Polizei
Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten zur Kriminalität in Berlin und Brandenburg

Polizeireport vom 31.10.2014

Der Polizeireport: +++ Mann auf S-Bahnhof durch Messerstiche verletzt - Zugverkehr gestört +++ Zwei BVG-Mitarbeiter am U-Bahnhof Prinzenstraße attackiert und verletzt +++ Angetrunkener Radfahrer von Auto angefahren - schwer verletzt +++ Drei Verletzte bei Autounfall in Berlin-Britz +++  mehr...

Schwere Vorwürfe in Berlin

Wegen mutmaßlich sexuellen Missbrauchs sowie Menschenhandels und Zuhälterei nimmt die Kriminalpolizei einen Berliner Feuerwehrmann fest. Die Ermittlungen dauern an.  mehr...

Demonstrationen am 9. und 15. November in Berlin
Demonstranten laufen am 26.10.2014 in Köln (Nordrhein-Westfalen) während einer Demonstration von Hooligans bei der Aktion Gemeinsam gegen Salafismus durch die Innenstadt.

Hooligans haben ihre für den 15. November angekündigte Demonstration in Hamburg abgesagt. Sie haben offenbar Angst vor der linken Szene und der Polizei. Dafür mobilisieren die Hooligans nun nach Berlin.  Von   mehr...

Anzeige
Polizeireport vom 30.10.2014

Der Polizeireport: Zwei Taxifahrer bei Zusammenstoß in Kreuzberg verletzt +++ Abdeckplane eines Rollers in Wedding in Brand gestcekt  mehr...

Polizeireport vom 29.10.2014

Der Polizeireport: +++ Zwei Schwerverletzte bei Motorradunfällen +++ Motorradfahrer und Mitfahrerin in Berlin-Marzahn schwer verletzt +++ Frau durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt +++ Mann im Streit mit Messer schwer verletzt +++ Imbiss-Räuber verletzte Zeugen mit Schreckschusspistole +++  mehr...

6 | 
Aufmarsch am 15. November
Demonstranten laufen am 26.10.2014 in Köln (Nordrhein-Westfalen) während einer Demonstration von Hooligans bei der Aktion Gemeinsam gegen Salafismus durch die Innenstadt.

Die Gruppierung „Hooligans gegen Salafisten“ (HoGeSa) hat für den 15. November neben Hamburg auch eine Demonstration in Berlin angemeldet. Nach den schweren Krawallen in Köln will Innensenator Henkel (CDU) die geplante Kundgebung verbieten.  Von   mehr...

Anzeige
Gewalt bei Fußballspielen
Demonstration von Hooligans bei der Aktion Gemeinsam gegen Salafismus in der Innenstadt von Köln.

In der Hauptstadt entwickeln sich zwei kritische Trends: Die Zahl der Hooligans wächst, die der Neonazis unter ihnen auch. Die Berliner Fussballvereine ergreifen Maßnahmen dagegen.  Von   mehr...

Gerichtsprozess nach Raub
Vor Gericht

Ein Maskierter hält einer Bäckerei-Verkäuferin in Berlin-Wedding eine Waffe an den Hals und sie öffnet für ihn den Tresor. Ihre Angst ist aber nur gespielt, wie sich jetzt bei einem Gerichtsprozess herausstellt.  mehr...

Polizeireport vom 28.10.2014
Ein Bus der BVG ist in Brand geraten. Versuche des Fahrers, das Feuer selbst zu löschen, misslangen.

Der Polizeireport: +++ Brennender Bus verursacht Vollsperrung auf A100 bei Berlin-Halensee +++ 20-Jähriger nach Überfall festgenommen - Komplize entkommen +++ Motorradfahrer stürzt in Ruhleben und verletzt sich schwer +++ Ex-Angestellte steht nach Überfall auf Bäckerei vor Gericht  mehr...

Anzeige
6 | 
Gewalt am Alexanderplatz

Brutaler Überfall am Alexanderplatz: Sieben Jugendliche belästigen eine Gruppe junger Frauen. Als sich ein 23-Jähriger einmischt, wird er von den Schlägern zusammengetreten. Während der Mann hilflos am Boden liegt, klauen sie ihm auch noch das Handy und verschwinden.  mehr...

Bundeswehr

In einer Kaserne in Storkow ist ein Soldat am frühen Dienstagmorgen angeschossen worden.  mehr...

2 | 
Nach eskalierter Demo in Köln
Köln: Rund 2000 Hooligans aus dem gesamten Bundesgebiet demonstrieren in der Domstadt unter dem Slogan Hooligans gegen Salafismus

Mehrere rechtsextreme Gruppen wollen am 9. November vor dem Reichstag demonstrieren. Und nach den jüngsten Krawallen in Köln wird nun auch in Hooligan-Kreisen nach Berlin mobilisiert.  Von   mehr...

Polizeireport vom 27.10.2014

Der Polizeireport: Unbekannte beschmieren Jobcenter in Wedding +++ Pizzaladen in Lichtenberg überfallen +++ Erneut drei Tote bei Verkehrsunfällen am Wochenende in Brandenburg +++ Feuerwehrmann verletzt sich bei Brand in Eisenhüttenstadt leicht  mehr...

1 | 
Demo für Kobane
Die Demonstranten sammeln sich auf der Mittelinsel des Hermannplatzes.

Rund tausend Kurden und Sympathisanten sind am Nachmittag durch Neukölln und Kreuzberg gezogen. Die Polizei war mit einem Großaufgebot im Einsatz. Es gab mehrere Festnahmen.  Von   mehr...

Statistik der Polizei
Es gibt immer mehr Wohnungseinbrüche in Berlin.

Laut Polizeipräsident Klaus Kandt ist die Zahl der Einbrüche in Berlin im Vergleich zum Vorjahr deutlich gestiegen. Von Januar bis September registrierte die Polizei etwa 8000 Einbrüche.  mehr...

Informatives aus dem Web

Hotels Berlin
Genießen Sie Ihren Berlin-Aufenthalt mit attraktiven Hotels in Berlin - unsere Motel One Hotels laden Sie dazu ein!

Lieferservice.de bringt Ihr Lieblingsgericht
Sushi, Pizza oder Curry? Einfach online Essen bestellen & genießen.

Lokal in Moabit geräumt
Wegen des Einsatzes musste die Lehrter Straße in Moabit gesperrt werden.

Wegen einer angeblichen Handgranate ist in der Nacht zum Sonntag in Moabit die "Kulturfabrik" geräumt worden. Ein Gast hatte hatte eine wohl unvorsichtige Behauptung aufgestellt.  Von   mehr...

Rassistischer Überfall

In der Nacht zum Sonntag überfallen drei Männer einen jungen, aus Syrien stammenden Mann. Sie beschimpfen ihn mit rassistischen Parolen, stoßen ihn nieder und treten ihn gegen den Kopf.  mehr...

Polizeireport vom 25.10.2014

Der Polizeireport: Raubüberfall auf eine Spielhalle in Neukölln +++ Drei Verletzte nach Streit am U-Bahnhof Alexanderplatz +++ Mann geschlagen und beraubt  mehr...

Unfall in Berlin-Friedrichshain
In Friedrichshain wurde am Freitag eine Frau von einer Tram angefahren.

Eine 25 Jahre alte Frau ist am Freitag von der Straßenbahn der Linie M10 erfasst und mehrere Meter mitgeschleift worden. Der Straßenbahnverkehr zwischen Landsberger Allee und Bersarinplatz ist unterbrochen.  Von   mehr...

Autoklau in Berlin
Autodiebe schaffen die Fahrzeuge schnell nach Osteuropa.

In Berlin werden immer mehr Fahrzeuge gestohlen. Besonders betroffen sind die östlichen Bezirke. Die Autos werden von den Dieben meist nach Polen gebracht. Nun soll eine spezielle Einsatzgruppe die Autoschmuggler stoppen.  Von   mehr...

Polizeireport vom 24.10.2014

Der Polizeireport: Taxifahrer in Gesundbrunnen überfallen und schwer verletzt ++ Mutmaßlicher Einbrecher in Wedding festgenommen ++ Motorradfahrer in Pankow gestürzt und schwer verletzt ++ Unbekannter überfällt Kiosk in Haselhorst ++ Polizei durchsucht Wohnungen mutmaßlicher Schleuser ++  mehr...

10 | 
Berlin Kreuzberg
Passen Sie gut auf sich auf im Park! Ein Polizist am Aktionstag.

Das Ordnungsamt geht zusammen mit Polizisten im Görlitzer Park täglich Streife. Das reicht scheinbar nicht aus. Jetzt verteilt die Polizei Flyer an Besucher. Damit will sie den Park-Besuchern die Gefahren der dortigen Kriminalität erklären. Ob es hilft?  Von   mehr...

Polizeireport vom 23.10.2014

Der Polizeireport: Unbekannte werden Scheiben eines Unternehmens in Wedding ein +++ Kaum Hinweise nach Sparkassen-Einbruch in Mariendorf +++ Motorollerfahrer stirbt bei Unfall in Steglitz  mehr...

Unfall in Steglitz

Bei einem Verkehrsunfall in Steglitz ist am Mittwochabend ein Kradfahrer ums Leben gekommen.  mehr...

2 | 
Aktion im Görlitzer Park
Uniformierte Streifen sollen den Drogenhandel im Park eindämmen.

Die Berliner Polizei will am Donnerstag gezielt Besucher und potentielle Drogenkäufer im Görlitzer Park ansprechen. Die großangelegte Aktion soll zur Aufklärung gegen den illegalen Drogenhandel beitragen.  Von   mehr...

Übergriff am Alexanderplatz

Am Alexanderplatz ist es am Mittwoch zu einer rassistischen Attacke gekommen: Ein 38-Jähriger aus Jamaika wurde beleidigt und verprügelt. Der Täter wurde bereits gefasst.  mehr...

1 | 
Ermittlungen wegen Körperverletzungen im Amt
Im Fokus des Landeskriminalamtes: Die Abschiebehaftanstalt in Berlin-Köpenick

Ein Asylbewerber aus dem Kosovo bezichtigt einen Polizisten der Körperverletzung. Der Beamte habe dem 23-Jährigen gegen das Bein getreten. Die Polizei bestätigt laufende Ermittlungen gegen den Polizisten.  Von   mehr...

Familiendrama in Prenzlauer Berg
Ein Familiendrama in Prenzlauer Berg löste einen Großeinsatz der Polizei und der Feuerwehr aus.

Nächtlicher Großeinsatz für Polizei und Feuerwehr in Prenzlauer Berg: Ein alleinerziehender Vater springt in der Nacht zum Mittwoch mit seinem Sohn aus dem dritten Obergeschoss. Die Polizei rätselt noch über das Motiv.  Von   mehr...

Polizeireport vom 22.10.2014

Der Polizeireport: Betrunkener demoliert neun Autos in Marzahn +++ Falscher Gas-Alarm am Brandenburger Tor +++ 16-Jährige angefahren und schwer verletzt +++ Fahrzeuganhänger in Moabit angezündet  mehr...

Explosion in Mariendorf
Unbekannte haben in Berlin-Mariendorf eine Sparkassenfiliale gesprengt.

Neue Details zur Sparkassen-Explosion am Mariendorfer Damm: Einer der Räuber hat sich bei dem Raub offenbar schwer verletzt. Die Polizei sicherte vor der Filiale Blutspuren.  Von   mehr...

Auf der Spur des Verbrechens

Exklusiv: Die Berliner Zeitung schaut hinter die Kulissen des größten kriminaltechnischen Instituts Deutschlands am Tempelhofer Damm. Was unsere Polizeireporter bei ihrem Besuch in den Laboren und Werkstätten erlebten, lesen Sie in unserer Serie. mehr...

Sonderbeilagen & Prospekte
Kriminalität

Auf der Spur des Verbrechens: Die spannendsten Kriminalfälle Berlins - kompetent recherchiert und erzählt von den Kriminalreportern der Berliner Zeitung und TRIGGER.tv mehr...

Interaktive Polizeimeldungen
Specials

Sonderbeilagen und Specials der Berliner Zeitung. Eine Auswahl besonderer Beilagen finden Sie nun auch online.

Neueste Bildergalerien Polizei
Neueste Bildergalerien Berlin
Anzeige
Anzeige
Facebook
Berliner-Zeitung.de auf Facebook
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
Weblogs
Die Blogs der Berliner Zeitung.

Anekdoten aus Berlin, Pop-Expertisen und Beziehungsfragen.

Serviceinfos
ServiceInfos

Lesen Sie hier wissenswerte Beiträge über sämtliche Themen von A bis Z. mehr...

Anzeige
Webtipps