blz_logo12,9
Berliner Zeitung | Wütende Reaktionen auf Post von Pegida-Chef im Netz : Lutz Bachmann provoziert nach Terrorwarnung in München auf Twitter
01. January 2016
http://www.berliner-zeitung.de/23388088
©

Wütende Reaktionen auf Post von Pegida-Chef im Netz : Lutz Bachmann provoziert nach Terrorwarnung in München auf Twitter

Pegida-Chef Lutz Bachmann bei einer Kundgebung des Bündnisses Pegida im Dezember in Dresden.

Pegida-Chef Lutz Bachmann bei einer Kundgebung des Bündnisses Pegida im Dezember in Dresden.

Foto:

dpa

„Und der dümmste Tweet des Jahres 2015 kam noch in letzter Minute von Lutz Bachmann“ äußert sich ein User als Reaktion auf eine provokante Anmerkung von Lutz Bachmann zum Terroralarm in der Silvesternacht in München.

Der Pegida-Mitbegründer verfasste, kurz nachdem die Münchner Polizei ihre Warnung vor möglichen Terroranschlägen in München über Twitter ausschickte, einen eigenen Post auf dem Kurznachrichtendienst, in dem es hieß: „Alle #WelcomeKlatscher haben sich umgehend am Hauptbahnhof München einzufinden! #RefugISISnotWelcome“.

Damit wies der Pegida-Chef auf eine Verbindung zwischen Flüchtlingen und Terrorismus hin und sorgte im Netz für empörte Reaktionen. Viele Nutzer meldeten sich daraufhin selber zu Wort und zeigten Unverständnis für die Worte Bachmanns.

Der ließ es sich nicht nehmen, wiederum weiter zu provozieren und veröffentlichte noch zwei weitere Posts, in denen er die Kritiker als „Großmäuler“ bezeichnete und Befürworter der Flüchtlingspolitik „Klatschpappen“ nannte.


  • Nachrichten
  • Panorama
Newsticker

Neue Nachrichten

Wir haben neue Artikel für Sie. Möchten Sie jetzt die aktuelle Startseite laden?