Sonderthemen: Olympia-Bewerbung Berlin | Das neue Berlin | Restaurants in Berlin
Projekt "Pick-Up" gegen Drogensucht
Mit 20 Kästen Bier rüstete sich die Essener Suchthilfe für den Start des Projekts „Pick-Up“. Die Teilnehmer, die es nicht länger ohne aushalten, sollten in den Pausen ein Bier trinken dürfen. Die Bilanz nach ein paar Monaten: Die Kästen stehen nahezu unberührt im Keller.
Von Sebastian Stoll

Wie kommt man weg von Drogen? Mit Arbeit und Alkohol. Zumindest in einem umstrittenen Essener Suchthilfe-Projekt: In der Schichtpause ist Biertrinken erlaubt. Das Kuriose daran: Die Teilnehmer verzichten drauf.  mehr...

Berlin-Mitte
Vor dem Reichstag wollte sich ein Mann selbst entzünden.

Zwei Objektschützer der Berliner Polizei haben am Montag eine Selbstverbrennung eines Mannes vor dem Reichstag in Berlin-Mitte verhindert. Das Motiv des Mannes ist bisher unklar.  Von   mehr...

Auf den Dächern Berlins
Lichtblick.

Wie sieht Berlin von oben aus? Wir haben unsere Leser gebeten, auf den Dächern ihrer Wohnungen und Büros Fotos zu machen. Hier das Ergebnis mit der Erkenntnis: Wir wohnen da, wo andere Urlaub machen.  mehr...

Gewalt in der Berliner S-Bahn

Erneut kam es in der Berliner S-Bahn zu Gewaltvorfällen: An der Friedrichstraße biss eine Frau eine Fahrkartenkontrolleurin, am Bahnhof Zoo prügelten sich Obdachlose.  Von   mehr...

Kinderporno-Prozess
Der frühere SPD-Bundestagsabgeordnete Sebastian Edathy verlässt das Landgericht in Verden.

Der stellvertretende SPD-Fraktionsvorsitzende Karl Lauterbach wirft Sebastian Edathy vor, Öffentlichkeit und Kinderporno-Opfer verhöhnt zu haben. Dem Ex-SPD-Bundestagsabgeordneten fehle „jede Einsicht in die Schändlichkeit seines Verhaltens“.  Von   mehr...

Open-Air-Galerie in Berlin-Friedrichshain
„Mehr über den Zustand unseres Landes gelernt als aus allen Debatten über Antisemitismus“: Für sein Bild wurde der Künstler beschimpft und angegriffen.

„Vaterland“ war das erste Gemälde der East Side Gallery - ein Davidstern auf der Deutschlandflagge. Der Maler Günther Schäfer sorgt selbst dafür, dass es erhalten bleibt. Denn die Politik nimmt das Denkmal nicht ernst genug. Die East Side Gallery ist zur Partymeile verkommen.  Von   mehr...

Krankheit, Rücktritt, Gepäckschutz
Schnorcheln am Palmenstrand. Wer will da schon an Versicherungen denken? Besser ist es jedoch.

Die Auswahl an günstigen Reiseversicherungen ist so groß wie nie. Aber welche Leistungen lohnen sich wirklich? Und auf was können Urlauber getrost verzichten? Hier einige Tipps. Von Anna Hild  mehr...

Sängerin Delhia de France
Hat sich Delhia de France wirklich einen schwarzen Kreis ins Gesicht tätowieren lassen?

Ganz schön mutig oder einfach nur eine gute Marketingaktion? Die Berliner Sängerin Delhia de France lässt sich einen schwarzen Kreis mitten ins Gesicht tätowieren. Das zeigt zumindest ein Video, das derzeit im Internet kursiert. Achtung - nichts für Zartbesaitete.  mehr...

Udo Lindenberg ist in der U2 zu hören.
BVG-Kampagne

Erst die Promis, dann die Berliner - und Udo Lindenberg. Seit Sonntag machen Berliner die Ansagen der U-Bahnlinie U2 zwischen Pankow und Ruhleben. Ganz ohne prominente Unterstützung ging es aber wohl doch nicht. Udo Lindenberg ist auch zu hören.  mehr...

Unser Autor Yulian Ide regt sich über Männer in der U-Bahn auf.
U-Bahn fahren in Berlin

Früher fuhr unser Kolumnist Yulian Ide so viel U-Bahn, wie er nur konnte. In letzter Zeit wurde seine Liebe zu den BVG-Fahrgästen allerdings auf eine harte Probe gestellt. Schuld daran sind breitbeinige Männer.  mehr...

Neues Hotel "Titanic Deluxe" in Mitte
Klare Linien, viele Säulen und noch mehr Marmor: Die Lobby im neuen Hotel Titanic Deluxe.

Die Unternehmerfamilie des angeblichen Döner-Erfinders Mehmet Aygün eröffnet in Berlin ein Luxushotel. Herzstück des "Titanic Deluxe" an der Französischen Straße in Mitte ist der Hamam. Für eine Doppelsuite muss man 2500 Euro pro Nacht bezahlen.  Von   mehr...

Hilfsprogramm für pädophile Jugendliche an der Charité
Dass sich auch Jugendliche wie Ben in deutlich jüngere  Mädchen verlieben,  sich von ihnen sexuell angezogen fühlen, ist bisher kaum thematisiert.

Für Jugendliche, die sich sexuell von Jüngeren angezogen fühlen, bietet die Charité therapeutische Hilfe an. Im November 2014 ist das Projekt gestartet, seitdem haben sich 24 Jugendliche gemeldet.  Von   mehr...

Kolumne zu Antisemitismus
Teilnehmer der Kundgebung «Steh auf! Nie wieder Judenhass!» des Zentralrats der Juden in Deutschland am 14.09.2014 vor dem Brandenburger Tor in Berlin. (Archivbild)

Ein zentraler Mythos der deutschen Geschichte war immer die des Extremen, aus dem das Böse kriecht, versus der guten Mitte, in der die Welt ihr Gleichgewicht findet. So haben die Deutschen den Nationalsozialismus weit von sich selbst wegdefiniert und einigen Verbrechern zugeschrieben, von deren Taten niemand wusste.  Von   mehr...

Anzeige

José González
„Ich verspüre eine starke Bindung zu dieser Stadt“: José González spielt am liebsten kleine, intime Konzerte wie im Neuköllner Heimathafen.

Am Montag stellt José González sein neues Album „Vestiges & Claws“ im Heimathafen Neukölln vor. Im Interview spricht er über den Einfluss von Wissenschaft auf seine Texte und die perfekte Art, Small Talk zu sabotieren. Von Ralf Krämer  mehr...

Musik-Festival Lollapalooza
Sam Smith kommt im September nach Berlin.

Gute Nachrichten für alle musikliebenden Berliner: Für das weltweit bekannte Musik-Festival "Lollapalooza" kommen Stars wie Macklemore & Ryan Lewis, die Mighty Oaks, The Libertines und Sam Smith in die Hauptstadt.  mehr...

Versuchter Mord in Berlin-Wedding
Die Göttin Justitia.

Ein 41-jähriger Mann gesteht am Montag einen Mordversuch an seiner ehemaligen Lebensgefährtin. Der Mann hat die 37 Jahre alte Frau im August 2014 mit einem Messer attackiert. Die Frau ist seither von der Hüfte abwärts gelähmt.  mehr...

19-Jähriger des Totschlags schuldig
Fast acht Jahre Haft für Messerstecher vom Alex
Protest gegen Ausbeutung
Farb- und Steinattacke gegen KiK-Filiale

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 107 Bilder )
Historischer Fund
Kadaver des Wollnashorns im sibirischen Eis: Forscher sind begeistert.

Forscher sprechen von einem „einzigartigen Fund“: Jäger fanden im Frostboden von Sibirien den gut erhaltenen Kadaver eines kleinen Wollnashorns. Das Jungtier, das den Namen „Sascha“ bekommen hat, starb bereits vor vielen Tausend Jahren.  mehr...

Nabu-Bericht
Auf der Roten Liste: die Mopsfledermaus

Klein, haarig und vom Aussterben bedroht: Die Hälfte aller Fledermausarten in Deutschland wird vom Naturschutzbund als gefährdet eingestuft. Grund dafür sind unter anderem die vielen Windkraftanlagen im Land.  mehr...

Verurteilung wegen Kindesmissbrauchs
Symbolbild.

Ein Deutscher ist auf Mallorca zu 33 Jahren Haft verurteilt worden. Der 47-Jährige soll pornografische Aufnahmen von zwei Mädchen gemacht haben. Die Staatsanwaltschaft hatte ursprünglich eine Freiheitsstrafe von 55 Jahren gefordert.  mehr...

Dreister Diebstahl
Unfallopfer klaut Helferauto
„Enterprise“-Stars Shatner und Nimoy
Captain Kirk ehrt Spock über Twitter
Alba Berlin siegt in Braunschweig
War für das Spiel gegen die Löwen Braunschweig gesperrt: Alba-Trainer Sasa Obradovic.

Pokalsieger Alba Berlin und Titelverteidiger Bayern München bleiben Spitzenreiter Brose Baskets Bamberg in der Basketball-Bundesliga auf den Fersen. Alba stoppte am Sonntag den freien Fall mit einem Kraftakt bei den heimstarken Löwen Braunschweig (71:64).  mehr...

1. FC Union Berlin in Leipzig
Unions Christopher Trimmel greift Leipzigs Daniel Frahn (l.) an.

Der 1. FC Union Berlin verliert in der zweiten Fußball-Bundesliga bei RB Leipzig nach einer spektakulären halben Stunde 2:3. Die Fans verwandeln das Derby in ein sportpolitisches Bekenntnis, indem sie schwiegen.  Von   mehr...

Kommission behauptet
Das Logo des Sportmedizinischen Untersuchungszentrums der Universitätsklinik in Freiburg.

Es gibt anscheinend neue Beweise für einen westdeutschen Dopingskandal: Eine Evaluierungskommission ist sich sicher, dass Anabolika beim VfB Stuttgart und dem SC Freiburg in den „späten 1970er und frühen 1980er Jahren“ angewendet worden sei.  mehr...

UNO meldet
Apokalyptisches Bild der Zerstörung in der Stadt Donezk: Mehr als 6000 Menschen sin in dem Konflikt bereits getötet worden.

Die Kämpfe in der Ostukraine hätten zu einer „schonungslosen Zerstörung“ ziviler Leben und der Infrastruktur geführt, erklärten die Vereinten Nationen. Der Konflikt hat nach UN-Angaben bereits mehr als 6000 Todesopfer gefordert.  mehr...

Angriff auf Tikrit
Irakische Kräfte vor dem Beginn der Großoffensive gegen den IS

Irakische Kräfte haben mit einem Angriff auf die Stadt Tikrit am Montagmorgen eine Großoffensive gegen den Terrormiliz Islamischer Staat gestartet. Auch Kämpfer sunnitischer Stämme beteiligen sich an der Offensive.  mehr...

Reaktion auf US-Manöver
Kim Jong-Un

Ungeachtet der Proteste aus Nordkorea haben Südkorea und die USA mit einem gemeinsamen Manöver begonnen. Prompt kam die Antwort aus Pjöngjang, in Form von zwei Kurzstreckenraketen, die Richtung Japanisches Meer flogen.  mehr...

Anklage zugelassen
Der Co-Vorsitzende der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen

Einer der wichtigsten Bank-Manager in Deutschland muss sich vor Gericht verantworten: Der Co-Chef der Deutschen Bank, Jürgen Fitschen. Es geht um versuchten Betrug im Kirch-Prozess.  mehr...

Chef ist ein Narzisst
Die perfekte Fassade aus Erfolg, Leistung, Status und Macht: Narzisstische Menschen können andere mitreißen, aber auch emotional vernichten.

Narzissten machen anderen das Leben schwer: Sie sind ich-bezogen, rücksichtlos und nutzen Mitarbeiter aus. Wie geht man mit solchen Vorgesetzten oder Kollegen um? Ein Ratgeber hat Antworten – und zeigt, dass in uns allen ein kleiner Narzisst schlummert.  Von   mehr...

Buch "Hellwach. Gute Nachtgeschichten und andere Schlaflosigkeiten"
Wetterleuchten in der Nacht über Berlin.

Unsere Redakteurin Abini Zöllner hat seit zehn Jahren Schlafstörungen. Wenn andere zu Bett gehen, ist sie hellwach. Über nächtliche, durchaus muntere Begebenheiten hat sie ein Buch geschrieben. Am Dienstag um 20 Uhr stellt sie im Babylon ihr neues Buch vor. Lesen Sie hier einen exklusiven Auszug.  Von   mehr...

Einbruch in Schloss Fontainebleau
Schloss Fontainebleau nahe Paris wurde im 15. Jahrhundert erbaut

Diebe haben am Wochenende 15 Kunstwerke von unschätzbarem Wert aus dem Schloss Fontainebleau nahe Paris gestohlen. Es ist nicht das erste Mal, dass Kunstwerke aus den Sammlungen des Schlosses einem Einbruch zum Opfer fallen.  mehr...

Interview mit Dan Reynolds von Imagine Dragons
Vier gewinnt: Der Erfolg überraschte die Band aus Las Vegas selbst am allermeisten.

Früher waren die Imagine Dragons "pleite, bettelarm". Heute sind die vier Musiker die neuen Rock-Könige von Las Vegas und treten bei Circus Halligalli mit Joko und Klaas in Berlin auf.  Von   mehr...

Bürgerrechtsbewegung in den USA
Der lange Marsch zur Gleichheit
Zum Tod von Yasar Kemal
Der rebellische Homer aus Anatolien
Alibi-Läufer, Profis
Walkende Muttis und wind- und wetterfeste Lauftreffs: Beim Joggen begegnen einem oft die gleichen Läufer-Typen.

Wann waren Sie das letzte Mal joggen? Und ist Ihnen der Jogger mit dem seltsamen Zehenspitzengang begegnet? Oder die Gruppe junger Schnattertanten, die es mit dem Sport nicht ganz so ernst meinen? Sechs Jogger-Typen, die man garantiert in jedem Park trifft. Von Maria Müller  mehr...

Essstörungen und Magersucht
Sara Schätzl. Das Outfit ist schlichter geworden. Das  könnte Absicht sein, um die eigene Läuterung glaubhaft zu demonstrieren, aber nach der Lektüre ihrer Bücher nimmt man ihr ab, dass der Bequem-Look und am liebsten noch Jogginghosen ihre bevorzugte Wohlfühlkleidung sind.

Sara Schätzl wollte sich geliebt fühlen und dachte, Berühmtsein wäre die Lösung dafür. Sie wurde ein Teppichluder. Ihr Selbsthass und ihre Ess-Brech-Sucht aber wurden darüber immer schlimmer. Jetzt ist sie radikal umgekehrt. Von Judka Strittmatter  mehr...

Schokolade, Alkohol
Kein Alkohol, kein Fleisch. Fasten heißt verzichten, leicht ist das nicht.

Seit Aschermittwoch wird gefastet. Gestartet sind die meisten mit viel Elan. Doch nach ein paar Tagen werden viele schon wieder schwach. Was soll das Ganze eigentlich? Soll ich mir das wirklich zumuten? Ein Motivationscoach verrät, wie man das Fasten am besten durchhält.  mehr...

Zehn skurrile Fakten über Sex

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Viel Stress, wenig Sicherheiten
Die heute 30- bis 40-Jährigen stehen unter einem ganz anderen Druck als frühere Generationen.

Mit Anfang 30 muss plötzlich alles schnell gehen: Karriere festigen, Kinder kriegen, fürs Alter vorsorgen. Wie soll man das bloß alles schaffen? Die heute 30- bis 40-Jährigen sind eine „überforderte Generation“, sagt Soziologie-Professor Hans Bertram.  Von   mehr...

Drogen in der Familie
Im Zentrum für Drogenhilfe am Krankenhaus St. Georg in Leipzig wird suchterkrankten Müttern geholfen.

Die gefährliche Billigdroge Crystal Meth ist längst auch ein großes Problem in Familien. Denn wenn Mama oder Papa abhängig sind, leiden vor allem die Kinder. Suchtexperten und Mediziner versuchen daher, schon direkt nach der Geburt zu helfen.  mehr...

Holiday on Rice
Unser Gastautor wagte einen Sri-Lanka-Urlaub mit Baby.

Babys schlummern auch bei rasanten Tuc-Tuc-Fahrten, die Einheimischen sind ganz wild auf blonde Wonneproppen, nur püriertes Huhn gibt’s nicht ohne Curry. Unser Gastautor vom Blog „Ich bin dein Vater“ schwärmt vom Sri Lanka-Urlaub mit Baby.  mehr...

EU-Beschluss
Verkehrsverstöße werden in der EU auch künftig über Grenzen hinweg verfolgt.

Wer im europäischen Ausland ein Stopp-Schild überfährt oder über eine rote Ampel rast, muss auch künftig damit rechnen, ein Knöllchen zugeschickt zu bekommen.  mehr...

Genfer Autosalon 2015
Audi tritt in Genf mit der Studie Prologue Avant an, einem Kombi, nein besser: einem Shooting Break, der den A8 zum A9 befördert, der sich über 5,11 Meter streckt und die Autowelt auf das Vokabular der künftigen Designsprache der Marke einschwört.

Nach der Motorshow in Detroit geht es jetzt in Genf weiter. Ab dem 5. März zeigen die Autobauer dort ihre neusten Modelle. Diesmal schwanken die Hersteller zwischen erschwinglichen Spritsparern und teuren PS-Protzen.  mehr...

Untreue-Verdacht
Eine neue Affäre erschüttert den ADAC. Jetzt erstattete der Club Anzeige.

Eine neue Affäre erschüttert den ADAC. Mitarbeiter sollen jahrelang Gelder veruntreut haben. Jetzt erstattet der Automobilclub Anzeige.  mehr...

Tipps für geblitzte Temposünder

Bildergalerie ( 8 Bilder )
Fiese Fragen
Manche Vorstellungsgespräche laufen nicht rund: Personaler stellen Jobanwärtern merkwürdige oder sogar fiese Fragen. Wer weiß, was er damit bezweckt, kann gelassen bleiben.

„Was wären Sie gerne im nächsten Leben? “ – „Welche Rolle spielt Geld für Sie?“ – Im Vorstellungsgespräch werden Bewerber oft mit merkwürdigen oder unverschämten Fragen konfrontiert. Raten Sie mit, welche die beste Antwort wäre.  Von   mehr...

Aufzug-Knigge
Small-Talk im Lift muss nicht sein – jedenfalls nicht, wenn andere Mitfahrer dadurch ausgeschlossen werden. Absolut tabu sind Frotzeleien wie „Was tun wir, wenn der Aufzug jetzt stecken bleibt?“

„Dingdong“ – die Aufzugtüren öffnen sich. Oft folgt entweder ein peinliches Schweigen oder Small-Talk, den man lieber nicht mithören würde. Knigge-Experten erklären, wie Sie die Etikette im Fahrstuhl über mehrere Stockwerke wahren.  mehr...

