Nachtleben
Ausgehen in Berlin: Clubs, neue Partys, Freizeit-Tipps und Restaurant-Kritiken

0 Uhr 30

Nächtliche Streifzüge durch Berlin sind zu jeder Jahres- und Tageszeit hochinteressant. Im Hochsommer aber ganz besonders. Unser Auto flaniert zu später Stunde durch Kreuzberg und lässt sich von der Atmosphäre inspirieren.    Von  mehr...

Letzte Party
Einer der schönsten Clubs Deutschlands: das Cookies an seinem aktuellen Standort in Mitte.

Nach sieben Jahren Unter den Linden schließt das Cookies seine Pforten. An diesem Sonnabend ist die letzte Party. Warum dies so ist, erzählt Heinz „Cookie“ Gindullis im Interview.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Das tröpfelnde Nass vom Himmel ist nicht nur schlecht, Regenprasseln verfügt auch über eine meditative Kraft. Allerdings nur zu bestimmten Tageszeiten. Früh am Morgen macht sich der Regen nämlich weniger charmant im Leben unserer Autorin breit.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Münzen im Gitarrenkoffer: Unser Kolumnist spendet gern für die Gemeinschaft.

Als unser Kolumnist aus seinem kleinen Dorf in die große Stadt Berlin zog, musste er sich erst an die Vielzahl von Straßenzeitungsverkäufern und Musikanten gewöhnen, die ihn um etwas Kleingeld baten. Inzwischen fühlt er sich hier selbst wie in einem Dorf und spendet gern etwas für die Gemeinschaft.  Von   mehr...

Erfinder der Loveparade
Dr. Motte hat Geburtstag.

Dr. Motte, der Mann, der Anfang der 90er Jahre mit einem Häuflein versprengter Leute zu Techno-Musik durch Berlin zog, wird 54. Gefeiert wird am Sonnabend im Suicide Circus.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Unsere Autorin gerät in die Berlin-typische Zwickmühle, dass in der Hauptstadt des Nachts mehrere attraktive Termine anstehen. Also setzt sie Prioritäten - und überliest dabei das Kleingedruckte.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Es gibt natürlich wichtigere Themen als Fußball. Von Flüchtlingen besetzte Schulen zum Beispiel. Dennoch sollte man sich bisweilen auch und gerade der schönsten Nebensache der Welt hingeben können. Unser Autor ist mittendrin im WM-Fieber.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Abendrot in Tempelhof.

Unsere Autorin spaziert nachts über das Tempelhofer Feld. Schon mit dem letzten Lichtstrahl der Abendsonne zeigt sich ihr eine ganz eigene kleine Welt. Ganz leise flüstert das Feld zum Tagesausklang.  Von   mehr...

1 | 
0 Uhr 30
Kleine Schwäne sind reizend. Und man kann viel über sie nachdenken.

Leben Schwanenkinder am Weißen See gefährlich? Wie weit geht der Fuchs? Diese Fragen sowie die Tragweite einer Erdhummel-Niederlassung für den Fortgang von Bauarbeiten beschäftigen unsere Autorin in der Nacht.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Notfallapotheken sind fast so spannend wie eine Folge von Grey’s Anatomy, findet Yulian Ide.

Nacht-Apotheken haben ihren ganz eigenen Charme. Findet jedenfalls unser Autor, der aus medizinischen Gründen eine weinerliche Nacht verbringt.  Von   mehr...

Strandclub in Oberschöneweide wiedereröffnet
Füße in den Sand und Gesicht in die Abendsonne – das Kiki Blofeld empfängt wieder, am Spreeufer in Oberschöneweide.

Das Kiki Blofeld ist aus Mitte nach Oberschöneweide gekommen. Der Stadtteil, so glauben viele Leute im Kiez, könnte eine starke Aufwertung erfahren. Im Strandclub jedenfalls ist das junge Publikum schon da. Die Bar könnte den Kiez verändern.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Ein feines chilenisches Essen und eine Geburtstagparty beim Russen: Unser Autor spaziert durch Kreuzberg. Und wird Zeuge einer waschechten TV-Trickserei.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Wenn Berlin sich schlafen legt, klopft unsere Autorin sich auf Herz und Nieren ab.

Nach einem intensiven Kurz-Seminar an einer Volkshochschule versucht unsere Autorin, ihre Körpermeridiane durch Herumklopfen am Körper auszurichten. Was Stressblockaden lösen und für Entspannung sorgen soll, schafft vor allem eines: Unterhaltung. Von Carmen Böker  mehr...

Albumlabel Nacht in der Volksbühne
Hohepriesterin des kosmischen Klangs: Khan.

Die Hörer entführen, auf Klangreise schicken: Am Sonntag übernimmt das Albumlabel, jüngstes Kind des Berliner Hauses Shitkatapult, die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Angst: kein schönes Gefühl. Besonders dann nicht, wenn es durch nächtliches Klingeln ausgelöst wird. Unser Autor macht nicht auf. Auch dann nicht, als es draußen dämmert und er selbst nicht mehr dämmerte.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Unsere Autorin bespricht nachts an der Bar Bücher und hat am Ende unter „S“ wie Spaghetti eine neue Nummer im Telefonbuch ihres Handy abgespeichert.  Von   mehr...

2 | 
Hype um die deutsche Hauptstadt
Blick auf die Oberbaumbrücke in Berlin.

Berlin ist out? Von wegen! Nach der Debatte, die Hauptstadt sei nicht mehr hip, steuert die US-Online- Zeitung Huffington Post nun dagegen und nennt zehn Gründe, warum Berlin immer noch cool ist.  Von   mehr...

Konzert in der U 1
Wie eine gelbe Raupe rauscht die Berliner U-Bahn durch die Nacht. Und in ihrem Bauch geschehen die seltsamsten Dinge.

Bei Musik in der U-Bahn gibt unsere Kolumnistin eigentlich nur Kleingeld, damit die nervtötenden Bläser-Clans endlich aufhören. Ein Cello-Konzert in der U1 bringt aber selbst das Herz der strengen U-Bahn-Fahrerin zum Schmelzen.  Von   mehr...

Wiedereröffnung in Oberschöneweide
Im alten Kiki Blofeld saß man gemütlich am Ufer. Das geht auch nach dem Umzug. Ab Freitag in Oberschöneweide.

Am Freitag wird der Club Kiki Blofeld, der an der Spree in Mitte schließen musste, am Spreeufer in Oberschöneweide neu eröffnen. Immer mehr Studenten wohnen mittlerweile in dem Viertel, das seinen langjährig schlechten Ruf längst abgelegt hat.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Unser Autor schafft in einer einzigen Berliner Nacht den Schwenk von Vogelzwitschern, David Bowie, Backgammon und Pommes mit Ketchup und Würstchen. Und das alles mit einer treuen alten Bekanntschaft.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Konkurrenz aus dem Netz: Die Taxi-Branche ist derzeit hart umkämpft.

Manche Menschen verkleiden sich und gehen dann auf Konzerte. Sie gehen als Haifisch, als Tiger, als Fuchs, mit Totenmaske. Ein anderer aber, der hält nichts davon, er zieht sich lieber aus – aus Protest.  Von   mehr...

1 | 
0 Uhr 30
Die Nahrungsaufnahme unseres Autors verläuft meistens im Stehen - sehr ungesund.

Unser Autor sinniert nachts mit Freunden bei Fast Food und Bier auf einer Party über ungesunde Ernährung, Bio-Rhythmen und teure Kücheneinrichtung.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Berlin hat seinen eigenen Charme - besonders in der Nacht.

Unser Autor hatte im fernen Italien Heimweh nach Berlin. Wieder hier angekommen, empfängt ihn die Stadt mit ihrem unwiderstehlichen Charme. Von Joris Hielscher  mehr...

0 Uhr 30

Nachts sind alle Katzen grau und vor der Tischtennisplatte sind alle gleich. Unser Auto mixt diese Binsenweisheiten gnadenlos zusammen. Wer sich im Ringerl oder Mäxle behaupten kann, ist ihm jederzeit willkommen. Von Björn Wirth  mehr...

0 Uhr 30

Wer macht schon gerne Überstunden, vor allem bis in die Nacht hinein? Der Laptop unseres Autors jedenfalls nicht. Ein friedliches Schnurren verwandelt sich plötzlich in besorgniserregend lärmendes Rattern.  Von   mehr...

0 Uhr 30 in Kreuzberg
Berlin bei Nacht

Cola-Flaschen im Kiosk durchschütteln, leere Milchpackungen im Kühlschrank verstecken – und dann abhauen: Kreuzberger Kleinganoven geben ihre neuesten Tricks preis.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Es soll tatsächlich Menschen geben, die sich in Berlin langweilen. Unsere Autorin kann sich darüber nur amüsieren und empfiehlt einen nächtlichen Trip mit der U-Bahn, die sich mitunter in ein rollendes, sehr bizarres Theater verwandelt.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Nachtleben in Berlin.

Unser Autor fühlt sich durch schwertrunkene Abiturienten auf der Straße an seine Abi-Zeit erinnert. Und belebt seine eigene verdrängte Abschlussnacht wieder.  mehr...

0 Uhr 30
Wo bekommt man nachts Krücken her?

Unsere Autorin versucht, Krücken zu bekommen - und dabei einen klaren Kopf zu behalten.  Von   mehr...

„Montech“ im SO36
Eine Schar unermüdlicher Tänzer bei gnadenlos lauter Musik – im SO36.

Die legendäre Party „Montech“ im SO36 geht zu Ende. Zum Abschied wird am 30. April und 1. Mai noch einmal richtig gefeiert. Von Tilman Baumgärtel  mehr...

Neueste Bildergalerien Berlin
Service

Was bringt der Abend, was bewegt Berlin am Wochenende? Unser Veranstaltungsservice führt Sie durch die Hauptstadt.

Termine heute, morgen und am Wochenende.
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Dossiers
Neueste Bildergalerien Ausgehen
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Interview-Reihe

Lassen Sie uns über Berlin reden: Was nervt, was findet man nur hier? Prominente erzählen.

Hinter den Kulissen
Verborgene Schätze, sauberes Wasser, perfekte Logistik und hochbezahlter Luxus – Berlin ist eine schillernde Stadt. Aber wie funktioniert sie? Wir erklären es in unserer Serie.

Berlin ist eine schillernde Stadt. So funktioniert sie: Ein Blick hinter die Kulissen.

Dossier
Die East Side Gallery sorgt seit Tagen für Zündstoff.

Der geplante Teilabriss der East Side Gallery erregt die Gemüter.

Unsere Bilder des Tages