Wie soll die Seite dargestellt werden?
Handy-Version Vollansicht

Panorama
Aktuelle Nachrichten aus dem Bereich Unterhaltung, Gesellschaft und Prominente

Tödliche Autounfälle: Fünf Jugendliche sterben bei Autounfällen

In diesem Wrack starben bei Einbeck in Niedersachsen drei junge Männer.
In diesem Wrack starben bei Einbeck in Niedersachsen drei junge Männer.
 Foto: dpa/Peter Kitzig

Tragische Unfälle kurz vor Neujahr: In Niedersachen und Bayern haben sich in der Nacht zum Samstag zwei Autounfälle zugetragen, bei denen insgesamt fünf Jugendliche im Alter zwischen 15 bis 18 Jahren gestorben sind.

Insgesamt fünf Teenager sind in der Nacht zum Samstag bei zwei Autounfällen in Niedersachsen und Bayern ums Leben gekommen.

Niedersachsen: Nahe dem niedersächsischen Markoldendorf bei Northeim starben in der Nacht zum Samstag drei junge Männer im Alter von 15, 16 und 18 Jahren. Sie waren mit dem Auto nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei Northeim/Osterode mitteilte. Als der 18-jährige Fahrer gegenlenken wollte, drehte sich der Wagen und schleuderte mit der Beifahrerseite gegen einen Baum. Der Fahrer und sein 15-jähriger Beifahrer waren sofort tot.

Ein 16-Jähriger starb kurze Zeit später im Rettungswagen. Es werde ein Fehler des jungen Fahranfängers vermutet, sagte ein Polizeisprecher am Samstag in Einbeck auf Anfrage. Die genaue Unfallursache müsse aber durch die Untersuchungen geklärt werden. An dem Wagen entstand Totalschaden. Die Kreisstraße wurde für die Bergungsarbeiten teilweise gesperrt.

Bayern: Im oberbayerischen Bad Tölz kamen in der gleichen Nacht zwei junge Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren um. Ihr Wagen war aus noch ungeklärter Ursache von der Straße abgekommen und hatte sich überschlagen, wie die Polizei in Rosenheim mitteilte. Die Jugendlichen starben noch an der Unglücksstelle. (dpa, dapd)

Auch interessant
comments powered by Disqus

Facebook
Leute-Nachrichten
Unglaublich, fies, teuer, peinlich
Vor Maneki-Neko Figuren, bekannter unter der Bezeichnung Winkekatze, ist man nirgends sicher. Auch nicht in Berlin. Wie harmlos einzelner Catcontent in Schaufenstern und auf Schreibtischen ist, weiß man erst, wenn man Bilder wie dieses aus dem Goutoku Tempel in Tokio gesehen hat. Und spürt: Glück braucht keine Katzen. Manchmal ist Glück, wenn sie woanders sind.

In unserem Foto-Spezial sehen Sie alles, was eigentlich niemand sehen will. Aber ausnahmsweise findet das einmal ganz weit weg statt. Oder auch nah. Aber: Nicht in Berlin.  mehr...

Neueste Bildergalerien Panorama
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Berlin

Spannende Kriminalfälle, erzählt von Berliner Zeitung und TRIGGER.tv.

Aktuelle Videos

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
113 Staus mit einer Gesamtlänge von 418km
Arbeitslosengeldrechner
Wie viel Arbeitslosengeld steht Ihnen zu?
Bruttogehalt (jährl. €) Steuerklasse
Kinder Ja Nein Berechnen
Zur mobilen Ansicht wechseln