Sonderthema: Flüchtlinge in Berlin | Internationale Funkausstellung Berlin 2015 | Die Spree
Möchten Sie zur mobilen Ansicht wechseln?
Ja Nein

Polizei
Aktuelle Polizeimeldungen und Nachrichten zur Kriminalität in Berlin und Brandenburg

Leiche gefunden: Mord im Schmuckgeschäft

Von 
Kriminaltechniker untersuchen den Schmuckladen in Treptow, in dem die Leiche des Ladenbesitzers gefunden wurde. Der Mann wurde wahrscheinlich Opfer einer Gewalttat.
Kriminaltechniker untersuchen den Schmuckladen in Treptow, in dem die Leiche des Ladenbesitzers gefunden wurde. Der Mann wurde wahrscheinlich Opfer einer Gewalttat.
 Foto: dpa

Der 46-jährige Inhaber eines Treptower Juweliergeschäfts ist am Mittag tot in seinem Laden aufgefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass er Opfer eines Gewaltverbrechens wurde.

Der Inhaber eines Treptower Juweliergeschäfts ist getötet worden. Der 46-Jährige wurde gegen 12 Uhr in einem Laden an der Kiefholzstraße, Ecke Baumschulenweg gefunden.

Nach ersten Informationen der Polizei erblickte ein Zeuge, der offenbar in den Laden wollte, den Toten durch die verschlossene Ladentür. Er alarmierte dann die Feuerwehr. Nachdem diese die Tür zu dem Geschäft aufgebrochen hatte, konnte ein Notarzt nur noch den Tod feststellen. „Es ist offenkundig zu einem Gewaltverbrechen gekommen“, sagte ein Polizeisprecher.

Die Hintergründe seien noch völlig unklar. Weder zur Todesart gab die Polizei bislang Auskunft noch darüber, ob in dem Laden etwas geraubt wurde. Zurzeit ist die Kriminaltechnik damit beschäftigt, die Spuren zu sichern.

Erst danach wird ein Rechtsmediziner die Leiche untersuchen. Die 4. Mordkommission des Landeskriminalamtes wurde eingeschaltet, um die Ermittlungen zu übernehmen. In dem Geschäft, wo sich die Tat ereignete, wird Schmuck an- und verkauft. Es gibt Uhren, Brillanten und Spezialanfertigungen aus der eigenen Goldschmiedewerkstatt.

Der Laden soll schon mehrmals überfallen worden sein. Erst Ende März war in Moabit ein Münzhändler überfallen worden. Der 73 Jahre alte Gernot D. wurde in seinem Laden an der Beusselstraße ermordet. Der Täter ist noch nicht gefasst.

Auch interessant

Auf der Spur des Verbrechens

Exklusiv: Die Berliner Zeitung schaut hinter die Kulissen des größten kriminaltechnischen Instituts Deutschlands am Tempelhofer Damm. Was unsere Polizeireporter bei ihrem Besuch in den Laboren und Werkstätten erlebten, lesen Sie in unserer Serie. mehr...

Facebook
Aktuelle Berlin Videos
Berlin
Berlin in Bildern
Service

Wo drohen Staus? Fährt die S-Bahn? Immer ab 16 Uhr für den Folgetag.

Dossier
Wriezener Karree am Ostbahnhof.

Wie geht es weiter mit dem Berliner Immobilienmarkt?

Berliner Kieze und Bezirke
Berliner Jobmarkt
Kinoprogramm
Alle Neustarts diese Woche: Alle Filme von heute: Alle Kinos:
So sah Berlin früher aus
Sonderbeilagen & Prospekte
Zur mobilen Ansicht wechseln