Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Berlinale 2016 | Restauranttipps
Wie soll die Seite dargestellt werden?
Handy-Version Vollansicht

Polizei
Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten zur Kriminalität in Berlin und Brandenburg

Organisiertes Verbrechen

Viele Frauen in Berlin werden eingeschüchtert, bedroht und verprügelt. Oft ziehen dabei kriminelle Großfamilien die Fäden. Der Gang zur Polizei fällt vielen Opfern schwer. Ein Klima der Angst bestimmt das Leben. Der Senat hat der organisierten Kriminalität nun den Kampf angesagt.  mehr...

Spurensicherung
Berlin-Charlottenburg, 13.02.2016: Ein alkoholisierter Autofahrer kracht auf der Kantstraße in ein Taxi und vier weitere Autos, die an einer roten Ampel warten. Drei Menschen werden verletzt, einer von ihnen schwer.

Unfall in der City West mit sechs Fahrzeugen und vier Verletzten +++ Großeinsatz nach Kellerbrand in Moabit +++ Auto geht in Mitte in Flammen auf +++ S-Bahn-Rowdys gesucht +++ Polizei sucht mit Bildern nach mutmaßlichem Einbrecher +++ Mann von der Warschauer Brücke auf Gleise geweht +++ Der Foto-Polizeibericht! mehr...

Polizeireport Berlin für den 14.02.2016

Der Polizeireport: +++ Polizei entdeckt Diebesgut bei Verkehrskontrolle +++ Diebesbande will Kinderkleidung stehlen +++ Gleich zwei Taschendiebe am Kottbusser Tor erwischt +++ 22-Jährige zückt Messer bei Streit vor Diskothek +++  mehr...

Anzeige

Messerattacke in Berlin-Wilmersdorf

In der Wilmersdorfer Prinzregenstraße ist es in vergangenen Nacht zu einer blutigen Auseinandersetzung gekommen. Ein 24-Jähriger Mann hat dabei eine Bekannte mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Inzwischen konnte der Verdächtige festgenommen werden.  mehr...

Berlin-Friedrichshain
Die Bundespolizei war am Ostkreuz vor Ort, um die verdächtige Tasche zu untersuchen. Sie stellte sich als harmlos heraus.

Wegen eines verdächtigen Koffers war am Samstagnachmittag der Ringbahnsteig auf dem S-Bahnhof Ostkreuz in Berlin-Friedrichshain gesperrt. Die S-Bahn fuhr ohne Halt durch. Eine Spezialeinheit der Bundespolizei konnte nach kurzer Zeit Entwarnung geben.  mehr...

Gewalt in Berlin-Kreuzberg
Eine der Messerattacken ereignete sich in der Oranienstraße unweit des Moritzplatzes.

Ein unbekannter Mann hat Frauen in Kreuzberg aus bisher ungeklärten Gründen mit dem Messer in den Oberschenkel gestochen. Außerdem stach er in Richtung eines Säuglings, das eine andere Frau in einer Bauchtasche vor sich trug. Die Polizei fahndet nach dem Täter.  mehr...

Anzeige

Polizeireport Berlin für den 13.02.2016

Der Polizeireport: Polizei nimmt Antänzer fest +++ Mann mit Brustverletzung setzt Notruf von U-Bahnhof ab +++ Auto überschlägt sich auf A100 - Fahrer flüchtet +++ Auto stößt mit Motorrad zusammen - zwei Schwerverletzte +++ Verletzter Fußgägner nach Zusammenstoß mit Taxi  mehr...

Polizei Berlin
Arbeitsteam: Ein Polizist und sein Hund (Symbolbild).

Mit der Petition "Sam gehört zu seinem Herrchenn protestieren tausende Menschen im Netz, weil ein Berliner Polizist seinen Diensthund nach drei gemeinsamen Jahren abgeben muss. Der Beamte kann aus gesundheitlichen Gründen zurzeit nicht im Außendienst arbeiten.  mehr...

Sperrung der U-Bahnlinie U5

Die U-Bahnlinie U5 fährt wieder durch. Die Sperrung wegen einer verdächtigen Tasche ist aufgehoben. Der Inhalt erwies sich als harmlos.  mehr...

Anzeige

Nach Raserunfall auf dem Tauentzien
Die gesperrte Tauentzienstraße am 01.02.2016 in Berlin nach einem illegalen Autorennen. Bei dem illegalen Autorennen ist  ein Fahrer ums Leben gekommen.

Weil zwei Männer sich auf der Tauentzienstraße ein illegales Autorennen lieferten, musste ein Unbeteiligter sterben. Berlins Polizeipräsident Klaus Kandt will nun verstärkt gegen die Racer-Szene vorzugehen. Raserstrecken werden ab sofort öfter kontrolliert.  Von   mehr...

Nach Video-Fahndung
Diese gesuchten Männer haben sich gestellt.

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera suchte die Berliner Polizei nach fünf mutmaßlichen Schlägern, die zwei Fahrgäste in einer U-Bahn in Mitte angegriffen und verletzt haben sollen. Jetzt stellten sich die Gesuchten.  mehr...

Unfälle in Wedding

Nach zwei schweren Unfällen im Wedding, bei denen Fußgängerinnen in dieser Woche jeweils zweimal überrollt wurden, sucht die Polizei Zeugen. Eine der Frauen kam ums Leben, die andere erlitt mehrere Knochenbrüche.  mehr...

Gast verletzt
Ein Polizeiauto parkt vor dem Leonardo-Hotel in Mitte.

Zum Start der Berlinale kam es in der Berliner Innenstadt in der Nacht zu Freitag zu zwei bewaffneten Überfällen auf Hotels: ein Haus in Mitte sowie eines in Kreuzberg wurden Opfer. Beim zweiten Überfall gingen die Täter besonders brutal vor.  mehr...

Neues Notruf-System im Gespräch
Feuerwehr-Einsatz am Bahnhof Spandau (Symbolbild)

Weil Berlins Rettungswagen zu lange brauchen, bis sie am Einsatzort sind, will Feuerwehrchef Wilfried Gräfling die Erstversorgung verändern: Bei einem Notfall sollen zuvor registrierte Ersthelfer in der Nähe per App benachrichtigt werden und binnen vier Minuten am Einsatzort sein.  mehr...

U-Bahnhof Friedrichstraße
Diese gesuchten Männer haben sich gestellt.

Sie zettelten einen Streit mit anderen Fahrgästen in einem U-Bahnwaggon an und schlugen wenig später auf ihre Gegenüber ein. Nun bittet die Polizei die Berliner um Mithilfe bei der Suche nach den Tätern.  mehr...

Informatives aus dem Web
Berlin-Moabit

Weil ein 67-Jähriger aus Moabit Bilder mit Nazisymbolen im Internet gepostet haben soll, durchsuchte die Polizei dessen Wohnung.  mehr...

Polizeireport Berlin für den 11.02.2016

Der Polizeireport: Mann will sich nicht von Döner trennen - Polizei trägt ihn aus Bus +++ Ermittler finden mehr als ein Kilo Heroin bei Ehepaar +++ Unbekannte beschmieren Laden in Berlin-Weißensee +++ Unbekannte zünden Auto in Mitte an +++ Mann nach Einbrüchen festgenommen  mehr...

29-Jähriger in Berlin attackiert
Die Bundespolizei hat diese Bilder von drei Männern veröffentlicht, die am vergangenen Mittwoch (3. Februar) einen Fahrausweisautomaten auf dem S-Bahnhof Griebnitzsee beschädigten, später in der S7 die Scheiben demolierten und schließlich einen Mann verprügelten.

Drei Männer sollen einen 29-Jährigen in einer Berliner S-Bahn blutig geschlagen haben. Jetzt haben sich die mutmaßlichen Schläger gestellt.  mehr...

Demonstration in Berlin-Friedrichshain
Etwa 4000 Linke demonstrierten am vergangenen Samstag in Berlin-Friedrichshain gegen Polizeieinsätze. Etwa 1300 Beamte waren im Einsatz.

Tiefkühl-Nudeln mit abgelaufenem Haltbarkeitsdatum - das bekamen Berliner Polizisten bei ihrem Einsatz am vergangenen Wochenende in Friedrichshain zu essen. Die Polizei verlangt nun von ihrem Essens-Lieferanten eine Erklärung.  mehr...

S-Bahnhof Griebnitzsee
Einer der S-Bahn-Randalierer hat sich gemeldet, die anderen werden noch gesucht.

Die Männer demolierten einen Fahrscheinautomaten, zerkratzten Scheiben in einer S-Bahn und verprügelten einen Zeugen. Jetzt hat sich ein mutmaßlicher S-Bahn-Schläger gestellt.  mehr...

"BerlinHostel" in Marzahn
27.12.2015: Feuerwehrleute stehen vor dem Plattenbau in Berlin-Marzahn.

Am 27. Dezember letzten Jahres brach im "BerlinHostel" in Marzahn Feuer aus. Drei Menschen wurden verletzt. Jetzt ist klar: Das Feuer wurde vorsätzlich gelegt. Tatverdächtig ist der 34-Jährige, der bei dem Brand ums Leben kam.  mehr...

Wehrsportgruppe Hoffmann
Karl-Heinz

Hoffmann

Der Streit um die Geheimdienst-Überwachung des Rechtsextremisten Karl-Heinz Hoffmann ist vorbei. Der Gründer der Wehrsportgruppe Hoffmann zog am Mittwoch in Berlin seine Klage gegen die Späh-Aktion zurück.  Von   mehr...

Schrecklicher Unfall in Berlin-Wedding

Eine Frau überquert die Afrikanische Straße, nach ersten Ermittlungen bei Rot. Sie wird angefahren und ein paar Meter über die Straße geschleift. Ein weiteres Auto kann nicht mehr bremsen und überrollt die 68-Jährige.  mehr...

Polizeireport Berlin für den 10.02.2016

Der Polizeireport: Sturmböe deckt Dach von Grundschule in Neuruppin ab +++ Auto und Bus stoßen zusammen - Zwei Verletzte  mehr...

3000 Euro Lohn im Monat
Mit kleinen unauffälligen Kameras dokumentiert die Polizei die Taten.

Die Berliner Polizei hat am Dienstag eine Bande von Rauschgift-Händlern verhaftet. Nach Informationen der Berliner Zeitung wurden den Tätern 1073 Heroin-Verkäufe nachgewiesen. Ihre Mitglieder rekrutierte die Bande zum Teil in Flüchtlingsunterkünften.  Von   mehr...

Nach Öffentlichkeitsfahndung

Der Mann, der zwei Frauen an U-Bahnhöfen in Tempelhof und Wilmersdorf angegriffen haben soll, hat sich nach Polizeiangaben gestellt.  mehr...

S-Bahnhof Griebnitzsee
Wer kennt diese Männer? Hinweise nimmt die Bundespolizeiinspektion Berlin-Ostbahnhof unter der Rufnummer 030 / 2977790 entgegen.

Erst demolierten sie einen Fahrscheinautomaten, dann zerkratzen sie Scheiben in der S-Bahn und verprügelten schließlich auch noch einen Zeugen. Drei junge Männer waren am vergangene Woche in Charlottenburg auf viel Krawall aus. Jetzt sucht die Bundespolizei nach Ihnen.  mehr...

Dealen mit Heroin und Kokain
Bahnhof Schlesisches Tor. Die Linie U1 ist eine beliebte Strecke bei Dealern.

Weil sie entlang der U-Bahn-Linien U1 und U2 Heroin und Kokain verkauft haben, stehen sechs Männer vor dem Berliner Landgericht. Mehrere der Angeklagten sagen, sie seien durch Verwandte zum Dealen gekommen.  mehr...

Unglück in Berlin Friedrichshain
Sturz in die Tiefe: Ein Mann wurde an der Warschauer Brücke von einem Gerüst geweht und stürzte auf die Gleise.

Ein Mann klettert in der Nacht zum Dienstag auf ein Gerüst auf der Warschauer Brücke. Eine Windböe erfasst ihn, der Mann stürzt auf die S-Bahn-Gleise. Er überlebt mit schweren Verletzungen.  mehr...

Polizeireport Berlin für den 09.02.2016

Der Polizeireport: Frau in Bank überfallen - Täter entkommt +++ Maskierte überfallen Café in Neukölln +++ 55-Jähriger bei Wohnungsbrand in Friedrichshain verletzt +++ Gestohlenes Auto in Neukölln angezündet +++  mehr...

Anti-Terror-Einsätze in Deutschland
Der Alexanderplatz einen Tag nach der Anti-Terror-Razzia.

Nachdem am Donnerstag drei mutmaßliche IS-Anhänger bei Razzien festgenommen wurden, will die Polizei am Freitag weitere Details bekanntgeben. Möglicherweise planten die Islamisten Anschläge am Alexanderplatz oder dem Checkpoint Charlie.  mehr...

Auf der Spur des Verbrechens

Exklusiv: Die Berliner Zeitung schaut hinter die Kulissen des größten kriminaltechnischen Instituts Deutschlands am Tempelhofer Damm. Was unsere Polizeireporter bei ihrem Besuch in den Laboren und Werkstätten erlebten, lesen Sie in unserer Serie. mehr...

Facebook
Aktuelle Berlin Videos
Berlin
Berlin in Bildern
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Berliner Kieze und Bezirke
Berliner Jobmarkt
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
So sah Berlin früher aus
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln