blz_logo12,9

Erste Bilder aus Staffel 6: Neue "Game of Thrones"-Bilder - Wer ist die Tote auf dem Altar?

König Tommen Baratheon und Jaime Lannister in Trauer

König Tommen Baratheon und Jaime Lannister in Trauer

Foto:

Screenshot Twitter

Fans der HBO-Erfolgsserie "Game of Thrones" aufgepasst: Die Produzenten haben erste Bilder der kommenden 6. Staffel im Netz veröffentlicht. Die neuen Folgen gehen wie jedes Jahr im April an den Start und werden von den Fans sehnsüchtig erwartet.

Gerätselt wird nun, ob sich aus den Bildern erste Rückschlüsse ziehen lassen, welche Protagonisten überlebt haben. Die Bilder sind allerdings unkommentiert, wer im Verlauf der Staffel möglicherweise abtritt, ist letztlich nicht abzusehen. Oder doch?

Vorsicht, möglicher Spoiler!

Denn ein Bild sorgt für Diskussionsstoff: Zu sehen sind König Tommen Baratheon und Jaime Lannister in Trauer, vor ihnen liegt eine Frau auf einem Altar. Sie scheint tot zu sein, auf ihren Augen liegen Münzen. Wer die Frau ist, wird nicht erklärt und ist auch nicht klar zu sehen. Ist es womöglich Königin Margaery? Oder doch Jamies Tochter Myrcella Baratheon? Die Spekulationen schießen ins Kraut.

5. Staffel erstmals im Free-TV

Wer sich vorher nochmal die 5. Staffel zu Gemüte führen möchte, kann dies nun auch erstmals im Free-TV tun. RTL2 zeigt alle Folgen ab Freitag (12.02., ab 20.15 Uhr) an vier aufeinanderfolgenden Abenden. Allein in den USA sahen durchschnittlich 18,6 Millionen Menschen die Episoden. (ok)



Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?