Sonderthema: Berlinale | Das neue Berlin | Restaurants in Berlin

Nachtleben
Ausgehen in Berlin: Clubs, neue Partys, Freizeit-Tipps und Restaurant-Kritiken

0 Uhr 30

Unser Autor kommt im Kiez von Schöneweide an und bemerkt langsam Veränderungen.    Von  mehr...

Leben in Berlin
Die neue Art der Wohnungssuche: Effektiver als jede Immobilienplattform.

Berlin gilt als die Hauptstadt der Designer, Querköpfe, Start-Ups und Lebenskünstler. Doch die größte kreative Leistung erbringen Berliner, wenn es um die kleinen Tücken ihres Alltags geht. Diese 15 Bilder beweisen: Man muss sich nur zu helfen wissen.  mehr...

0 Uhr 30
In der U6 erlebt unser Autor spannende Dinge.

Billiger Likör in der U6, knapp bekleidete, aufgedonnerte Teenager und Hetze über eine müde Freundin: Unser Kolumnist Yulian Ide fährt mit zwei Teenagern U-Bahn und schreibt seine Erlebnisse auf.  Von   mehr...

"Haubentaucher" in Berlin-Friedrichshain
So soll die Haubentaucher bei Nacht aussehen: eine Animation des Architekten.

Frischer Wind für das RAW-Gelände: Im April eröffnet neben dem Astra Kulturhaus der "Haubentaucher", eine Mischung aus Lounge, Biergarten und Freibad. Ist das ein weiterer Schritt in Richtung Ballermannisierung?  Von   mehr...

0 Uhr 30
Ein Höckerschwanküken. Harmlos, im Gegensatz zu dem nächtlichen Lachervogel.

Erst sagt einem eine Fremde, dass man aussieht, als ob man den Weg in die Klinik kenne. Und dann wird man auch noch von einem anonymen Vogel ausgelacht. Das Jahr beginnt mit komischen Nachtbegegnungen.  Von   mehr...

Tipps für Berliner Partys
Am Brandenburger Tor wird wieder ein spektakuläres Feuerwerk entzündet.

Wer den Jahreswechsel in Berlin feiert, hat die Qual der Wahl. Unzählige Partys steigen am 31. Dezember in der Hauptstadt. Wir stellen sechs Sausen vor, die sich lohnen - auch jenseits von David Hasselhoff und Tokio Hotel am Brandenburger Tor.  Von   mehr...

Clubcommission Berlin will Kultur statt Shopping
Sie gehört zu den größten Einkaufszentren Berlins – die Mall am Leipziger Platz. Seit Ende September haben dort 270 Geschäfte geöffnet.

Hinter der Fassade bröckelt es gewaltig beim neuen Einkaufszentrum Mall of Berlin: Ausstehende Löhne, Brandschutzprobleme und jüngst die Pleite des Generalunternehmers. Ein Zusammenschluss aus Clubbetreibern macht nun ein nicht ganz ernst gemeintes Kaufangebot.  Von   mehr...

Tipps fürs Wochenende in Berlin
Hier wird am Wochenende gefeiert. Wie immer. Aber dieses Mal feiert das Bergain sich selbst.

Der Techno-Club Berghain feiert Geburtstag und überall kann in der Stadt zwischen Lebkuchenherzen und Glühwein geshoppt werden. Sie haben schon alle Geschenke? Beim Weihnachtsrodeo findet sich sicher noch etwas Schönes für Sie selbst.  Von  und   mehr...

RAW-Gelände in Friedrichshain
Das RAW-Gelände steht für alternative Lebenskultur in Berlin.

Erneut verschwindet ein Szene-Club aus der Berliner Clublandschaft. Dieses Mal trifft es den "spirograph.berlin", ehemals "M.I.K.Z.", der bisher auf dem RAW-Gelände Technopartys veranstaltete.  mehr...

"Creep Magnet Tour"
Der Sänger und Gitarrist Arnim Teutoburg-Weiß der Band Beatsteaks: Das ist das schönste Zusatzkonzert, das wir je gespielt haben.

