Panorama
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Unterhaltung, Gesellschaft und Prominente

Hilden: Unbekannter sprüht Frau Säure ins Gesicht

Hilden –  

Der Täter klingelt an der Tür einer 20-Jährigen in Hilden. Als sie öffnet, wird sie Opfer eines Anschlags.

Ein Unbekannter hat in Hilden einer jungen Frau Säure ins Gesicht gesprüht. Der Täter klingelte am späten Samstagvormittag an der Tür der 20-jährigen, wie die Polizei mitteilte.

Als diese öffnete, sprühte ihr der Mann aus einer Dose eine Flüssigkeit ins Gesicht. Er verließ wortlos den Tatort und flüchtete in unbekannte Richtung.

Die junge Frau verspürte den Angaben zufolge sofort ein starkes Brennen im Gesicht und rief daraufhin den Rettungsdienst an.

Die Sanitäter stellten fest, dass es sich bei der Flüssigkeit um eine Säure handelte. Die Frau erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht.

Der Polizei liegen nach derzeitigem Ermittlungsstand keine Anhaltspunkte für ein politisch motiviertes Handeln vor. (dapd)

Unsere Bilder des Tages
Neueste Bildergalerien Panorama
Linke Spalte Leute
Berlin

Spannende Kriminalfälle, erzählt von Berliner Zeitung und TRIGGER.tv.

Interaktive Polizeimeldungen
Aktuelle Videos
Anzeige
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Foto-Spezial
Fast in Berlin, nämlich im brandenburgischen Schönefeld: Dieser Yorkshire-Terrier mit dem flotten Rufnamen "Dreams of Harmony Kruffy" erfährt, was der Satz bedeutet: Wer schön sein will, muss leiden. Aber will Dreams of Harmony Kruffy schön sein? Zweifel melden sich leise.

In unserem Foto-Spezial sehen Sie alles, was eigentlich niemand sehen will. Aber ausnahmsweise findet das einmal ganz weit weg statt.  mehr...

Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen