Sonderthemen: Fehrle sagt die Meinung | Restaurants in Berlin | Tipps für die Steuererklärung

Nach dem schweren Erdbeben im Himalaya-Staat Nepal steigen die Opferzahlen weiter, die Behörden sprechen inzwischen von mindestens 1500 Toten. Das Beben hatte eine Stärke von 7,8 auf der Richterskala. Auch Indien, China und Bangladesch beklagen Todesopfer.  mehr...

Die besten Orte in Berlin
Statt rumhängen: einkaufen und selbst kochen auf der Ludwigkirchstraße.

Die New York Times hat gerade die Rüdesheimer Straße in Berlin als eine der reizvollsten Straßen Europas empfohlen. Die Berliner Zeitung kennt sich in ihrer Stadt besser aus und verrät zehn weitere heimliche Lieblinge. Von unseren Redakteuren  mehr...

1. Fußball Bundesliga
Mann des Abends: Bayern-Star Bastian Schweinsteiger trifft erzielt das Siegtor beim 1:0-Erfolg gegen Hertha BSC.

Lange hat sich die Hertha gewehrt, am Ende aber gewann doch der Favorit. Mit 1:0 besiegte der FC Bayern am Samstagabend die Gäste aus Berlin. Den Treffer erzielte Bastian Schweinsteiger. Gewinnt Wolfsburg am Sonntag nicht, sind die Münchner Meister.  mehr...

Tipps fürs Wochenende in Berlin
Ein Besuch in Köpenick ist fast wie Urlaub, besonders, wenn man dabei beim jährlichen Winzerfest über 300 Weinsorten ausprobieren kann.

Es ist Frühling und das bedeutet reges Treiben in Berlin, vor allem an den Wochenenden. Zum Beispiel stöbern auf den Hinterhof-Flohmärkten oder in den Prinzessinnengärten, Weintrinken auf dem Winzerfest in Köpenick oder Geist und Auge schulen in zwei neuen Ausstellungen.  Von   mehr...

Machtwechsel bei Volkswagen
Ferdinand Piech räumt seinen Posten als Aufsichtsratsvorsitzender der Volkswagen AG.

Nach dem Machtkampf an der Konzernspitze steht Volkswagen vor einem Scherbenhaufen. Erst schützte der Aufsichtsrat VW-Boss Winterkorn gegen die Piëch-Attacke - nun entziehen die wichtigsten Kontrolleure dem Patriarchen das Vertrauen.  mehr...

Der Gedenkmarsch zum 100. Jahrestag des Völkermordes an den Armenien zog am Samstagnachmittag durch Berlins Innenstadt.
Völkermord

In Berlin hat am Samstagnachmittag die armenische Gemeinde an den 100. Jahrestag des Völkermordes der Türken an den Armeniern erinnert. Derweil hat die Völkermord-Äußerung von Bundespräsident Gauck eine diplomatische Krise mit der Türkei ausgelöst.  mehr...

Die 13. Konferenz der Palästinenser in Europa findet 2015 in Berlin statt.
Arena in Berlin Treptow

Schon im Vorfeld waren viele zur Palästinenser-Konferenz in Berlin auf Distanz gegangen. Mitglieder und Organisatoren sollen der radikal-islamischen Hamas nahestehen. Es gibt aber auch Unterstützer. Entsprechend scheiden sich bei Demonstrationen die Geister.  mehr...

Demo in Berlin
Tausende Kohlearbeiter haben in Berlin gegen die von Bundeswirtschaftsminister Gabriel geplante Klimaabgabe für ältere Kraftwerke protestiert.

Protestzug vom Wirtschaftsministerium bis zum Kanzleramt: In Berlin ziehen Bergleute aus den deutschen Braunkohlegebieten gegen einen gemeinsamen Gegner zu Felde: Sigmar Gabriel - und seine Klimaabgabe.  mehr...

Putins Bikerfreunde
Die Nachtwölfe mit ihrem Präsident Alexander Saldostanow sind zu ihrer Reise nach Berlin aufgebrochen.

Russische Biker wollen 70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges an den Sieg der Sowjetunion gegen Hitlerdeutschland erinnern. Sie wollen die Gräber ihrer Großväter besuchen, sagen sie und haben sich auf den Weg gemacht – trotz Einreiseverbot in Polen.  mehr...

Markthalle Neun in Berlin-Kreuzberg
Der Standbetreiber hält den Dieb fest.

Ein Dieb wird auf frischer Tat ertappt und unsanft von einem Standbetreiber der Markthalle Neun in Kreuzberg festgehalten. Eine Frau filmt die Szene und stellt das Video ins Netz. Wurden hier Menschenrechte verletzt?  Von   mehr...

Jubiläumsangebot: Vier Kinogutscheine gratis
Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt.

Die Berliner Zeitung wird 70 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum gibt es ein einmaliges Angebot: Jetzt vier Wochen die Berliner Zeitung lesen und 35 Prozent sparen! Vier Kinogutscheine gibt es ebenfalls noch dazu.  mehr...

Anzeige

Polizeireport vom 25.04.2015

Der Polizeireport: Türkischstämmiger Mann in Wedding fremdenfeindlich beschimpft +++ Festnahme nach Überfall auf Apotheke in Treptow-Köpenick +++ Zwei Motorradfahrer nach Unfällen in Alt-Treptow und Buch schwer verletzt +++ Farbbeutel-Attacke in Friedrichshain  mehr...

Mit großer Mehrheit gewählt
Blumen und Lächeln: Ingo Senftleben, der neue Vorsitzende der CDU in Brandenburg.

Schon wieder ein Neustart: Ingo Senftleben, 40, will die CDU Brandenburg zur stärksten Partei machen. Er ist der elfte Vorsitzende der Union seit 1990.  Von   mehr...

Tour von Moskau nach Berlin
Alexander Zaldostanow, der Präsident des russischen Motoradclubs "Nachtwölfe". (Archiv)

Weil die polnische Regierung dem russischen Biker-Club "Nachtwölfe" die Durchfahrt verbietet, wollen die Biker nun einzeln einreisen statt als Kolonne. An diesem Samstag beginnt ihre Tour zum Gedenken an den 70. Jahrestag des Kriegendes.  mehr...

Streik im Brandenburger Nahverkehr
Wohl auch Schulbusse vom Streik betroffen

Die Karikaturen der Berliner Zeitung

Bildergalerie ( 151 Bilder )
Nach sexuellem Missbrauch
Die Odenwaldschule in Heppenheim steht vor dem nächsten Skandal.

Vor fünf Jahren war sie wegen zahlreichen Fällen von sexuellem Missbrauch bekanntgeworden - jetzt steht die Odenwaldschule in Heppenheim endgültig vor dem Aus. die Finanzierung für die nächsten Jahre kann nicht gestemmt werden.  mehr...

Paar erschossen
Symbolbild.

Ein 62-Jähriger und seine Lebensgefährtin werden am Freitag in ihrer Wohnung in Wermelskirchen (NRW) erschossen. Eine 45-jährige Nachbarin soll einer Bekannten am Telefon die Tat gestanden haben. Sie hat Erfahrung im Umgang mit Waffen.  mehr...

Transsexuell

Jahrzehnte lang musste Bruce Jenner mit dem Geheimnis leben: Nun hat der Stiefvater von Kim Kardashian öffentlich erklärt, im Geiste eine Frau zu sein. Einige Schönheitsoperationen habe Jenner bereits hinter sich.  mehr...

Serie A
Podolski und Icardi besorgen den Sieg für Inter Mailand.

Viele sportliche Höhepunkte hat Lukas Podolski bei seinem derzeitigen Verein Inter Mailand noch nicht feiern dürfen. Auch im Spitzenspiel gegen den AS Rom am Samstag kam der Ex-FC-Profi nur von der Bank. Doch kurz vor Schluss gelang ihm die entscheidende Vorlage.  mehr...

Bundesliga, 30. Spieltag
Verbissener Trainer Labbadia: Der HSV scheint den Kampf gegen den Abstieg angenommen zu haben.

Der Hamburger SV lebt: Im Abstiegskampf gelang dem Team von Trainer Bruno Labbadia ein knapper Sieg in Augsburg. Der VfB Stuttgart dagegen konnte einen Zwei-Tore-Vorsprung nicht über die Zeit retten. Hannover 96 verlor erneut.  mehr...

Hertha BSC gegen den FC Bayern
Ein Punkt fürs Image: Pal Dardai will Zählbares aus München mit nach Hause bringen.

„Ich beschäftige mich nicht mit den Bayern“, sagt Pal Dardai. Der Hertha-Trainer versteht das Gastspiel beim FC Bayern als ultimativen Test für sein System.  Von   mehr...

Basketball-Tabellenführer
Alba Berlin besiegt Absteiger Crailsheim
Dalls Mavericks in den Playoffs gegen die Rockets
Bärenstarker Dirk Nowitzki kann dritte Niederlage der Mavs nicht abwenden
Irak
Irakische Soldaten in Ramadi

Erneute Gräueltat der Terrormiliz IS: Über 180 irakische Soldaten sind hingerichtet worden. Sie hatten sich ergeben, weil ihnen die Munition ausgegangen war, bestätigten Sicherheitskreise. Unter ihnen waren auch ein General und weitere ranghohe Offiziere.  mehr...

70 Jahre Ende des Zweiten Weltkrieg
Der 9. Mai ist einer der wichtigsten Feiertage in Russland und wird regelmäßig mit einer großen Militärparade auf dem Roten Platz gefeiert.

Die meisten westlichen Regierungschefs und Staatsoberhäupter haben Moskau abgesagt – UN-Generalsekretär Ban Ki Moon offenbar nicht. Zum 70 Jahrestag des Weltkriegendes wird der Südkoreaner bei der Parade auf dem Roten Platz teilnehmen.  mehr...

Spannungen mit der Türkei
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan.

Bundespräsident Joachim Gauck hat das Massaker an Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord bezeichnet und so eine diplomatische Krise mit der Türkei ausgelöst. Gauck habe keine Befugnis, der türkischen Nation eine Schuld anzulasten, hieß es in Ankara.  Von   mehr...

Unternehmensplattform Liquid
Bei IBM bewerben sich Festangestellte und Freelancer um Aufträge.

Qualifizierte Beschäftigte wie Software-Entwickler haben es besser als Angestellte mit einfachen Jobs: Sie sind nicht so leicht austauschbar. IBM arbeitet daran, das zu ändern.  Von   mehr...

Interview mit IG-Metall-Chef Detlef Wetzel
Detlev Wetzel führt die Industriegewerkschaft Metall seit November 2011.

Natürlich stellt die Digitalisierung der Industrie eine Gefahr für Arbeitsplätze dar, sagt IG-Metall-Chef Detlef Wetzel. Seine interessante Schlussfolgerung: Wenn dadurch die Produktivität steigt, ist der Lohnpreis für Arbeit nicht mehr entscheidend bei der Schaffung neue Jobs .  mehr...

Versuchter Befreiungsschlag
Jürgen Fitschen, Co-Vorstand der Deutschen Bank, und sein Kollege Anshu Jain

Die Deutsche Bank schlägt ein neues Kapitel in ihrer Geschichte auf: Nach monatelangen Beratungen trennt sich das Finanzinstitut von ihrer Mehrheit an der Postbank. Einschnitte solle es auch im Investmentbanking geben.  Von   mehr...

Pressekonferenz mit Chris Dercon in Berlin
Der Intendant stellt sich vor: Noch leitet Chris Dercon die Tate Modern in London, schon bald aber die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz in Berlin.

Chris Dercon, designierter Intendant der Berliner Volksbühne, erklärt in Berlin die Zukunft der Volksbühne. Es wird vermehrt Film, Performance und Digitales geboten. Michael Müller hingegen erklärt die zusätzlichen fünf Millionen Euro zur "Fantasie-Zahl".  Von   mehr...

Leipziger "Tatort"
Das Ex-Ehe- und bald auch Ex-Kommissarpaar streitet in der Kantine.  Und ihr Gedeck sieht so aus, als stamme es noch aus anderen Zeiten. Diese Tasse!

Nicht nur der gallige Tonfall sprengt den gewohnten Rahmen. Regisseurin Garde spielt mal mit Tagträumen. Zugleich verzichtet der letzte Leipziger „Tatort“ auf das sture Tätersuchspiel. Und: Zum Finale darf es endlich mal so richtig krachen.  Von   mehr...

Chris Dercon übernimmt Berliner Volksbühne
Aus London nach Berlin: Chris Dercon übernimmt die Volksbühne.

Der Museumsmann Chris Dercon, derzeit noch Leiter der Londoner Tate Gallery of Modern Art, wird ab 2017 die Nachfolge Frank Castorfs antreten. Teile des Flughafens Tempelhof soll er auch bespielen. Das wird ein Epochenwechsel.  Von   mehr...

Konzert mit den Berliner Philharmoinkern
Wird Andris Nelsons Simon Rattles Nachfolger?
ARD-Komödie „Mein Sohn Helen“
Ein Mädchen im Jungenkörper
Ärzte schlagen Alarm

Wer viel Sport macht, darf eigentlich auch viel Junkfood und Süßes essen? Alles Quatsch, behaupten drei Mediziner jetzt in einem Fachartikel. Schuld am Übergewichtsproblem sei nicht mangelnde Bewegung, sondern ausschließlich falsche Ernährung.  mehr...

Studie
In einer Studie gab fast ein Drittel der betroffenen Mädchen mit Essstörungen an, „Germany's next Topmodel“ sei entscheidend für die eigene Krankheit.

Heidi Klums „Germany's next Topmodel“ steht immer wieder in der Kritik. Jetzt sieht eine Studie eine Zusammenhang zwischen GNTM und Krankheiten wie Magersucht. Der Sender wehrt sich: Übergewicht sei das größere Problem.  mehr...

Stiftung Warentest
Wichtig ist laut Stiftung Warentest, dass Zahnpasta Fluorid enthält.

Zahnpasta sollte Fluorid enthalten, dann schützt sie in der Regel gut vor Karies. In einem aktuellen Test der Stiftung Warentest schnitten die meisten Zahnpasten gut ab. Nur zwei erhielten die Note „mangelhaft“. Auch günstige Produkte von Discountern bekamen gute Noten.  mehr...

Zehn Schritte auf dem Weg zum Nichtraucher

Bildergalerie ( 10 Bilder )
Väter beklagen
Zwischen Beruf und Kindern immer unter Strom und dauernd erschöpft: Auch Väter leiden unter dem Vereinabarkeitsproblem.

Kinder, Beruf und Partnerschaft zu vereinbaren, das klappt schon irgendwie, wenn man nur will!? „Nein: Es ist die Hölle!“, sagen jetzt zwei erschöpfte Väter in ihrem mitreißend ehrlichen Buch „Geht alles gar nicht“.  Von   mehr...

Frühling mit Kindern
Hübsch angelegt, der Spielplatz im Park am Gleisdreck. Außerdem: Viele Kinder, viele Eltern, kein Klo und kein Schatten. Puh.

Ödnis oder Chaos, Dreck und Tränen, und viel zu viele Kinder und Eltern. Nachmittage auf dem Spielplatz sind für Eltern oft purer Stress. Für so manches Kind auch. Warum also geht man immer wieder zu diesen Orten des Schreckens?  Von   mehr...

Papas beichten
Ein Selfie mit Kind als neues Profilbild? Geht gar nicht - oder?

Vater-Kind-Selfies als Profilbild hochladen, das Kleine vor dem Fernseher parken, das Baby mit Piepsstimme anflirten: All das wollten die Väter vom Blog „Ich bin dein Vater“ vor der Geburt niemals machen. Und dann kam alles anders.  mehr...

Debatte über Mutterschaft #regrettingmotherhood
Dieses vertrackte Leben
Studie zeigt
Zu wenig Wasser zu trinken ist laut einer neuen britischen Studie ähnlich gefährlich wie Alkohol am Steuer.

Dass man unter Alkoholeinfluss erheblich mehr Fahrfehler begeht als nüchtern, ist bekannt. Britische Forscher haben jetzt herausgefunden, dass dehydrierte Autofahrer sich im Verkehr ebenso fehlerhaft verhalten wie Angetrunkene am Steuer.  mehr...

Steuern, Regeln

In den vergangenen Tagen haben sich viele Bahn-Pendler aufgrund des Streiks in Fahrgemeinschaften organisiert. Das ist umweltschonender und kostengünstiger, als sich alleine ins Auto zu setzen. Fahrgemeinschaften sollten allerdings einige Spielregeln beachten.  mehr...

Nazi-Codes
Nicht alle Wunsch-Kennzeichen sind in Deutschland erlaubt. Kürzel wie HJ oder KZ, die an das Nazi-Regime erinnern, dürfen nirgendwo im Land verwendet werden.

Viele Autofahrer wählen ein Wunsch-Kennzeichen, beispielsweise mit eigenen Initialen und Geburtsdatum. Doch manche Kombinationen sind aus gutem Grund nicht erlaubt: Bestimmte Chiffren sind bekannte Neonazi-Codes. Welche Kennzeichen verboten sind und warum.  mehr...

Modellpremieren auf der Auto Shanghai 2015

Bildergalerie ( 12 Bilder )
Picasso, King, Grass
Ob Stephen King, Günter Grass oder Agatha Christie: Schriftsteller haben oft strenge Tagesabläufe, um den Schreibprozess aufrecht zu erhalten.

Ein Kopfstand bei Denkblockaden, absolute Ruhe oder eine Diät aus Reis, Gemüse und Pudding: Genies haben ihre eigenen Spleens, Rituale und Regeln, aus denen sie kreative Energie schöpfen. Wir stellen skurrile Tagesroutinen aus dem Buch „Daily Rituals“ vor.  Von   mehr...

Umfrage zu Uni-Abschlüssen
Viele deutsche Unternehmen sind enttäuscht von den Bachelor-Stundenten.

In der deutschen Wirtschaft haben Bachelor-Absolventen keinen guten Ruf: Einer Umfrage zufolge sind mehr als die Hälfte der Unternehmen unzufrieden mit den akademischen Berufseinsteigern. Vor allem kleine Firmen sind enttäuscht.  mehr...

Klobürste? Nein danke
Wieso fällt es manchen Leuten nur so schwer, nach ihrem Geschäft die Spuren in der Toilette zu beseitigen?

Zu Hause benutzen sie brav die Klobürste und lassen keine Tasse verschimmeln. Am Arbeitsplatz werden viele Kollegen zu echten Ferkeln oder leben ihre Marotten aus. Das sind die Knigge-Sünden, die man sich nur im Job erlaubt.  mehr...

„Behördisch“-Quiz
Ob beim Ausfüllen von Formularen oder beim Besuch einer Behörde: Das Beamtendeutsch sorgt oft für Verständigungsschwierigkeiten.

Was bitte ist ein „Überständer“? Und wem steht eigentlich das „Rohrgeld“ zu? – Beamtendeutsch klingt manchmal skurril, oft ist genug es eine Sprache für sich. Testen Sie in unserem Quiz, ob Sie bei Ämtern und Behörden mitreden können.  Von   mehr...

Gerichtsurteil
Zum Flirten muss man nicht einmal mehr vor die Tür, das ist längst kein Geheimnis mehr. Aber Partnerbörsen im Internet nehmen für ihren Service zum Teil hohe Mitgliedsbeiträge.

Für die Suche nach der großen Liebe geben Singles im Internet viel Geld aus. Damit könnte bald Schluss sein: Denn laut einem Urteil des Amtsgerichts Hamburg dürfen Online-Partnervermittlungen eigentlich gar keine Beiträge erheben.  mehr...

Bahn-Streik
Zugausfälle durch Arbeitskämpfe sind keine Ausrede, zu spät zu kommen: Arbeitnehmer sind verpflichtet, sich auf vorhersehbare Widrigkeiten wie Staus oder Streiks vorzubereiten.

Bei bundesweiten Streiks, etwa der Lokführer, fallen viele Züge aus und es kommt zu Verspätungen. Das hat Folgen für Pendler: Droht ihnen eine Abmahnung, wenn sie wegen des Streiks später kommen? Haben Bahnfahrer ein Recht auf Entschädigung?  Von   mehr...

Spaßige Webseite
Schön bunt: Die Reisepässe aus aller Welt.

Reisen ohne zu überlegen, ob man ins Urlaubsland überhaupt einreisen darf: Für Deutsche ziemlich selbstverständlich. Eine Webseite verrät jetzt, mit welchen Reisepässen aus aller Welt man ohne Visum am weitesten kommt.  mehr...

Familienurlaub in USA
Mickey und Minnie Mouse sind die Aushängeschilder der Disneywelt. Natürlich begrüßen sie die Gäste auch im Park in Anaheim.

Es müssen nicht immer die Nationalparks sein: In Kalifornien können sich Urlauber auch dem inszenierten Vergnügen hingeben. Zahlreiche Themenparks locken in künstliche Welten. Ein Besuch bei Micky und Co. Von Heike Schmidt  mehr...

Kein Reisepass dabei
Eine Kreuzfahrt kann so schön sein: Vor allem, wenn alles so läuft, wie geplant.

Pech gehabt: Eine Frau, die ohne Reisepass an Bord eines Kreuzfahrtschiffes gehen wollte, hat das Nachsehen. Weil der Reiseveranstalter vorab darüber informiert hatte, dass ein Pass nötig ist, bekommt sie keinen Schadenersatz.  mehr...

Spaß pur: Die Attraktionen der Freizeitparks in Kalifornien

Bildergalerie ( 15 Bilder )
25 Jahre Weltraumteleskop „Hubble“
Wilde Geburtsstätte neuer Sterne „Mystic Mountain“ heißt die Aufnahme von 2010, denn das Bild erinnert die Forscher an einen schroffen Fantasieberg. Dabei handelt es sich um eine drei Lichtjahre hohe Säule aus Gasen und Staub. Sie befindet sich im Carinanebel, 7500 Lichtjahre von der Erde entfernt. Hier werden massenhaft neue Sterne geboren. Die Farben kennzeichnen Sauerstoff (blau), Wasserstoff und Stickstoff (grünlich) sowie Schwefel (rot).

„Hubble“ ist der Star der Astronomie. Das Weltraumteleskop startete vor genau 25 Jahren. Seitdem liefert es faszinierende Bilder vom Universum und sorgt für immer neue Entdeckungen – ob es Sternenexplosionen, gigantische Nebel oder Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien sind. Von Thomas Bührke und Torsten Harmsen  mehr...

Interview mit Leonore Scholze-Irrlitz
Leonore Scholze-Irrlitz

Immer mehr Menschen ziehen in die Städte. Dabei hat das Leben auf dem Land durchaus seine Vorzüge. Ein Gespräch mit der Ethnologin Leonore Scholze-Irrlitz über die Zukunft des Landlebens.  mehr...

Speichermedien
Modell eines magnetischen Knotens, Skyrmion genannt, in dem sich Daten speichern lassen. Die Kegel zeigen die magnetische Ausrichtung der Eisenatome.

Ob magnetische Mini-Knötchen oder DNA: Forscher arbeiten an den Speichermedien der Zukunft. Von Frank Grotelüschen  mehr...

Kolumne zum Frühling in Berlin
Vorsicht bei Sonnenschutzmitteln

Sieben Tipps zum Überleben im Krankenhaus

Bildergalerie ( 7 Bilder )

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Crowdwork

Das Internet hat eine neue Arbeitsform geschaffen, die sich rasant verbreitet: Crowdwork. mehr...

Aktuelle Videos
Beliebteste Fotostrecken
Multimedia-Reportage
Bonjour Tristesse: Das Wohnhaus "Memi" am Alexanderplatz.

Zu DDR-Zeiten wohnten hier Minister, später eroberten Dealer die Flure: Ein Blick hinter die Fassaden des Plattenbaus "Memi". mehr...

Berlin
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Blog aus Istanbul
Jobmarkt
Wohnen

Sonderbeilagen & Prospekte