Newsticker

Neukölln

Albert-Einstein-Oberschule, Parchimer Allee 109, 12359 Berlin, Tel. 6009020, www.aeo.de Gegründet wurde die Schule 1947, seit 2001 ist sie Staatliche Europa-Schule mit der Ausrichtung deutsch/italienisch. Fremdsprachen sind Englisch, Französisch, Italienisch und Latein. 102 Lehrer unterrichten mehr als 1 100 Schüler. Das Gymnasium besitzt einen musischen Schwerpunkt: Orchester, Chor, Big Band, Kunstprojekte und Kurse in Darstellendem Spiel. Außerdem wird Philosophie und Psychologie angeboten. Nina Januschka Abmeier, Akin Arin, Anna Katharina Augustat, Cansu Aygüzel, Olga Helen Bach, Esther Naemi Bergmann, Sabrina Bernardo, Larissa Marleen Berner, Simona Bianco, Steven Norman Bichat, Natalie Birkholz, Lise Bittner, Jan Florian Böhm, Jörg Brabandt, Mona Marlen Brandt, Sophia Brückner, Dustin Lennard Büschken, Daniel Julian von Burkersroda, Letizia Anna Stefanie Cernitori, Julia Deschner, Marleen Deschner, Konrad Maria Robert Emus, Mira Jasmin Erdmann, Lina Ewert, Rebecca Michaela Fager, Lisa Chiara Farioli, Daniel Roman Feeß, Fiona Tessa Feinhals, Tobias Fiege, Me ike Fienitz, Nina Patricia Freitag, Jens Martin Freudenthal, Janine Melanie Friedrich, Lukas Daniel Gauert, Celeste Susanna Giannotti, Bruno Eckhart Sergio Giustozzi, Laura Anna Gossing, Vincente Alessandro Graffigna, Carmen Grimm, Jennifer Grund, Charin Tanita Grysczok, Nils Christopher Günther, Carmine Guerriero, Milena Luisa Hardt, Jennifer-Petek Heglein, Janine He-Young Hein, Nicola Saskia Helling, Viktoria Antonie Hellwig, Laura-Lotte Mona Erna Dunja Herfurth, Janina Herholz, Wiebke Herr, Jennifer Susanne Hilprecht, Elisabeth Annemarie Johanna Hochreuther, Philip Höhna, Anne Hoffmann, Nuria Eliana Incoronato, Tabea Maria Jacobowitz, Nora Anne Laura Jacobsen, Dario Jalilzadeh Masah, Dorota Jozwiaczuk, Antonia Jülich, Milan Kampfer, Mete Karagöz, Melik Christian Keller, Norma Vivian Kemper, Niels Jonas Ketzner, Serpil Kilic, Jakob Kohlmeyer, Anna Ulrike Kristina Koops, Lisa Kotsch, Josefine Krause, Rabea Simone Krause, Rebekka Sarah Krause, Janina Krüger, Janina Carola Kubicki, Paola Kuffel, Timo Kzionzek, Maximilian-Frideborg Nicolas Lehmann, Thomas Lenßen, Jakob Lieback, Carmen Elisabeth Liebich, Dominique Stefanie von Lonski, Lam-Ha Ly, Isabel Magritz, Sophia Marie Maier, Jessica Kristina Malojlo, Irena Manna, Luca Philip Markwald, Klara Mascow, Josef Mattes, Rebecca Dorothea Mehling, Katharina Meyer, Thimo Alexander Meyer, Jasmin Miah, Eva Manuela Michalski, Martin Alexander Mitschke, Roberto Mottola, Sina Moulla Mohamed, Cathy Mpudi, Lisa Lucia Mues, Nuria Mundry, Michaela Neumann, Nordika Neumann, Nadia Sarra Ouaz, Emily-Yael Palmer, Valerian Andonis Portokalis, Franziska Kerstin Potratz, Laura Pretzsch, Eva Przybyla, Theo-Hitori Rando, Linda Rietdorff, Cora Luise Ripking, Friederike Victoria Rischmann, Marie-Christine Roder, Dennis Roitzsch, Marlon Rück, Ercan Sahbaz, Sarah Muna Salih, Daniel Saulic, Franziska Marie Schinke, Ferdinand Richard Schmidt, Ricardo Pascal Schmolke, Mara Lilith Schöpert, Max Jakob Schröck, Patrick Schröder, Manuel Schulze, Lisa Brigitta Seiler, Valerie Elisabeth Severin, Friederike Sommerhoff, Theresa Felice Spiegelberg, Janina Stadler, Lisa-Ann Stahl, Michaela Ramona Stahl, Georgios Stavrakakis, Elisabeth Iris Steinhagen, Richard Stiebitz, Susanna Szwaja, Wolfgang Theurich, Franziska Uta Maria Charlotte Töpfer, Didem Tupa, Gioella Marcella Vanni, Julius Voigt, Anne-Sophie Waag, Janna Walch, Larissa Sophie Walkowiak, Saskia Weidemüller, Tim Wittwer, Christopher Wolf, Lydia Zeßin, Robert Ramon Zimmermann, Kim Julian Zingel. Albert-Schweitzer-Oberschule, Karl-Marx-Str. 14, 12043 Berlin, Tel. 68092422, www.albert-schweitzer-schule-berlin.de Seit 1907 existiert an diesem Ort eine Schule. 47 Lehrkräfte unterrichten ca. 600 Schüler/innen. Spanisch wird neben Französisch als 2.Fremdsprache angeboten. Die Schule nimmt berechtigte Realschüler in die gymnasiale Oberstufe auf, auch wenn sie bisher nur eine Fremdsprache erlernt haben. Die Schule kooperiert im Rahmen ihres Profils "Kulturelle Bildung" mit dem Tusch-Projekt und der Neuköllner Oper. Es existiert eine Patenschaft mit dem Besucherdienst der staatlichen Museen Berlins und dem Ethnologischen Museum Berlin-Dahlem. Seit dem Schuljahr 2006/07 ist die Schule ein Ganztagsgymnasium. Horst Achterkamp, Scott Achterkamp, Ahmad Ahmed, Masud Akbarzadeh, Mert Akcay, Anil Akkaya, Ajanthan Ariyarasa, Seycan Arslan, Gülten Ay, Tolgay Azman, Serkan Baba, Kezban Celik, Edina Celovic, Katherine Czechowski, Majda Erovic, Fabian Görres, Elif Görüs, Seyma Gültekin, Hasan Gürcan, Alexis Guttstadt, Peter Haufe, Ömer Ilhan, Ahmet Ilhan, Hande Kapar, Seda Kaya, Baris Kösebas, Amaya Kreye, Elif-Özlem Kücüktas, Tomas Mruczek, Trinh Hanhi, Zeynep Ören, Yusuf Oruc, Albert Otto, Mahmut Öztürk, Mehmet Pektas, Patrizia Purwin, Nicole Romanowska, Nadine Schmidt, Stefanie Stadler, Gökhan Sürücü, Özgür Tercan, Ünsal Toraman, Taha Üren, Musa Urhan, Sara Yildirim, Cem Yilmaz, Murat Yosul, Maren Zander. Albrecht-Dürer-Gymnasium, Emser Str. 137, 12051 Berlin, Tel. 68092421, www.albrecht-duerer-gymnasium.de Die 1907 gegründete Schule hat etwa 57 Lehrer, die sich um 670 Schüler kümmern. Der Schwerpunkt des Unterrichtes liegt auf den musischen Fächern. Es gibt die Möglichkeit, das Express-Abitur innerhalb von zwölf Jahren abzulegen. Ömer Akay, Zakie Alaouie, Aylin Altin, Seda Aran, Tufan Baki, Bianca Bhattacharja, Anne Budde, André Cornelius, Karlotta Drewing, Ferhat Duran, Nadia El-Ali, Didem Ertas, Daniel Finck, Mandy Fischer, Benjamin Gasser, Lena Gauthier, Wladislaw Glebow, Charlotte Greiffenhagen, Jan Greve, Eyup Can Gülle, Nadine Heinrich, Christian Hirche, Tina Holznagel, Maurice-Michel Jäger, Eva Kaibel, Spyridon Katikaridis, Esat Kilic, Daniel Krüger, Felix Krümmel, Philipp Kunze, Max Liedholz, Yannick Liedholz, Pascal Ludwig, Katharina Manzer, Jasmin Mayrowski, Vivien Müller, Birthe Pannier, Annitha Patrick, Nils Peters, Torben Pöpplau, Alexander Prum, Viktoria Röller, Leonard Sasse, Seyma Savas, Leonie Schäfer, Stella Schaller, Nicole Schneider, Yasemin Skowronek, Sandra Smolka, Linda Taube, Michael Thiele-Maas, Thomas Tobin, Jennifer von Janowski, Lisa Wang, Cindy Wegner. Clay-Oberschule, Bildhauerweg 9, 12355 Berlin, Tel. 660040, www.clay-oberschule.de Die musikbetonte Gesamtschule mit gymnasialer Oberstufe hat mehr als 100 Lehrer sowie acht pädagogische Mitarbeiter für rund 1 200 Schüler. Es gibt zehn Tonstudios, Tanzräume sowie eine großzügige Ausstattung mit Instrumenten. Pro Jahrgang existiert eine Integrationsklasse mit behinderten Kindern und seit 1999 gibt es einen bilingualen Zug für Englisch. Kim Adermann, Lars Bergemann, Marcel Bloch, Ricardo Brähmig, Robin Briegert, Saskia Buchwald, Sophia von Chamier, Sebastian Engels, Jill Fisher, Stefanie Gabriel, Igor Gaizenreder, Matthias Graßmann, Michael Hahn, Tobias Hasler, Bennet Hasucha, Jessica Heintz, Tilmann Herrnberger, Sandra Herzog, Anja Hildebrand, Jasmin Hinze, Jennifer Hohn, Fabian Kämmerer, Ezgi Kaya, Hans-Stefan Kempter, Nina Kirchner, Pascal Kokocinski, Charlie Konrad, André Kranjac, Isabelle Krüger, Marc Lange, Corinna Matschull, Maximilian Millrose, Yasemin Mohammed, Felix Nicolai, Franziska Obstmeier, Josephine Paikert, Simon Pickert, Nicolas Pirschel, Sonia Polczyk, Christopher Poltorak, Kevin Rauh, Rebecca Riemer, Sarah Rux, Nadre Said, Gülhan Sarac, Marcel Sattler, Andrej Schmidt, Daniela Schneider, Pierre Schröer, Kristoffer Schwetje, Arne Seelig, Anika Seiß, Lydia Stefke, Patrick Steinfeld, Anke Sturmat, Defne Deniz Tosun, Wiebke Wöller, Nagihan Yalcinkaya, André Zesling, Elin Zincke. Ernst-Abbe-Oberschule, Sonnenallee 79, 12045 Berlin, Tel. 68092423, www.ernst-abbe.de Die Ernst-Abbe-Schule wurde 1902 gegründet und ist damit das älteste Gymnasium in Neukölln. Hier lernen etwa 500 Schüler. Die Schule hat ein sprachlich-naturwissenschaftliches Profil. Eigenverantwortliches Arbeiten der Schüler und interkulturelles Lernen sind weitere Schwerpunkte. Nada Aoudi, Cagdas Aslan, Pascal Brauckhoff, Melih Cavundurluoglu, Ahmad Chahrour, Fatih Cicek, Sahin Cosan, Alev Coskun, Samara Dik, Madlen El-Taki, Esra Emer, Burak Güngör, Tanja Hennig, Daniela Heyn, Edina Hodzic, Marc Kania, Katharina Karlisch, Melike Kayal, Merve Keles, Manika Khajuria, Mustafa Kirca, Özlem Korkutan, Thuy Vi Le, Daniel Mäske, Rukiye Meydan, Mariam Mustafabejli, Martin Naamane, Nils Neubauer, Aslihan Özbek, Damla Onat, Gülcin Onat, Justyna Osinska, Hans-Ulrich Peters, Julia Piehl, Sharonda Quainoo, Wanja Rast, Sascha Reitz, Mustafa Sabah, Sema Sagdic, Gülbahar Sen, Angelika Szlag, Derya Topal, Serhat Topal, Ural Akin, Fatma Yatzibagi, Ruhat Yildiz, Ümit Yilmaz, Hendrik Zahn, Emre Ziypak. Evangelische Schule Neukölln, Mainzer Str. 47, 12053 Berlin, Tel. 6242027, www.esn.cidsnet.de Die Evangelische Schule Neukölln ist eine staatlich anerkannte Privatschule. Der Schulträger ist die Schulstiftung der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg- schlesische Oberlausitz. Die Schule ist eine Grund- und Gesamtschule. Hier lernen Schülerinnen und Schüler von der ersten Klasse bis zum Abitur. Zum ersten Mal nach Einführung der gymnasialen Oberstufe hat 2006 ein Jahrgang Abitur gemacht. Melanie Barrek, Patrick Behrmann, Björn Berthold, Julia Darowski, Hans Fels, Pascal Fröhlich, Lea Genzel, Bastian Grunwald, Stephanie Hammer, Jennifer Holbaum, Deniz Iscan, Madita Jappe, Tarik Vincent Kemper, André Kleinert, Konstantin Philipp Klichowski, Nathalie Kosch, Alexandra Krebs, Natascha Kummutat, Esra Lücke, Timo-Benjamin Machel, Marcel Melchior, Nicole Metzdorf, Laura Michelis, Georg Mittag, Töm Emil Morgenstern, Stephanie Nicolai, Eugen Obermann, Francesco Pillinini, Niklas Radmacher, Malte Rielinger, Jörn Sattler, Constantin Schalk, Lukas Schalk, Johannes Schoolmann, Raphaela Schröder, Anthony Schulz, Diandra Schulze, Roman Schulze, Katharina Schwabauer, Damaris Romina Sommer, Anja Staerk, Kevin Stiefel, Anuschka Thieme, Louis Wolfgramm, Phillip Wollin, Stephanie Wuntke, Alexander Zechert, Janek Zuelsdorf. Fritz-Karsen-Schule, Onkel-Bräsig-Str. 76-79, 12359 Berlin, Tel. 6090010, www.fritz-karsen.de Die älteste Gesamtschule Deutschlands gibt es seit 1948. Die Schule legt großen Wert auf stabile Klassenzusammenhänge und wenig wechselnde Lehrer. Zirka 100 Lehrer kümmern sich um etwa 1 200 Schüler. Inhaltliche Schwerpunkte des Unterrichtes sind methodische Kompetenzen und soziales Miteinander. Jasmin Bahr, Bianca-Doreen Bark, Timo Bastian, Maxi Becker, Stephanie Belle, Nadine Bierski, Mitch Bozzo, Nadine Briesen, Adrianna Bryn, Cihan Cintuglu, Jasmin Dittmer, Stephan Elxnat, Dennis Flüss, Solveig Ganske, Roxanne Gebler, Liesbeth Gericke, Tim Gericke, Larissa-Yvonne Glasenapp, Matej Gojevic-Zrnic, Annabelle Graf, Jessica Grell, Sandra Hadan, Caroline Hoffmann, Aaron Jack, Emrah Kaplan, Roya Köster, Daniel Lange, Nina Luckau, Anil Malkoc, Anjana Manoharan, Christopher Maske, Nicole Meißner, Juri Nowka, Gina Piasecki, Fathi Polat, Björn Röchert, Stefanie Sager, Jennifer Schulz, Amelie Schulze, Stephanie-Kristin Schulze, Jessica Selig, Fidan Sirin, Pia Stollberg, Janina Tomczak, Lisa Vehreschild, Jerome Vogel, Lars Waßermann, Tim Wenke, Joanna Willert, Laura Wolff, Ben Yavor, Lars Zerbe. Hannah-Arendt-Oberschule, Elfriede-Kuhr-Str. 17, 12355 Berlin, Tel. 6097180, www.hannah-arendt-os.de Die Schule existiert seit 1999, 2001 erhielt sie den Namen Hannah-Arendt-Gymnasium. 60 Lehrer unterrichten hier etwa 850 Schüler. Der Bau verfügt über eine gute technische Ausstattung mit Fachräumen, Informatik-Räumen, Präsentationstechnik, Medieninseln, Sprach- und Medienlabor. Die Schule ist Prüfungszentrum für den europäischen Computerführerschein ECDL. Das Fach Philosophie ist fester Bestandteil des Unterrichtsangebotes. Es gibt einen bilingualen Zweig für Englisch als Arbeitssprache in Geschichte und/oder Erdkunde. Die Schule pflegt Schulpartnerschaften mit Großbritannien, Frankreich, Polen und der Türkei. Christopher Adam, Hülya Mediha Akgüner, Dominik Frank Balkow, Eugen Baus, Maverick-David Beier, Tobias Sebastian Berg, Patrick Binek, Katharina Bläsing, Malte Bloch, Ebru Boz, Felicitas Angelika Böhm, Vanessa Sophia Broschinski, Alina Brost, Charlotte Caroline Brumm, Kevin Patrick Buchwinkler, Annika Burmeister, Franziska Detsch, Robert Dworzak, Jacqueline Freithofer, Angelina Julia Gebhardt, Melina Christin Girod, Enrico-Maximilian Götze, Thomas Hadam, Nina Hagner, Paul Hanzelmann, Melina Kathrin Helgrid Hauer, Patricia Havemann, Christoph Dieter Richard Härtel, Erik Heise, Carmen Stephanie Henke, Victoria Hertel, Dominique Christine Heymann, Sascha Marcel Heß, Nils Hoffmann, Nidal Stefan Mahmoud Hussein, Ina Laura Jahn, Lena Janowics, Tim Björn Frank Kießling, Christopher King, Patrick Stephan Koch, Sophie Dominique Könitzer, Luise Kerjcik, Patrick Kubatzki, Thomas Arthur Lang, Andrea Jutta Renate Lange, Sebastian Lauke, Henryk Lemm, Christopher Patrick Miadzel, Thies Mielke, Laura Mies, Lisa Roxanne Millhahn, Kevin Marcus Mario Nack, Thi-Kim Loan Nguyen, Arved Ben Felix Niemeyer, Martin Georg Nischwitz, Hermann Martin Oplanic, Gérome Dominique Patrick Philippe Pawellek, Katrin Peter, Dennis Pietrowicz, Ann-Kristin Pirschel, Kamil Presz, Kapilan Raasenthiram, Roman Rehfeldt, Sebastian Reuter, Roman-Francesco Rogat, Sarah Rücker, Tamara Salih, Dennis Salzmann, Sven Sebastian Schicketanz, Virginia Schmidt, Vanessa Schorstein, Madeline Carmen Schröder, Nico Schumann, Jeffray Antony Schwabe, Patrizia Sosnowski, Stefan Sowitzki, Veronika Steinfeld, Jonathan Stoye, Jacqueline Yvonne Strey, Sophia Elisa Stussak, Eva Tesmer, Saskia Thiede, Sandy Jessica Thurek, Nils Unthan, Johannes Winfried Richard Vorwerk, Lisa Marie Wechmann, Annika Wegner, Philipp Weidinger, Benjamin Klaus Joachim Wensky, Julian Wochnik, David Wojcikiewicz, Franziska Wolff, Anja Zierep. Katholische Schule Sankt Marien, Donaustr. 58, 12043 Berlin, Tel. 6874063, www.marienschule-berlin.de Die Schule gibt es seit 1948. Als kombinierte Realschule und Gymnasium ist sie eine katholische Europaschule. 59 Lehrer kümmern sich um rund 780 Schüler. Besonders werden die Schüler im künstlerischen und musischen Bereich gefördert. Klassen unterstützen Missionsprojekte, Fastenaktionen, Suppenküchen und Dritte-Welt-Projekte. Konrad Arndt, Susanne-Katharina Atzler, Julia Barz, Sebastian Bausdorf, Ronald Bergmann, Klara Boguta, Marta Bonin, Mariya Caliskan, Lucas Ditz, Stefanie Drochner, Julia Dyga, Felix Fahringer, Jennifer Fierla, Stefan Flad, Alexander Frenzel, Veronika Frenzel, Josefin Gebel, Ursela Gembaczka, Kathrin Grzelak, Julia Heidgen, Jennifer Hermann, Simon Hoppe, Rebecca Jung, Silvestar Jurcevic, Katharina Kajzer, Christian Kaminski, Meike Karasch, Olga Kostorz, Amadeus Kulig, Natalie Latawiec, Patrycja Leyk, Sebastian Lietze, Dennis Mattern, Leonard Plehn, Stefanie Pölk, Fabian Priesnitz, Maria Priesnitz, Mario Raic, Tobias Rodewald, Anne Saremba, Jürgen Sauer, Magdalena Schönfeld, Katharina Schuckar, Daniel Schuhknecht, Damian Schulz, Lemonia Schwaiger, Damian Skiba, Gilbert Smigielski, Jasmin Steiner, Daniel Trnka, Philipp Trnka, Jalina Tschernig, Hoang-Ky Vu, Markus Walla, Annina Wanzek, Miriam Weber, Nicole Ziolkowski. Leonardo-da-Vinci-Oberschule, Haewererweg 35, 12349 Berlin, Tel. 742010, http://ldvg.phpaction.de Das Gymnasium hat eine künstlerischen und einen naturwissenschaftlichen Schwerpunkt. Neue Konzepte der Wissensvermittlung (Methodentraining) werden in jeder Klassenstufe durchgeführt. In der Oberstufe bietet die Schule ein sehr breites Angebot der für das Abitur besonders wichtigen Leistungskurse an. Gut 1 000 Schüler werden von 85 Lehrern unterrichtet. Die Schule gibt es seit 1983. Gökay Abaci, Yusuf Algan, Jeannine Andresen, Jemima Ballarin, Timo Bautsch, Dominik Bechinie, Meliha Bicici, Timo Blümel, Gözde Böcü, Laura Borneleitus, Florian Branig, Annina Brinkmann, Dirk Brülke, Stephan Brüning, Lisa-Marie Burmeister, Sascha Cattaneo, Nadine Cecetkova, Hendrik Dane, Melina Dieckgräber, Chris Dobbertin, Marcel Eggert, Melanie Ehling, Maren Fanke, Lisa Fehst, Marcel Freydank, Valeska Gennrich, Lisa Gerlach, Anna Gert, Christina Götte, Stefanie Graf, Natascha Grezlikowski, Anja Großek, Alexander Guck, Alina Haase, Dominique Haase, Jens Hagemeister, Nina Hartmann, Isabelle Heitel, Jessica Henckel, Janina-Gabriela Hoffmann, Krystian Jankowski, Tobias Janz, Michael Jetschni, Nadine Kaehler, Zeliha Karatas, David-Christopher Kassir, Laura Kießling, Nicolas Klabunde, Karolina Klein, Julia-Nadine Kobert, Kassandra Koch, Julian Konietzko, Malte Kraft, Phillip Kraft, Carsten Krüger, Nils Krüger, Linda Kuppinger, Eugenia Lang, Alexander Liefke, Patrick Lorenz, Janina Lüdtke, Svenja Mankowski, Timo Mascheski, Olga Maus, Henrik Meinke, Julia Meinke, Hacer Memis, Daniel Moschner, Kira Müller, Roman Müller, Boysen Murugaiah, Hoang-Yen Nguyen, Ngoc-Le Nguyen, Saskia Nitz, Charlene Opialla, Aleksandra Pol, Sandra Pollak, Denis Poscherstnikov, Julia Prentke, Jacob Procz, Jana Rehm, Pascal Rudolph, Anna Sabadach, Philipp Sander, Saskia Schäfer, Tabea Schalk, Björn Scheuermann, Sven Schilling, Annika Schmidt, Lennard Schmidt, Corinna Schnee, Dennis Schrader, Sarina Schreiber, Isabel Schrepel, Angelina Serafimovska, Celina Serbest, Kevin Setnik, Beverly Steppa, Michèle Strehlow, Pia-Marlen Stroinski, Christian Sundarp, Susan Tao, Martin Urban, Pinar Vural, Peter Walsch, Kevin Walter, Catherine Weißbarth, Julian Wendler, Philip Wergin, Sebastian Will, Jonas Wuttke, Kendal Younes, Jennifer Zeese. Lise-Meitner-Schule, Rudower Str. 184, 12351 Berlin, Tel. 6606890, www.lise.be.schule.de Die Lise-Meitner-Schule wurde 1979 gegründet. Etwa 1 200 Schüler werden von rund 105 Lehrern unterrichtet. Das berufliche Gymnasium hat seinen Schwerpunkt im Bereich Naturwissenschaften. Schüler können nach dem Abitur innerhalb eines Jahres eine Berufsausbildung als Technischer Assistent erwerben. Romina Amberg, Yvonne Baarts, Maurice Bailleu, Stephan Balzer, Dennis Barth, René Beier, Janina Bennstein, Annabell Bergau, Richard Bernitzky, Sophia Block, Oliver Bode, Henrik Brandt, Sascha Braun, Chantal Chudoba, Anne Cramer, Jörn David, Sabrina-Maria Diehn, Adrienne Dietzmann, Jenny Ebeling, Alexander Ernst, Kirsten Falk, Farideh Feinhals, Timo Frahsa, Robin Gottschalk, Nicole Groenke, Yves Hachenberger, Daniel Heine, Marco Henke, Matthias Holzweißig, Tom Janetzek, Ziya Kaygusuz, Cora Klaeden, Maria Kondra, Max Kraft-Kugler, Maxi Krause, Ayleen Kreft, Tilo Laufer, Fabian Lemke, Lieven Leue, Konstantin Lorenz, Max Losch, Daniel Löwe, Michael Meichelbeck, Charlie Mix, Jennifer Mundhenk, Susanne Nack, Lars Nichterlein, Jennifer Pantermöller, Zarina Pawolek, Oliver Plath, André Quinque, Nils Raddatz, Stacy Rau, Alexander Reiter, Andy Rieck, Konstantin Rünger, Benjamin Saalschmidt, Jil Sahm, Samuel Samuleit, Christian Schäfer, Tobias Schäfer, Christian Schirrmeister, Cindy Schoenegge, Johannes Schornsheim, Veronika Schulze, Inken Schulze-Hessing, Karsten Schumacher, Elina Schwab, Nicolas Schwarz, Stefan Schwoch, Fabio Schwuttke, Dustin Seifert, Kevin Sellheim, Julian Simon, Anke Spiering, Nick Vierheller, Alexander Vogt, Marcel Werner, Patrick Wild, Manuel Wilhelmy, Josepha Winter. OSZ-Informations-und-Medizintechnik, Haarlemer Str. 23-27, 12359 Berlin, Tel. 6064097, www.oszimt.de Die Schule bietet im beruflichen Gymnasium, in der Fachoberschule und in der Berufsoberschule den Schwerpunkt Informationstechnik an. In drei doppelqualifizierenden Assistentenberufen können Schülerinnen und Schüler Berufsausbildung und Fachhochschulreife erwerben. Mehr als 150 Lehrer unterrichten in dem 2001 gegründeten Oberstufenzentrum in unterschiedlichen, attraktiven Bildungsgängen für die Schlüsseltechnologien Informations- und Medizintechnik. Berufliches Gymnasium: Ingo Albrecht, Stefan Aulich, Christian Bender-Saebelkampf, Denis Berkovich, Anders Beyer, Benjamin Bierbrauer, Sven Binnebös, Matthias Braun, Maxim Brendike, Lorenz Claus, Eike Christian Cochu, Peter Dluzewski, David Ehmig, Andreas Fredrich, Tom Geißendörfer, David Hadizadeh, Benjamin Hasse, Hannes Henk, Lukas Hoch, Dennis Kieper, Daniel Klinkhardt, Timo König, Benito Konwischer, Sebastian Lauff, Sven Lewe, Maria Lindemann, Markus Marks, Daniel Mißbach, Paul Oelsner, Krzysztof Okupski, Florian Pallik, Bennet Palluthe, Danny Redmer, Anja Rösner, Georg Schenke, Konstantin Schreiter, Karsten Schulz, Görkem Senel, Patrik Simat, Robert Skambraks, Falko Stadler, Kolja Stahl, Franziska Ströbel, Ben Ullrich, Markus Valentin, Robin Wehner, Sebastian Werner, Benjamin Westphal, Alina Winkler, William Wojatschke, Sebastian Wölk, Anita Wunderlich. Berufsoberschule: Benito Bankow, Damian Bielinski, Ayse Bilgi, Andreas Busch, Christian Dräger, Mirko Dreßler, Ahlaam El-Ahmad, Gülhan Emine Elmas, Fabian Ewald, Andreas Filko, Hannes Gehring, Stefan Glückauf, Oliver Götsch, Bryan Gunder, Alexander Heinze, Markus Jacqui, Mischka Jahn, Florian Knapp, Marcel-Dennis Koehler, Vinzenz Korduan, Kevin-Benjamin Kroll, Tobias Krüger, Thomas Kuchta, Victoria Kunze, Karim Last, Oliver Meyer, Philipp Nelken, Nils Nüscher, Christian Schulze, André Schütze, Michael Segert, Alexander Shapovalenko, Atakan Tetik, Denis Winkelmann, Sebastian Zepke. Otto-Hahn- Oberschule, Buschkrugallee 63, 12359 Berlin, Tel. 62739790, www.oho-berlin.de Die Otto- Hahn-Schule in Neukölln ist eine Ganztagsschule mit gymnasialer Oberstufe. Die Schule wurde 1974 gegründet, sie hat eine Sportbetonung und einen weiteren Schwerpunkt in den Naturwissenschaften. 60 Lehrer unterrichten etwa 670 Schülerinnen und Schüler. Die Schule hat als Modellschule am Projekt "Pädagogische Schulentwicklung" teilgenommen. Im Oktober 2006 konnte der Neubau am früheren Standort der Schule an der Buschkrugallee bezogen werden. Ab dem Schuljahr 2010/11 kann neben Französisch auch mit der zweiten Fremdsprache Türkisch ab Klasse 11 begonnen werden. Yasin Akyüz, Anil Aydogdu, Esra Bakirci, Ferhat Bayram, Hamza Cabuk, Davut Cimsit, Ümitcan Eric, Bahar Gündogdu, Nidal Jallous, Jazan Omari, Sinan Sarioglu, Ibrahim Soueidan, Isabelle Tschoerner, Damla Ugurlu, Pham Ngoc Long Vu, Anil Zengin. Walter-Gropius-Schule, Fritz-Erler-Allee 86, 12351 Berlin, Tel. 6009080, www.wgs.cidsnet.de Die Ganztagsschule gibt es seit 1968. 100 Lehrer und 30 pädagogische Mitarbeiter kümmern sich um 1 200 Schüler. Seit fast 30 Jahren wird von der dritten Klasse an Englisch unterrichtet, seit 1999 gibt es außerdem zwei bilinguale Züge deutsch/englisch. Im Bereich Mathematik/Naturwissenschaften arbeitet die Schule zusammen mit der Humboldt-Universität. Siham Abdel Aal, Alper Akar, Özgün Akyüz, Eda Avci, Serkan Aytan, Tim Bartilla, Mandy Bombel, Jana Bondarew, Tony Dahms, Nicole Damm, Viktoria Dederer, Sven Dehn, Nicole Deichmüller, Vanessa Dieckgräber, Marina Dominovic, Sara El-Ali, Sarah El-Bakri, Rüya Erdogan, Gabriele Friebel, Delisha Garmon, Mandy Goldmann, Yasmina Hammal, Dominko Jezidzic, Michael Kachnicz, Tugba Kenar, Sandra Kialka, Kevin Kieseler, Moritz Kliche, Cigdem Koç, Aysegül Kolgu, Sarah Köppe, Sven Lorenzen, Dominik Matura, Mikel Matzigewski, Dennis Meißner, Michaela Messer, Aysen Özener, Dustin Pernack, Ilja Pipke, Ezgi Polat, Senieh Saleh, Zayneib Saleh, Janina Schmidt, Markus Schneider, Daniel Scholtysik, Kajan Thusiyanthan, Dominique van der Venn, Sandy Wolny, Meltem Yavuz, Janin Zurawski.

Interaktive Polizeimeldungen
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Aktuelle Videos
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Anzeige