Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Fehrle sagt die Meinung
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Meinung

Kommentar zur Flüchtlingskrise

Hartnäckig halten europäische Regierungschefs an der Idee fest, Flüchtlinge auf die EU-Länder aufzuteilen. Vor allem Deutschland fordert eine "einheitliche Quote". Aber eine solche Regelung kann niemals das Verteilungsproblem lösen. Hier ist etwas ganz anderes gefragt.    Von  mehr...

Kommentar zur Zufriedenheitsstudie
Die wirtschaftliche Zufriedenheit hat in den letzten Jahren stark zugenommen.

"Deutschland geht es gut", beschwört zumindest Bundeskanzlerin Angela Merkel bei jeder sich ihr bietenden Gelegenheit. Und tatsächlich: Laut einer Allensbach-Studie sind die meisten Deutschen mit ihrem Leben zufrieden. Allerdings tummeln sich unter den Saturierten auch viele Abgehängte.  Von   mehr...

Kommentar zu Atomkraftwerken
Bundeswirtschaftsminister Gabriel knöpft sich mit einem neuen Gesetz die Stromkonzerne vor.

Stromkonzerne sollen für die Entsorgung ihrer Atomkraftwerke haften, wenn es nach Sigmar Gabriel geht. Der Wirtschaftsminister muss jetzt standhaft bleiben gegenüber dem Trommelfeuer der Stromlobby. Ein Kommentar  Von   mehr...

Anzeige

Kommentar zur Flüchtlingswelle
Mit der Flüchtlingswelle kommt eine Jahrhundertaufgabe auf uns zu. Eine schwierige Aufgabe, findet unser Autor Karl Doemens.

Wären die Politiker ehrlich, müssten sie sagen: Die Flüchtlingswelle stellt eine Jahrhundertaufgabe dar. Wir müssen uns ihr stellen. Aber es kommen auch neue Härten auf uns zu. Doch so redet Kanzlerin Merkel nicht.  Von   mehr...

Kommentar zu Bundeswehr-Finanzen
Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen darf sich über so viel Geld wie seit Langem nicht mehr freuen.

Anfang September wird der Bundestag der Bundeswehr im Haushalt für 2016 so viel Geld genehmigen wie lange nicht. Wir sind zurück in der Ära der Abschreckungspolitik.  Von   mehr...

Kolumne von Götz Aly
Robert Ley (Mitte)  war im Rahmen seiner Positionen als Reichsleiter der NSDAP und Leiter des Einheitsverbands Deutsche Arbeitsfront einer der führenden Politiker zur Zeit des Nationalsozialismus.

Das Dritte Reich stand ständig vor der Staatspleite. Nur ein beispielloser Raubkrieg konnte es vor dem sofortigen Zusammenbruch retten. Über die rationalen und die irrationalen Kräfte der Schuldenpolitik.  Von   mehr...

Anzeige

Kolumne zu rechtsradikalen Übergriffen
Sänger Campino von der Band Die Toten Hosen steht in Jamel auf der Bühne des Forstrock-Festivals.

Dieser Sommer hat gegen die Hasser eine gesellschaftliche Bewegung ausgelöst, im Westen wie im Osten, die sich mit dem dummen, dumpfen Deutschsein nicht mehr länger abfinden will.  Von   mehr...

Glosse zur Wettermoderatorin Claudia Kleinert
Claudia Kleinert. Im Privaten konnte sie die Wetterlage nicht moderieren - ihr Ehemann ging ihr mit gleich drei Frauen fremd..

Die ARD-Wetteransagerin Claudia Kleinert hat öffentlich verkündet, von ihrem Ex einst mit drei Frauen gleichzeitig betrogen worden zu sein – eindeutig eine Nachricht aus dem Tiefdruckgebiet.  Von   mehr...

Kommentar zu rechter Hetze im Netz
Rechtsextreme Kommentare werden bei Facebook weitestgehend ignoriert.

Rechtsextreme nutzen gerne Facebook für ihre rechten Parolen und Aufrufe. Dass sich die Betreiber nicht um die rechten Hassbotschaften scheren, ist ein Skandal. Es ist nötig, dass die Täter angezeigt werden. Ein Kommentar.  Von   mehr...

Anzeige

Kommentar zu Europa
Sigmar Gabriel sieht die Flüchtlinge als derzeit größte Herausforderung.

Viele Sprechen derzeit von Deutschland als neuen Hegemon. Aber Deutschland hat nicht die Macht, irgendjemandem vorzuschreiben, was er zu tun hat. Das heißt, dass es keine Alleingänge riskieren darf, dass es darauf angewiesen ist, Partner zu finden.  Von   mehr...

