Sonderthemen: Terroranschlag auf Charlie Hebdo in Paris
Rücktritt von Heinz Buschkowsky in Neukölln
Heinz Buschkowsky 2010 im Rathaus Neukölln in Berlin in einem Sitzungsaal. Im Hintergrund ist ein Bild des Berliner Lokalpolitikers Hermann Boddin zu sehen.
 Von 

Heinz Buschkowsky (SPD) gibt aus Gesundheitsgründen sein Amt als Neuköllner Bezirksbürgermeister auf. Das kommt überraschend. Und viele bedauern diesen Schritt des 66-Jährigen. Doch so populär wie jetzt war Buschkowsky nicht immer.  mehr...

Geboren wurde Buschkowsky 1948 als Sohn eines Schlossers und einer Sekretärin – in Neukölln.
Stimmen zum Rücktritt

Mit Heinz Buschkowsky verliert Neukölln einen Bürgermeister, der zwar unausgesprochen populär, aber auch immer höchst umstritten war. Die Reaktionen auf seinen angekündigten Rücktritt fallen deswegen auch sehr unterschiedlich aus.  mehr...

Dr. Franziska Giffey wird wohl die neue Bezirksbürgermeisterin von Neukölln.
Buschkowsky-Nachfolge

2002 wurde Franziska Giffey jüngste Europa-Beauftragte Berlins, einige Jahre später jüngste Stadträtin Neuköllns. Sie gilt als politische Ziehtochter von Bezirksbürgermeister Buschkowsky. Nun wurde sie offiziell als Nachfolgerin vorgeschlagen.  mehr...

Ermordete 19-jährige Schwangere in Adlershof
Anwohner und Freunde der Toten legten am Tatort Blumen und Kerzen ab.

Der Exfreund der ermordeten, hochschwangeren Maria P. und sein mutmaßlicher Komplize beschuldigen sich gegenseitig. Im Internet finden sich Gewaltfantasien - und jede Menge Selbstmitleid. Inzwischen werden weitere Details der grausamen Tat bekannt.  Von   mehr...

70. Jahrestag der Befreiung von Birkenau
Der Holocaust-Überlebende Roman Kent

300 Überlebende sind zum ehemaligen KZ Auschwitz-Birkenau gereist, um der Befreiung durch die Rote Armee am 27. Januar 1945 zu gedenken. Viele von ihnen befürchten, dass die Völker die falschen Lehren aus der Barbarei ziehen Von Steven Geyer  mehr...

Arbeitsmarkt in Berlin
Die Beschäftigung in Berlin ist auf einem Rekordniveau.

Gute Nachrichten aus der Berliner Wirtschaft: Die Hauptstadt hat so viele Erwerbstätige wie seit dem Einheitsjahr 1990 nicht mehr. Unter allen Bundesländern verzeichnet sie den größten Job-Zuwachs.  Von   mehr...

Sprung von 38 Prozent
Ein Apple-Store im US-Bundesstaat Virginia

Dank des Weihnachtsgeschäfts mit dem iPhone 6 hat Apple im vergangenen Quartal Rekordzahlen aufgelegt. 18 Milliarden Dollar reinen Gewinn konnte das Technik-Unternehmen aus dem Silicon Valley verbuchen. Das ist ein Sprung von 38 Prozent im Jahresvergleich.  mehr...

Wahlen in Griechenland
Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras (Mitte) am Dienstag vor dem Präsidentenpalast in Athen

Nach den Wahlen am Sonntag ging es in Griechenland Schlag auf Schlag: Am Montag wurde der neue Premierminister Tsipras vereidigt, einen Tag später stellte er bereits sein Kabinett vor. Ob dies auf Dauer zusammenarbeiten kann, scheint jedoch fraglich  Von   mehr...

Von Schaubühne bis Sozialpalast
Auch die Schaubühne hat Jürgen Sawade entworfen.

Er schuf einige der wichtigsten Bauten Berlins: Der Architekt Jürgen Sawade ist im Alter von 77 Jahren gestorben. Sein berühmtestes Werk ist nur für Fachleute mit seinem Namen verbunden.  Von   mehr...

Berlinale 2015
Blitzlichtgewitter - ebenso Symbol der Berlinale wie der rote Teppich.

