Klimawandel

Klimawandel und Erderwärmung

Im neuen Weltklimabericht wird nicht nur vor Hungersnöten, Dürren und Überschwemmungen auch in Europa gewarnt. Auch gewalttätige Verteilungskämpfe seien zu erwarten. Der Klimawandel muss so schnell wie möglich aufgehalten werden.   Von Alexander Mäder mehr...

2 | 
Globale Erwärmung
 Die Körpertemperatur von Schmetterlingen ist von der Umgebungstemperatur abhängig.

Die Menschen diskutieren noch, wie sie die globale Erwärmung stoppen können, doch die Tiere sind längst auf Wanderschaft. Dabei verlassen die Klimaflüchtlinge auch die für sie eingerichteten Schutzgebiete. Von Alice Ahlers  mehr...

Abkommen im Luftverkehr
        

Schnell und schmutzig: Der Flugverkehr fördert den Klimawandel.

Der Luftverkehr pustet immer mehr Treibhausgase in die Atmosphäre. Die EU drängt daher seit längerem auf ein internationales Klimaabkommen. Die USA, China und andere Staaten blocken. Nun gibt es eine Einigung - die EU setzt sich aber nur in Teilen durch.  mehr...

Anzeige
Steigender Meeresspiegel
Auf einer Deichbaustelle tragen Arbeiter mit schwerem Gerät am 12.09.2013 die Deichkrone des alten Deiches in Strucklahnungshörn im Nordwesten von Nordstrand (Schleswig-Holstein) ab.

Steigender Meeresspiegel macht Küstenschutz teuer: Alte Deiche an Nord- und Ostsee werden durch Superdeiche ersetzt. Kiel hat in diesem Jahr insgesamt rund 66,8 Millionen Euro für den Küstenschutz eingeplant.  mehr...

1 | 
Klimawandel
Das schlimmste IPCC-Szenario geht von einem durchschnittlichen Temperaturanstieg von 3,7 Grad.

Ein neuer Bericht des Weltklimarats zeigt beunruhigende Szenarien des Klimawandels auf. Der Großteil der Wissenschaftler hält einen Temperaturanstieg um mehr als zwei Grad für kaum beherrschbar. Die Temperaturen könnten aber noch höher steigen.  mehr...

IPCC-Report
        

Hartmut Graßl leitete mehrere Jahre das Weltklimaforschungsprogramm der UN bei der World Meteorological Organization in Genf.

Der Klimaforscher Hartmut Graßl geht davon aus, dass sich die globale Erwärmung noch einigermaßen eindämmen lässt. Allerdings bedürfe es dazu eines ehrgeizigen weltweiten Klimaabkommens.  mehr...

1 | 
Klimawandel
        

Auch über den Städten kracht es immer öfter, eine Folge zunehmender Hitze. Doch viele der deutschen Städte sind für extreme Hitzewellen nicht gebaut.

Zwar macht die Erderwärmung eine Pause. Dennoch nehmen die Extremwetterlagen zu. Forscher warnen in Hamburg davor, dass vor allem die großen Städte schlecht auf Hitzewellen vorbereitet sind. Von Oliver Ristau  mehr...

Wassertemperatur kühlt Luft
Das Handout der Universität Bremen zeigt Muschelfelder in der Tiefsee. Klimaforscher haben festgestellt, dass sich das Wasser dort erwärmt hat.

Fällt der Klimawandel aus? Es scheint so, weil die Erde sich zur Zeit nicht weiter erwärmt. Eine Entwarnung gibt es dennoch nicht. Warum, das erklären Forscher auf einem Kongress in Hamburg. Von Oliver Ristau  mehr...

Meeres-Studie
Eine Planktonblüte vor Norwegens Küste - fotografiert von einem Satelliten.

Die Lebewesen in den Ozeanen wandern mit den steigenden Temperaturen. Schon jetzt beginnt ihr Frühling früher. Sie leben dort, wo es ihnen vor kurzem noch zu kalt war. Damit reagieren sie stärker auf die globale Erwärmung als Tiere und Pflanzen an Land. Von Alice Ahlers  mehr...

Warnung für ganz Deutschland
Am besten viel Wasser: Wer reichlich trinkt, steht Hitze besser durch.

Sahara-Hitze im Anmarsch: Am Wochenende klettern die Temperaturen auf bis zu 38 Grad. Zwar kühlt es nächste Woche ab, aber es bleibt sommerlich. Abends muss überall mit starken Gewittern gerechnet werden.  mehr...

Ozonloch
Die Terra Nova Bay in der Antarktis bedeckt von Eis. Das war nicht immer so.

Wissenschaftler vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung sind sicher, dass das Ozonloch über der Antarktis kleiner wird und sich langfristig schließt. Hauptgrund ist das weltweite Verbot von FCKW. Von Irene Meichsner  mehr...

1 | 
Debatte um Klimawandel
        

Die hitzige Sonne, gestern aufgenommen.

Das Umweltbundesamt setzt unter anderem den RWE-Manager Fritz Vahrenholt auf eine Liste von "Klimaskeptikern" und zweifelt an deren Kompetenz. Die Angegriffenen sprechen von Rufschädigung. Henryk M. Broder packt sogar die Nazikeule aus.  Von   mehr...

Klimawandel
Die westliche Hemisphäre der Erde.

Der Klimawandel schreitet voran - aber nicht so schnell wie befürchtet. Zu diesem Schluss kommt eine neue Studie in "Nature Geoscience".  mehr...

Klimawandel
US-Forscher haben einen neuen CO2-Höchststand gemessen und schlagen Alarm.

US-Forscher schlagen Alarm: Klimaschädliches Kohlendioxid belastet die Atmosphäre immer stärker. Die Experten registrieren einen neuen CO2-Höchststand. Der Treibhauseffekt könnte einer anderen Studie zufolge viele Tiere und Pflanzen ihre Lebensräume kosten.  mehr...

Neueste Bildergalerien Wissen
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Anzeige