Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Fehrle sagt die Meinung
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Politik
Aktuelle Nachrichten und Kommentare zur Politik in Deutschland und der Welt

Politik
Newsblog

Weltweit sind nach Angaben des UN-Kinderhilfswerks UNICEF etwa 60 Millionen Menschen auf der Flucht. In Europa scheint sich die Situation immer mehr zuzuspitzen. An Bahnhöfen und Zügen spielen sich zumeist dramatische Szenen ab.   Von unserer Redaktion mehr...

Kommentar zum Asylrecht
Unsichere Zeiten für Flüchtlinge auch in Deutschland

Innenminister de Maizière will mit einer Änderung des Asylrechts auf das Flüchtlingsdilemma reagieren. Koalitionspartner SPD hat zwar Widerstand angekündigt. Damit dürfte es aber nicht weit her sein, wie uns die Vergangenheit lehrt. Ein Kommentar.  Von   mehr...

Anzeige

Ertrunkener Junge - #KiyiyaVuranInsanlik
Ein kleiner Junge wurde nach dem Untergang eines Flüchtlingsbootes tot an einen türkischen Strand nahe Bodrum gespült.

Das Bild eines auf der Flucht nach Europa ertrunkenen syrischen Jungen erschüttert die Welt. Hätte es wirklich verbreitet werden sollen? Wir erzählen die Geschichte von Aylan Kurdi, der nur drei Jahre alt wurde. Wie seine Mutter und sein Bruder ertrank er auf der Mittelmeer-Überfahrt.  Von  und   mehr...

Flüchtlingskrise
Möchte das Asylreicht aufrechterhalten: CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder

CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder lehnt ein Einwanderungsgesetz in dieser Legislaturperiode ab. Das Asylrecht bleibt jedoch aufrechterhalten. Gleichzeitig soll das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge zahlreiche neue Stellen bekommen.  Von   mehr...

Flüchtlinge
Chaotische Szenen im Budapester Hauptbahnhof, als die Behörden die Weiterfahrt von Flüchtlingen ermöglichte.

Die Flüchtlingspolitik droht die EU zu spalten: Der EU-Ratspräsident Donald Tusk sprach sich dafür aus, 100.000 Flüchtlinge auf die EU-Staaten zu verteilen. Doch nicht alle Länder stimmen einer verbindlichen Quote zu.  Von   mehr...

Anzeige

Kommentar zur Debatte um Flüchtlinge
Flüchtlinge wie diese in Rosenheim stellen die Politik langfristig vor große Herausforderungen.

Deutschland ist durch die große Zahl von Flüchtlingen dabei, sich neu zu erfinden. Doch Politiker sollten auch ehrlich sein: Wir haben eine Jahrhundertaufgabe. Wir sollten offen über die Lasten der Migration reden. Schönfärberei nutzt nur den Hetzern.  Von   mehr...

Flüchtlingskrise
Auf dem Bahnhof in Bicske hat sich eine Familie aus Syrien auf die Gleise gelegt, weil sie nicht in ein Auffanglager will. Polizisten nehmen den Mann fest.

Im August erreichten mehr als 100.000 Asylbewerber die Bundesrepublik. Tausende warten in Ungarn auf einen Zug in den Westen. Die Union fordert Änderungen des Asylverfahrens. Von Kathrin Lauer  mehr...

„Migrant“, „Quote“, „Hotspot“ und „Opt-Out“
Flüchtlinge in einem Lager auf der griechischen Ferieninsel Kos.

Immer wieder fallen in der Debatte über die aktuelle Flüchtlingskrise in Europa zum Teil sehr kryptische Schlüsselbegriffe, die viele komplizierte Sachverhalte bündeln und verknappt darstellen. Hier sind acht wichtige Begriffe und was sie im Detail bedeuten.  Von   mehr...

Anzeige

Studie
Fast zwei Drittel der Bürger befürchten, dass die EU-Schuldenkrise für die deutschen Steuerzahler teuer wird.

Laut einer aktuellen Studie der R+V-Versicherung bereiten den Deutschen die Folgen der Euro-Krise am meisten Sorgen. Die Angst vor dem Terrorismus ist im Vergleich zum Vorjahr jedoch am stärksten angestiegen.  Von   mehr...

Interner US-Wahlkampf
Donald Trump führt das republikanische Bewerberfeld an.

In den USA läuft der Wahlkampf warm. So wettern die republikanischen Kandidaten derzeit vor allem parteiintern gegeneinander. Im Rennen um die Kandidatur liegt Trump deutlich vor Bush.  mehr...

Ertrunkenes Kleinkind
Diesem Polizisten fiel die Aufgabe zu, ein totes Kleinkind vom Strand in Bodrum aufzuheben.

Die türkische Polizei hat in Bodrum vier mutmaßliche Schleuser festgenommen. Die Männer sollen auch für den Tod eines kleinen Jungen verantwortlich sein, dessen Leiche heute an der Küste der Türkei angeschwemmt worden war.  mehr...

Leitartikel zur Angst-Studie
Uns Deutschen geht es gut. Sorgen wir dafür, dass es auch vielen Menschen aus anderen Nationen so geht.

Die Deutschen nehmen Krisen lockerer als jemals zuvor. Gut zu wissen, dass die Leute gelassen sind. Zu große Zufriedenheit kann auch lähmen, aber nun könnte sie die Politik ermuntern, zu sagen: Wer viel hat, kann teilen.  Von   mehr...

Beschleunigung des Asylverfahrens
SPD-Chef Gabriel bei einem Besuch in einer Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in Ingelheim (Rheinland-Pfalz) vor etwa einer Woche.

Vizekanzler Sigmar Gabriel (SPD) schließt Änderungen am Asylrecht kategorisch aus. Zuvor gab es Überlegungen aus der Union, Asylbewerber aus bestimmten Ländern kategorisch abzulehnen.  mehr...

Flüchtlingskrise - #KiyiyaVuranInsanlik
Diesem Polizisten fiel die Aufgabe zu, ein totes Kleinkind vom Strand in Bodrum aufzuheben.

Dieses schreckliche Foto wird der Flüchtlingskrise für viele Menschen eine neue Bedeutung geben: Ein kleiner Junge, an den Strand von Bodrum gespült, tot. Es ist der Schmerz von Millionen in einem einzigen Bild festgehalten.  mehr...

Hunderttausende Menschen auf der Flucht
Flüchtlinge warten im griechischen Piraus nach dem Verlassen der Fähre von Kos auf den Zug nach Athen.

Hunderttausende Menschen sind auf der Flucht nach Europa. Wer die gefährliche Überfahrt überlebt, landet meist in restlos überfüllten Auffanglagern. Wir zeigen die Brennpunkte einer humanitären Katastrophe.  mehr...

Unicef-Bericht
Vor allem gezielte Angriffe auf Bildungseinrichtungen verhindern den Schulalltag.

Mehrere Millionen Kinder können wegen der Konflikte im Nahen Osten und in Nordafrika nicht täglich in die Schule gehen. Die Unicef warnt davor, eine ganze Generation zu verlieren.  mehr...

Victor Orban
Budapest

Während sich am Budapester Ostbahnhof chaotische Szenen abspielen und Ungarn versucht, die Flüchtlinge mit einem Zaun abzuwehren, schiebt Ministerpräsident Victor Orban Deutschland den Schwarzen Peter zu.  mehr...

Kim Davis traut keine Schwulen und Lesben
Kim Davis weigert sich, ein schwules Paar zu trauen

Kim Davis hat ihre Prinzipien. Die Standesbeamtin aus dem US-Bundesstaat Kentucky will partout keine gleichgeschlechtlichen Paare trauen, obwohl ihr das sogar der Oberste Gerichtshof in Washington aufgetragen hat.  Von   mehr...

Kommentar
Flüchtlinge

Die Zahl der Flüchtlinge wird wohl auch in den nächsten Jahren hoch bleiben. Damit kann das Thema zum Wahlkampfthema werden, hier droht die Gefahr des Populismus. Ein Kommentar.    Von   mehr...

Flüchtlinge in Deutschland
Ob Baracken, Betten oder mobile Toiletten: Helfer sind auf deren Bereitstellung angewiesen.

Die aktuelle Flüchtlingskrise beschäftigt nicht nur die Politik. Die Wirtschaft hat die Krise als Geschäft erkannt. Zahlreiche Unternehmen verdienen an Asylbewerbern - ganz legal. Von Steven Geyer  mehr...

12-Punkte-Plan zu Flüchtlingskrise
Flüchlinge

Am Sonntag tagt der Koalitionsausschuss zum Thema Flüchtlingskrise. Die Union geht mit einem 12-Punkte-Plan in die Gespräche: Kein Bargeld, keine Gesundheitskarte, wird gefordert. Das birgt Konfliktpotential mit der SPD.  mehr...

Termin verschoben
Kölner OB-Wahl

Paukenschlag kurz vor der OB-Wahl: Die Millionenstadt Köln will die Wahl eines neuen Stadtoberhauptes verschieben. Auf den Stimmzetteln wurde eine aussichtsreiche Kandidatin womöglich benachteiligt.  mehr...

Flüchtlingsströme
Der Sicherheitsrat der Vereinten Nationen (Archivbild)

Das Thema beschäftigt längst nicht nur Deutschland: Die Flüchtlingskrise soll noch in diesem Monat auf die Tagesordnung im UN-Sicherheitsrat.  mehr...

Bürgerkrieg im Jemen
Immer wieder wird Sanaa im Jemen auch von Luftschlägen heimgesucht.

Zwei Selbstmordattentäter haben sich in Sanaa in die Luft gesprengt. Mindestens 20 Menschen wurden getötet, Dutzende verletzt.  mehr...

Flüchtlinge in Österreich
Freiwillige verteilen am Westbahnhof in Wien Essen und Getränke. Die Gesichter der Flüchtlinge sind unkenntlich gemacht, um sie zu schützen.

In der vergangenen Woche erstickten nahe Wien 71 Flüchtlinge in einem Schlepper-LKW. Der Schock in Österreich und ganz Europa saß tief. Am Wiener Hauptbahnhof organisieren nun unzählige Menschen Soforthilfe für gestrandete Flüchtlinge.  Von   mehr...

Syrien
Zerstörungen in Duma – wenige Kilometer  nordöstlich von Damaskus.

Dramatische Wendungen auf dem Schlachtfeld bringen die Diplomatie in Bewegung. Die IS-Gotteskrieger bereiten Washington und seinen Verbündeten mit ihrem Vormarsch Kopfschmerzen.  Von   mehr...

Palästinenserführer
Jassir Arafat im Jahr 2004

Bis heute gibt es keine Gewissheit, woran der ehemalige Palästinenserführer Jassir Arafat im Jahr 2004 gestorben ist. Nun wird der Fall zu den Akten gelegt.  mehr...

Flüchtlingsdebatte
Laut Behörden ist die Markierung für eine genaue Identifikation der Menschen nötig.

Tschechien markiert Flüchtlinge neuerdings mit Stiften. Unter anderem um sicherzustellen, "dass keine Kinder verloren gehen", teilte die örtliche Polizei mit. Menschenrechtler und Juristen sind empört.  mehr...

Glosse
Perfektionistin Hillary Clinton.

Mit der Abwicklung ihrer Dienstkorrespondenz über ihr privates E-Mail-Konto hat die Präsidentschaftskandidatin ihre Sicherheitsexperten verärgert. Der politische Schaden dürfte sich jedoch in Grenzen halten.  Von   mehr...

Facebook
Chef-Kommentar
Brigitte Fehrle ist Chefredakteurin der Berliner Zeitung.

Hier kommentiert unsere Chefredakteurin Brigitte Fehrle Themen, die Berlin bewegen.  mehr...

Neue Bundestagsabgeordnete
Sommerfeste, Vereinsfeiern, Kirchen- und Kleingartentermine: Es ballt sich für die Bundestags-Neulinge Katharina Dröge (Grüne), Ute Finckh-Krämer (SPD), Harald Petzold (Linke) und Emmi Zeulner aus der CSU (v. l.).

Der Bundestag geht in die Ferien – für die Abgeordneten ist es ein Urlaub ohne Gewähr. In den nächsten Tagen könnte eine Griechenland-Sondersitzung anberaumt werden. Ein Besuch bei vier Parlamentariern zeigt, wie schwer es ist, Familie und Mandat zu vereinen  mehr...

Aktuelle Videos
Blog aus Istanbul
Dossier
        

 Polizisten vor dem  durch eine Explosion zerstörten Haus in Zwickau,  in dem das rechtsradikale Trio zuletzt untergeschlüpft war.

Aktuelle Nachrichten vom Prozess gegen Beate Zschäpe und ihre mutmaßlichen Helfer.

Dossier
Einflussnahme auf Abgeordnete im Bundestag. Inzwischen gilt es als ausgeschlossen, dass  Deutschland in dieser Legislaturperiode noch das UN-Abkommen  ratifizieren wird, das schon vor  zehn Jahren verabschiedet wurde.

Wir begleiten vier Abgeordnete, die in dieser Legislaturperiode erstmals im Bundestag sitzen.

Beliebteste Fotostrecken
Meinung
So sah Berlin früher aus
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Jobmarkt
Wohnen
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln