Karriere
Infos zu Jobs, Berufseinstieg, Gehalt und Weiterbildung sowie Tipps zum Thema Bewerbung, Lebenslauf, Studium und Ausbildung

Karriere
Wegen Porno gefeuert

Weil sie in ihrer Freizeit Pornos drehte, verlor eine Erzieherin ihren Job im einer Behinderteneinrichtung. Das wirft Fragen auf: Wie weit kann der Arbeitgeber Einfluss auf meine Hobbys nehmen? Darf er den Sittenwächter spielen oder mich abmahnen?    Von  mehr...

Jobsuche, Netzwerke
Der Berufseinstieg im Ausland war für Daniel McCormack nicht leicht. Trotzdem sei sein Job in Brüssel ein absoluter Glückstreffer.

Ob Jobsuche, Bewerbung oder soziale Absicherung: Wer als Absolvent ins Ausland möchte, muss das gut planen - der Berufseinstieg ist mit einigen Schwierigkeiten verbunden. Weniger kompliziert ist meistens ein Job in den Grenzregionen. Von Julia Naue  mehr...

Anzeige
bva

Bis 2016 soll der Online-Handel um jährlich zehn Prozent wachsen und ein Umsatzvolumen von circa 30 Milliarden Euro erreichen. Dies prognostiziert eine Studie der Internetwirtschaft eco und der Unternehmensberatung Arthur D. Little. Big Player am Markt wie Zalando treiben den E-Commerce voran – und auch den Arbeitsmarkt, denn die Nachfrage nach Fachkräften wird immer größer. Von bva  mehr...

Ventilator, Kocher
Auch Ventilatoren am Arbeitsplatz müssen regelmäßig von einem Fachmann geprüft werden - sonst kann die Versicherung im Schadensfall die Zahlung verweigern.

Kaffeemaschinen, Radios, Ventilatoren oder Handy-Ladegeräte: An den meisten Arbeitsplätzen werden auch private Geräte benutzt. Aber muss der Arbeitgeber das Mitgebrachte immer genehmigen? Und wer haftet, wenn es einen Schaden gibt?  Von   mehr...

6 Tipps fürs Büro
Leichte Ernährung und viel viel trinken - so wird der Sommer erträglich, auch im Büro.

Bei den sommerlichen Temperaturen würden viele Arbeitnehmer lieber am Badesee statt im Büro sitzen. Denn bei Hitze wird die Arbeit schnell zur Plackerei. Wie kann man trotz heißem Wetter produktiv bleiben?  mehr...

Ausbildungsstudie
Die deutsche Wirtschaft sucht händeringend Auszubildende - trotzdem haben rund 14 Prozent der jungen Erwachsenen keine Ausbildung absolviert.

Keine abgeschlossene Berufsausbildung, keine Perspektive - so geht es etwa zwei Millionen jungen Erwachsenen in Deutschland. Die Schulbildung und Herkunft spielen dabei eine wichtige Rolle, zeigt eine Studie.  mehr...

Tipps für Studenten
Manchmal geht gar nichts mehr: Immer mehr Studenten sind von Anforderungen, die sie an sich selbst stellen, überfordert.

Ein Studium ist keine Spaßveranstaltung - Studierende von heute stellen sich den hohen Anforderungen, streben nur Bestnoten an. Unter dem Druck brechen viele zusammen. Diagnose: Burnout. Wer hilt bei Angststörungen und Depressionen? Von Sabine Meuter  mehr...

Berufswechsel
Recherchieren ist wichtig, aber manchmal muss man den Schritt ins Ungewisse wagen.

Den ungeliebten Job hinschmeißen und nochmal ganz von vorne anfangen: In der Lebensmitte den Beruf zu wechseln, kann eine große Chance sein. Manchmal reichen aber auch kleine Schritte.  Von   mehr...

Berufswechsel-Coach
Christine Werner, 31, arbeitet als Bewerbungs- und Orientierungscoach in Berlin.

Christine Werner coacht Menschen beim Berufseinstieg und beim Jobwechsel. Der Banker, der hinschmeißt und lieber eine Berghütte betreibt oder die Anwältin, die einen Teeladen eröffnet, sind absolute Ausnahmen, sagt sie. Oft reichen kleine Veränderungen.  Von   mehr...

Harte Konkurrenz
Das Fach Betriebswirtschaftslehre ist sehr beliebt - um gute Chance auf dem Arbeitsmarkt zu haben, müssen Absolventen aus der Masse herausstechen.

Wer BWL studiert, findet später auf jeden Fall einen Job? Absolventen winkt eine gut dotierte Führungsposition? Das war einmal. Heute müssen sich Betriebswirte durch dichte Hierarchien kämpfen. Diese Tipps helfen, in Unternehmen Fuß zu fassen.  mehr...

Motivation
Ein Lob vom Chef motiviert jeden Mitarbeiter.

„Das haben Sie gut gemacht!“ Häufiger so ein Satz vom Chef, und die meisten Mitarbeiter wären motiviert. Stattdessen gilt oft der Grundsatz: Nicht gemeckert, ist genug gelobt. Das schadet dem Betriebsklima. Hier kommt das Einmaleins des Lobs.  mehr...

Im Job
Das kann doch gar nicht sein! Auf einen schlimmen Rückschlag im Beruf reagieren viele zunächst mit Ungläubigkeit.

Jeder Berufstätige erlebt im Laufe des Arbeitslebens auch einmal Rückschläge: Vom Scheitern eines Projekts bis zur Kündigung. Wie Sie solche Erlebnisse besser verkraften.  mehr...

Informatives aus dem Web
Diagnose Boreout
Langeweile am Arbeitsplatz kann krank machen.

Stress im Job ist gesellschaftlich akzeptiert, sogar erwünscht - Langeweile und Unterforderung am Arbeitsplatz bleiben dagegen Tabuthemen. Ein neu aufgelegtes Buch widmet sich der Boreout-Falle - und gibt Tipps, wie man das Syndrom überwindet.  Von   mehr...

Skype
Bloß kein Schlabberlook: Business-Kleidung ist beim Vorstellungsgespräch per Video ein Muss.

Gerade große Unternehmen setzen auf Vorstellungsgespräche via Video-Live-Schaltung. Sie spart Arbeitgebern und Bewerbern Zeit und Geld - doch die Videokonferenz hat auch Nachteile: So ist bei der Kameraeinstellung und Beleuchtung einiges zu beachten. Zehn wichtige Tipps.  mehr...

Kritisch und flexibel
Die nach 1980 Geborenen sind im Arbeitsleben selbstbewusst, kritisch und anspruchsvoll - aber nicht aus purem Egoismus: „Wir stellen Autoritäten einfach schneller in Frage“, sagt die Generation Y über sich.

Status? Hierarchie? Autorität? Die Generation Y stellt in Frage, was im Job für ältere Generationen selbstverständlich ist. So bringt sie frischen Wind ins Arbeitsleben. Trotzdem werfen ältere Arbeitnehmer dem Unternehmensnachwuchs Egoismus vor.  Von   mehr...

Naturwissenschaftler
Jeden Tag im Labor stehen? Abseits klassischer Tätigkeiten gibt es für Naturwissenschaftler auch alternative Einsetzfelder.

Stundenlang Versuche aufbauen und auswerten - bei Chemikern, Biologen und Physikern denken viele erst einmal an klassische Tätigkeiten im Labor. Doch arbeiten Naturwissenschaftler wirklich hauptsächlich in der Forschung? Welche Alternativen gibt es?  mehr...

Neue Gehalts-Studie
Bezahlt nach Gewicht: Übergewichtige Arbeitnehmerinnen verdienen laut einer Studie schlechter als schlanke. Bei Männern ist es genau umgekehrt.

Übergewichtige Arbeitnehmer verdienen besser als schlanke, zeigt eine Studie des Bonner Forschungsinstituts zur Zukunft der Arbeit. Bei berufstätigen Frauen ist es allerdings umgekehrt: Wer weiblich und zu dick ist, bekommt weniger Gehalt.  Von   mehr...

Tips für Berufstätige
Wer auf Reisen nicht ständig von Kollegen oder Vorgesetzten angerufen werden will, sollte seine Übergabe vor der Abreise gut und rechtzeitig planen - spätestens Anfang der letzten Woche vor dem Urlaub.

Am ersten Urlaubstag ruft schon ein Kollege an, weil er Fragen hat? - Das können Arbeitnehmer vermeiden. Von Übergabe bis Abwesenheitsnotiz: Was sollten Beschäftigte vor der Abreise erledigen, damit ihr Urlaub auch wirklich erholsam wird?  mehr...

3 | 
Fasten ab 28. Juni
Während des Ramadans beten Muslime mehrmals täglich - nicht nur in der Moschee. Am Arbeitsplatz etwa sollten Kollegen darauf Rücksicht nehmen.

Der Ramadan steht kurz bevor. Gläubige Muslime fasten dann tagsüber einen Monat lang - sie dürfen nicht essen, trinken oder rauchen. Wie sollten sich die Kollegen am Arbeitsplatz verhalten?  mehr...

Führungsnachwuchs
Yvonne Seidel hat das Traineeprogramm bei Daimler durchlaufen. Nun arbeitet sie im Bereich alternative Antriebskonzepte.

Als Trainee lernen Berufsanfänger verschiedene Abteilungen eines Unternehmens kennen und knüpfen ein Netzwerk. Über die Programme qualifiziert man sich als Führungsnachwuchs. Allerdings wird den Bewerbern auch einiges abverlangt.  mehr...

Berliner Jobmarkt
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Karriere
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Aktuelle Videos
Anzeige