Meinung

Gipfeltreffen in Brüssel

Auf dem Gipfeltreffen in Brüssel hat die EU nicht nur ihre Vorreiterrolle in der Klimafrage preisgegeben. Verschlechtert hat sich aus das Binnenklima der Staatengemeinschaft.    Von  mehr...

Kommentar
Ein Frau läuft in Essen vor dem beleuchteten Karstadt Logo an der Zentrale der Warenhauskette vorbei. Foto: Caroline Seidel

Es geht um das Überleben des maroden Kaufhauskonzerns Karstadt. Mit Kostensenkung allein wird man den Konsum-Riesen nicht wieder flott bekommen.  Von   mehr...

Kommentar zu Suhrkamp
Bücher der «edition suhrkamp». Foto: Alexander Rüsche

Die Prozessgeschichte rund um den Suhrkamp Verlag hat auch einen volkspädagogischen Nutzen. Was eine Schutzschirminsolvenz ist, weiß heute jeder.  Von   mehr...

Anzeige
Christoph Biermann "Wenn wir vom Fußball träumen"
Christoph Biermann: Wenn wir vom Fußball träumen. Kiepenheuer und Witsch; 256 Seiten; 18,99 Euro.

Die Sozialgeschichte des Ruhrgebiets kann man fast nur als Geschichte des Fußballs erzählen. Der Autor Christoph Biermann hat eine Heimreise angetreten.  Von   mehr...

Kolumne
Jörg Thadeusz, RBB-Moderator

... die Kulturwelt tobt. Um einen maroden Betreiber von Spielbanken zu retten, duldet man in Nordrhein-Westfalen sogar den Verkauf von Kunst. Lieber Herr Thadeusz, wofür würden Sie sogar Ihre Kunst verkaufen?  Von   mehr...

Kolumne zu Oktoberfest und Co.
Oktoberfest wird auch in Berlin gefeiert, dieses Exemplar kommt aber aus München.

Wenn das Oktoberfest in Berlin Erfolge feiert, kann es um Sitten und Gebräuche in unserem Land nicht sonderlich gut bestellt sein.  Von   mehr...

Kommentar zu Islamisten
        

Der Frühere Rapper Deso Dogg bezeichnet tolerante Imame als Angsthasen.

Das dschihadistische Gefühl ist nicht nur in türkisch-syrischen Grenzregionen unterwegs, sondern fährt per U-Bahn zum Prenzlauer Berg. Der Islamismus ist längst in unserer Gesellschaft angekommen und wird nicht einfach verschwinden.  Von   mehr...

3 | 
Kommentar zum BER
Der damalige Sprecher der Geschäftsführung der Berliner Flughäfen, Rainer Schwarz.

Gerade weil alle Schuldigen am BER-Desaster Teil eines großen Kartells waren, das Probleme ausblendete und Kritik abwehrte, kommen einzelne Mitglieder nun ungeschoren davon.  Von   mehr...

Kommentar zu Ebola
Ein freiwilliger Helfer der Bundeswehr wird am 23.10.2014 in der Unteroffizierschule der Luftwaffe in Appen (Schleswig-Holstein) bei einer Ausbildung zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in Westafrika desinfiziert.

Auch an der Ebola-Krise zeigt sich einmal mehr, dass Afrika in unserer Wahrnehmung ein vergessener Kontinent ist.  Von   mehr...

Auslese
Bodo Ramelow

In Thüringen kommt es möglicherweise zu einer rot-rot-grünen Regierung unter einem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow von der Linkspartei. Manche machen sich deshalb Sorgen um das Land, andere um die Demokratie und wieder andere um die SPD.  Von   mehr...

Kommentar zu Armut
Im Alter leben viele Menschen mit dem Minimum.

Ein Großteil der Deutschen kennt Altersvorsorge nur vom Hörensagen. Das Land steuert auf ungeahnte Dimension der Altersarmut zu. Was tun?  Von   mehr...

Kommentar zum Islamischen Staat
Am Frankfurter Flughafen haben Sicherheitskräfte drei Mädchen aus den USA aufgehalten, die von zu Hause Reißaus nahmen. Wollten sie direkt aus der High School in den Dschihad nach Syrien ziehen? Foto: Frank Rumpenhorst/Archiv

Über die Motive der drei US-Teenager, die sich dem IS anschließen wollten, kann nur spekuliert werden. Was Besseres als der Rückflug in die USA konnte ihnen nicht passieren.  Von   mehr...

Informatives aus dem Web
2 | 
Kommentar
Flüchtlinge sollen Berliner Unterkünfte verlassen. Foto: Lukas Schulze/Archiv

Der Senat entlässt die Flüchtlinge vom Oranienplatz in die Obdachlosigkeit. Nach diesem Wortbruch dürfte mit einer friedlichen Lösung in der besetzten Hauptmannschule nicht mehr zu rechnen sein.  Von   mehr...

Kommentar zur Wettbewerbsfähigkeit
Die Wirtschaft in EUropa wächst zu wenig

Das Prinzip Wettbewerbsfähigkeit fordert den permanenten Vergleich. Folgt Frankreich den Forderungen nach Reformen, steigen andere Länder ab. Bald ist auch Deutschland wieder dran.  Von   mehr...

Kolumne zu den Streiks
Vergeblich auf den Zug warten...

Bekenntnisse eines passionierten Bahn-Fahrers in Zeiten von Streiks und der wachsenden Konkurrenz durch private Bus-Unternehmen.  Von   mehr...

Kommentar zu Kerry
Außenminister John Kerry

Wenn Du Probleme hast, kehr sie unter den Teppich. Nach diesem Schema verlaufen die deutsch-amerikanischen Beziehungen beinahe wie geschmiert.  Von   mehr...

Presseschau zur Türkei und Kobane
Kurdische Demonstranten zeigen in Athen ihren Ärger über den Kurs Ankaras. Foto: Orestis Panagiotou

An der türkischen Haltung zum Kampf um Kobane scheiden sich die Geister. Selbst erfahrene türkische Kommentatoren haben Probleme, den Zickzack-Kurs ihrer Regierung zu deuten.  Von   mehr...

3 | 
Kommentar zu den Grünen
Erst wenn die Grünen nicht mehr stritten, müsste man sich Sorgen um sie machen.

Bei den Grünen hängt der Haussegen schief. Aber Sorgen müsste man sich wohl erst machen, wenn sie einmal nicht mehr stritten.  Von   mehr...

Auslese zum geplanten Kunstverkauf in NRW
Die Andy Warhol Kunstwerke (l-r) Triple Elvis (1963) und Four Marlon (1966). Die Westdeutschen Spielbanken wollen zwei ihrer wichtigsten Bilder versteigern lassen.

Elvis Presley und Marlon Brando sollen die klammen Spielbanken in Nordrhein-Westfalen retten. Das Spiel mit dem Kulturausverkauf passt vielen aber nicht.  Von   mehr...

Leitartikel zur Thüringer SPD-Spitze
Mit dem einstigen Gewerkschafter Ramelow präsentiert die Linke sich in weiten Bereichen inzwischen nicht weniger (links-) sozialdemokratisch, als es die SPD lange war.

Das in Thüringen mögliche rot-rot-grüne Bündnis ist ein gutes Signal im deutschen Jubiläumsjahr. Es zeigt, wie weit das Land vorangekommen ist auf dem Weg zur Normalität.  Von   mehr...

Kommentar zum Pistorius-Urteil
Oscar Pistorius muss für fünf Jahre ins Gefängnis. Foto: Kim Ludbrook

Für die fahrlässige Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp ist Südafrikas Paralympics-Star Oscar Pistorius zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Strafmaß verkündete Richterin Thokozile Masipa. Ein Meilenstein.  Von   mehr...

Kommentar zu Rüstungsdeals
Das Bundesverfassungsgericht mit seinem Vorsitzenden Andreas Voßkuhle (4. v. l.)

Die Missbilligung von Waffenexporten durch das Grundgesetz ist unübersehbar. Dieser Auffassung stellt sich das Bundesverfassungsgericht entgegen und stärkt die Regierungspraxis, das Parlament erst nachträglich zu informieren.  Von   mehr...

Kolumne zu Thomas Pynchon und dem Netz
Das Internet ist das Tag-danach-Medium. Wir füttern es mit unseren Fotos, mit unseren Stimmen, mit Filmen und Daten, mit unserer Persönlichkeit, um unsterblich zu werden´.

Alle sind tot, aber das System ballert bis zur letzten Ameise. Über Thomas Pynchon und was wir von Internet noch zu erwarten haben.  Von   mehr...

Leitartikel zu Barroso
Der EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso nimmt Abschied.

Merkel hat José Manuel Barroso einst zum Chef der EU-Kommission gemacht, und er ist Merkels Mann geblieben. Künftig wird es darauf ankommen, die EU neu zu justieren – zwischen Zentrale und Mitgliedstaaten sowie zwischen Nord und Süd.  Von   mehr...

10 | 
Kommentar zur „heute-show“
Olivier Welke erreicht mit seiner heute-show Menschen, die sich sonst weniger für Politik interessieren.

Nur weil die „heute-show“ respektlos über Politik und Parlament berichtet, muss das noch nicht würdelos sein.  Von   mehr...

Kommentar zu Kurden und IS
Explosion in Kobane: Die Amerikaner unterstützen die syrischen Kurden mit Luftschlägen auf IS-Stellungen.

Die Jahrhundertchance zur Versöhnung mit den Kurden ist so gut wie vergeben, weil Präsident Erdogan und Premier Davutoglu keinen Handschlag für die Verteidiger Kobanes tun wollten und sie sogar mit den IS-Mörderbanden gleichsetzten.  Von   mehr...

Kommentar zum französischen Haushalt
Frankreichs Finanzminister Michel Sapin und Wirtschaftsminister Emmanuel Macron auf Deutschland-Besuch: Sie fordern ein deutsches Konjunkturprogramm, erst dann sei Frankreich bereit zu sparen.

Frankreich muss mehr sparen. Das schreiben die Regeln des europäischen Stabilitätspaktes vor. Nun aber stellt Paris Bedingungen: Frankreich baut die Defizite ab, wenn Deutschland mehr ausgibt.  Von   mehr...

Kolumne
Nur noch bis 11. Dezember Finanzsenator: Ulrich Nußbaum (parteilos).

Berliner Ruppigkeiten und Putins politische Flegeleien auf der politischen Weltbühne. Vermischte Bemerkungen.  Von   mehr...

1 | 
Leitartikel zur Wowereit-Nachfolge
Der Sieger in der Mitte: Michael Müller tritt die Nachfolge Wowereits an. Was das für Berlin heißt, weiß noch niemand.

Die SPD-Mitglieder haben sich für denjenigen entschieden, der ihnen noch ein Stück Wowereit bietet. Doch der künftige Regierende Bürgermeister könnte nichts Schlechteres tun, als seinem Vorgänger nachzueifern.  Von   mehr...

1 | 
Kolumne zum neuen Militarismus
Waffen und Panzer made in Germany: Unser Kolumnist spürt eine wachsende Wehrwilligkeit in Deutschland.

Die Bereitschaft zum Heldentod hält sich bei uns Bausparern noch in Grenzen. Aber hier verschiebt sich etwas. Die neue Begeisterung fürs Militärische ist irritierend. Von Tom Schimmeck  mehr...

Neuste Bildergalerien Politik
Politik
Aktuelle Videos
Meinung
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Galerie
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Anzeige