Musik

Popkolumne

Jens Balzer befasst sich heute mit neuen Methoden zum Stillen von Juckreiz und zur Regeneration beschädigten Gewebes. Ex-Scorpions-Trommler Herman Rarebell gedenkt des Mauerfalls in Berlin, Homöopathieikone Patti Smith gedenkt der Sängerin Nico.    Von  mehr...

Nachruf auf Peter Radszuhn
Seit der Gründung von Radio Eins hat er das Musikprogramm des Senders geleitet. Am Sonnabend ist Peter Radszuhn im Alter von 60 Jahren gestorben.

Peter Radszuhn, der Musikchef von Radio Eins, ist in der Nacht zum Sonnabend völlig überraschend gestorben. Zum Tod des großen Radiomanns.  Von   mehr...

Marius del Mestre erinnert sich an seinen Freund
Peter Radszuhn ist völlig überraschend im Alter von 60 Jahren gestorben.

Seine Karriere hat Peter Radszuhn in den Siebzigern als Haus-DJ im SO36 begonnen und als Musiker in der New-Wave-Band Tempo. Sein Freund und Weggefährte Marius del Mestre erinnert sich an gemeinsame Tage. Von Marius del Mestre  mehr...

Anzeige
Kultur
bva,2227

Lassen auch Sie sich durch CROSSROADS verwandeln – für eine Nacht voller Anmut, Wahn und Witz! Diese Show beweist, dass eine Kreuzung erst der Anfang einer Reise ist. mehr...

Farin Urlaub Racing Team in der C-Halle Berlin
Farin Urlaub, hier 2013 in Berlin.

Heimspiel: Farin Urlaub und sein Racing Team sorgten in der Columbia-Halle für prima Laune. Zugleich war das Konzert die Record-Release-Party des neuen Albums „Faszination Weltraum“.  Von   mehr...

Jens Friebe spielte im Bi Nuu
„Ich hörte die Fanfaren, ich hörte die Fanfa-a-a-arn“: Jens Friebe im Bi Nuu.

„Nackte Angst Zieh Dich An Wir Gehen Aus“: Jens Friebe stellte im Bi Nuu sein bislang bestes Album vor.  Von   mehr...

1 | 
„Soused“ von Scott Walker und SunnO)
Der mysteriöse Bariton und die Krachmönche: Scott Walker (2. von rechts) und SunnO))): Greg Anderson, Tos Nieuwenhuizen und Stephen O’Malley (von links).

Die kalifornischen Krachmönche von SunnO))) treffen auf den Kunstknödler Scott Walker: Ihr gemeinsames Album „Soused“ ist ein Fest für alle Freunde ohrenzerfetzenden Lärms mit sadomasochistischen Unter- und Obertönen.  Von   mehr...

1 | 
Neuer Rapsong
Weiß, wie man im Gespräch bleibt: Bushido im Februar 2014.

Bushido pöbelt mal wieder gegen Klaus Wowereit. Nicht jedoch weil der Regierende Bürgermeister sein Amt aufgibt oder für die BER-Pannen mitverantwortlich ist, sondern weil der Rapper ein bekennender "Homohasser" ist. Wowereit nimmt's gelassen.  Von   mehr...

Caribou-Konzert im Berghain
Dan Snaith von Caribou im Berghain.

Vom Kollektiv zur Kunst: Bei Caribou steht heute Dan Snaith im Zentrum, aber eben nicht als echter Mensch mit vielen Gefühlen. Eher als noch vielfältigere Idee mit einer rauschenden Sogwirkung. Wie der Auftritt im Berghain bewies.  Von   mehr...

Popkolumne "Shortcuts"
Inga Copleand, hier in ihrer Inkarnation als Teil des Duos Hype Williams bei einem Auftritt auf der Transmediale.

Die Woche gehört der Experimentalmusik aus allen Kanälen: Von den New Yorker Noisegötter Swans, über FKA Twigs bis zu den Ex-Dubstepper Martyn und der Sängerin Inga Copeland.  Von   mehr...

Produzent von LFO

Düstere Bässe und zuckende hohe Synthtöne – Mark Bell hat die elektronische Tanzmusik der Neunzigerjahre wesentlich geprägt. Am Montag ist er im Alter von 43 Jahren gestorben.  Von   mehr...

Interview mit Weekend-Chef Marcus Trojan
Mit Blick über die Stadt: Marcus Trojan auf der Dachterrasse seines House of Weekend auf dem Haus des Reisens.

Berlin-Mitte wird immer unspannender, die ursprünglich kreative Szene ist längst in die Randbezirke verdrängt. Clubbetreiber Marcus Trojan investiert trotzdem wieder am Alex. Ein Treffen auf dem – immer noch – zugigen Dach mit dem – immer noch – umwerfenden Blick über die Stadt.  Von  und   mehr...

Glenn Branca an der Volksbühne
Rüttelte an seinem Pult wie an einem Presslufthammer: Glenn Branca.

Der Pionier des analytischen Gitarrenkrachs, Glenn Branca, musizierte mit seinem Ensemble in der Volksbühne. Es entluden sich grell leuchtende Klanggewitter und große, gerade gegen Ende des Abends, erhabene Momente.  Von   mehr...

Informatives aus dem Web
Berlin Konzerttipp

Von Postrock bis Noisepop: Am Montagabend spielen die Liars in Berlin. Sie sind berühmt für ihre energischen Live-Auftritte. Wir verlosen 2x2 Tickets.  mehr...

Musiktipps der Redaktion
Die liebe, alte Plattensammlung.

Unser Autor schaut bei der Auswahl seiner musikalischen Empfehlungen gerne weiter über den Tellerrand. Sucht die Avantgarde, die Erzähler klanglicher Metaphysik. Er findet sie. Unsere Musiktipps.  Von   mehr...

Konzerthaus Berlin
Das Konzerthaus auf dem Gendarmenmarkt beim Lichterfestival Berlin leuchtet (03.10.2014).

Man wendet am Konzerthaus den Blick entschieden nach Osten. Die Saison wurde mit russischem Programm, russischem Dirigenten, russischem Solisten und russischem Botschafter in Reihe eins eröffnet. Und mit einer neuen Bühne.  Von   mehr...

Tumblr-Blog mit Boiler Room-GIFs
Wie sich das wohl am Morgen nach der Party angefühlt haben muss?

Wenn der Boiler Room zum Hüftwackeln mit Top-DJs einlädt, sind die Partys online im Live-Stream zu sehen. Und danach auf YouTube. Das weiß und hofft jeder, der dort mitfeiert. Reichlich Futter für GIF-Perlen, die ein neuer Blog auf tumblr sammelt. Von Clemens Schnur  mehr...

4 | 
Wirbel um deutschen Popstar
Beklagt die anhaltende „Besetzung“ von Deutschland: Xavier Naidoo.

„Reichsbürger, NPD, das ist mir alles Wurst“: Der Soulsänger Xavier Naidoo entwickelt sich scheinbar vom Popstar zum Populisten. Sein umstrittener Auftritt in Berlin am Tag der deutschen Einheit sorgt weiter für Zündstoff. Es geht um Homophobie und rechtes Gedankengut.  Von   mehr...

Lady Gaga Konzert in Berlin
Bei ihrem Konzert durften wir nicht fotografieren. Egal. Dieses Bild zeigt Lady Gaga einen Tag vorher am gleichen Ort bei einem Basketballspiel.

Tanzperformances mit Kostümwechseln zwischen Pflanzen- und Tierreich, Latex und Leder, Jazzdance und Aliens. Dazu eine Stimme zwischen schüchternem Schulmädchen und keifender Rockröhre: Lady Gaga sang, tanzte und sprach in der Mehrzweckhalle am Ostbahnhof.  Von   mehr...

"Morgens immer müde"
Noch kann Nicola Rost sich über den Erfolg von „Morgens immer müde“ freuen. Doch neue Hits müssen her, so ist das eben in der Musik-Branche.

Nicola Rost ist die Sängerin von Laing. Der größte Hit der Berliner Band war der Höllenohrwurm „Morgens immer müde“. Damit der Erfolg bleibt, soll nun bald ein zweiter folgen.  Von   mehr...

Konzert in Berlin
Das neue Traumpaar des Jazz: Lady Gaga und Tony Bennett.

Am Donnerstagabend spielt Lady Gaga in Berlin. Wir haben mit der Pop-Diva gesprochen - über Jazz, Männer, Hausmannskost und ja, auch das neue Album.  Von   mehr...

Neueste Bildergalerien Kultur & Medien
Linke Spalte Kultur
Sonderbeilagen & Prospekte
Galerie
Neu im Kino
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Galerie
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Twitter
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen