Sonderthemen: 1. Mai in Berlin | Fehrle sagt die Meinung | Restaurants in Berlin | Tipps für die Steuererklärung

Bislang fährt die Tram nur auf wenigen Strecken in den Westen Berlins. Doch dabei soll es nicht bleiben: Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel setzt sich für mehr Straßenbahnstrecken in den Westbezirken ein. Der SPD-Politiker sprach mit der Berliner Zeitung über seine Pläne.  mehr...

++ Die wichtigsten News aus Berlin im Morgenticker ++
Harte Zeiten für Kunden bei der Deutschen Bahn.

In unserem Morgenticker informieren wir Sie von 7 bis 10 Uhr über Themen, die Berlin, Deutschland und die Welt bewegen. Heute im Fokus: Der Bahnstreik in Berlin, das Sommerwetter und ein Bombenalarm am Hermannplatz in Neukölln.  Von   mehr...

Streik der GDL betrifft S-Bahn in Berlin
Auch die S-Bahn wird von dem sechstägigen Streik der GDL im Personalverkehr betroffen sein.

Viele hunderttausend Fahrgäste der Deutschen Bahn (DB) müssen sich erneut auf Verspätungen und Zugausfälle einstellen. Auch bei der Berliner S-Bahn wird tagelang nur ein Notfahrplan möglich sein. Vor allem der Ring und andere S-Bahn-Trassen der Innenstadt werden wohl betroffen sein.  Von   mehr...

Kommentar zum Kreuzberger Straßenfest
Day MyFest in Berlin-Kreuzberg ist nicht mehr das, was es mal war, findet unser Autor. Und deshalb kann es auch zu Ende gehen.

Sicherheitsrisiken, pinkelnde Männer am Straßenrand, hemmungsloses Besäufnis: Für unseren Autor hört an diesem Punkt der Spaß auf. Das MyFest habe eine Grenze erreicht, niemand braucht es mehr.  Von   mehr...

Veranstaltung mit Geert Wilders in Texas
Police-Officer von Garland Joe Harn spricht zu der Presse.

Bei einem Attentat auf eine Mohammed-Karikaturen-Ausstellung im US-Bundesstaat Texas sind die beiden Angreifer ums Leben gekommen. Zuvor hielt der niederländische Rechtspopulist Wilders eine Rede bei dem umstrittenen Wettbewerb.  mehr...

Sommerwetter in Berlin
Falls die Zeit es erlaubt, empfehlen wir dringend Sonnenbäder am Spreeufer. Oder wahlweise: Eiswaffel und Parkspaziergang.

Für den Wochenanfang erwartet Berlin echtes Sommerwetter: Ab Montag klettern die Temperaturen fröhlich über die 20-Grad-Marke. Am Dienstag werden es sogar 26 Grad.  Von   mehr...

Frank Henkel, Innensenator von Berlin, ist nicht mehr so beliebt wie er mal war.
Forsa-Umfrage zur Beliebtheit von Politikern in Berlin

Der CDU-Innensenator rutscht in der Forsa-Umfrage der Berliner Zeitung vom zweiten auf den fünften Platz ab. Mit weitem Abstand führt der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) die Beliebtheitsliste der Politiker an.  mehr...

Die Berliner Innenstadt: beliebtester Wohnraum.
Forsa-Umfrage zu Mietwohnraum

Nach einer repräsentativen Forsa-Umfrage im Auftrag der Berliner Zeitung finden 79 Prozent der Berliner ihre Wohnungssituation in Ordnung. Umzugswillige bekommen aber den Mangel an bezahlbaren Räumen deutlich zu spüren.  mehr...

Russischer Motorradclub auf "Siegestour"
Alexander Zaldostanow, der Präsident des russischen Motoradclubs Nachtwölfe. (Archiv)

Trotz annullierter Visa und Kritik in Europa sind sie nun also da. Mitglieder der russischen Rockergruppe „Nachtwölfe“ fuhren über die offene Grenze nach Bayern. Ihr Ziel ist Berlin.  mehr...

Kritik zum „Tatort: Schwerelos"
Kommissarin Nora Dalay (Aylin Tezel, l) sucht das Risiko: Mit Jules Lanke (Albrecht Schuch, r), einem Freund des Opfers und Tatverdächtigen wagt sie einen Fallschirmsprung.

Reihenweise purzeln Männer vom Himmel. Im Dortmunder „Tatort: Schwerelos“ stürzen sich Verdächtige und Polizisten mutig wie Ikarus in die Tiefe und geben atemberaubende Blicke auf den Ruhrpott frei. Das liefert dankbare Szenen, bleibt aber wenig überraschend.  Von   mehr...

Einzelkritiken 1. FC Union Berlin
Unions Damir Kreilach jubelt über seinen Treffer zum 2:0.

Die Partie gegen 1860 München war ein Befreiungsschlag für Union Berlin. Unser Autor hat sich die Berliner während des Spiels angesehen. Der 1. FC Union beim 3:0 gegen den TSV 1860 München in der Einzelkritik.  Von   mehr...

Hertha BSC
Herthas Abwehrspieler Marvin Plattenhardt sinkt nach dem Spiel auf die Knie.

Die überlegenen Gäste aus Gladbach machten es Hertha BSC nicht leicht. Ibrahima Traoré traf zum 2:1 - und bescherte Lucien Favre seinen 100. Sieg als Bundesliga-Trainer. Zwar riskierten die Berliner nach der Pause mehr, eröffneten dem Gegner aber Chancen.  Von   mehr...

Anzeige

Polizeireport vom 04.05.2015

Der Polizeireport: +++ Zwei Motorradfahrer am Wochenende in Brandenburg tödlich verunglückt +++ Radfahrer stürzt in Straßenbahnschienen und verletzt sich schwer +++ Alkoholisierter Fußgänger angefahren und schwer verletzt +++  mehr...

Hertha BSC
Gegen Mönchengladbach hat es für Hertha BSC nicht gereicht - trotz des Einsatzes von Salomon Kalou gegen Gladbachs Tony Jantschke.

Gegen Leverkusen kann Gladbach jetzt zu Hause den großen Schritt Richtung Königsklasse tun. Doch Coach Favre bleibt wie immer zurückhaltend. Das kennen auch die Berliner von ihm. Die haben aber andere Sorgen: Ein Sieg muss noch her für den Klassenverbleib. Von Jens Mende  mehr...

Nord-Süd-Tunnel in Berlin
Funktioniert die Technik? Ingenieure werten die Messzugfahrt aus. Blaues Licht bedeutet: Hier ist ein Notausstieg.

Die monatelang gesperrte Nord-Süd-Strecke der S-Bahn zwischen Gesundbrunnen und Yorckstraße ist ab Montag wieder in Betrieb. Die S-Bahn-Linien S 1, S 2 und S 25 werden auch während des angekündigten Streiks der GLD fahren - wenn auch eingeschränkt.  Von   mehr...

Bezirksbürgermeisterin Monika Herrmann
MyFest in Kreuzberg ist ein Sicherheitsrisiko

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 157 Bilder )
US-Paar gibt Beziehungsende bekannt
Hatten nie viel zeit füreinander: Lindsey Vonn und Tiger Woods

Sie waren eines der Traumpärchen in der glamourösen Sportwelt. Nun ist die Beziehung von Ski-Olympiasiegerin Lindsey Vonn und Golf-Star Tiger Woods nach drei Jahren am Ende. Schuld daran geben sie dem Sport.  mehr...

Uniklinik
Symbolbild

Ein Mann aus Bochum ist in der Nacht mit dem Verdacht auf Ebola in die Uniklinik Düsseldorf eingeliefert worden. Er liegt auf der Sonder-Isolierstation und wird derzeit untersucht, wie die Klinik ksta.de bestätigte. Dort ist man auf den Ernstfall vorbereitet.  mehr...

Royal Baby
Friedlich und ruhig schläft die kleine Prinzessin.

Es ist ein Mädchen! Großbritannien steht Kopf vor Freude über die Geburt der jüngsten Prinzessin der Welt, nicht nur der Einzelhandel frohlockt. Im spröden Wahlkampf ist "die neue Prinzessin des Volkes" eine willkommene Ablenkung für die Briten.  Von   mehr...

Induktionsherd, Geschirrspüler, Abzugshaube
Das sind die neuen Trends in der Küche
Gerüchteküche der Bundesliga
Mario Götze im FCB-Dress.

Bisher konnte Mario Götze beim FC Bayern nicht überzeugen. Ein wildes Gerücht um seinen Abschied macht derzeit die Runde. Der Flirt zwischen Max Kruse und dem VfL Wolfsburg wird heißer. Die wichtigsten News aus der Gerüchteküche der Bundesliga.  mehr...

Alba Berlin gegen Bamberg
Bambergs Daniel Theis (l.) und Berlins Reggie Redding kämpfen um den Ball.

ALBA Berlin verliert das direkte Duell um Platz eins gegen Bamberg. Sollten sich beide Teams in den Playoff-Finalspielen wiedersehen, hätten die Franken Heimrecht. So weit möchte ALBA-Coach Obradovic aber noch nicht denken.  Von   mehr...

BR Volleys gegen VfB Friedrichshafen
Erst mal alles setzen lassen: Als entthronte Meister der Jubelfeier der Friedrichshafener Gegner beiwohnen zu müssen, ist eher unbequem.

Schade, das hat leider nicht geklappt, wie man es sich gewünscht hätte: Nach einer äußerst engen Serie verlieren die BR Volleys ihren Meistertitel an den VfB Friedrichshafen.  Von   mehr...

Eine Woche Bahnstreik

Noch nie haben die Lokführer im laufenden Tarifkonflikt so lange gestreikt. Auf Bahnreisende und die deutsche Wirtschaft kommen schwierige Tage zu. Die Politik schießt gegen die GDL.  mehr...

Italien und Griechenland
Rettungsaktion auf dem Mittelmeer

Hunderte Migranten sind in diesem Jahr schon im Mittelmeer ertrunken, dennoch wagen immer mehr Menschen die gefährliche Überfahrt. Allein an diesem Wochenende werden mehrere tausend Flüchtlinge gerettet.  mehr...

Vereitelter Anschlag in Frankfurt
Ein Tatortspezialist der Polizei ermittelt in Oberursel.

Nach dem vereitelten Anschlag auf den Radrennklassiker in Frankfurt sitzt das verdächtige Ehepaar weiterhin in Untersuchungshaft. Medienberichten zufolge erhärtet sich der Verdacht eines islamistischen Hintergrunds. Von Milan Jaeger  mehr...

Merkel besucht „Schule der Gewalt“
Erinnerung an die Opfer von Dachau
GDL und Deutsche Bahn

Der Tarifkonflikt bei der Bahn eskaliert. Die Lokführer wollen den Verkehr eine knappe Woche lahmlegen - so lange wie noch nie in der Auseinandersetzung. Der Streik soll im Personenverkehr am Dienstag um 2.00 Uhr morgens beginnen.  mehr...

Berkshire Hathaway
Warren Buffett wird auch „Orakel von Omaha“ genannt.

Starinvestor Warren Buffett möchte in den nächsten fünf Jahren mindestens eine deutsche Firma übernehmen. Dies kündigte er auf der Hauptversammlung seiner Investmentfirma an.  mehr...

Milliardengrab Komplexlager 12
DDR-Geld verrottet einfach nicht
Theatertreffen
Die Thalia-Schauspieler vor oder hinter der Grenzbefestigungsanlage, die sie − symbolisch − vor dem Chor der Flüchtlinge schützt.

Das Theatertreffen ist mit einer so streitbaren wie abgesicherten Inszenierung von Nicolas Stemann eröffnet worden. In seiner Version des Flüchtlingschor-Stückes „Die Schutzbefohlenen“ von Elfriede Jelinek treten echte Flüchtlinge mit echten Schauspielern in Konkurrenz. Darf man das? Von Ulrich Seidler  mehr...

Daniil Granins Roman "Mein Leutnant"
Daniil Granin besuchte im Januar 2014 die Stasi-Gedenkstätte Berlin-Hohenschönhausen. Granin hatte im Deutsche Bundestag anlässlich der Gedenkstunde an die Opfer des Nationalsozialismus eine Rede gehalten.

Der 96-jährige russische Schriftsteller Daniil Granin schreibt noch einmal von der Blockade Leningrads. Nun ist sein Roman „Mein Leutnant“ auf Deutsch erschienen, drei Jahre nach der Originalausgabe, die in Russland mit dem Preis „Großes Buch“ ausgezeichnet wurde. Von Cornelia Geissler  mehr...

Gorki-Theater
Hühnerhofidylle mit Astrow und Onkel Wanja (Dimitrij Schaad über Tim Porath).

So eine Idylle ist ja leicht mit einem Gefängnis des Selbstbetrugs zu verwechseln, Tschechows Figuren passiert das immer wieder. Nurkan Erpulat hat in seiner „Onkel Wanja“-Inszenierung einen Vorschlag zur Abhilfe: Freiheit durch Gutsverkauf!  Von   mehr...

Schöpferin von Inspektor Wexford
Bestseller-Autorin Ruth Rendell ist tot
Medizin-Mythos
Das Risiko für eine Blasenentzündung steigt tatsächlich, wenn man längere Zeit auf einem kalten Boden sitzt.

Schon oft mussten wir uns von besorgten Omas und Eltern anhören, dass man sich vom Sitzen auf dem kalten Boden die Blase verkühlt. Doch stimmt das überhaupt? Und warum erkälten sich Frauen die Blase so viel öfter als Männer?  mehr...

Bakterien in der Wurst
Ein Produktbild

Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit warnt vor dem Verzehr von Rügenwalder Mühle Teewurst. Die mit Keimen belastete Wurst wurde auch nach NRW ausgeliefert.  mehr...

Beach-Body-Shitstorm
Ein Werbeplakat für Proteinpulver mit einer Frau im gelben Bikini hängt am 28.04.2015 in einer Londoner U-Bahn-Station über einem Streckenplan. Die Werbekampagne erregt Unmut, 51000 Unterschriften für eine Entfernung der Plakate wurden bereits gesammelt.

Eine Werbekampagne für ein Abnehm-Mittel in Großbritannien hat einen Shitstorm ausgelöst und die Diskussion über „den perfekten Körper“ neu entfacht. Sind die Zeiten, in denen superschlanke und durchtrainierte Körper als unbedingtes Vorbild galten, vorbei? Von Maria Müller  mehr...

Zehn Schritte auf dem Weg zum Nichtraucher

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Zum „Royal Baby 2“
Die kleine Prinzessin ist da! Kate und William werden sicher auch noch merken: Beim zweiten Kind wird alles irgendwie anders.

Die kleine Prinzessin von Kate und William ist endlich da, Glückwunsch! Ob die beiden wohl ahnen, dass mit dem zweiten Kind einfach alles anders wird? Wir haben ein paar exemplarische Beispiele gesammelt.  Von   mehr...

„Free Range Kids“
Kind allein unterwegs - da könnte doch jederzeit was Schlimmes passieren, oder?

In den USA wurden Eltern angeklagt, weil sie ihre Kinder alleine im Park spielen ließen. In Deutschland undenkbar, hier haben Kids (noch) größere Spielräume. Trotzdem sind heutige Eltern ängstlicher und vorsichtiger als früher. Warum eigentlich?  Von   mehr...

Klare Regelungen
Dass Jugendliche im Haushalt helfen ist klar, aber das Maß muss stimmen.

Dass Jugendliche ihren Eltern im Haushalt zur Hand gehen müssen, das ist sogar gesetzlich festgeschrieben. Doch das Maß muss stimmen: Schule und Hobbys dürfen nicht unter dem Haushaltseinsatz zuhause leiden.  mehr...

Ein Jahr Punktereform
Experten kritisieren, dass Autofahrer es seit der Punktereform schwerer haben, Punkte abzubauen.

Wer mit dem Auto zu schnell unterwegs ist oder bei Rot über die Ampel fährt, riskiert Punkte in Flensburg - soweit ist alles beim Alten. Das System wurde vor einem Jahr generalüberholt. Experten kritisieren, dass Autofahrer ihre Punkte jetzt schwerer los bekommen.  mehr...

Verbreitete Irrtümer
Viele Autofahrer nutzen mittlerweile das Smartphone als Navigationsgerät. Ist das überhaupt erlaubt?

Einsteigen und losfahren. Kaum jemand benutzt noch eine Straßenkarte, um den schnellsten Weg zum Ziel zu finden. Neuere Autos haben bereits ein Navigationsgerät eingebaut. Viele Autofahrer nutzen jedoch auch ihr Smartphones als Navigationshilfe. Ist das überhaupt erlaubt?  Von   mehr...

Pflegekur, Vorwäsche
Augen zu und durch? Nein, besser nicht! Bei der Fahrt durch die Waschanlage gibt es einiges zu beachten.

Gründliche Vorwäsche ist wichtig, damit auch die Problemstellen wie Windschutzscheibe, Rückspiegel und Räder gesäubert werden. Einen teuren Premium-Waschgang kann man sich aber sparen. Die besten Tipps für die Waschanlage.  mehr...

Modellpremieren auf der Auto Shanghai 2015

Bildergalerie ( 12 Bilder )
Tabu im Büro
Schwarze Unterwäsche ist sexy. Sichtbar sein sollte sie im Alltag besser nicht.

Wer angemessen gekleidet sein will, zieht besser keinen schwarzen BH unter einem weißen T-Shirt oder einer weißen Bluse an. Vor allem am Arbeitsplatz sollten Frauen keine Unterwäsche hervorblitzen lassen, raten Imageberater.  mehr...

Beliebteste Arbeitgeber
Weit über 80 Prozent der Absolventen ist es wichtig, dass ihr künftiger Arbeitgeber zu ihnen passt. Stimmt die Unternehmenskultur nicht, würden rund 60 Prozent ein Jobangebot ausschlagen.

Wirtschaftswissenschaftler, Marketing-Fachleute und Ingenieure sind sich einig: Sie wollen in der Automobilindustrie arbeiten. Ein neues Ranking zeigt, welche Unternehmen Absolventen und junge Berufstätige in Deutschland besonders attraktiv finden.  mehr...

Picasso, King, Grass
Ob Stephen King, Günter Grass oder Agatha Christie: Schriftsteller haben oft strenge Tagesabläufe, um den Schreibprozess aufrecht zu erhalten.

Ein Kopfstand bei Denkblockaden, absolute Ruhe oder eine Diät aus Reis, Gemüse und Pudding: Genies haben ihre eigenen Spleens, Rituale und Regeln, aus denen sie kreative Energie schöpfen. Wir stellen skurrile Tagesroutinen aus dem Buch „Daily Rituals“ vor.  Von   mehr...

Urteil des Landesarbeitsgerichts
Symbolbild

Wer seinen Arbeitgeber auffordert, den gesetzlichen Mindestlohn zu zahlen, darf nicht gekündigt werden. Das Landesarbeitsgericht Berlin-Brandenburg hat die Kündigung eines Hausmeisters, der auf den Mindestlohn gepocht hatte, als „unwirksam“ abgewiesen.  mehr...

Mietminderung
Wegen Lärms auf diesem Bolzplatz kürzten Mieter ihre Zahlungen um 20 Prozent.

Der Bundesgerichtshof hat am Mittwoch entschieden, einen Prozess um Mietminderung neu aufzurollen. Die Vorinstanz hatte eine Minderung wegen Lärms auf einem Bolzplatz gestattet. Grundsätzlich sei Kinderlärm aber laut Gesetz hinzunehmen.  mehr...

Rasenmäher, grillen
Streit am Gartenzaun ist Alltag in Deutschland: Sind die Fronten zwischen Nachbarn verhärtet, kann ein Schiedsmann weiterhelfen.

Kaum ist der Grill an, meckert der Nachbar. Bei schönem Wetter ist Ärger am Gartenzaun vorprogrammiert – und aus kleinen Beschwerden wird schnell ein dauerhafter Clinch. Grillen, Lärm, Pflanzen: Welche Rechte Mieter und Hauseigentümer haben, lesen Sie hier.  mehr...

Photoshop-Spaß
Hätten Sie Paris ohne Eiffelturm erkannt?

Paris ohne Eiffelturm, Sydney ohne Opernhaus? Unvorstellbar! Schließlich macht ein Wahrzeichen eine Stadt oder einen Ort erst unverwechselbar. Wie Metropolen ohne Sehenswürdigkeiten aussehen – hier die interaktive Antwort. Von Katharina Klöber  mehr...

Ein Zwerg im Garten?! Warum??
Ein Zwerg? Im Garten? Warum??? – Die Deutschen gelten als Liebhaber von Gartenzwergen.

Das Wetter ist perfekt, genauso wie es ist. Moment mal – stimmt doch gar nicht: Es ist viel zu kalt/ heiß/ nass. Eben. Deswegen werden Sie diesen Satz in Deutschland auch nie hören. Andere abwegige Sprüche lesen Sie hier.  mehr...

Neues Ranking
So kennt man London: Glockenturm des Big Ben, Parlament und roter Doppeldeckerbus.

Mai und Juni sind nicht nur wetterbedingt angenehme Reisemonate, sondern laden durch mehrere Feiertage verstärkt zu Kurzurlauben ein. In diesen Städten verbringen die Deutschen gern ein langes Wochenende.  mehr...

Spaß pur: Die Attraktionen der Freizeitparks in Kalifornien

Bildergalerie ( 15 Bilder )
Interview mit Matthias Lutz-Bachmann
Im Mittelalter studierten nahezu ausnahmslos junge Männer. Sie waren meist deutlich unter 20. Das ist heute, wie man sieht,  ganz anders.

Über die Philosophie des Mittelalters – und warum es für Studenten heute wichtig ist, sich mit einer entscheidenden Epoche zu beschäftigen. Ein Interview mit dem Professor Matthias Lutz-Bachmann.  mehr...

Erreger bedroht Landwirtschaft
Vom Feuerbakterium befallene Pflanzen trocknen aus und sterben ab.

Ein Feuerbakterium breitet sich in Süditalien aus. Der eingeschleppte Erreger befällt Olivenbäume und lässt sie absterben. Nun sollen infizierte Bäume gefällt und eine Pufferzone eingerichtet werden, denn das Bakterium ist eine Gefahr für die Pflanzenwelt und damit die Landwirtschaft in Europa. Von Regina Kerner  mehr...

Natur im Frühling
Die Nachtigall beherrscht zwischen 120 und  140 verschiedene Melodien – einige lernt sie erst in höherem Alter.

Im Treptower Park wählen sich die Nachtigall-Weibchen jetzt die besten Sänger aus. An ihren Melodien erkennen sie sogar, ob diese aus Berlin oder aus Brandenburg stammen. Auch Tänzer kommen im Tierreich gut an, sie wippen zum Takt der Backstreet Boys. Von Kerstin Viering  mehr...

25 Jahre Weltraumteleskop „Hubble“
Das schärfste Auge im All
Interview mit Leonore Scholze-Irrlitz
Leben auf dem Land hat eine Zukunft

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Crowdwork

Das Internet hat eine neue Arbeitsform geschaffen, die sich rasant verbreitet: Crowdwork. mehr...

Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Multimedia-Reportage
Bonjour Tristesse: Das Wohnhaus "Memi" am Alexanderplatz.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier Minister, später eroberten Dealer die Flure: Ein Blick hinter die Fassaden des Plattenbaus "Memi". mehr...

Jubiläumsangebot
Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt.

Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt. Daher gibt es nun ein einmaliges Angebot: Vier Wochen die Berliner Zeitung lesen und 35 Prozent sparen!  mehr...

Berlin
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen

Sonderbeilagen & Prospekte