Beim ersten von zwei ausverkauften Konzerten in der Max-Schmeling-Halle begeisterte die Berliner Band Beatsteaks am Donnerstagabend mit Heimvorteil, Pogo-Exzessen und Hits am laufenden Band.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Trotz blinkender Buden und Karusselle kann es am Alexanderplatz ganz schön einsam sein.

Im Winter kann das Berliner Nachtleben ganz schön trüb sein. Unsere Autorin hat Mitgefühl mit den verzweifelt Suchenden.  Von   mehr...

Auster Club in Kreuzberg
Clubbetreiber Moritz Rosin möchte dem Auster Club in Kreuzberg zu neuem Glanz verhelfen.

Das Restaurant an der Markthalle Neun in Kreuzberg ist dank Sven Regeners "Herr Lehmann" bekannt, weniger bekannt ist der Auster Club im Keller. Das möchte der neue Betreiber Moritz Rosin mit neuen Partys ändern - und das auch noch für einen guten Zweck. Mit Video.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Unsere Autorin hat einen Fuchs gesehen. Vielleicht. So ganz sicher ist sie sich nicht, schließlich war es dunkel und ihre Erfahrungen mit Tierbeobachtungen sind oft nicht von Erfolg gekrönt.  Von   mehr...

Künstler gegen Aids
Klaus Wowereit passt „leider“ nicht mehr in die gleiche Anzuggröße wie zu Beginn seiner Amtszeit vor 13 Jahren. „Ich bin da wie ein Baum, der kriegt auch Jahresringe“, sagte der Schirmherr der Benefiz-Gala Künstler gegen Aids (hier mit Partner Jörn Kubicki auf dem Roten Teppich).

Wer an diesem Abend nicht eingeladen war, sollte sich Gedanken machen. Bei der jährlichen großen Gala „Künstler gegen Aids“ im Theater des Westens kam die Prominenz der Hauptstadt für einen guten Zweck zusammen.  Von   mehr...

Spaziergang durch Berlin
Gänsehautmoment!

Unsere Kolumnistin wandert nachts den Mauerstreifen entlang - und erinnert sich, wie viel schöner die Stadt war, als sie dank Lichtgrenze summte wie ein Bienenstock.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Unser Autor malt Engelchen.

Marcus Weingärtner kommt um nächtliche Telefonate einfach nicht herum. Um vorweihnachtliche Rituale leider auch nicht.  Von   mehr...

Burger-Boom in Berlin
Nie mehr verfahren: Die Burger City Map bringt Fans leichter an ihr Ziel.

Alexandra Wunderkind hat zusammen mit Freunden einen U-Bahn-Plan für Burger-Läden entworfen. Im Interview erzählt sie, was einen guten Burger ausmacht, was Fast Food mit bewusstem Essen zu tun hat und welche Burger-Läden ihr besonders am Herzen liegen.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Essen und spielen. Was gibt es besseres im November?

Unser Autor spielt Backgammon. Das Match dauert vier Stunden und ist spektakulär.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Wenn nicht so viele Bäume im Weg stünden, könnte man sich mit den Polen per Handzeichen verständigen.

Unsere Autorin taucht in die Rockerszene ab. Denn das tut manchmal sehr gut. Vor allem wegen der Stille, der Pilze und der Katzen. Aber auch, weil es eine hiesige Rockszene gibt.  Von   mehr...

„Ten Cities“
Andreas (l.) und Hannes Teichmann ihn der ihnen wie dem Goldfisch das Glas vertrauten Umgebung: dem Tonstudio.

Musik verbindet: Die Gebrüder Teichmann bringen mit dem Projekt „Ten Cities“ Sounds aus der ganzen Welt nach Berlin. Über zwei Jahre lang haben sie zehn Städte, um sich von deren Sound und Kreativität inspirieren zu lassen.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Zeitumstellung

Unsere Autorin hat theoretisch kein Problem mit der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit. Dafür umso mehr mit der praktischen Umsetzung: Sie scheitert an der Backofen-Uhr und wird vermutlich den ganzen Winter nur Sommerzeit-Brote backen.  Von   mehr...

Halloween-Partys in Berlin
Am 31. Oktober verwandeln sowohl die Berliner Clubs als auch ihre Gäste für eine Nacht ihr äußeres Erscheinungsbild und zelebrieren das schaurige Ereignis.

Ob Techno-Totentanz auf der Dachterrasse oder Livemusik für feierwütige Vampire: Bei unseren Party-Tipps für die Halloween-Nacht ist für jeden etwas dabei. Mit Schminktipps und Video.  mehr...

0 Uhr 30
Unser Autor wurde von einer Trompete geweckt.

Unser Autor überlegt, ob er zu schrullig ist. Dabei ist die anerkannte Schrulligkeit sehr kontextabhängig.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Licht an in Kreuzberg

Das Licht ist weg. Den ganzen Tag über ist es düster. Und regnerisch. Aber es gibt auch was zum Lachen.  Von   mehr...

0 Uhr 30
Und der Mond schweigt weise dazu.

Haben Wochentage Vornamen? Und was tun mit dem Loch im Brot? Fragen über Fragen. Nachts ist eine gute Zeit, darüber zu sprechen.  Von   mehr...

Veranstaltung in Friedrichshain abgesagt
Menschen blicken zu einem Balkon in Berlin-Friedrichshain, auf dem ein Lied gesungen wird. (Archivbild)

Die erste Nacht der singenden Balkone war ein voller Erfolg. Doch eine zweite Veranstaltung dieser Art am 1. November will das Ordnungsamt nicht genehmigen. Da hat der Veranstalter eine ganz andere Idee.  Von   mehr...

0 Uhr 30

Unsere Autorin bestellt in der Nacht ein Taxi und wundert sich. Der Fahrer ist sehr höflich, sogar überaus zuvorkommenden. Und dann geht die Taxifahrt los. Schnell. Sehr schnell.  Von   mehr...

Himmel über Berlin
Das Licht der untergehenden Sonne färbt den Abendhimmel in Kreuzberg rot (13.10.2014).

Drama, Baby! Der Himmel über Berlin: Die Haupstadt hat am 13. Oktober 2014 einen beeindruckenden Sonnenuntergang erlebt. Wir zeigen Ihnen die schönsten Fotos.  mehr...

Nach Brand in Skalitzer Straße
Die Haushaltssperre in Friedrichshain-Kreuzberg trifft besonders sozial benachteiligte Jugendliche und Senioren.

Der Festsaal Kreuzberg ist Geschichte, einen Wiederaufbau des beliebten Konzerthauses wird es nicht geben. Im vergangenen Jahr war der Festsaal nach einem Brand völlig zerstört worden. Für das Gelände gibt es aber schon neue Pläne.  Von   mehr...

Nachts unterwegs in Berlin Kreuzberg
Eine kleine Ratte (Rattus rattus) frisst in einer Parkanlage in Berlin Abfall.

Wenn es dunkel ist, kalt wird und regnet, sind die Straßen in Kreuzberg leer. Die Menschen vergnügen sich lieber zu Hause. Nur Tiere sieht man dann. Hungrige Tiere.  Von   mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Neueste Bildergalerien Berlin
Interview-Reihe

Lassen Sie uns über Berlin reden: Was nervt, was findet man nur hier? Prominente erzählen.

Service

Was bringt der Abend, was bewegt Berlin am Wochenende? Unser Veranstaltungsservice führt Sie durch die Hauptstadt.

Termine heute, morgen und am Wochenende.
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Kinos:
Dossiers
Neueste Bildergalerien Ausgehen
Hinter den Kulissen
Verborgene Schätze, sauberes Wasser, perfekte Logistik und hochbezahlter Luxus – Berlin ist eine schillernde Stadt. Aber wie funktioniert sie? Wir erklären es in unserer Serie.

Berlin ist eine schillernde Stadt. So funktioniert sie: Ein Blick hinter die Kulissen.

Dossier
Die East Side Gallery sorgt seit Tagen für Zündstoff.

Der geplante Teilabriss der East Side Gallery erregt die Gemüter.

Unsere Bilder des Tages