein paar schöne Unwahrheiten, von denen wir früher fest überzeugt waren. Von Maria Müller  mehr...

Barbara von Petersdorff über Mediation
Saubere Scheidung statt Schlammschlacht
Trecker-Check
Redakteur René Kohlenberg durfte sich den Traktor genau angucken und auch selbst hinters Steuer – zumindest im Autopilot-Modus.

Traktoren üben auf kleine Jungs und Männer eine große Faszination aus. Doch von den kleinen, übers Feld holpernden und laut lärmenden Schleppern von einst ist kaum noch etwas übrig geblieben. Die modernen Traktoren sind echte High-Tech-Maschinen. Wir haben uns eins dieser Technik-Wunder genauer angesehen.  Von  und   mehr...

Nahe Neu Delhi
Dieser Kampfjet landete in Indien auf einer Straße. Was steckte dahinter?

Da werden einige Verkehrsteilnehmer in Indien nicht schlecht gestaunt haben: Mitten auf einer Straße zwischen der Hautpstadt Neu Delhi und Agra ist am Donnerstag ein Kampfflugzeug gelandet. Lesen Sie hier, was es damit auf sich hatte.  mehr...

Lange Staus erwartet
Pfingsturlaub: Ab Freitag wird es wieder voll auf unseren Straßen.

Urlauber atmen auf. Der Bahnstreik endet am Donnerstag. Verkehrsexperten warnen trotzdem vor langen Staus am Freitag. Mit den richtigen Tipps kommen Autofahrer ohne große Probleme durch die Nadelöhre - und sicher ans Reiseziel.  mehr...

Modellpremieren auf der Auto Shanghai 2015

Bildergalerie ( 12 Bilder )
Absagen wegstecken
Für Jobsuchende ist es frustrierend, wenn ihnen eine Absage nach der anderen ins Haus flattert. Helfen kann es, sich gute Leistungen etwa aus der Ausbildung oder dem Studium ganz bewusst immer wieder anzusehen.

Schon wieder eine Absage – die vergebliche Jobsuche kann Bewerber ganz schön runterziehen. Um diese schwierige Zeit einigermaßen entspannt zu überstehen, haben wir sieben Tipps für frustrierte Arbeitssuchende gesammelt.  mehr...

Handbuch gibt „Tipps“
„Zu den wirksamsten Mitteln, einen Konkurrenten aus dem Feld zu schlagen, gehört das Anschwärzen und die üble Nachrede“, weiß der Buchautor.

Pausen überziehen, Gerüchte streuen, Kollegen fallen lassen: Im Joballtag benehmen sich manche komplett daneben. Warum ist das so? Welche miesen Tricks und Eigenschaften sind im Beruf besonders vorteilhaft? Das beschreibt das „Handbuch der kleinen Sauereien“.  mehr...

Modepannen im Job
Rock zu kurz, Strumpfhose zu sexy, Schuh-Absätze zu hoch: So angezogen sollte man sich im Sommer besser nicht ins Büro begeben.

Sexy Hotpants, Tanktop, Flip-Flops: Was in der Freizeit modetechnisch angesagt ist, hat im Büro nichts zu suchen. Modeexperten erklären, was Berufstätige im Sommer tragen dürfen – und von welchen Outfits sie im Job besser die Finger lassen.  mehr...

Flieder-Klau
Sein Duft ist unverkennbar und die Blütenpracht weithin sichtbar: Wohl deshalb wird der Flieder so gerne „gemopst“.

Überall duftet jetzt der Flieder verlockend, doch das Pflücken bei anderen ist verboten: Wer in fremden Gärten oder auf fremden Grundstücken Blumen oder Zweige abschneidet, macht sich strafbar.  mehr...

Tipps und Foto-Regeln
Arm ausstrecken, lächeln, klick – fertig ist das Selfie. Wer fotografiert, sollte allerdings darauf achten, dass Dritte nicht ungefragt mit auf dem Bild landen.

Das Handy gezückt und schnell ein Selfie im Museum oder am Strand gemacht – so entstehen heute Urlaubsfotos. Was aber wenige wissen: An vielen Plätzen und in manchen Gebäuden sind Handy-Fotos untersagt. Worauf Hobbyfotografen achten sollten.  mehr...

Bahnstreik
Zugausfälle durch Arbeitskämpfe sind keine Ausrede, zu spät zu kommen: Arbeitnehmer sind verpflichtet, sich auf vorhersehbare Widrigkeiten wie Staus oder Streiks vorzubereiten.

Bei bundesweiten Streiks der Lokführer fallen viele Züge aus und es kommt zu Verspätungen. Das hat Folgen für Pendler: Droht ihnen eine Abmahnung, wenn sie wegen des Bahnatreiks später zur Arbeit kommen? Haben Bahnfahrer ein Recht auf Entschädigung?  Von   mehr...

Aus Angst
Ein Muss für jeden Paris-Besucher: Ein Ausflug zum Eiffelturm.

Sie fühlen sich bedroht: Die Mitarbeiter am Eiffelturm, dem berühmtesten Pariser Wahrzeichen, haben am Freitag gestreikt. Der Turm blieb für Touristen geschlossen. Wovor die Mitarbeiter Angst haben.  mehr...

One World Trade Center
Per 3D-Aufzug geht es in einer Dreiviertelminute zur Aussichtsplattform des neuen One World Trade Centers in New York, USA.

Ende Mai öffnet die Aussichtsplattform des neuen World Trade Centers. Auf 400 Metern Höhe können Besucher dort einen Blick genießen, den es 14 Jahre lang nicht gab. Hinauf führt der schnellste Fahrstuhl der westlichen Welt. Von Chris Melzer  mehr...

Seltsame Sitten
Sitten und Gebräuche im Ausland leuchten Touristen nicht sofort ein.

Niemals vor den Füßen einer spanischen Single-Frau fegen und Polinnen bloß immer die Tür aufhalten: Wer ferne Länder bereist, stellt sich automatisch auf andere Sitten und Gebräuche ein. Trotzdem drohen Fettnäpfchen-Fallen an unerwarteten Stellen. Wir klären auf.  mehr...

Street Art auf Djerba: Die besten Bilder

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Forscher-Ranking
Phyllodesmium acanthorhinum ist 17 bis 28 Millimeter groß.

Rätselhafte Fische, turnende Spinnen, morbide Wespen und ein Huhn aus der Hölle: Die State University of New York in Syracuse veröffentlicht jedes Jahr die Top Ten der bizarrsten Arten.  mehr...

Erster Artenschutz-Report
Artenschutz-Report: Jede dritte Art ist gefährdet.

Die Natur leidet. Das Bundesamt für Naturschutz hat zum ersten Mal einen Artenschutzreport vorgestellt. Mit erschreckenden Ergebnissen. Ein Überblick.  Von   mehr...

Viren in den Hoden
Große Freude in Monrovia: Am 11. Mai wurde Liberia als frei von Ebola erklärt. Überlebende können aber womöglich länger infektiös sein als gedacht.

Bei Männern, die Ebola überlebt haben, verschwinden die Viren zwar aus dem Blut, bleiben aber noch in den Hoden und machen das Sperma infektiös. Bislang galt eine Frist von drei Monaten als kritisch. Ein aktueller Fall zeigt nun, dass viel länger die Gefahr besteht. Von Franziska Badenschier  mehr...

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Abstimmung

Der Berliner Bund Deutscher Architekten und die Berliner Zeitung suchen das schönste Gebäude der Stadt. Stimmen Sie ab! mehr...

Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Multimedia-Reportage
Bonjour Tristesse: Das Wohnhaus "Memi" am Alexanderplatz.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier Minister, später eroberten Dealer die Flure: Ein Blick hinter die Fassaden des Plattenbaus "Memi". mehr...

Jubiläumsangebot
Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt.

Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt. Daher gibt es nun ein einmaliges Angebot: Vier Wochen die Berliner Zeitung lesen und 35 Prozent sparen!  mehr...

Berlin
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen

Sonderbeilagen & Prospekte