Ellbogen raus
„Wir müssen die Aggressivsten sein, so aggressiv, dass wir damit die Konkurrenz überraschen, weil die sich gar nicht vorstellen kann, dass wir so aggressiv sind“, sagt Oliver Samwer, Start-up-Milliardär.

Die Wirtschaft verkommt immer mehr zum Kriegsschauplatz – mit aggressiven Siegern, die sich um jeden Preis durchsetzen. Ist das ein neuer Trend in Unternehmen? Oder hat die Steinzeit in den Köpfen nie aufgehört?  Von   mehr...

Youtube-Video
Nahtoderfahrung: Christopher Jones verlor beim Fallschirmspringen das Bewusstsein.

Dramatische Szenen: Christopher Jones verlor beim Fallschirmspringen in Australien sein Bewusstsein. Jetzt hat er ein Video davon auf Youtube hochgeladen. Es zeigt auch, wie der 22-Jährige zum Glück gerettet werden konnte.  mehr...

Unterwegs mit den Berbern aus Marokko
Auf dem Weg zu den Dunes de Cheggaga und unter dem Geleit von Houssini

Die genügsamen Höckertiere sind der ganze Stolz der Berber, der "freien Menschen", wie sich die nomadischen Marokkaner selbst nennen. In Marokko führt die Karawane bis in die Sahara. Zwischen Oasen und den sandigen Weiten führen sie ihr Leben. Von Angelika Giorgis  mehr...

Zu Besuch auf Galapagos
Die Riesenschildkröten leben größtenteils nur noch auf Santa Cruz, Isabela, Santiago, San Cristobal und Espanola in der Wildnis.

Riesige Schildkröten sind auf Galapagos zum Streicheln nah. Doch der Touristenboom brachte der Inselwelt Probleme. Hotels, Gästehäuser und Airlines entstanden auf der Insel. Nun sind Behörden und Naturschützer aktiv. Von Bernd Kubisch  mehr...

„Sailing Conductors“ aus Berlin um die Welt
Zwei Männer und das Meer

Deutschlands unbekannte Inseln

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Lothar H. Wieler – Präsident des Robert-Koch-Instituts in Berlin
Der neue Präsident des RIK Lothar H. Wieler. Foto: Bernd von Jutrczenka/Archiv

Die Gesundheit der Deutschen ist ab sofort sein Job. Lothar H. Wieler war bisher Professor an der Freien Universität Berlin, jetzt tritt er sein Amt als Präsident des Robert-Koch-Instituts an. Und das, obwohl er eigentlich Tiermediziner ist.  Von   mehr...

Debatte um Knochenfund an der FU Berlin
Der Fundort in Dahlem – Fragmente von Schädel- und Kieferknochen wurden freigelegt, auch 30 Gelenkköpfe von Oberschenkelknochen.

Vor acht Monaten wurden bei Bauarbeiten nahe der Freien Universität Berlin menschliche Skelettreste gefunden. Sie könnten von Opfern des berüchtigten KZ-Arztes Mengele stammen. Doch geklärt werden kann das vermutlich nicht mehr. Die Knochen wurden bereits eingeäschert.  Von  und   mehr...

Gletschermann Ötzi
Ötzi verstarb vor 5300 Jahren. Trotzdem ist sein im Eis konservierter Körper noch erstaunlich gut erhalten

Der Gletschermann, der vor mehr als 5000 Jahren in den Alpen starb, liefert immer wieder neue Erkenntnisse. Jetzt wurden die Bakterien auf seinem Körper erforscht. Er hatte Parodontose – nicht nur an den Zähne, sondern auch in der Hüfte.  Von   mehr...

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Berlin
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen

Sonderbeilagen & Prospekte