blz_logo12,9
Berliner Zeitung | Nach Razzien in belgischer Hauptstadt: Sechs Festnahmen in Brüssel wegen Anschlagsplänen zu Silvester
31. December 2015
http://www.berliner-zeitung.de/23401894
©

Nach Razzien in belgischer Hauptstadt: Sechs Festnahmen in Brüssel wegen Anschlagsplänen zu Silvester

Polizisten in einer Metrostation in Brüssel

Polizisten in einer Metrostation in Brüssel

Foto:

dpa

In Brüssel hat die Polizei sechs weitere Personen im Zusammenhang mit möglichen Anschlagsplänen am Silvesterabend festgenommen. Die Staatsanwaltschaft teilte am Donnerstag mit, die Festnahmen seien nach Razzien in der belgischen Hauptstadt vorgenommen worden. Noch im Laufe des Tages solle entschieden werden, ob die Personen in Gewahrsam blieben oder wieder auf freien Fuß gesetzt würden.

Am Mittwochabend hatten die Behörden aus Furcht vor Anschlägen das Silvesterfeuerwerk in Brüssel abgesagt. Zuvor wurden zwei Personen unter Terrorverdacht festgenommen. Ihnen wird vorgeworfen, zu Silvester einen Anschlag in Brüssel geplant zu haben.

Nach den Anschlägen von Paris am 13. November führten viele Spuren nach Belgien. Mindestens zwei der Attentäter wohnten im Brüsseler Stadtteil Molenbeek, der bereits häufiger in Verbindung mit Islamisten gebracht wurde. Das Viertel gilt als sozialer Brennpunkt und Islamistenhochburg. Zu den Anschlägen in Paris mit 130 Toten bekannte sich die Extremistenmiliz IS. (rtr)


  • Nachrichten
  • Panorama
Newsticker