Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Fehrle sagt die Meinung
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Meinung

Kommentar Nahost: Fatale Nahostpolitik der USA

Von 
Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, wird am Samstag ohne Jordaniens Außenminister zu Palästinas Präsident Mahmud Abbas kommen.
Der Generalsekretär der Arabischen Liga, Nabil al-Arabi, wird am Samstag ohne Jordaniens Außenminister zu Palästinas Präsident Mahmud Abbas kommen.
 Foto: AFP

Mit diplomatischem Druck haben die USA verhindert, dass am Samstag eine historische arabische Delegation bei Palästinas Präsident Mahmud Abbas erscheint. Kein Wunder, dass immer mehr Palästinenser auf den bewaffneten Weg der Hamas setzen.

Es scheint nur ein weiterer Fehler der US-Nahostpolitik zu sein, einer, der sich nahtlos in eine ganze Kette von Patzern einreiht. Eigentlich sollte Palästinas Präsident Mahmud Abbas am Samstag eine illustre arabische Delegation empfangen – zum ersten Mal seit der Gründung der Palästinensischen Autonomiebehörde 1994. Neben Generalsekretär der Arabischen Liga Nabil al-Arabi wurden auch Ägyptens und Jordaniens Außenminister hier erwartet. Kurz nach der Abstimmung in den Vereinten Nationen, in der Palästina zum Nicht-Mitgliedsstaat mit Beobachterstatus aufgewertet wurde, wollte die Liga so ein Zeichen setzen. Wenige Wochen nachdem Arabiens Außenminister in Gaza den Sieg der Hamas im Krieg gegen Israel bestätigten, sollte nun gezeigt werden, dass sich auch Abbas gewaltfreier Ansatz auszahlt. Die Minister sollten neue Spenden bringen.

Diplomatischer Druck

Daraus wird nun nichts. Nur al-Arabi kommt. Verhindert wurde der historische Besuch laut Angaben aus Ramallah durch diplomatischen Druck aus den USA, die Abbas damit für seinen Alleingang in der UN abstrafen wollen. Damit treiben sie den ersten palästinensischen Führer, der an gewaltfreiem Widerstand festhält und öffentlich von Zugeständnissen an Israel spricht, in die Enge. Kein Wunder, dass immer mehr Palästinenser auf den bewaffneten Weg der Hamas setzen als auf Abbas scheiternde Diplomatie.

comments powered by Disqus

Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Aktuelle Videos
Blog aus Istanbul
Dossier
        

 Polizisten vor dem  durch eine Explosion zerstörten Haus in Zwickau,  in dem das rechtsradikale Trio zuletzt untergeschlüpft war.

Aktuelle Nachrichten vom Prozess gegen Beate Zschäpe und ihre mutmaßlichen Helfer.

Dossier
Einflussnahme auf Abgeordnete im Bundestag. Inzwischen gilt es als ausgeschlossen, dass  Deutschland in dieser Legislaturperiode noch das UN-Abkommen  ratifizieren wird, das schon vor  zehn Jahren verabschiedet wurde.

Wir begleiten vier Abgeordnete, die in dieser Legislaturperiode erstmals im Bundestag sitzen.

Beliebteste Fotostrecken
Politik
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Jobmarkt
Wohnen
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln