Neuer Inhalt
Berliner Zeitung | Anti-Kriegs Kundgebungen: Gaza-Demos ziehen durch Berlin
09. August 2014
http://www.berliner-zeitung.de/1221466
©

Anti-Kriegs Kundgebungen: Gaza-Demos ziehen durch Berlin

Die palästinensische Flagge weht am Potsdamer Platz in Berlin. Demonstranten fordern ein Ende der Gewalt im Gazastreifen.

Die palästinensische Flagge weht am Potsdamer Platz in Berlin. Demonstranten fordern ein Ende der Gewalt im Gazastreifen.

Foto:

REUTERS

Berlin -

Auf mehreren Kundgebungen haben Menschen am Samstag in Berlin gegen den Gaza-Krieg demonstriert. Die größte Demonstration, an der laut Polizei etwa 1200 Menschen teilnahmen, begann gegen 16.00 Uhr vor dem Axel-Springer-Verlag und zog in Richtung Potsdamer Platz. Dort traf sie kurz vor 18.00 Uhr auf eine zweite Gruppe von nur rund 50 Personen.

Ein dritter unabhängiger Demonstrationszug mit etwa 300 Teilnehmern startete gegen 18.30 Uhr am Washingtonplatz. Er sollte den Potsdamer Platz erst später am Abend erreichen. Nach Polizeiangaben blieb es bei allen Veranstaltungen ruhig.


Auf dem Potsdamer Platz wurde zudem ein offener Brief an die Bundesregierung und Parlamentarier verlesen, den mehr als 350 Kulturschaffende unterzeichnet haben. Darin werden Regierung und Parlament aufgefordert, sich für den Schutz der Palästinenser einzusetzen. Zu den Unterzeichnern gehören Luk Perceval, Werner Ruzicka, Ingo Schulze, Vera von Lehndorff oder Nina Hage. (dpa)


  • Nachrichten
  • Panorama
Newsticker