Solidaritätsbekundungen und Aktionen für die Meinungsfreiheit wird es auf der Berlinale nicht geben. Dieter Kosslick begründet das damit, dass die Berlinale seit jeher für Toleranz und Völkerverständigung stehe. Neu ist aber der "Social Bus" am Potsdamer Platz.  Von   mehr...

Anzeige

Tod einer 19-jährigen Schwangeren
Anwohner und Freunde der Toten legten am Tatort Blumen und Kerzen ab.

Die Ermittlungen im Fall des grausamen Mordes an einer 19-jährigen Schwangeren in Berlin laufen auf Hochtouren. Nun wird geprüft, ob noch mehr Personen an der Tat beteiligt gewesen sein könnten. Fest steht bereits, dass die Täter den Mord geplant haben müssen.  mehr...

0 Uhr 30
Abend ohne Löwen, aber mit den Füßen im Sand. Auch das gibt es in Oberschöneweide. Am Spreeufer.

Unser Autor kommt im Kiez von Schöneweide an und bemerkt langsam Veränderungen.  Von   mehr...

Bürgermeister von Berlin Neukölln
Heinz Buschkowsky, ein Original.

Ende einer Ära: Der populäre Bürgermeister von Neukölln gibt nach 15 Jahren im Amt aus gesundheitlichen Gründen auf. Nachfolgerin soll Bildungsstadträtin Franziska Giffey werden.  Von   mehr...

Umstrittenes Museum am Alexanderplatz
Bezirk Mitte kämpft weiter gegen Körperwelten
Islam in Neukölln und Schöneberg
Wie Muslime nach Charlie Hebdo in Berlin leben

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 79 Bilder )
Neun Monate Gefängnis
Symbolbild

Ein 53-Jähriger Italiener muss wegen Misshandlung für neun Monate ins Gefängnis. Er hatte seine pubertierenden Töchter mit übertriebenem Training und makrobiotischem Essen zum Abnehmen gezwungen. In Italien hat der Fall eine Debatte ausgelöst.  Von   mehr...

Fettleibigkeit in Mexiko
Mexiko-Stadt: Zehn Kniebeuge für ein U-Bahn-Ticket.

Mexiko-Stadt will seine Einwohner zu mehr Sport bewegen. Zu diesem Zweck stehen vor einigen U-Bahn-Stationen nun Geräte, an denen man gegen zehn Kniebeugen einen Fahrschein bekommt.  mehr...

Karl-Valentin-Orden
Erst Schlager-Sänger, dann Rocker, und jetzt auch ein begnadeter Kabarettist? Karl-Valentin-Orden-Träger Heino

Die Verleihung des Karl-Valentin-Ordens an Heino ruft in der Kabarett-Szene Hohn und Spott hervor. Einige Vertreter haben sogar ein Protestschreiben aufgesetzt. Es ist nicht das erste Mal, dass der Preis für Diskussionen sorgt.  mehr...

Boateng
Kevin-Prince Boateng, so frisch wie seit Monaten nicht mehr.

Eine Frage erregt vor dem Rückrundenstart in Gelsenkirchen die Gemüter: Brauchen die Schalker Boateng überhaupt noch?  Von   mehr...

Champions League

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Recycling Volleys hat in der Champions League den Sprung in die erste K.o.-Runde geschafft. Berlin gewann beim slowenischen Meister ACH Volley Ljubljana im sechsten und letzten Vorrundenspiel mit 3:0.  mehr...

Eiskunstlauf
Zeigt her eure Schuh’: Für Peter Liebers beginnt die Europameiserschaft in Stockholm heute mit dem Kurzprogramm.

Nach Monaten des Grübelns startet der Berliner Eiskunstläufer Peter Liebers optimistisch in die EM.  Von   mehr...

Hendrik Pekeler bei der Handball-WM in Katar
Vom Problemfall zum Abwehranker
Konflikt zwischen Syrien und Israel
Israelische Panzer auf den Golanhöhen.

Die Lage zwischen Israel und Syrien verschärft sich. Zwei Wochen nach einem tödlichen Luftangriff sind zwei aus Syrien abgefeuerte Raketen auf den von Israel besetzten Golanhöhen eingeschlagen. Das israelische Militär antwortete prompt.  mehr...

70. Jahrestag der Befreiung von Auschwitz
Bundespräsident Joachim Gauck spricht am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus, während einer Gedenkstunde des Bundestages im Reichstagsgebäude in Berlin.

Vor 70 Jahren befreite die Sowjetarmee das NS-Vernichtungslager Auschwitz. Mehr als eine Million Menschen wurden dort ermordet - die meisten von ihnen Juden. Bundespräsident Joachim Gauck erinnert in einer bemerkenswerten Rede  Von   mehr...

Regierungsbildung in Griechenland
Klarer Gegner der Sparpolitik: Der neue Finanzminister Yanis Varoufakis.

Im Eiltempo hat Griechenlands neuer Ministerpräsident Tsipras sein Kabinett ernannt. Finanzminister wird mit Yanis Varoufakis ein vehementer Gegner der bisherigen Sparpolitik. Auch der neue Vize-Premier betrachtet einen Schuldenschnitt als alternativlos.  mehr...

Konkurrenz durch Internethandel
Händler in Einkaufsstraßen haben es schwer.

Die Händler in den Innenstädten wollen nicht mehr tatenlos zusehen, wie die Kundschaft zur Online-Konkurrenz abwandert. Sie wollen die Citys attraktiver gestalten und an mehr Sonntagen öffnen dürfen – am liebsten wäre ihnen sogar eine totale Abschaffung der Ladenschlussregelungen.  Von   mehr...

Hauptversammlung
Siemens-Chef Joe Kaeser kam mit vielen Vorschusslorbeeren zum Unternehmen.

Der Zukauf von Siemens in den USA weckt Erinnerungen an unrühmliche Zeiten. Sieben Milliarden hat der Konzern für das Unternehmen Dresser-Rand bezahlt, so viel wie noch nie in der Siemens-Geschichte. Der erhoffte Erfolg könnte aber ausbleiben. Von Thomas Magenheim  mehr...

Studie des IAB
Die Zahl der offenen Stellen in der Altenpflege wird immer größer.

Der Einkommensunterschied zwischen Krankenpflegern und Altenpflegern ist überraschend hoch. Auch regional betrachtet schwanken die Gehälter sehr stark, so das Ergebnis einer Studie. Die Politik fordert Konsequenzen aus diesen Ergebnissen.  Von   mehr...

Berlinale Nachwuchsplattform
Christine Tröstrum ist Leiterin der Plattform Berlinale Talents (einst Talent Campus).

Christine Tröstrum ist Leiterin der Plattform Berlinale Talents. Im Gespräch mit der Berliner Zeitung erzählt sie, wie Filmemacher auf gesellschaftliche Krisen und Umbrüche reagieren und warum das diesjährige Thema "A Space Discovery" heißt.  Von   mehr...

Max Plack Institut behinderte Aufarbeitung
Geistig behinderte Kinder aus einem Heim in Schwäbisch Hall spielen mit den Diakonieschwestern Ringelreihen (1930).

Hirnforscher haben für die Wissenschaft morden lassen. Das Max Planck Institut für Molekulare Genetik lässt nach langem, energischen Sträuben die Beteiligung ihrer Vorgängergesellschaft an Euthanasiemorden aufklären.  Von   mehr...

65. Berlinale
Auf dem roten Teppich der Berlinale tummeln sich allerlei Promis.

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin sind ein jährliches Highlight - nicht nur wegen der herausragenden Filme, die gezeigt werden. Deutsche und internationale Schauspieler werden auf dem roten Teppich erwartet. Wir sagen Ihnen, welche Promis zur Berlinale kommen.  mehr...

Selina Mai in "Mamma Mia"
Musicalkarriere im Expresstempo
Filmfestival in Berlin 65. Berlinale
Daniel Brühl sitzt in der Berlinale-Jury
Bewegende Fälle
Nennt sich „der Krankenflüsterer“: Walter Möbius.

Ob beim Contergan-Skandal, bei der Behandlung von RAF-Terroristen oder im Klinik-Alltag: Menschlichkeit steht für den Arzt Walter Möbius im Vordergrund. In seinem neuen Buch „Der Krankenflüsterer“ berichtet er von seinen Fällen - und einem Stück deutscher (Leidens-)Geschichte.  Von   mehr...

Gesundheitsreport
Marathon-Sitzen im Büro: Laut einer aktuellen Krankenkassen-Studie ist Dauersitzen ein unterschätztes Gesundheitsrisiko.

Mit hohen Gesundheitsrisiken verbindet man insbesondere Extremsportarten. Dabei gehört stupides Dauersitzen, ob vor dem Rechner im Büro oder zu Hause auf der Couch zu den unterschätzten Gesundheitsgefahren, wie eine neue Studie zeigt.  mehr...

Droge aus dem „Tatort“
Beschlagnahmt: Ein Zöllner zeigt die Droge Crystal Meth.

Ein Leben zwischen Ekstase und Verzweiflung: Der neue Kieler „Tatort“ erzählt von der zerstörerischen Macht, die von Crystal Meth ausgeht. In Deutschland hat der Stoff immer mehr Menschen fest im Griff. Ein Experte klärt die wichtigsten Fragen über die Droge.  Von   mehr...

Diese Krankheiten machen den Deutschen am meisten Angst

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Kuriose Fakten
Wahnsinn, was da drin so abgeht!

Was kann das Baby im Bauch eigentlich hören? Hat eine Schwangere tatsächlich doppelt so viel Blut? Und ab wann hat das Ungeborene einen eigenen Fingerabdruck? Wir haben zehn erstaunliche Fakten über die Schwangerschaft gesammelt.  Von   mehr...

Keine Tränen
Die Trennung von den Eltern fällt Kindern im Kindergarten anfangs schwer.

Abnabelung beginnt bereits mit der Geburt. Doch soll das Kind in eine Kita oder zur Tagesmutter, fällt Kindern und Eltern die Trennung oft schwer. Wie Eltern ihrem Kind bei einer guten Eingewöhnung helfen. Und woran es liegen kann, wenn das Loslassen gar nicht klappt. Von Stefanie Koller  mehr...

Kind und Karriere
Wenn Kind und Karriere vereinbart werden sollen, stehen auch heute noch vor allem die Mütter und großem Druck.

Arbeitende Mütter sind heute nichts Neues mehr. Voll akzeptiert sind sie deshalb längst nicht. Sie stehen unter Beobachtung und machen sich selbst Druck. Gerade berufstätige Mütter aber können Kindern ein tolles Vorbild sein, sagt unsere Expertin.  Von   mehr...

Erste-Hilfe-Wissen
Genau wissen, was zu tun ist: Gut für alle Beteiligten, wenn nach einem Unfall die wichtigsten Handgriffe sitzen.

Ein heftiger Knall, zwei Autowracks - und schon ist man als Unfallzeuge mittendrin im Geschehen: Verletzten zu helfen ist Pflicht. Gut für Ersthelfer und Hilfsbedürftige, wenn gleich alle Handgriffe sitzen.  mehr...

Zu viele Unfälle
Alles was blieb: Auf vielen Landstraßen in Deutschland erinnern Holzkreuze an tödliche Unfälle.

Landstraßen in Deutschland sind gefährlich - fast zwei Drittel aller tödlichen Unfälle ereignen sich dort. Fachleute halten Tempo 80 für ein Gegenmittel. Doch damit allein bekommt man das Problem nicht in den Griff.  mehr...

Autowäsche 2015
Der Volvo P1800 trägt den schönen Spitznamen Schneewittchensarg. Hier wird er märchenhaft in Szene gesetzt. Auch die anderen Kalenderfotos sind echte Hingucker.

Sehr schöne Autos treffen auf sehr mutige Männer. Der „Autowäsche Kalender 2015“ bringt legendäre Automobile und sehr fragwürde Unterwäsche zusammen. Das Resultat ist vielleicht nicht schön, aber ein absoluter Hingucker. Sehenswert!  Von   mehr...

Tipps für geblitzte Temposünder

Bildergalerie ( 8 Bilder )
Für den Job
Vor dem ersten Arbeitstag zum Betriebsarzt? Rein rechtlich kann der Arbeitgeber Bewerber dazu nicht verpflichten. In der Praxis sieht das jedoch häufig anders aus.

Rückenschmerzen, Migräne oder Depressionen: Längst nicht jeder Bewerber ist gesund. Verlangt der potenzielle Arbeitgeber einen Gesundheitscheck, sind die Sorgen häufig groß. Was viele nicht wissen: Ohne ihre Zustimmung ist bei den Tests nicht viel erlaubt.  mehr...

Arbeitsrecht
Mitarbeitern drohen für Meinungsäußerungen auf privaten Accounts in sozialen Netzwerken wie Facebook nur selten arbeitsrechtliche Konsequenzen.

Privat ist privat. Oder doch nicht? Darf der Chef Mitarbeiter abmahnen wegen Meinungsäußerungen, die sie auf ihren privaten Accounts in sozialen Netzwerken posten? Und kann mich der Chef sogar wegen Facebook-Posts kündigen?  mehr...

Einfälle durchsetzen
Wer eine gute Idee hat, sollte mit dieser nicht hinterm Berg halten. Doch nur kurz mit dem Chef darüber zu plaudern ist oft nicht genug.

Mitarbeiter haben häufig gute Einfälle, die das Unternehmen nach vorne bringen könnten. Doch nur die Idee allein reicht häufig nicht. Manch guter Vorschlag wird nie Realität – weil er dem Chef nicht richtig verkauft wurde. Von Verena Wolff  mehr...

So wird es in der Wohnung schön warm

Bildergalerie ( 19 Bilder )
MSC Sinfonia
Das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia wurde für die Erweiterung in der Mitte geteilt.

Spektakuläre Bilder aus Italien: Das Kreuzfahrtschiff MSC Sinfonia wird gerade in Palermo auf Sizilien modernisiert. Wenn schon, denn schon: Bei den Umbaumaßnahmen wurde das Schiff auch gleich verlängert.  mehr...

Online-Abzocke?
Immer mehr Urlauber buchen Flüge und Hotel im Internet. Wer nicht zu viel bezahlen will, muss aufpassen.

Das Flugticket, das günstig aussieht, ist in Wahrheit teurer: Auf vielen Portalen wird erst ein günstiger Preis angezeigt; der Endpreis liegt aber höher. Welche Seiten so Urlauber locken.  mehr...

Authentisch reisen
Der Austausch mit Einheimischen kommt bei Reisenden gut an: Viele Veranstalter integrieren Begegnungen zunehmend in ihre Rundreisen.

Essen aus der Garküche, Sightseeing mit der Rikscha, Übernachten bei Familien: Auf Reisen ist zunehmend die authentische Begegnung mit Einheimischen gefragt. Reiseveranstalter reagieren auf den Trend. Von Philipp Laage  mehr...

Majete-Schutzgebiet in Malawi
Die Raubkatzen kehren zurück

Tolle Bilder zum Staunen: 5 Hotels aus Eis

Bildergalerie ( 18 Bilder )
Jagd auf die Hörner
Das Horn des Spitzmaulnashorns ist bei Wilderern sehr beliebt.

Die Zahl der getöteten Rhinozerossen in Südafrika hat einen traurigen Rekord erreicht, meldet der WWF. Tierschützer wissen sich nicht mehr anders zu helfen: Um den Kolossen das Leben zu retten, sägen sie ihnen vorsorglich die begehrten Hörner ab. Von Klaus Zintz  mehr...

Rauchen, Sitzen, Alkohol
Selbst draußen kann man krumm vor dem Bildschirm sitzen.

In der Hauptstadt wird zu viel geraucht und Alkohol getrunken. Nirgendwo verbringen die Menschen außerdem soviel Zeit im Sitzen wie hier, zeigt eine neue Gesundheitsstudie. Besonders vorbildlich leben die Menschen dagegen in Mecklenburg-Vorpommern.  mehr...

Rosetta auf Tschuri
Vergleich der Grade der Lichtreflexion von Erde, Mond und Komet Tschuri

Ein paar Wochen war es still um die Kometensonde „Rosetta“. Doch jetzt veröffentlichen Forscher gleich mit einem Schlag sieben neue Studien. Sie zeigen ein genaueres Porträt des Kometen, eine halbe Milliarde Kilometer von der Erde entfernt. Von Thomas Bührke  mehr...

Die Monde Europa, Enceladus und Titan
Wo in unserem Sonnensystem Wasser fließt

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Beliebteste Fotostrecken
Aktuelle Videos
So sah Berlin früher aus
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Sonderbeilagen & Prospekte
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Berlin
Blog aus Istanbul
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Jobmarkt
Wohnen
Specials

Sonderbeilagen und Specials der Berliner Zeitung. Eine Auswahl besonderer Beilagen finden Sie nun auch online.

Wissenswertes
Wissenswerte Beiträge finden Sie
auf berliner-zeitung.de/wissenswertes
(Verlags-Sonderveröffentlichung).