Sonderthemen: Die Spree - Berlins großer Fluss und seine Geschichten | Eisdielen in Berlin | Restauranttipps
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein
Kommentar zu Netzpolitik.org-Ermittlungen
Der Streit um die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org zwischen Harald Range (l.) und Heiko Maas ist eskaliert.
 Von 

Nach der Entlassung von Generalbundesanwalt Harald Range ist die Affäre noch nicht beendet. Sie bedarf der politischen Aufklärung. Denn prekäre Fragen sind weiterhin ungeklärt. Ein Kommentar  mehr...

Abweisung wegen Facebook-Chat
Aimee Valentina Schneider wurde stundenlang am Flughafen in Philadelphia verhört.

Der Visum-Entzug einer jungen Deutschen sorgt im Netz für Aufsehen und Empörung. Die 19-Jährige ist kein Einzelfall, doch genaue Zahlen zu Einreise-Verboten werden nicht ermittelt. Die US-Behörden agieren im Dunkeln.  Von   mehr...

Wohnungsbau in Berlin
Kostensparender Neubau: geplantes Degewo-Projekt in Marienfelde.

Preiswerte Wohnungen sind gefragt. Die landeseigene Wohnungsbaugesellschaft Degewo will jetzt einen Weg gefunden haben, die Kosten im Neubau zu senken. So sollen die Mieten um 70 bis 80 Cent je Quadratmeter fallen.  Von   mehr...

Sanierung
Berlin hat mehr Brücken als Venedig oder Amsterdam - viele von ihnen sind allerdings baufällig.

Der Grünen-Abgeordnete Harald Moritz hat nachgezählt. Die Zahl der Straßenbrücken, die saniert werden müssten, ist auf 83 gestiegen. Doch was unternimmt der Senat dagegen?  Von   mehr...

Sommerpause im NSU-Prozess
Ob Beate Zschäpe vom NSU ihre Mittäterschaft bei zahlreichen Morden so nachgewiesen werden kann, dass sie zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt wird, ist ungewiss, schreibt unser Autor zur dritten Sommerpause des Verfahrens.

Der NSU-Prozess geht in die dritte Sommerpause und entspricht damit allen Prognosen, was seine Dauer betrifft. Die Angeklagte Beate Zschäpe schweigt weiter. Unter Autor blickt zurück auf das, was bisher geschah. Von Harald Biskup  mehr...

Griechenland-Krise
Der griechische Premierminister Alexis Tsipras muss sich eventuell Neuwahlen stellen.

Vorgezogene Neuwahlen in Griechenland könnten schon bald Realität werden. Der linke Flügel der Regierungspartei Syriza ruft alle Abgeordneten geschlossen zur Ablehnung des Reform- und Sparprogramms auf.  mehr...

Wrackteile auf La Réunion gefunden
Das vor der Küste La Réunions gefundene Wrackteil einer Boeing 777 wurde untersucht.

Am Mittwoch beginnen die Untersuchungen der möglichen Wrackteile von Flug MH370 in einem Spezial-Labor in Südfrankreich. Experten aus aller Welt beteiligen sich an der Arbeit.  mehr...

Facebook-Aufreger in Österreich
Tittensuppe bei der patriotischen Jugendorganisation in Oberösterreich.

Die patriotische Organisation Ring freiheitlicher Jugend (RFJ) aus Oberösterreich hetzt mit einem geschmacklosen Video gegen Flüchtlinge. Bei Facebook hagelt es es dafür jede Menge Kritik.  mehr...

Polizei
Spurensicherung
Berlin-Friedrichshain, 4. August 2015: BSR-Kehrmaschine sackt in Gehweg ein und „knutscht“ Wand einer Apotheke auf der Frankfurter Allee.

BSR-Kehrmaschine sackt in Gehweg ein und „knutscht“ Wand +++ Bärgida-Aufmarsch in Berlin-Mitte +++ Waldbrände nahe Tropical Island +++ Motorradfahrer stirbt bei Unfall mit Kleinwagen +++ Zwei Männer durch Flaschen schwer am Kopf verletzt +++ Der Foto-Polizeibericht! mehr...

Anzeige

Baden in der Spree
Schwimmen im Spree-Flussbad - ob dieser Traum in Erfüllung geht?

Was in Zürich schon lange zum Stadtbild gehört, soll bald auch in Berlin realisiert werden: ein Flussbad. Doch die Berliner Variante lässt auf sich warten. Die Wasserqualität der Spree ist noch lange nicht ausreichend, um darin baden zu können. Trotzdem kühlen sich einige Mutige schon jetzt in der Spree ab.  mehr...

Gründer in Wedding
Computerspielen kann auch pädagogisch wertvoll sein. Kommt auf das Spiel an.

Computerspielen in der Schule? Das geht. Und kann sogar pädagogisch wertvoll sein. Beispielsweise mit dem Lernspiel Professor S. Eine Berliner Firma steckt dahinter. Bald präsentiert Erfinder Jan von Meppen das Spiel im Silicon Valley.  Von   mehr...

Makkabi Spiele in Berlin
Die Uhr tickt, der Druck wächst: Denksport Schach.

Die 14. Europäischen Makkabi Spiele in Berlin sind vorbei, die Organisatoren sind zufrieden. Israels Botschafter kritisiert Vorfälle von Antisemitismus.  Von   mehr...

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 13 Bilder )
Verkleideter Real-Star
Cristiano Ronaldo greift bei der Werbung für seine Kopfhörer-Marke ROC zu ungewöhnlichen Mitteln.

Im Januar verblüffte ein Obdachloser in Madrids Innenstadt die Passanten mit erstaunlichem fußballerischem Talent. Ein halbes Jahr später nun die Auflösung: Es war Weltfußballer Cristiano Ronaldo.  mehr...

Ungewöhnlicher Polizei-Einsatz
Die Fahrt mit dem Pony im Kofferraum wurde von der Polizei in Bad Oeynhausen angehalten. Die Fahrerin durfte nicht weiterfahren.

Ein ungewöhnlicher Pferdetransport wurde am Wochenende von der Polizei in Bad Oeynhausen gestoppt. Die Beamten hielten eine Frau in einem Fiat Panda an. Als sie den Kofferraum öffneten, stand ihnen ein Shetlandpony gegenüber.  mehr...

Auseinandersetzung in Restaurant
Mitglieder der Rockerbande Hells Angels waren in eine Auseinandersetzung in Reutlingen involviert.

In einem Schnellrestaurant ist es zu einer Schlägerei unter Rockern der Hells Angels und der United Tribuns gekommen. Dabei seien sie nach Angaben der Polizei auch mit Messer und Beil aufeinander losgegangen.  mehr...

Vorfall mit Aufblasfigur in Irland
Da liegt ein Minion auf der Straße
Gewalt im Berliner Amateurfußball
Die Berlin-Liga – kein Platz für Gewalt!

Hat der Berliner Amateurfußball ein Gewaltproblem? 79 Fußballspiele wurden in der vergangenen Saison abgebrochen. Doch man muss etwas genauer auf die Zahlen schauen. Von Christian Schlodder  mehr...

200 Meter Freistil bei Schwimm-WM
Glücklich über Bronze: Paul Biedermann.

Im letzten WM-Einzelfinale seiner Karriere gewinnt Paul Biedermann die Bronzemedaille. Seine Stärken spielte der 28-Jährige wieder auf der Schlussbahn aus. Von Petra Szag  mehr...

Sportdirektor verlässt Bundesligisten
Sportdirektor Dirk Dufner verlässt Hannover 96.

Hannover 96 muss sich nach einem neuen Sportdirektor umgucken. Dirk Dufner gibt sein Amt zum Ende des Monats auf eigenen Wunsch auf. Einen Nachfolge-Kandidaten gibt es auch schon.  mehr...

Union Berlin verliert gegen SV Sandhausen
Das große Warum am Tag danach
Kommentar zu USA
Der alte Obama von 2008 ist zurück, kommentiert unser Autor.

Der Präsident der USA nutzt die letzten Monate seiner Amtszeit, um internationale Verantwortung zu zeigen. Bei den Klimazielen, aber auch bei den Konflikten mit Iran und Kuba. Er trägt dazu bei, den auch in Deutschland wiedererwachenden blinden Antiamerikanismus einzuhegen.  Von   mehr...

Syrien
Baschar al-Assad Ende Juli in Damaskus

Ein Gespräch mit dem Nahost-Experten Volker Perthes über die US-Strategie in Syrien und die politischen Überlebenschancen von Baschar al-Assad  mehr...

Nach Streit um Netzpolitik.org-Ermittlungen
Der Streit um die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org zwischen Harald Range (l.) und Heiko Maas ist eskaliert.

Bundesjustizminister Heiko Maas hat im Streit um die Ermittlungen gegen Netzpolitik.org Konsequenzen gezogen und Generalbundesanwalt Harald Range entlassen. Ein Nachfolger steht bereits in den Startlöchern.  Von  und   mehr...

Finanztip - Kolumne Geldsache
Rentenfonds sind unter Anlegern sehr beliebt.

Allen Risiken und Abstürzen zum Trotz: Die Aktien ist eine Geldanlage, die deutliche Renditen verspricht. Allerdings braucht man als Sparer einen langen Atem und darf nicht die Nerven verlieren. Von Markus Neumann  mehr...

Halbjahresbilanz
BMW leidet unter Preiskämpfen in China und in den USA.

BMW bleibt der weltgrößte Premiumhersteller, doch das China-Geschäft schwächelt und der Preiskampf in den USA kostet dem Münchner Autobauer Gewinnmarge.  Von   mehr...

Mission Impossible - Rogue Nation
Hat es offenbar so eilig, dass etwaige Strafzettel keine Rolle spielen: Ethan Hunt (Tom Cruise) auf marokkanischen Fernstraßen.

Am Mittwoch feiert „Mission: Impossible – Rogue Nation“ mit Tom Cruise Premiere in Berlin. Wir haben den Film vorab für Sie gesehen. Unser Fazit: Eine Freude für alle Genre-Freunde.  Von   mehr...

80. Geburtstag von Michael Ballhaus
Stets besonnen und bescheiden: Michael Ballhaus bei der Arbeit.

Michael Ballhaus ist der berühmteste deutsche Kinobildgestalter. Er war der Stammkameramann von Rainer Maria Fassbinder und von Martin Scorsese. Am 5. August wird er 80 Jahre alt.  Von   mehr...

"Still the Water" von Naomi Kawase
Kyoko (Jun Yoshinaga) lehnt sich an ihre todkranke Mutter.

Filmkritik: Die japanische Regisseurin Naomi Kawase und ihre Traumbilder von Liebe und Tod: „Still the Water“. Von Christina Bylow  mehr...

Interview zu „Brand Wand“ von Harf Zimmermann
Wie uns Brandmauern vom Schicksal Berlins erzählen
Nach Liebesaus
Keine Facebook-Nachrichten mehr, keine Telefonate – und erst recht keine Treffen mehr. Der kürzlich noch geliebte Mensch ist plötzlich einfach nicht mehr da.

Keine Aussprache. Keine Antworten auf das quälende „Warum“. Menschen, die sich für eine „Ghosting“-Trennung entscheiden, haben keine Lust auf eine Auseinandersetzung mit ihrem Ex-Partner. Experten erklären das Phänomen.  mehr...

Leinsamen statt Chia-Samen
Heidelbeeren oder Johannisbeeren eignen sich als Alternativen zu Goji und Açaí.

Chia-Samen, Goji und Açaí: Superfoods sind „in“ und gelten als besonders gesund. Doch Verbraucher sollten besser auf heimische Alternativen zurückgreifen, wie die Bundesanstalt für Ernährung erklärt. Schließlich werden die Produkte vom anderen Ende der Welt eingeflogen.  mehr...

Zwischenmahlzeiten
Für zwischendurch, zum Mittag-oder Abendessen: die Currywurst.

Der Magen knurrt, die Zeit ist knapp, ein Happen zwischendurch muss her. Möhrenstifte oder Schokoriegel? Gesund, süß oder salzig? Jeder trifft seine Wahl. Und so erzählt jeder Imbiss auch eine kleine Geschichte über seinen Esser.  Von   mehr...

Fünf Gründe
Klischee Nr. 1: Einzelkinder flippen aus wenn sie nicht sofort bekommen, was sie wollen. Das sind sie ja von zuhause so gewöhnt.

Einzelkinder haben historisch bedingt einen schlechten Ruf. Sie gelten als verwöhnt, verzogen und egoistisch. Das lässt sich leicht widerlegen. Hier kommen die Argumente, warum Einzelkinder tolle Menschen sind.  Von   mehr...

Mutter mit viel Zeit

Knallig bunt arrangiert eine australische Mutter das Essen für ihren kleinen Sohn. Woher wir wissen, das der Kleine Obst und Gemüse liebt? Die Mutter hat nach der Obst-Schnitzerei auch noch Zeit, Fotos der Comic-Teller in die Sozialen Netzwerke hochzuladen.  Von   mehr...

Größer, teurer, glücklicher?
Größer, teurer, glücklicher? Hochzeiten werden immer aufwendiger.

Verliebt, verlobt, verschuldet? Hochzeiten werden mit immer größerem Aufwand und einem immer größeren Budget geplant. Davon profitiert vor allem die Hochzeitsindustrie - und nicht das Brautpaar. Ein Appell an alle Ja-Sager, auch mal „Nein“ zu sagen.  Von   mehr...

Nokia verkauft Here
Ein Straßenplan des Kartendienstes Here. Was versprechen sich die deutschen Autokonzerne Daimler, Audi und BMW von dem 2,8-Milliarden-Euro-Deal?

Drei deutsche Autohersteller sind bald Besitzer eines eigenen Kartendienstes. Die Karten von Nokias Here waren Daimler, Audi und BMW rund 2,8 Milliarden Euro wert. Doch was versprechen sich die Autobauer von dem Milliarden-Deal?  mehr...

Umfrage zeigt
Sind die Deutschen Autowasch-Fanatiker? Eine Umfrage widerlegt das.

Die Deutschen, ein Volk von Autowasch-Fanatikern? Nicht wirklich, wie eine aktuelle Umfrage zeigt.  mehr...

Handy, Musik
Kaum einer kennt die Regeln: Dürfen Radler auf der Straße fahren, auch wenn es einen Radweg gibt?

Das schöne Wetter lockt aufs Rad. Doch bevor Sie sich in den Sattel schwingen, sollten einige Fragen geklärt werden: Ist die Nutzung von Radwegen Pflicht oder nur eine Empfehlung? Ist das Telefonieren auf dem Rad erlaubt? Ist es Radlern verboten, Musik zu hören? Hier gibt es die Antworten.  mehr...

Nicht ausnutzen lassen
„Nicht mit mir!“ – Auch hilfsbereite Kollegen sollten Grenzen setzen. Ansonsten kann die eigene Arbeit oder auch das Privatleben leiden.

Seinen Kollegen hilft man gerne mal aus. Aber manchmal wird das zur Gewohnheit – und die eigene Arbeit wird vernachlässigt. Deshalb ist es für Arbeitnehmer wichtig, Grenzen zu setzen. Der erste notwendige Schritt dafür: Selbstreflexion. Von Bettina Levecke  mehr...

Promovieren
Ist die Promotion abgeschlossen, ist die Freude groß. Doch der Weg dahin ist lang. Absolventen sollten es sich deshalb zweimal überlegen, nur aus Karrieregründen einen Doktor zu machen.

Eine Doktorarbeit macht sich gut im Lebenslauf und hilft der Karriere, heißt es immer. Allerdings kostet das Schreiben Zeit und Nerven – hinzu kommt in vielen Fällen ein späterer Berufseinstieg. Für wen rechnet es sich wirklich, zu promovieren?  mehr...

Tipps für Betroffene
Machtmenschen zahlen meist einen hohen Preis: „Sie haben Herz und Gefühl abgespalten, um erfolgreich ihren Weg zu gehen“, sagt Dr. Barbara Schmidt, Soziologin, Coach und Autorin.

Macht und Ohnmacht sind in Unternehmen Tabu-Themen. Dabei legen solche Konflikte ganze Abteilungen lahm – egal ob auf der Chefebene oder in der Buchhaltung. Jobcoach Dr. Barbara Schmidt erklärt, wie man aus dem Machtspiel aussteigen kann.  Von   mehr...

Gericht entscheidet
Nachträglicher Lohn fürs Duschen nach der Arbeit? Den Vorstoß eines Kfz-Mechanikers lehnte das Landesarbeitsgericht Düsseldorf jetzt ab.

Was gehört zur Arbeitszeit und was nicht? Ein Kfz-Mechaniker ging vor Gericht, weil er Lohn für das tägliche An- und Ausziehen seiner Arbeitskleidung einforderte. Das Landesarbeitsgericht Düsseldorf hat jetzt eine gütliche Einigung mit dem Arbeitgeber vorgeschlagen.  mehr...

„War die Leiche tot?“
Anwalt: „Als er ging, waren Sie schon aufgebrochen und war sie, falls sie willens und in der Lage war, klammern wir zu dem Zeitpunkt alle Dinge aus, die sie davon abgehalten hätten, auch gegangen, hätte er sie, also Sie und sie, mit zum Bahnhof genommen?“ Anderer Anwalt: „Einspruch. Diese Frage sollte entfernt und erschossen werden.“

Wenn ein Anwalt den Zeugen fragt: „Wie alt ist Ihr 20-jähriger Sohn?“, dann entweder, um den Befragten zu irritieren – oder einfach aus Dämlichkeit. Wie unfreiwillig lustig es manchmal im Gerichtssaal zugeht, zeigen diese Auszüge aus offiziellen Gerichtsakten.  mehr...

Neue Gesetze
Ab dem 1. August gibt es statt der Bahncard 50 für 255 Euro für Studenten und junge Erwachsene bis 26 Jahre auch die My Bahncard 50 für 69 Euro.

Die Mietpreisbremse gilt seit dem 1. August auch in Bayern, getrennt lebende Väter und Mütter müssen für ihre Kinder mehr zahlen, die Deutsche Bahn führt eine neue Bahncard ein, es gibt ein neues EU-Erbrecht – und vieles mehr.  mehr...

Eis-Kapitän & Co.
Kreuzfahrten boomen. Hier: Die 362 Meter lange „Allure of the Seas“

Kapitän, Matrose, Kellner: Diese Berufe auf Kreuzfahrtschiffen kennt jeder. Hier stellen wir Ihnen elf Jobs vor, von denen man nicht gedacht hätte, dass sie auf einem Schiff gebraucht werden. Sie werden überrascht sein.  mehr...

National Geographic
Erster Platz: Whale Whisperers

Tief unten im Meer, hoch oben auf einem Berg, im Wasser, im Staub: Zehn spektakuläre Aufnahmen hat das Magazin National Geographic 2015 in seinem Reisefoto-Wettbewerb ausgezeichnet. Sehen Sie hier die Bilder.  mehr...

Aldiana, Robinson
Cluburlaub bietet Unterhaltung auch für die kleinen Gäste - so wie hier im Club Calimera. Die Eltern können es sich derweil gemütlich machen.

Als Paar, Familie oder Alleinreisender? Aktivurlaub, Wellness oder Strandaktivitäten? Wer Cluburlaub machen möchte, weiß oft nicht, welcher Club der richtige ist. Was Urlauber bei den verschiedenen Anbietern erwartet – ein Überblick. Von Philipp Laage  mehr...

Moderne Technik
Lenken denken: Der an der Berliner FU entwickelte Rollstuhl wird mit gedachten Befehlen gesteuert. Informatiker Adalberto Llarena führt das Gefährt vor. „Man muss  vorausschauend denken, wo man in vier Sekunden hin möchte“, sagt er.

Berliner Forscher entwickeln einen Rollstuhl, der mit Hirnströmen gesteuert werden kann. Bei der Vorführfahrt wäre beinahe eine Glastür draufgegangen - zum Glück gibt es einen Notausknopf. In fünf Jahren soll das Gefährt perfekt sein. Von Robert Briest  mehr...

Interview mit Paläontologe Heinrich Mallison
Erst 30 Zentimeter unter der Oberfläche kommen die interessanten Schichten für die Forscher: Gut 300 Kilogramm Proben haben sie mitgenommen.

Allein sein Schädel misst anderthalb Meter: Tristan, der Tyrannosaurus Rex, dessen Skelett ab dem 17. Dezember in Berlin gezeigt wird. Entdeckt wurde Tristan im US-Bundesstaat Montana. Fünf Wissenschaftler haben die Fundstelle besucht, darunter auch der Paläontologe Heinrich Mallison.  Von   mehr...

Symbiosen in Tier- und Pflanzenwelt
Clownfische putzen die Tentakeln der Anämonen und wedeln Sauerstoff heran, falls dieser im Wasser knapp wird. Als Gegenleistung bieten die Anämonen mit ihren giftigen Nesselzellen den Fischen Schutz vor Fressfeinden.

Symbiosen sind ein Grundprinzip des Lebens. Ohne diese Bündnisse zum gegenseitigen Nutzen wäre die Welt nicht so, wie sie heute ist. Wälder, Tiere, Menschen: undenkbar! Selbst Schimmelpilze und Pantoffeltierchen sind auf biologische Tauschgeschäfte angewiesen. Von Monika Offenberger  mehr...

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Multimedia-Reportage
Bonjour Tristesse: Das Wohnhaus "Memi" am Alexanderplatz.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier Minister, später eroberten Dealer die Flure: Ein Blick hinter die Fassaden des Plattenbaus "Memi". mehr...

Berlin
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen

Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln