Sonderthemen: Berlinale | Berliner Akademie der Künste | Karneval der Kulturen

Musik

In Extremo

Die Band In Extremo startete als Experiment, mischt Dudelsäcke mit Metalgitarren und sind heute eine der erfolgreichsten deutschsprachigen Rockbands. Das war am Anfang so nicht unbedingt zu erwarten.    Von  mehr...

Alec Empire beim CTM-Festival
Alec Empire in der Nacht zum Donnerstag bei seinem Konzert

Spannungslos, auf entspannende Weise: Atari-Teenage-Riot-Produzent Alec Empire spielte beim CTM-Festival im Berghain ein 20-Jahre-Jubiläumskonzert für seinen Ambient-Klassiker „Low On Ice“.  Von   mehr...

CTM-Festival
Peder Mennerfelt in der Nacht zum Mittwoch bei seinem Berliner Konzert.

Langhaarperücken, Höllenmaschinen und Schiffsbegrüßungsanlagen: Das CTM-Festival umspannte am Dienstagabend im Berghain ein weites Spektrum an Klängen und Themen.  Von   mehr...

Anzeige

Jens Balzer berichtet vom "Lapp Dance"
Einige Bewohner des Levi-Fjell bei besinnlicher Abendstimmung; im Januar scheint die Sonne hier etwa drei Stunden lang.

Minimal Techno kurz vor dem Nordpol: Beim „Lapp Dance“ legten Berliner DJs im lappischen Levi auf. Auch unser Popredakteur stand hinter dem Pult.  Von   mehr...

Musiker und Comic-Autor
Früher Second Hand, heute Maßanzug. Der neue Stil des Gerard Way.

Gerard Way wurde mit der US-Rockband My Chemical Romance bekannt. Jetzt ist er als Solokünstler unterwegs. Am Dienstag spielt er in Berlin  Von   mehr...

Produzent von Adele und Amy Winehouse
Mark Ronson: „Ich musste meinen Platz im Popbusiness erst finden.“

Der DJ und Produzent Mark Ronson spricht im Interview mit der Berliner Zeitung über seinen ersten Nummer-Eins-Hit und das Tüfteln am perfekten Song.  Von   mehr...

Anzeige

Edgar Froese ist tot
Hat eine neue kosmische Adresse: Edgar Froese.

Er gilt als Pionier der Elektronischen Musik und war Gründer der Gruppe Tangerine Dream. Nun ist Edgar Froese gestorben.  Von   mehr...

„Vulnicura“
Leider mündet ihre Experimentierfreude oft nur in einer Art futuristischer Verschrobenheit: Björk.

Kaum geleakt, schon offiziell draußen: Zwei Monate vor der geplanten Veröffentlichung bringt Björk ihr neues Album „Vulnicura“ heraus. Es ist voller faszinierender Klänge und Beats. Aber die Melodien kommen, wie bei Björk zuletzt so häufig, wieder einmal zu kurz.  Von   mehr...

Sopranistin Evelyn Herlitzius
Evelyn Herlitzius: „Singen, das ist einfach meins.“

Eigentlich wollte sie tanzen: Die Sopranistin Evelyn Herlitzius spricht über Körpereinsatz und Gefühle. Am Sonntag singt die Sängerdarstellerin in der Deutschen Oper unter dem Dirigat von Donald Runnicles die Titelrolle in Dimitrij Schostakowitschs „Lady Macbeth von Mzensk“.  mehr...

Informatives aus dem Web
„Rebel Heart“ Songs geklaut
Madonna ist empört, jemand hat ihre Songs geklaut.

Zahlreiche Songs von Madonnas neuem Album „Rebel Heart“ waren im Dezember illegal im Netz aufgetaucht. Nun kamen Ermittler einem Hacker in Israel auf die Spur. Der Popstar bedankte sich artig bei ihnen.  mehr...

18+ spielen beim CTM Festival in Berlin
18+ spielen sexuell stimulierende Musik

Sie spielen die sexuellste Musik, die man sich vorstellen kann, und klingen doch einsam und eisig kalt: Mit ihrem polymorph perversen Post-Internet-Pop sind 18+ zur Band der Stunde geworden  Von   mehr...

20 Songs über Berlin
Über viele Berliner Stadtteile gibt es Songs - auch über Prenzlauer Berg, Weißensee, Kreuzberg, Wedding, Spandau und Friedrichshain.

"Wo ist nachts keine Sau, aber die Havel blau? Ja ganz genau - Spandau!" So sieht es Horst Evers, der Spandau ein Lied gewidmet hat. Ob über Moabit, Neukölln, Kreuzberg oder Wilmersdorf - über viele Berliner Stadtteile gibt es Songs. Wir stellen Ihnen die besten vor.  Von   mehr...

Shortcuts
Süßer Vogel Jugend, wo bist du hin? Die Fantastischen Vier im Jahre 2004.

Unser Popkolumnist ist überaus angetan vom musikalischen Schaffen von Al Spx, die mit Cold Specks einer der aufregendsten Newcomer der letzten Jahre ist. Ihr „Doom Soul“ bereichert ein recht traditionelles Genre auf faszinierende Weise.  Von   mehr...

Riot-Grrrl-Trio Sleater-Kinney
Sleater-Kinney im Jahr 2015: Janet Weiss, Corin Tucker und Carrie Brownstein (v.l.).

Rockstars und Rollenvorbilder: Das legendäre Riot-Grrrl-Trio Sleater-Kinney ist nach zehn Jahren mit einem großartigen Album zurück. Auf „No Cities to Love“ haben Sleater-Kinney nichts von ihrer wilden Energie eingebüßt.  Von   mehr...

Kraftwerk-Abschied in der Nationalgalerie
Nach dem Kraftwerk-Auftritt am Dienstag wurde die Neue Nationalgalerie für mindestens fünf Jahre geschlossen.

Der letzte Abend mit Kraftwerk (und auch ansonsten ) in der Neuen Nationalgalerie war ein Abschiedsabend. Er hinterließ ein seltsames Verlangen, noch möglichst lange in den Räumen verweilen zu können. Vermutlich wegen dieser seltsamen Ungewissheit, was nun dort entstehen wird.  Von   mehr...

Pianist Grigorij Sokolow
Er ist der womöglich beste Pianist der Welt: Grigorij Sokolow.

Die Aufregung ist so groß wie vor einem halben Jahrhundert, als man den neuen Platten von Glenn Gould oder dem nächsten Comeback von Vladimir Horowitz entgegenfieberte. Der Pianist Grigorij Sokolow bringt seine erste CD nach 13 Jahren heraus. Von Jan Brachmann  mehr...

Vatican Shadow + Function und Vessel
Sebastian Gainsborough alias Vessel.

Die Techno-Produzenten Vatican Shadow und Function liefern auf „Games Have Rules“ das Soundporträt eines endzeitlichen New York; der Dub-Meister Vessel zeigt sich auf seinem neuen Album „Punish, Honey“ von ungewohnter nihilistischer Härte.  Von   mehr...

Marilyn Manson im Interview
Hat seine neuen Songs wie Filmmusik komponiert: Marilyn Manson.

Marilyn Manson ist zurück, diesmal auch auf dem Bildschirm. Für seine Rolle in der TV-Serie „Sons Of Anarchy“ verzichtet er sogar auf seine übliche Maske. Im Interview spricht er über seinen Vater, Vergewaltigung im Gefängnis und das neue Album „The Pale Emperor“.  Von   mehr...

Pop-Szene in Norwegen
Strahlend turbulent ausgestattet und ambitioniert überarrangiert: So klingt die Musik von Team Me aus Oslo.

Proberäume, Auftrittsmöglichkeiten, Auslandsreisen: In Norwegen wird viel Geld in die Musikinfrastruktur gesteckt. Und das zahlt sich aus. Ein Streifzug durch die winterliche Pop-Szene Norwegens.  Von   mehr...

Zweites Kraftwerk-Konzert in der Nationalgalerie
Kraftwerk warnen vor Radioaktivität.

Kraftwerk in der Berliner Nationalgalerie: Zweiter Abend, zweites Album: Am Mittwoch ging es um „Radio-Aktivität“ aus dem Jahre 1975. Das Konzert bettete das Publikum in eine kuschelige Retromoderne à la „Raumpatrouille Orion“.  Von   mehr...

Neueste Bildergalerien Kultur & Medien
Linke Spalte Kultur
Sonderbeilagen & Prospekte
Galerie
Aktuelle Videos
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos:
Galerie
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Twitter

Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen