Sonderthema: Terroranschlag auf Charlie Hebdo in Paris | Flüchtlinge in Berlin

Meinung

Kommentar

Der Krieg in der Ostukraine ist kein Bürgerkrieg. Er wird mit massiver Unterstützung und Beteiligung Russlands geführt, und er verlangt nach einer asymmetrischen Antwort. Die Europäer haben dafür nur ein Mittel: Sanktionen.    Von  mehr...

Kolumne
Richter des Bundesverfassungsgerichts in Karlsruhe.

Bei der Behandlung religiöser Themen kommt es gelegentlich zum Streit; das liegt in der Natur der Sache. Es ist wichtig, nicht vor der latenten Gewaltandrohung einer terroristischen Minderheit einzuknicken und Freiheitsrechte im vorauseilenden Gehorsam infrage zu stellen.  Von   mehr...

Kommentar zu Rekordgewinn
Apple ist auch in China – hier ein Laden in Hangzhou – erfolgreich.

Das Unternehmen hat noch nie so viel Geld verdient wie im letzten Quartal. Das verdankt Apple allerdings auch den Billigarbeitern in China und dem absolut unseriösen Ausnutzen von Steuerparadiesen.  Von   mehr...

Anzeige

Kommentar zu Pegida
Brandenburgs AfD-Fraktionschef Alexander Gauland

Wirtschaftsliberalismus und national geprägter Rechtskonservatismus mögen zusammenpassen. Doch wenn die Partei sich noch liberal nennen will, muss sie Abstand zum rechten Spektrum halten.  Von   mehr...

Nachlese
Ein Wachturm des ehemaligen KZ Auschwitz-Birkenau.

Die Rede von Bundespräsident Joachim Gauck zum 70. Jahrestag der Befreiung des KZ Auschwitz wird nicht nur gelobt. Ihre aktuellen Bezüge jedoch finden große Beachtung.  Von   mehr...

Joachim Gauck zum Holocaust-Gedenken
Hat alle einbezogen in das Gedenken an Auschwitz: Bundespräsident Joachim Gauck.

Bundespräsident Joachim Gauck hat erstmals alle in Deutschland lebenden Menschen in die Auseinandersetzung mit der deutschen Geschichte einbezogen. Seine Rede ist ein Wendepunkt in unserer Auseinandersetzung mit dem Holocaust.  Von   mehr...

Anzeige

Presseschau zu Sigmar Gabriel
Siegerpose, ganz privat. Aber wie privat kann ein Vizekanzler sein, wenn er mit Pegida spricht?

Der Überraschungsbesuch von SPD-Chef Sigmar Gabriel bei den Pegida-Anhängern in Dresden bleibt höchst umstritten. Er dürfte vor allem die sozialdemokratische Basis verärgern.  Von   mehr...

Kolumne
Angst ist ein häufiges Wort, wenn es um Pegida geht. Aber Angst wovor?

Früher hatten wir Angst vor den natürlichen Feinden in der Natur, heute machen wir uns selbst Angst. Oder wir erfinden Systeme, vor denen wir eigentlich Angst haben sollten.  Von   mehr...

Kommentar zu Syriza-Bündnis in Griechenland
Die Linke unterhält schon seit längerem Verbindungen zur Syriza. Hier ein gemeinsamer Auftritt 2012 vor der Bundespressekonferenz.

Die Linkspartei hat eigentlich die klare Regel: Im Umgang mit Rassismus und Populismus darf es keine Zweideutigkeiten geben. Wie kann es dann aber sein, dass die Linke die Koalition von Syriza mit den Rechtspopulisten in Griechenland ein „Hoffnungszeichen“ nennt?  Von   mehr...

Götz-Aly-Kolumne
Gefangene des Konzentrationslagers Auschwitz bei der Befreiung durch die Rote Armee.

Sowjetische Truppen befreiten die KZs Majdanek, Auschwitz, Stutthof, Groß-Rosen und die Anstalt Meseritz-Obrawalde. An dieses Verdienst der Roten Armee muss angesichts der unqualifizierten Aussagen aus Polen und der Ukraine erinnert werden.  Von   mehr...

Wahlen in Griechenland
Alexis Tsipras ist für sehr viele Griechen eine unverbrauchte Figur im ermüdeten Politikbetrieb des Landes.

Alexis Tsipras steht für eine neue, unverbrauchte Generation, die nicht mit dem alten Machtklüngel verbandelt ist. Einen Grexit wollen weder er noch die Troika. Für Griechenland wäre er verheerend, für die EU riskant, am schlimmsten aber wäre der Folgeschaden für die Idee Europas.  Von   mehr...

Urteil gegen Sparkasse
Wollte teure Verträge kündigen: Die Sparkasse Ulm.

Verträge sind einzuhalten - auch wenn die Banken und Sparkassen ausnahmsweise mal zu den Verlierern zählen. Das Urteil des Landgerichts Ulm gegen die Sparkasse Ulm unterstreicht das.  Von   mehr...

Presseschau zum Film "Amarican Sniper"
Amarican Sniper von Clint Eastwood hat schon 200 Millionen Dollar eingespielt.

In den USA wird heftig über den Film „American Sniper“ von Clint Eastwood gestritten. Er verherrlicht eine Scharfschützen im Irak-Krieg und schert sich einen Dreck darum, dass der Krieg völkerrechtswidrig war.  Von   mehr...

Kommentar zu Kobane
Zerstörte, aber befreite Stadt: Kobane.

Es ist nur recht und billig, dass die Kurden die Hilfe bekommen, die sie verdienen. Der Wiederaufbau Kobanes kostet viele Millionen. Die Kurden brauchen zudem Lebensmittel, Medikamente, und ja, auch Waffen, um weiter gegen den IS zu kämpfen.  Von   mehr...

Kommentar zum Kindesmissbrauch
Lange mussten die Opfer des Kindesmissbrauchs schweigen - jetzt sollen sie reden. Und aufklären.

Es muss endlich eine unabhängige Instanz geschaffen werden, die Kindesmissbrauch aufklärt und den Opfern hilft. Man kann das nicht betroffenen Institutionen wie den Kirchen überlassen.  Von   mehr...

Kommentar zur Islamkonferenz
Islamischer Religionsunterricht in Bonn.

Es muss einen innerislamischen Dialog geben, losgelöst von der Islamkonferenz. Eine Plattform, auf der Muslime aus allen Spektren gesellschaftliche und theologische Fragen diskutieren. Von Timur Tinç  mehr...

Kommentar zur Ukraine
Randale in Odessa.

Der Krieg im Osten der Ukraine wird immer blutiger. Daran tragen beide Seiten ein Mitschuld – vor allem aber Russland, das die Führung der Separatistenrepubliken letzten Sommer ausgewechselt hat. Von Stefan Scholl  mehr...

Kolumne

Bei meinem ersten Besuch im KZ Auschwitz sind es nicht die Bilder des Mordens, die mich schließlich erreichen. Sondern diese deutsche Ordnung. Die vielen Nummern, Listen und Karteikarten. Der aufgeräumte Schreibtisch des Blockführers im Lagergefängnis. Die akkuraten Meldungen und Befehle.  Von   mehr...

Sigmar Gabriel bei Gesprächsrunde in Dresden
Was macht der Privatmann Sigmar Gabriel in Dresden?

Soll ein SPD-Vorsitzender mit ganz normalen Menschen reden? Ja. Muss er Leute aufwerten, die hinter schwarz-rot-gold lackierten Kreuzen herlaufen und ausländerfeindliche Parolen skandieren? Nein. Ein Kommentar zu Gabriels Auftritt in Dresden.    Von   mehr...

Glosse
Polens Außenminister Grzegorz Schetyna (links)

Die Russen wollen immer alles erobern, selbst den Weltraum. Und dann kommt auch noch Helene Fischer aus Krasnojarsk. Schlimm, schlimm.  Von   mehr...

Auslese
Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz

Die Suhrkamp-Verlegerin Ulla Unseld-Berkéwicz hat noch einmal erklärt, worum es beim Streit um Suhrkamp wirklich ging – und wie ihr Triumph der Kultur nutzt.  Von   mehr...

Leitartikel zu Europa und der Wahl in Griechenland
Die Menschen in Europa täten gut daran, sich weniger um die nationale und wieder mehr um die soziale Frage zu kümmern.

Für Europa steht am Sonntag bei der Griechenlandwahl viel auf dem Spiel. Dabei ist das Arrangement, dass die europäische Einigkeit allen nutzt, bereits mit der Finanz- und Euro-Krise zerbrochen. Die Krise hat die Staaten recht eindeutig in Gewinner und Verlierer geteilt. Auch dazu geben die Griechen ihr Votum ab.  Von   mehr...

Kommentar
Rechtsruck: Beim nächsten Parteitag der AfD wird wohl weniger über Finanzthemen, dafür mehr über Asylthemen abgestimmt werden.

Die AfD rückt nach rechts. Die Partei will wachsen und glaubt, dabei nicht sehr wählerisch sein zu können.  Von   mehr...

Kommentar zu Bodo Ramelow
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow.

Die Vorgänge um die Aufhebung der Immunität des thüringischen Ministerpräsidenten Bodo Ramelow sind eine Farce.  Von   mehr...

Kommentar zur Fashion Week
Anna Ermakowa präsentierte Entwürfe von Riani. Foto: Lukas Schulze

Die Fashion Week bewegte sich zwischen Schäbigkeit und schönem Schein. Es wäre für die Zukunft schon schön, wenn Berlin mit den jungen Kreativen nicht nur würbe, sondern ihnen Räume zur Entwicklung auch weiter öffnet.  Von   mehr...

Biographie Malcolm X von Britta Waldschmidt-Nelson
Malcolm X. Eine Biographie.

Alle reden über den Schrecken des IS. Eine Biographie über den großen amerikanischen Black Power-Vertreter Malcolm X erinnert daran, dass die Idee eines islamischen Staats gar nicht so neu ist.  Von   mehr...

Kolumne zu Angela Merkel
Angela Merkel in Florenz (22.01.2015).

Wenn Angela Merkel spricht, ist sie oft gähnend langweilig. Dabei war sie es, die poltrig Gestrige aus ihrer Partei nahezu vollständig vertrieben hat. Und sonst? Wir fragten unseren Kolumnisten, den RBB-Moderator Jörg Thadeusz.  Von   mehr...

Kommentar zur Bürgerbewegung in Dresden
Pegida-Demonstration in Leipzig (21.01.2015).

Die Bürger sind nicht so ohnmächtig, wie die Pegida-Bürger behaupten. Aber kann es sein, dass diese Formen des Mitredens und Mitbestimmens nicht ausreichen? Oder dass sie nicht passen, nicht mehr zeitgemäß sind? Der Politik kann es nicht schaden, wenn sie darüber nachdenkt.  Von   mehr...

Kolumne
Wissenschaftler können mittlerweile Gene gezielt an- und ausschalten.

Erstmals ist es Wissenschaftlern möglich, gezielt einzelne Gene unter Milliarden ein- und auszuschalten, zu entfernen oder auszutauschen. Selbst der Exzellenzcluster „Religion und Politik“ der Universität Münster hält diese genetischen Optimierungen für zulässig.  Von   mehr...

Kommentar zu Hooligan-Urteil "Elbflorenz"
Das Banner der Dresdner Hooligans Elbflorenz bei einem Spiel 2009 in Aue.

Der Bundesgerichtshof hat nun entschieden, dass Hooligan-Gruppen als kriminelle Vereinigung behandelt werden dürfen. Immerhin haben sie sich zur Schlägerei verabredet. Doch reicht das wirklich für so eine weitreichende Entscheidung? Zweifel sind angebracht.  Von   mehr...

Neuste Bildergalerien Politik
Politik
Aktuelle Videos
Meinung
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Galerie
21 Staus mit einer Gesamtlänge von 45km
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos:
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen