Nachtleben
Ausgehen in Berlin: Clubs, neue Partys, Freizeit-Tipps und Restaurant-Kritiken

Naherholung Sternchen und Magdalena

Wo die Magdalena war, ist bald das Yaam. "Warum nicht wir?", fragten sich die Magdalena-Betreiber - und haben sich doch damit abgefunden. Auch der der Club Naherholung Sternchen muss gehen, weil das Gebäude abgerissen wird. Zum Abschied wird gefeiert.   Von Katja Hanke mehr...

Magdalena, Yaam, Naherholung Sternchen
Einer der schönsten Clubs der Milchstraße: das Kreuzberger Gretchen.

Die Osterfeiertage nahen, und wer jetzt noch keine Idee für eine zünftige Feier hat, wird sich spätestens am Sonntag tödlich langweilen. Doch keine Sorge: Wir wissen, wohin.  mehr...

60 Tage Berlin
Auch tagsüber feiern macht müde. Wie gut, dass es vor der Wilden Renate so gemütliche Autos gibt.

Wie lebt es sich als Südamerikanerin in Berlin? Unsere Autorin ist Redakteurin bei der brasilianischen Tageszeitung Zero Hora und schreibt für uns über ihre Abenteuer in der Hauptstadt. Diesmal wollte sie das Berghain erkunden - und lernte die Berliner Türpolitik kennen. Von Bruna Scirea  mehr...

0 Uhr 30
Berlin bei Nacht

Unser Kolumnist findet die schönste Zeit am Fußball sind das Bier und die Zigarette danach. Von Detlef Kuhlbrodt  mehr...

1 | 
0 Uhr 30

Seit geraumer Zeit plane ich endlich mal wieder ins Theater zu gehen. Volksbühne oder Berliner Ensemble vielleicht? Doch dann werde ich des Nachts Zuschauer einer wundersamen Aufführung. Und die ganze U-Bahn verwandelt sich in Bühne. Von Melanie Reinsch  mehr...

0 Uhr 30
Darf´s ein bisschen mehr sein?

Nächtliche Heißhungerattacken sind ein Problem. Nicht aber, wenn Kaiser’s um die Ecke bis 24 Uhr geöffnet hat… Von Abini Zöllner  mehr...

0 Uhr 30
Berlin bei Nacht

Schon seit seinen frühen Jugendtagen mag unser Autor wehmütige Songs. Bei Liedern mit Sex kommt ihm dagegen nur ein Wort in den Kopf: doof! Von Detlef Kuhlbrodt  mehr...

1 | 
Ausgehen in der City West
Die Bar der Puro Sky Lounge in der  20. Etage des Europa-Centers

Wer einen Abend rund um den Kudamm verbringt, genießt interessante Ausblicke. Und gewinnt womöglich neue Einsichten. Zum Beispiel diese: Es muss nicht immer das Berghain sein. Denn auch im Westen der Hauptstadt gibt es ein richtiges Nachtleben. Von Christine Dankbar und Elmar Schütze  mehr...

1 | 
0 Uhr 30

Unsere Autorin erinnert sich an viel. An anderes aber überhaupt gar nicht. Das Kaufen einer Batterie für ihr Fahrradlicht gehört in die Abteilung „Ewiges-Vergessen“. Von Melanie Reinsch  mehr...

5 | 
Debatte um Berlin als Hipster-Metropole
Berlin jung und hip? Oder doch out? Ja, was denn nun?

In New York wird gerade sehr viel darüber nachgedacht, ob Berlin nun cool ist oder nicht. Bisher dachten dort viele: eher nicht. Das hat aber mehr mit New York als mit Berlin zu tun, weil man dort immer noch das Gefühl hat, total cool zu sein. Jetzt enthüllt die Zeitschrift "The New Yorker": Berlin ist leider geil. Von Jens Balzer  mehr...

2 | 
Auf der Warschauer Brücke
Fahrradfahrer und Passanten an der S-Bahnstation Warschauer Straße in Berlin-Friedrichshain.

In unserer neuen Serie stellen wir Ihnen Brücken vor, die Berlin prägen. Los geht es mit der Warschauer Brücke: Auf der Pulsader, die Friedrichshain und Kreuzberg verbindet, tummeln sich Punks, Künstler, Touristen und Feiernde. Unsere Autorin hat sich unter die bunte Menge gemischt. Von Melanie Reinsch  mehr...

Pop-Kolumne: Shortcuts
„Meine Therapeutin hat mir dazu geraten, auf mich selbst wie auf eine fiktive Person zu blicken“: Joan Wasser alias Joan As Police Woman.

In seiner Kolumne empfiehlt unser Musikredakteur Jens Balzer diese Woche das neue Album von Thurston Moore. Wer eher auf schöne Liebeslieder im klassischen Sinne steht, ist bei Joan As Police Woman richtig aufgehoben. Von Jens Balzer  mehr...

Telefonservice für Heimweg
Bloß weg von hier: Viele Frauen fürchten sich, wenn sie nachts allein unterwegs sind.  Ein  nettes Gespräch am Handy kann helfen, sich sicherer zu fühlen.  Und es verschreckt Gewalttäter.

Zwei Frauen bieten einen Telefonservice für den Heimweg allein im Dunklen. Wer sich mulmig fühlt, den bringen sie auf andere Gedanken. Von Stefan Strauß  mehr...

0 Uhr 30
Fitness statt Party.

Unser Autor stemmt jetzt nachts Eisen und denkt am Bahnhof über sein Leben nach. Und stellt fest: Er wird alt. Von Denis Winkelmann  mehr...

Debatte um das Berghain
Durch diese Tür will jeder, der (noch) hip ist: Der Eingang zum Berliner Club Berghain.

Gehen wir mal vom unmöglichsten aller Fälle aus: Berlin is over! Nach der Debatte in den USA und in der hiesigen Hipster-Welt, ob Berlin nun tatsächlich seinen Zenit als coolste Stadt der Welt überschritten hätte, wäre wohl die Frage angebracht: Wie lautet die Alternative? Von Yulian Ide  mehr...

0 Uhr 30
Und es hat Boom gemacht: Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) und Ex-Frau Isabella (Stefanie Stappenbeck) retten sich im Tatort vor einer Autoexplosion.

Unser Redakteur hinterfragt nackte Tatsachen und gesundheitlich bedingten Drogenkonsum aus dem Fernsehprogramm und stellt fest, dass die Besucher seiner Feierabendkneipe alle nicht so recht über die Ukraine diskutieren wollen. Von Detlef Kuhlbrodt  mehr...

0 Uhr 30

Die Nacht will manchmal Unspektakuläres. Doch das ist nicht so einfach zu finden. Alles viel zu aufregend, alles viel zu bunt. Nicht mal die Eckkneipen halten, was sie versprechen. Von Melanie Reinsch  mehr...

5 | 
Vandalismus in Berlin
Neukölln, eine Vandalismus-Hochburg Berlins.

Man ist ja einiges gewohnt in Neukölln: Plakate, Parolen und Schmierereien als Akte von Vandalismus, getrieben von der vermeintlichen Lizenz zur Zerstörung. Doch was unsere Autorin diesmal gesehen hat, macht sie wirklich wütend. Von Barbara Weitzel  mehr...

Kolumne 0 Uhr 30
Was meint sie bloß? Unser Autor denkt über Heidis Klums Begriffe nach.

So ein "Germanys next Topmodel"-Fernsehabend ist ganz schön anstrengend. Alkohol, Zigaretten und lauter ungelöste Fragen. Von Yulian Ide  mehr...

1 | 
Kolumne 0 Uhr 30
Gutes Sushi gibt es jetzt auch in Pankow.

Björn Wirth ist hungrig, aber froh. Von Björn Wirth  mehr...

Kolumne 0 Uhr 30
Nichts geht über einen Billard-Abend mit Freunden - oder doch?

Detlef Kuhlbrodt geht nicht mehr zum Billard. Von Detlef Kuhlbrodt  mehr...

Kolumne 0 Uhr 30
Die fünf Backstreet Boys brachten ihre Fans in Berlin zum Kreischen - wie vor 20 Jahren.

Sie kommen in Scharen aus der großen Halle am Ostbahnhof heraus, fröhlich sind sie: Backstreet Boys haben gespielt. Und dann fangen sie an zu tanzen. Backstreet Boys Fans are back tonight. Von Aleksandar Zivanovic  mehr...

11 | 
Debatte zum Berghain
Nach Ansicht maßgeblicher Medien ist Krakau das neue Berlin! Hier ein Blick in den angesagtesten Krakauer Club, das Hotel Forum am Ufer der Weichsel.

Unser Popkritiker befasst sich in seiner neuen Kolumne mit der in US-Medien weit verbreiteten Meinung, dass die einst so beliebte Hipster-Metropole Berlin ihren Status als coolste Stadt auf der Welt für immer verloren hat. Von Jens Balzer  mehr...

Kolumne 0 Uhr 30
Groß, leuchtend und völlig sinnlos: Ein Stadtplan mit Gebäuden, die es schon lange nicht mehr gibt.

Frederik Bombosch fällt in ein Zeitloch. Von Frederik Bombusch  mehr...

Kolumne 0 Uhr 30
Prost! Ein Bier in Ehren kann niemand vewehren.

Carmen Böker ist ganz nüchtern im Nahverkehr.  mehr...

3 | 
Kolumne zum Berghain
Das Berghain in Friedrichshain.

Es gibt Schöneres, als sich nachts betrunken in eine Schlange zu stellen. Aber unser Autor Yulian Ide lässt sich von seinem Berlin-Besuch überreden und wartet vor dem Berghain auf Einlass. Von Yulian Ide  mehr...

2 | 
0 Uhr30
Die Jungs verlieren 6:1 und unsere Autor bestellt sich Frühlingsrollen.

Detlef Kuhlbrodt findet, dass man seiner Fußballmannschaft treu sein muss. Auch wenn diese verliert. Von Detlef Kuhlbrodt  mehr...

0Uhr30
An Abenden wie diesen, hat unsere Autorin nichts zu lachen.

Unsere Autorin Melanie Reinsch ist klein und leidet bei Konzerten oft. Doch sie weiß sich zu helfen. Von Melanie Reinsch  mehr...

0 Uhr 30
 Der «Sozialpalast» in Berlin Schöneberg.

Wider besseres Wissen ließ sich unser Autor Marcus Weingärtner auf eine nächtliche Performance ins Pallasseum einladen.  mehr...

1 | 
Pantomime-Projekt
Psssssst: Mit Pantomime gegen die Lautstärke.

Während die Bierflasche auf dem Asphalt zerschellt, kreischt das Mädchen in der Schlange, zwei Jungs grölen, ein anderer uriniert an die Wand: Wochenende in Berlin. Mit einem Pantomime-Projekt will die Clubcommission Berlin nun auf künstlerische Weise dem Lärm- und Müllproblem begegnen. Von Melanie Reinsch  mehr...

Neueste Bildergalerien Berlin
Service

Was bringt der Abend, was bewegt Berlin am Wochenende? Unser Veranstaltungsservice führt Sie durch die Hauptstadt.

Termine heute, morgen und am Wochenende.
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Dossiers
Neueste Bildergalerien Ausgehen
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Interview-Reihe

Lassen Sie uns über Berlin reden: Was nervt, was findet man nur hier? Prominente erzählen.

Hinter den Kulissen
Verborgene Schätze, sauberes Wasser, perfekte Logistik und hochbezahlter Luxus – Berlin ist eine schillernde Stadt. Aber wie funktioniert sie? Wir erklären es in unserer Serie.

Berlin ist eine schillernde Stadt. So funktioniert sie: Ein Blick hinter die Kulissen.

Dossier
Die East Side Gallery sorgt seit Tagen für Zündstoff.

Der geplante Teilabriss der East Side Gallery erregt die Gemüter.

Unsere Bilder des Tages