Kommentar zum Fremdenhass
Brennende geplante Asylunterkunft: Der Hass gegen Fremde ist längst in Gewalt umgeschlagen.

Brennende Asylunterkünfte und Flüchtlinge in Todesangst: Manche Menschen wollen mit Hass und Gewalt entscheiden, wer bei uns sein darf und wer nicht. Das erinnert fatal an den Ku-Klux-Klan und ist an Scheußlichkeit kaum zu überbieten. Ein Kommentar.  Von   mehr...

Kommentar zum Absturz an den Börsen
Der Deutsche Aktienindex Dax ist angesichts des anhaltenden Kurseinbruchs der Börsen in Asien am Montag unter die Marke von 10.000 Punkten gefallen.

Der Deutsche Aktienindex steigt, er fällt, dann steigt er wieder, nur um erneut zu fallen. Inzwischen ist der DAX sehr schlank geworden, vor allem wegen der Börsenabstürze in China. Beunruhigend ist vor allem eines: Das Tempo der Aktien-Achterbahnfahrt. Von Jürgen Sussenburger  mehr...

Kommentar zum Besuch der Kanzlerin in Heidenau
Angela Merkel beim Bürgerdialog in Marxloh.

Die Bundeskanzlerin, eigentlich im Umgang mit der nationalsozialistischen Vergangenheit über jeden Zweifel erhaben, gibt sich in diesen Tagen verwunderlich schweigsam. Sie sollte ihre moderierende Passivität schnell ablegen.  Von   mehr...

Leitartikel zum Schulbeginn
Je länger sich Kinder mit Hausaufgaben beschäftigen müssen, desto schlechter ist der Lerneffekt. Studien belegen das.

Das neue Schuljahr beginnt, und in Berlin lebt der alte Streit wieder auf: Wie sinnvoll ist die Masse Hausaufgaben, die die Schüler Tag für Tag zu erledigen haben. Die Lerneffekte werden, das belegen Studien, schlechter, je länger Schüler sich mit Hausaufgaben beschäftigen müssen.  Von   mehr...

Kommentar zu Terror
Der Baal-Schamin-Tempel soll von der IS-Miliz gesprengt worden sein.

Man kann nicht verhindern, dass die IS-Kämpfer Menschen in ihrem Einflussgebiet foltern und töten. Aber wer vor ihnen flüchten konnte, sollte zumindest eine gute Aufnahme bei uns finden.  Von   mehr...

Kolumne zu prominenten Flüchtlingshelfern
Schauspieler Til Schweiger ist derzeit viel in der Presse.

Der Regisseur von "Keinohrhasen" und anderen deutschen Kinofilmen, Til Schweiger, hat Erfolg. Vielleicht glaubt man ihm gerade deshalb nicht, dass er einfach nur so für Flüchtlinge ist.  Von   mehr...

Kommentar zur Flüchtlingspolitik
Irakische Flüchtlinge warten in Griechenland auf ihre Zukunft.

Die Mehrheit der Deutschen ist dazu bereit, den Flüchtlingen die Hand zu reichen. Das sollte die Koalition als wirksamen Impuls zur Ausrichtung auf eine neue Flüchtlingspolitik begreifen.  Von   mehr...

Kolumne von Götz Aly

Griechenland bekommt nun eine weitere Chance, die rechtliche, wirtschaftliche und finanzielle Verfassung des Landes grundlegend zu erneuern. Man sollte dabei genau hinschauen.  Von   mehr...

Kommentar zum Computerausfall in Berlin

Ein Stromausfall hat am Montag zahlreiche Berliner Behörden lahmgelegt. Der Fehler lag offenbar beim Landesunternehmen ITDZ. Der Blackout bekommt damit eine politische Komponente.  Von   mehr...

Kommentar zu Neuwahlen in der Türkei
Der türkische Ministerpräsident Recep Tayyip Erdogan lässt im November neu wählen.

Der türkische Ministerpräsident lässt im November neu wählen. Ein aus seiner Sicht logischer Schritt, nachdem mit dem Ergebnis der Parlamentswahlen im Juni nicht zufrieden sein kann und seitdem einen erbitterten und blutigen Machtkampf führt.  Von   mehr...

Kommentar zum Terror im Thalys
Polizisten patrouillieren seit der Attacke in Thalys-Zügen und an Bahnstationen.

Das heldenhafte Eingreifen zweier junger Amerikaner im Thalys-Zug hinterlässt zwei Erkenntnisse: Gegen Angriffe solitärer Terrordesperados gibt es keinen verlässlichen Schutz. Gesteigerte Aufmerksamkeit kann aber helfen, Katastrophen zu verhindern.  Von   mehr...

Glosse zur Zucchini
Zucchini, das Killer-Gemüse.

Jetzt auch noch Zucchini. Das Killergemüse greift an. Der heimische Garten wird immer mehr zur Gefahrenzone. Eine Glosse.  Von   mehr...

Kolumne zu Papstbild in Milwaukee
Auch wenn er emeritiert ist, die Einwohner von Milwaukee möchten Benedikt XVI alias Joseph Ratzinger nicht künstlerisch kritisiert sehen.

Achtung, Kunst. In einem Museum in Milwaukee erregt ein Papstbild aus lauter Kondomen die Gemeinde. Die Botschaft ist eindeutig.  Von   mehr...

Kolumne zur Flüchtlingsdebatte
Deutschland ist ein beliebtes Ziel vieler Flüchtlinge.

Rotwein macht Jörg Thadeusz zum großen Redner. Sein Thema wäre die Flüchtlingsdebatte. In seiner Kolumne macht er Angela Merkel einen Vorschlag für eine gelungene Rede.  Von   mehr...

Kommentar zu Lebensmitteln
Fleisch im Discounter.

Supermärkte werben mit Qualität. Das Tiefkühlhuhn kostet dennoch weniger als drei Euro. Ein Grundwissen über Lebensmittel geht in den Gängen unserer Billig-Discounter immer mehr verloren.  Von   mehr...

Kommentar zur Berliner Wohnungspolitik
Im Streit um die Berliner Mietpolitik gab es eine Einigung.

Die Berliner Miet-Aktivisten sammeln erst über 40.000 Unterschriften und einigen sich dann doch mit dem Senat. Miese Kungelei? Betrug? Ganz im Gegenteil: Die Einigung ist ein Erfolg der Demokratie.  Von   mehr...

Kolumne zu Stress
Kinder sind zunehmend gestresst.

Unser Kolumnist Karl-Heinz Karisch macht sich Gedanken über die Jugend. Die erhöhten Stresspegel unserer Generation machen auch nicht vor den Kinderzimmern halt. Die Kinder sind dem Ehrgeiz ihrer Erzeuger schutzlos ausgeliefert.  Von   mehr...

Kommentar zur Griechenland-Abstimmung im Bundestag
Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) mit dem Parteikollegen Volker Kauder vor der Abstimmung über das dritte Griechenland-Hilfspaket.

Die Bundestags-Abstimmung über das dritte Hilfspaket für Griechenland verlief ganz nach dem Wunsch der Großen Koalition. Doch die Reden waren zäh, unkonzentriert, fahrig. Der Debattenverlauf lässt die kühne These zu: Kanzlerin Angela Merkel geht die Puste aus.  Von   mehr...

Nach "Menschen bei Maischberger"
Er kann auch lachen: Til Schweiger.

Til Schweiger provoziert munter weiter: Diesmal hat er sich einen CSU-Politiker vorgeknöpft. Dabei hat er längst schon den nächsten Plan, ein Coup: Er will sein Engagement für Flüchtlinge unter dem Dach einer Stiftung umsetzen. Der niedersächsische Innenminister findet das toll.  Von   mehr...

Kommentar zu Rechtspopulismus
Rechtsradikale in Freital.

Ein rechtspopulistischer Grundstrom ist dabei, die ostdeutsche Zivilgesellschaft vollends niederzureißen. Demokratieschwäche gibt es aber auch im Westen.  Von   mehr...

Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Aktuelle Videos
Blog aus Istanbul
Dossier
        

 Polizisten vor dem  durch eine Explosion zerstörten Haus in Zwickau,  in dem das rechtsradikale Trio zuletzt untergeschlüpft war.

Aktuelle Nachrichten vom Prozess gegen Beate Zschäpe und ihre mutmaßlichen Helfer.

Dossier
Einflussnahme auf Abgeordnete im Bundestag. Inzwischen gilt es als ausgeschlossen, dass  Deutschland in dieser Legislaturperiode noch das UN-Abkommen  ratifizieren wird, das schon vor  zehn Jahren verabschiedet wurde.

Wir begleiten vier Abgeordnete, die in dieser Legislaturperiode erstmals im Bundestag sitzen.

Beliebteste Fotostrecken
Politik
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Jobmarkt
Wohnen
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln