Sonderthemen: Berlinale 2016 | Berliner Akademie der Künste
Wie soll die Seite dargestellt werden?
Handy-Version Vollansicht

Literatur

Teil acht: „Harry Potter and The Cursed Child“

Eigentlich sollte die „Harry Potter“-Saga in Buchform abgeschlossen sein. Jetzt plant Autorin J.K. Rowling doch noch einen achten Band. Das neue Buch kommt im Sommer auf den Markt.  mehr...

Buch „Halt - Staatsgrenze!“ über DDR-Soldaten
DDR-Grenzstein

Die Soldaten an der DDR-Grenze waren oft sehr jung. Viele hofften, nicht auf Flüchtlinge schießen zu müssen. Die SED-Führung pries die Grenztruppen als Elite. Doch hinter den Kulissen sah es anders aus, wie ein neues Buch zeigt. Von Jutta Schütz  mehr...

Katharina Winklers Roman „Blauschmuck“
Lachen ist verboten, ein geöffneter Mund erinnert an Schamlippen.

Katharina Winkler erzählt in ihrem Roman „Blauschmuck“ von Filiz,  die von ihrem muslimischen Ehemann  geprügelt, gedemütigt, vergewaltigt und fast totgeschlagen wird.  Dieser Roman hat das gefährliche Potenzial, alle Vorurteile gegen die frauenverachtende Rückständigkeit der Muslime zu bestätigen.  Von   mehr...

Anzeige

Bestseller von Ta-Nehisi Coates
Bewegt Amerika: Ta-Nehisi Coates.

„Versuch einfach zu überleben“: Ta-Nehisi Coates schreibt ein Buch über Gewalt gegen Schwarze und Rassismus in den USA - und ist selbst am meisten verblüfft darüber, dass sein Essay ein Bestseller geworden ist.  Von   mehr...

Neues Buch von Michael Rutschky
„Ich seufze gern“: der entspannte Beobachter Michael Rutschky.

Michael Rutschky hat mitgeschrieben: Sein Tagebuch aus der sozialistischen Spätantike Westberlins erzählt von der Schönheit des Gewöhnlichen und den Untiefen der Oberfläche. Nebenbei gehen berühmte Mitbewohner wie Rainald Goetz aufs Klo oder einen Trinken. Von Steffen Martus  mehr...

„Diese Fremdheit in mir“
Der Autor Orhan Pamuk.

Der Roman „Diese Fremdheit in mir“ vom türkischen Literatur-Nobelpreisträger Orhan Pamuk ist vor allem eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt Istanbul. Held in dem neuen Werk ist ein armer Straßenverkäufer.  Von   mehr...

Anzeige

Aufklärung zu "Mein Kampf"
Hitler, Mein Kampf - Eine kritische Edition ist seit Anfang des Jahres im Buchhandel erhältlich, wenn es nicht vergriffen ist.

Kaum kam die Neuausgabe von "Mein Kampf" auf den Markt, war sie auch schon vergriffen – oder wurde richtig teuer. Nikolaus Bernau fordert nun, die Kommentare zu „Mein Kampf“ auch online verfügbar zu machen – auch in anderen Sprachen.  Von   mehr...

Neues Buch über prägende Persönlichkeiten der Hauptstadt
Bertold Brecht (undatierte Aufnahme, l) und Helene Weigel (Archivbild vom 11.10.1970).

Berlin hat in seiner Geschichte viele berühmte Duos hervorgebracht. Sie prägten das Stadtgeschehen, lenkten die Geschicke hinter den Fassaden, waren Vordenker, Ikonen und Aushängeschilder. Die Autorin Christiane Kruse hat solche prägenden Paare in einem Buch gesammelt.  Von   mehr...

Tilman Rammstedt schreibt „Morgen mehr“
Tilman Rammstedt.

Am Montag fängt Tilman Rammstedt seinen neuen Roman an. Er muss. Der Schriftsteller hat sich nämlich verpflichtet, in Fortsetzungen zu schreiben. Das können Abonnenten lesen – jeden „Morgen mehr“, wie auch der Titel lautet. Ob er auch scheitern könnte? O ja, aber hoffentlich auf interessante Art.  Von   mehr...

Anzeige

Slavoj Žižeks Gedanken zu Flucht und Terror
Ein berittener Poilzist führt eine Gruppe von Flüchtlingen nahe Dobova, Slowenien. 20. Oktober 2015.  Inzwischen sollen auch deutsche Polizisten in Slowenien im Einsatz sein.

Ein Blick auf Slavoj Žižeks „Der neue Klassenkampf – Die wahren Gründe für Flucht und Terror“. Sein neuester Versuch, uns nicht nur unsere Geschichte, Gegenwart und Zukunft zu erklären, sondern uns auch dazu zu bringen, endlich das Richtige zu tun.  mehr...

Weihnachtsgeschiche von Alexander Osang
Da leuchten doch die Weihnachtssterne, oder?

Das Weihnachtfest wird zur Überraschung, weil der Hausherr, den alle am Tisch für krank halten, plötzlich spricht und spottet, als sei es niemals anders gewesen. Hier ist unsere traditionelle Weihnachts(kurz)geschichte. Von Alexander Osang  mehr...

Literatur aus Brandenburg
Wenn der Weihnachtsmann betrunken ist, kommt er auf seltsame Ideen. Eisbaden am Orankesee gehört in dieser Geschichte allerdings nicht dazu.

Der Lausitzer Autor Matthias Körner hat exklusiv für die Berliner Zeitung eine weihnachtliche Geschichte geschrieben. Sein Weihnachtsmann sitzt am Heiligen Abend in einer Dorfkneipe und betrinkt sich. Dann hat er eine bahnbrechende Idee. Von Matthias Körner  mehr...

Neue Werke von Cornelia Funke
Blick in Cornelia Funkes Buch-Kiste

Bestsellerautorin Cornelia Funke erweitert ihre „Spiegelwelt“ um ein Buch und eine Menge Krimskrams. Damit wird Digitales analog: Es ist die gedruckte Variante einer App. Und auch mit der „Tintenwelt“ wird es weitergehen.  Von   mehr...

Die besten Bücher 2015
Im Jahr 2015 gab es abwechslungsreiche Lektüre zu entdecken.

Der Teufel macht sich an einen Bildhauer heran, eine Mittvierzigerin lässt sich zum Vergnügen von ihrer Mitbewohnerin verkloppen und ein Kleidungsstück sorgt für Furore. Unsere Autoren haben ihre Lieblingsbücher des Jahres zusammengestellt - inklusiove Leseproben. Von der Redaktion  mehr...

Neue Hitler-Biografie von Peter Longerich
Bei Hitler, so Longerich, paarte sich hohe taktisch-strategische Intelligenz mit dem gänzlichen Fehlen von Empathie.

In seiner Hitler-Biografie will Peter Longerich wieder den skrupellosen Macher in den Vordergrund rücken. Er entwirft das Bild eines Diktators, der weit mehr und viel aktiver als bisher angenommen persönlich in die unterschiedlichsten Politikbereiche eingriff. Von Markus Schwering  mehr...

Comic
Soldaten suchen nach Georg Heisler: „Die Posten über ihm liefen hinter den Hunden“, heißt es lapidar in der Bildunterschrift.

Lange unzugänglich, jetzt wieder zu haben – der antifaschistische Roman „Das siebte Kreuz“ von Anna Seghers ist jetzt als düstere Bildergeschichte erschienen. Der Comic erschien zeitgleich mit dem Roman in den USA.  Von   mehr...

Neues Buch „So viel Leben“
Katharina Witts neues Buch „So viel Leben“ erscheint bei Edel Germany, umfasst 192 Seiten, mehr als 300 Fotos und kostet 19,95 Euro.

Katarina Witt wird 50. Eine ehemalige Weggefährtin nimmt das zum Anlass, um Witts neues Buch „So viel Leben“ zu rezensieren Von Marie Katrin Kanitz  mehr...

Eisbeineck, Budike, Magendoktor
Ein Grüppchen in Gitti’s Bierbar in der Brückenstraße. Seit bald 40 Jahren gibt es die Kneipe, in der noch geraucht werden darf.

Bier und Buletten: Die Berlinerin Hanne Walter hat ein Buch über traditionsreiche Kneipen geschrieben. Im Interview verrät sie, ob im Osten anders getrunken wird als im Westen und nach welchen Kriterien man Kneipen testet.  Von   mehr...

"Vorbereitung auf das nächste Leben" von Atticus Lish
Frei zu sein, das ist genug: Die Protagonistin Zou Lei taucht in Chinatown unter in der  Menge, in der alle illegal sind.

Ein traumatisierter Irak-Veteran und eine illegale Einwanderin aus China treffen sich in Atticus Lishs Debütroman zur „Vorbereitung auf das nächste Leben“. Eine Buchkritik:  Von   mehr...

Tipp unserer Redaktion
Kochen mag gelernt sein. Unsere Redaktion epfiehlt zehn neu erschienene Kochbücher.

Ob Deutsche Küche a lá Tim Raue oder „Braten wie im Märchen“, ständig erscheinen neue Kochbücher. Im Küchenregal stauben sie meist vor sich hin, da die Rezepte oft sehr aufwendig sind. Unsere Redakteure haben zehn Kochbücher auf ihre Tauglichkeit hin getestet.  Von  und   mehr...

Neueste Bildergalerien Kultur & Medien
Serie zur Gentrifizierung
Sonderbeilagen & Prospekte
Galerie

Aktuelle Videos
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Galerie
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Facebook
Twitter
113 Staus mit einer Gesamtlänge von 418km
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen